Gugelhupf

„Der kleine Backbube Gugelhupf Adventskalender“ – 24.Türchen

Heute ist der 24.Dezember. Heilig Abend. Und wisst ihr was das heisst? Heute ist der letzte Tag des „Kleinen Backbube Gugelhupf Adventskalenders“. Ja, die Reise durch die Vielseitigkeit dieses Kuchen ist heute leider vorbei. Ich möchte mich an dieser Stelle für eure vielen, lieben Kommentare bedanken, und euch sagen, dass ich mich jeden Tag über die positiven Rückmeldungen zu den ganzen Gugelrezepten sehr gefreut hab. Eure Worte sind es, die für mich diesen Kalender zu etwas ganz Besonderem gemacht haben.

Darum habe ich euch heute am letzten Tag einen ganz besonderen Gugelhupf gebacken. Es gibt da nämlich eine wunderbare Form von Nordic Ware: Eine Lebkuchenhaus-Gugelhupf-Form. Ihr füllt den Teig hinein, backt ihn und heraus kommt ein fertiges Haus mit Fenstern, Türen, Ziegeln und Bäumen; das Loch in der Mitte ist gleichzeitig der Schornstein. Ich habe es für euch verziert und hoffe, dass es ein würdiger Abschluss für den Adventskalender ist. Als Kuchenteig hab ich das Rezept aus Türchen Nummer 1 genommen. Zwar kein neues Rezept, aber ich hoffe, es gefällt euch trotzdem.

Lebkuchenhaus-Gugelhupf

Zutaten:

  • Grund-Rezept für den Winter-Gugelhupf
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • Süßigkeiten zum Verzieren

 

Zubereitung:

  • Zuerst bereitet ihr den Teig für den Winter-Gugelhupf zu, füllt ihn in die Form, backt ihn und lasst ihn komplett auskühlen.
  • Um das Haus zu verzieren schlagt ihr das Eiweiß schön steif und lasst esslöffelweise den Puderzucker hineinrieseln. Diesen Eiweißspritzguss füllt ihr dann in einen Spritzbeutel, schneidet ein winziges Loch in die Spitze und verziert das Haus von oben bis unten. Das stellt ihr am besten auf ein Kuchengitter. Die Eiszapfen gehen ganz leicht: Spritzbeutel ansetzten, kleinen Klecks machen und dann den Spritzbeutel langsam wegziehen, ohne weiter zu drücken. Den überschüssigen Spritzguss am Kuchengitter abstreifen und den nächsten Eiszapfen machen. Alles schön trocknen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

 

Mit diesem Lebkuchenhaus-Gugelhupf verabschiede ich mich für dieses Jahr von euch, denn ich werde eine kleine Bloggerpause bis zum 1.Januar einlegen. Der Adventskalender hat ganz schön viel Zeit in Anspruch genommen. Und ich werde mir nun ein paar Tage Ruhe gönnen. Und am 1.Januar bin ich dann wieder zurück. Bis dahin könnt ihr natürlich weiterhin alle 23 Rezepte nochmal Revue passieren lassen. (Dazu müsst ihr einfach nur auf die Zahlen auf dem Adventskalender-Bild in der Sidebar klicken und kommt zum jeweiligen Tag). Und habt ihr euch schon für ein Lieblingsrezept entschieden?

Ich wünsche euch nun ein wunderschönes Weihnachtsfest, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2014. Ich bedanke mich für eure Treue und freue mich schon auf ein neues, prall gefülltes Jahr.

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply
    Antonia
    24. Dezember 2013 at 08:34

    ohhhh schade…schon ist Dein schöner adventskalender rum…vielen Dank für die tollen Rezepte und Bilder. Glaub ich Dir aufs Wort, dass es aufwendig und zeitraubend war!
    Hab schöne Festtage, erhol Dich und rutsche gut ins 2014.
    Grüsse aus der Schweiz.

  • Reply
    Nadine
    24. Dezember 2013 at 08:34

    Lieber Backbube, ich wünsche dir fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch! Erhol dich gut und ich freue mich auf ein tolles Jahr 2014 mit deinem Blog :)! Viele Grüße, Nadine

  • Reply
    Judith H.
    24. Dezember 2013 at 08:48

    Lieber Markus, ein grosses Dankeschön für den tollen Adventskalender. Ich wünsche Dir von Herzen gute Erholung ;-)…, einfach schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2014. Ich hab Deinentollen Blog im November entdeckt. Nun freue ich mich schon auf s neue Jahr. Möge der Schneebesen auch mit Dir sein. Liebe Grüsse Judith

  • Reply
    Jutta von kreativfieber
    24. Dezember 2013 at 08:54

    Danke für die vielen tollen Rezeptideen und eine wunderschöne Weihnachtszeit:)

  • Reply
    Melanie
    24. Dezember 2013 at 09:13

    Frohe Weihnachten! :) Es hat wirklich viel Spaß gemacht, dem Blog gerade in der Weihnachtszeit zu folgen! Ich habe gestern die Apfelmuss-Gugls ausprobiert, klasse! Und diese Form von heute – der Wahnsinn! Sowas habe ich auch noch nicht gesehen. Ein toller Abschluss! Ich wünsche dir eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit und freue mich auf neue Rezepte & Anregungen im Jahr 2014 – rutsch gut rein!
    Liebe Grüße Melanie

  • Reply
    Silke
    24. Dezember 2013 at 09:18

    Frohe Weihnachten lieber Backbube!! Hab entspannte Feiertage und komm gut ins Jahr 2014!!

    Vielen Dank für den schönen Adventskalender!!!:-)))

    Silke

  • Reply
    Felilein
    24. Dezember 2013 at 09:46

    Es war wirklich toll, hier jeden Tag reinzugucken und wieder zu staunen, was du nun wieder gezaubert hast.
    Danke für den tollen Kalender und Dir auch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
    Grüße

    Feli

  • Reply
    daniela
    24. Dezember 2013 at 10:25

    der sieht ja toll aus! vielen dank für 24 wunderbare ideen, die eine oder andere werde ich bestimmt noch ausprobieren. und jetzt erholsame feiertage und einen sanften rutsch ins neue jahr!

    viele grüße
    daniela

  • Reply
    jasmin
    24. Dezember 2013 at 11:05

    ist ja putzig dieses Lebkuchenhaus. Vielen Dank für die schönen Rezepte. Habe einige nachgebacken – waren alle lecker. Schöne Weihnachten und guten Rutsch

  • Reply
    mia
    24. Dezember 2013 at 12:51

    danke für deinen tollen adventskalender!
    wunderbare weihnachtstage <3
    vlg mia

  • Reply
    scrapkat
    24. Dezember 2013 at 12:54

    Danke für deinen tollen Adventskalender!
    Ich wünsche Dir ein schönes und streßfreies Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

    Gruß scrapkat

  • Reply
    Corinna
    24. Dezember 2013 at 19:28

    Lieber Backbube,
    danke für 24 Tage mit tollen Anregungen!
    Meine Schwester hat mit Kolleginnen in RLP gerade den 4. Platz im Lebkuchenhausbau der Archtiktenkammer gewonnen… Mit der Form wäre es sicherlich einfacher gewesen…

    Merry XMAS & Happy New Year

    Corinna

  • Reply
    Laura Aya
    24. Dezember 2013 at 20:00

    Merry Christmas to all of you!

  • Reply
    Nina Bolz
    24. Dezember 2013 at 21:42

    Ich bin schon etwas traurig, dass es jetzt vorbei ist.
    Danke für den tollen adventskalender, Marcus. Es war soooo ne tolle Adventszeit mit dir.

  • Reply
    El-Fee
    25. Dezember 2013 at 16:54

    Vielen Dank für diesen schönen Adventskalender. Es war der einzige, den ich Tag für Tag verfolgt habe, manchmal leider erst am Folgetag, aber ich habe jedes Post gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Hoffentlich kriegen wir nächstes Jahr in der Vorweihnachtszeit wieder so tolle Sachen! Jetzt hast du dir eine Auszeit wirklich verdient. Fröhliche Weihnachten!

  • Reply
    Sarah
    26. Dezember 2013 at 22:26

    Ich fand deinen Adventskalneder ganz zauberhafz und dieses Lebkuchen-Guglhupf-Haus ist echt ein krönender Abschluss! ;)
    Liebe Grüße,Sarah

  • Reply
    Charlotte
    27. Dezember 2013 at 11:20

    Ich weiß gar nicht, wieso ich deinen Blog bisher noch nicht kannte, denn ich bin ganz begeistert. Da ich sowieso ein Riesen Gugelhupffan bin, musste ich gleich einen Großteil deiner Rezepte abspeichern. Schwups, der Blog ist auf der Leseliste, klare Sache ;)

    GLG
    Charlotte

  • Reply
    Pia
    30. Dezember 2013 at 21:23

    Lieber Backbube,
    hab vielen herzlichen Dank für diesen wunderbaren Adventskalender! Ich habe mich jeden Tag auf das neue Türchen gefreut und war jedesmal überrascht, was du dir wieder kreatives und leckeres hast einfallen lassen. Zu meinen Favoriten zählen der Weihnachtsguglhupf, der Schokopuddingguglhupf und der Zitronenguglhupf. Ich bin schon sehr gespannt, was du dir für 2014 alles einfallen lässt!
    Liebe Grüße, Pia

  • Leave a Reply