Ice Tea Monday

„Ice Tea Monday“ – Starry Night Tea – Abschied vom Sommer + kleine Überraschung für euch

Zum vorletzten Mal in diesem Jahr wird es für euch ein Eistee-Rezept geben. Ich hab viele Mails von euch bekommen, in denen ihr mich gebeten habt, den Ice Tea Monday nicht auf Eis zu legen. Er kommt leider erst nächstes Jahr wieder. Aber weil ihr mich so lieb gebeten habt, hab ich nun eine kleine Überraschung für euch. Ich werde bereits am 7.Oktober mit einer neuen Kategorie anfangen: Und ich nenne sie „HEIßER MONTAG“. Dann erwartet euch bis zum Frühlingsanfang jeden Montag ein Rezept für ein heißes Getränk. Und da werden viele, viele Tees dabei sein. Ich hoffe, dass ich euch damit das Warten auf den „Ice Tea Monday 2014“ versüßen kann. Kommen wir nun aber zum vorletzten Eistee-Rezept 2013, das vielleicht schon erahnen lässt, was am „Heißen Montag“ alles auf euch zukommen könnte, wenn man aus den Eistees „Heiß-Tees“ macht.

Starry Night Tea

Zutaten:

  • 4 cl Zimtsirup
  • 200 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • 200 ml Wasser
  • Eiswürfel
  • 2 TL Earl Grey Tee

 

Zubereitung:

  • Den Sirup in den TEA-JAY® füllen, den Saft dazugeben und soviel Eiswürfel einfüllen, dass die Kanne zu 2/3 gefüllt ist. 200 ml Wasser aufkochen, Tee-Aufsatz auf den TEA-JAY® schrauben, Tee einfüllen, mit heißem Wasser aufgießen und 3 min. ziehen lassen. Drehen, den heißen Tee durch die Eiswürfel laufen lassen, kurz schütteln und schon ist der Tee fertig.

 

Dieser Tee ist etwas herber und passt perfekt zu einer gemütlichen, abendlichen Grillrunde unter einem sternenbehangenen Himmel, bei der man gemeinsam den Sommer verabschiedet. Und das habe ich bereits getan. Der Herbst mit seinen Stürmen, den Regengüssen und den fallenden Blättern darf kommen. Und dann auch schon bald der Winter. Dann bricht für mich meine Lieblingsjahreszeit an. Wenn’s schön kalt ist, und man gerne am warmen Backofen steht und sich Zimt- und Nelkenduft um die Nase wehen lässt.

May the whisk be with you,

Euer Backbube

 

 

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Elena
    9. September 2013 at 20:39

    Oh wie süß, Du hast ein paar Glückssterne gefaltet, die hatte ich ganz vergessen :)
    Das Rezept klingt auch sehr gut, aber ehrlich gesagt freue ich mich sehr auf die heißen Tees!

    Viele Grüße
    die Mamsell

  • Reply
    Stephernie F.
    9. September 2013 at 21:58

    Yeeeei freu mich jetzt schon mega auf die heißen Montage – perfekt für die anstehende(n) Jahreszeit(en).
    Ich muss sagen, Hut ab, dass Du dir so viel Gedanken für deine Fans machst, freu‘ mich weiterhin auf deine Posts. :))

  • Reply
    Nicole | just be. happy!
    10. September 2013 at 10:20

    Dein Ice tea-Monday war immer toll, aber ich freue mich ebenso auf die Heißgetränke … bin nämlich ein Rundum-Teeliebhaber :-)
    Sag mal, hast du den Zimtsirup selbstgemacht?
    Herzlichst,
    Nicole

  • Reply
    Charlotte
    10. September 2013 at 23:33

    Hey lieber Backbube,

    ich liebe deine Eistee-Posts (und die anderen natürlich auch)!

    Weiter so!

    LG, Charlotte

  • Leave a Reply