Ice Tea Monday

„Pumpkin Spice Orange Tea“ Oder wie mich ein Eistee sprachlos machte

Ich kann mich noch genau daran erinnern, wann ich meinen ersten Kürbis gegessen habe. Das war auf einem Herbstfest in einem kleinen Ort in der Nähe von Ulm. Und seitdem bin ich den herbstlichen Gewächsen absolut verfallen. Jetzt im Herbst gibt’s mindestens einmal in der Woche etwas kürbissiges. Und alles, das nur im entferntesten Kürbis enthält wird von mir quasi verschlungen. Kürbispie, Kürbissuppe, Schokolade mit Kürbis {hab ich seitdem nie wieder gefunden}, gebrannte Kürbiskerne und und und. Ich kann nicht genug davon bekommen. Und vor einem Jahr etwa hab ich auch zum ersten Mal die Pumpkin Spice Latte bei Starbucks getrunken. Den Sirup, der für diese fiese Leckerei verwendet wird, kann man super selbst machen.

pumpkin-spice-orange-tea

Darum hab ich genau das mal gemacht. Das Rezept hab ich mir einfach bei Maja von moey’s kitchen stibitzt {DANKE, der Sirup ist göttlich} und mir einen herbstlichen Eistee ausgedacht, der mich beim ersten Schluck komplett aus den Latschen gehauen hat. Und zwar im positiven Sinn. Ich hab ja schon viele Eistees gemacht in den vergangenen Jahren. Und ich kann mir vor dem Mixen auch immer in etwa vorstellen, was dabei am Ende geschmacklich herauskommt. Aber die Kombination aus frisch gepresstem Orangensaft, Chai und dem leckeren Sirup, ist eine Offenbarung. Zumindest für mich war’s das. Man soll sich auch mal selber loben, darum sag ich jetzt einfach mal: Das ist der beste Eistee, den ich je gemacht habe.

pumpkin-spice-orange-tea-2 pumpkin-spice-orange-tea-3

Die Süße des frisch gepressten Orangensafts, die Würze des Sirups und die Schärfe des Chai ergeben ein unglaublich harmonisches Geschmackserlebnis. Würde man versuchen den Geschmack des Herbstes einzufangen, dann wäre es für mich genau dieser. Ihr merkt, ich komm aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Darum kann ich euch nur empfehlen: PROBIERT DIESEN EISTEE. Es lohnt sich. Und den leckeren Sirup von Maja solltet ihr literweise kochen. Ich werd es tun. Der kommt dann überall mit rein. In den Kaffee, die heiße Schoki und in diesen Eistee, den ich mit Sicherheit ab sofort mindestens 1 Mal pro Woche machen werde. Während ich diesen Beitrag geschrieben habe, hatte ich übrigens ein Dauergrinsen auf dem Gesicht, weil mich der Eistee einfach begeistert hat. So genug geschwärmt, sonst denkt ihr noch „Komm mal wieder runter“.

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

Rezept drucken
Pumpkin Spice Orange Tea
Der Geschmack des Herbstes in einem Eistee eingefangen: Frischer Orangensaft trifft auf Chai und würzigen Kürbissirup
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
4 Gläser
Zutaten
Eistee
  • 8 cl Pumpkin Spice Sirup im Beitrag verlinkt
  • 200 ml Orangensaft frisch gepresst
  • Eiswürfel
  • 2 Beutel Chai
  • kochendes Wasser
Deko
  • 3-4 EL Kürbissirup
  • 3-4 EL Zucker
  • 4 Gläser
Portionen
4 Gläser
Zutaten
Eistee
  • 8 cl Pumpkin Spice Sirup im Beitrag verlinkt
  • 200 ml Orangensaft frisch gepresst
  • Eiswürfel
  • 2 Beutel Chai
  • kochendes Wasser
Deko
  • 3-4 EL Kürbissirup
  • 3-4 EL Zucker
  • 4 Gläser
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
Deko
  1. 3-4 EL Kürbissirup auf einen kleinen Teller geben, auf einen weiteren Teller etwas Zucker geben. Die Gläser kopfüber erst in den Sirup tauchen, dann in den Zucker. So entsteht ein leckerer Zuckerrand am Glas.
Eistee zubereiten
  1. Den Sirup und den Orangensaft in die Karaffe des TEA JAY® geben. Zu zwei Dritteln mit Eiswürfeln auffüllen.
  2. Den Brüh-Aufsatz aufschrauben, den Deckel des Siebes öffnen, die Teebeutel hinein geben und mit kochendem Wasser aufgießen. Zudecken und 10 Minuten ziehen lassen*, dann den Filter drehen und den Tee in die Karaffe laufen lassen.
  3. Die Karaffe kurz schwenken und den Eistee in die Gläser füllen.
Rezept Hinweise

*Für einen noch intensiveren Geschmack könnt ihr auch offenen Chai etwa 1 Stunde in einem Topf mit Wasser kochen. Dadurch wird er noch schärfer und die Gewürze kommen noch besser zur Geltung. Ich verwende übrigens immer den Chai von Yogi Tea.

Powered by WP Ultimate Recipe

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Franzi
    27. September 2016 at 12:57

    Oh, ich liebe neue Kürbisrezepte, noch geiler finde ich das es ein Eistee ist ;-) Ich liebe Eistee und trinke ihn viel zu oft- auch im Winter, richtig eiskalt! Der hört sich richtig klasse an und schmeckt bestimmt auch so! Very creative!
    Liebe Grüße
    Franzi

  • Reply
    Julia Bettge
    28. September 2016 at 19:08

    Mmmh! Klingt lecker. Den Sirup nehme ich mir gleich für morgen vor. Danke

    • Reply
      backbube
      29. September 2016 at 15:41

      Bei mir kocht gerade die dritte Flasche Sirup ein ;)

    Leave a Reply