Events/ Unterwegs/ Werbung

Süß und herzhaft gefüllte Eclairs für ein französisches Picknick zu zweit {Reklame}

Wisst ihr, was ich schon seit vielen Jahren nicht mehr gemacht habe? Ein richtig schönes Picknick. Mit selbst gemachten Leckereien, die man in einen Korb oder eine Kiste packt, diese aufs Fahrrad schnallt und an einen schönen, sonnigen Ort radelt. Ob es an Inspiration oder einfach an Zeit gefehlt hat, kann ich euch nicht sagen. Doch wie ihr an den Fotos sehen könnt, hat diese Durststrecke ein Ende. Denn ich habe mir zwei leckere Rezepte mit dem herrlichen Frischkäse von Geramont® – dem Géramont® Frisch-Genuss – ausgedacht und möchte euch diese heute vorstellen und euch damit zu einem romantischen französischen Picknick zu zweit inspirieren.

Eclairs mit Kirschen & Eclairs mit Speck und Frühlingszwiebeln - mit Geramont® Frisch-Genuss-2

Und für mich gehört eines definitiv zu Frankreich: Eclairs. Klassisch mit Vanillecreme gefüllt und mit Schokolade überzogen. Doch klassisch kann ja jeder, darum hab ich mir was andres ausgedacht. Ich hab die Eclairs mit Frischkäse gefüllt, einmal leicht süß mit Kirschen und einmal deftig alla „Quiche Lorraine“ mit Speck und Frühlingszwiebeln. Und der Frischkäse eignet sich dafür hervorragend. Im Gegensatz zu allen anderen Frischkäse-Sorten, die ich so kenne, schmeckt er nämlich tatsächlich sehr frisch, was bestimmt daran liegt, dass er ein Klacks Creme fraîche und feines Meersalz aus der Camargue enthält. Von der Konsistenz her ist er richtig schön cremig und als ich den ersten Löffel davon pur genossen habe, war ich besonders auch von der zart schmelzenden Textur begeistert. Das war wirklich ein Genuss für alle Sinne und daher passt der Frischkäse einfach wunderbar zu den Eclairs.

Eclairs mit Kirschen & Eclairs mit Speck und Frühlingszwiebeln - mit Geramont® Frisch-Genuss-3

Die Eclairs habe ich, wie es sich gehört, aus frischem Brandteig gebacken und sie sind einfach perfekt geworden: Außen schön knusprig, innen luftig locker und mit ordentlich Platz für eine leckere Füllung. Für die süße Variante habe ich einfach ein bisschen Puderzucker mit zum Frischkäse gerührt und diesen zusammen mit frischen Kirschen in die Hälfte der Eclairs gefüllt. Für die Füllung alla „Lorraine“ hab ich etwas Speck angebraten, ein paar Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten und beides mit dem Frischkäse vermengt. Und auch für die Verpackung habe ich mir etwas schönes überlegt: Kleine Papiertütchen, die ihr natürlich für das perfekte Picknick noch mit handgeschriebenen Botschaften versehen könnt. C’est bon!

Eclairs mit Kirschen & Eclairs mit Speck und Frühlingszwiebeln - mit Geramont® Frisch-Genuss-4

Die Eclairs lassen sich dann ganz einfach in eine Dose oder eine große Tüte packen und im Picknickkorb verstauen. Am besten noch mit ein paar Kühlakkus umrandet. Wenn ihr einen Korb mit Kühlmöglichkeit habt, dann packt am besten auch noch eine weitere Packung Géramont® Frisch-Genuss mit dazu, denn auch allein macht der eine super Figur auf der Picknickdecke. Den Frischkäse kann man dank eines kleinen Servierkörbchens nämlich ganz leicht aus der Packung heben und hat somit gleich die perfekte Präsentationsmöglichkeit. Und wenn ihr die Eclairs nicht schon vorher füllen möchtet, könnt ihr sie auch einfach in den Frischkäse dippen – denn auch pur schmeckt er wie gesagt einfach herrlich frisch.

Eclairs mit Kirschen & Eclairs mit Speck und Frühlingszwiebeln - mit Geramont® Frisch-Genuss-5

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem beiden Eclair-Varianten nun dazu inspirieren, selbst mal wieder den/die Liebste/n zu einem romantischen, französischen Picknick zu zweit einzuladen. Diesen Moment zu zweit sollte man sich ab und zu einfach mal gönnen. Das ist gut fürs Gemüt, man bekommt den Kopf frei und kann einfach mal wieder genießen. Wenn ihr zusammen picknickt, dann schießt doch einfach noch ein Foto davon und postet es auf Instagram mit dem Hashtag #lassunspicknicken. Ihr könnt nämlich jede Woche tolle Preise von Géramont® gewinnen. Unter dem Hashtag #lassunspicknicken findet ihr übrigens auch auf deren Website noch viele weitere Ideen rund ums Picknicken.

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

Rezept drucken
Eclairs - herzhaft und süß gefüllt
Leckere, frisch gebackene Eclairs mit süßer Frischkäse-Kirsch-Füllung und herzhafter Frischkäsefüllung alla "Lorraine"
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
10-12 Stück
Zutaten
Eclairs
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 10 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 80 g Butter gewürfelt
  • 125 g Mehl
  • 4 Eier
  • Puderzucker zum Bestäuben
Süße Füllung
  • 1 Packung Geramont® Frisch-Genuss
  • 2 EL Puderzucker
  • 12 Kirschen ensteint, halbiert
Herzhafte Füllung
  • 50 g Speck fein gewürfelt
  • 1 Packung Geramont® Frisch-Genuss
  • 1 Frühlingszwiebel in feinen Ringen
Portionen
10-12 Stück
Zutaten
Eclairs
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 10 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 80 g Butter gewürfelt
  • 125 g Mehl
  • 4 Eier
  • Puderzucker zum Bestäuben
Süße Füllung
  • 1 Packung Geramont® Frisch-Genuss
  • 2 EL Puderzucker
  • 12 Kirschen ensteint, halbiert
Herzhafte Füllung
  • 50 g Speck fein gewürfelt
  • 1 Packung Geramont® Frisch-Genuss
  • 1 Frühlingszwiebel in feinen Ringen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
Eclairs backen:
  1. Milch, Wasser, Zucker, Salz und die gewürfelte Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Dann das Ganze auf höchster Stufe erhitzen, bis die Mischung aufkocht. Den Topf dann sofort vom Herd ziehen.
  2. Das Mehl dazugeben, umrühren und alles zu einem Teig verrühren. Dann den Teig im Topf wieder auf die Herdplatte stellen und den Teig unter Rühren bei schwacher Hitze 1-2 min abbrennen. Dazu den Teig mit einem Holzkochlöffel immer wieder kneten und rühren, bis sich dieser vom Topfrand löst. Den Topf dann vom Herd nehmen und den Teig in eine Schüssel umfüllen. Dort etwa 15 Minuten abkühlen lassen.
  3. Die Eier nacheinander unter den Teig rühren. Der Teig sollte in dicken Bändern vom Kochlöffel fließen und nicht zu fest oder flüssig sein. Daher nur ein Ei nach dem anderen dazu geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  4. Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen (1,5cm Durchmesser) und mit leichtem Druck 12 ca.12cm lange Streifen auf das Backblech spritzen. Mit Puderzucker bestäuben.
  5. Die Eclairs im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen. Nach 10 Minuten Backzeit einen Kochlöffel in die Ofentür klemmen, so kann die Luft beim Backen entweichen. Danach die Eclairs aus dem Ofen holen, mit einem Holzspieß seitlich einstechen und vollständig abkühlen lassen.
Füllungen zubereiten:
  1. Süße Füllung: Den Frischkäse mit Puderzucker verrühren. Nicht zu lange rühren, da die Masse sonst zu flüssig wird. 6 Eclairs horizontal durchschneiden, die unteren Teile mit der Frischkäse-Creme bestreichen und mit Kirschen belegen. Die Oberteile darauf legen und jedes Eclair einzeln in Butterbrotpapier packen und bis zum Servieren kühlen.
  2. Herzhafte Füllung: Den Speck in einer beschichteten Pfanne ohne Öl knusprig anbraten, auf einen Teller geben und etwas abkühlen lassen. Dann die Speckwürfel zusammen mit den Frühlingszwiebeln mit dem Frischkäse vermischen. Die restlichen 6 Eclairs ebenfalls aufschneiden und mit der herzhaften Creme bestreichen. Einzeln in Butterbrotpapier verpacken und bis zum Servieren kühl lagern.
Powered by WP Ultimate Recipe

 //Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Géramont® entstanden

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Ulla
    21. Juli 2016 at 10:15

    Ich liebe Eclairs – aber kenne sie bisher nur klassisch. Unser Bäcker macht hervorragende Eclairs – bei ihm heißen sie Liebesknochen. An Brandteig habe ich mich noch nie versucht – aber jetzt habe ich einen Grund. Danke für das tolle Rezept.

    • Reply
      backbube
      21. Juli 2016 at 10:46

      Hallo Ulla,
      genau genommen sind die Liebesknochen vom Bäcker gar keine richtigen Eclairs, meine sinds eigentlich auch nur so halb. Die Liebesknochen werden hier in Deutschland aufgeschnitten und mit Sahne gefüllt. Im Original werden die Eclairs gar nicht aufgeschnitten, sondern von unten mit Hilfe einer Spritztülle mit Vanillecreme befüllt und mit Schokolade überzogen. Die Liebesknochen in Deutschland sind eher eine Variante der klassischen Eclairs. Wenn du das Original mal probiert hast, wirst du den Unterschied schmecken ;)

      Brandteig ist gar nicht so schwer, wie du denkst. Ich hatte anfangs auch Bammel davor, aber beim ersten Mal hat’s gleich super geklappt. Man darf den Teig nur nicht anbrennen lassen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Carmen alias Flussel
    21. Juli 2016 at 10:27

    Auch ich hab mich noch nie an Beandteig gewagt, aber ich liebe Frischkäse und wir haben 1x im Jahr unsere Traditionspicknick am Rheinfall, also werde ich mich daran versuchen! Würde mich freuen wenn Du weitere Picknickrezepte vorstellst!! :)
    LG Carmen

    • Reply
      backbube
      21. Juli 2016 at 10:43

      Hallo Carmen,
      ich freu mich, wenn du die Eclairs ausprobierst. Brandteig ist gar nicht schwer. Hab mich anfangs auch nicht rangetraut. Ist aber wirklich einfach.
      Ich schau mal, ob ich’s schaff noch mehr Picknickrezepte zu präsentieren, ist eigentlich ne gute Idee ;)
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    El-fee
    21. Juli 2016 at 10:35

    hi marcus, welche eier?

    • Reply
      backbube
      21. Juli 2016 at 10:42

      Oops, die hab ich wohl vergessen. Hab sie gleich mal wieder eingetragen.
      Danke für den Hinweis.

  • Reply
    Frank
    30. Juli 2016 at 21:19

    Wirklich super geiles Rezept!
    Habe es jetzt endlich auch mal ausprobiert und ich kann nur sagen die Eclairs schmecken unfassbar Gut.

    • Reply
      backbube
      31. Juli 2016 at 10:08

      Hallo Frank,
      das freut mich, dass sie dir gelungen sind, und dass sie dir geschmeckt haben.
      Du musst sie mal mit Vanillecreme füllen und mit Schokolade überziehen. Dann darfst du sie aber nach dem Backen nicht aufschneiden, sondern mit einem Spritzbeutel mit sehr dünner Spitze von unten befüllen. Einfach 3-4 Mal in den Boden stechen und die Creme einfüllen.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

    Leave a Reply