Ice Tea Monday

„Ice Tea Monday“- Pineapple Beauty Tea mit dem neuen „Pure Beauty“ Tea von Teatox

Könnt ihr euch noch an die Tee-Jelly-Gugelhüpfe aus dem Backbube Adventskalender erinnern? Die hab ich damals aus drei leckeren Tees von Teatox gemacht. Und nun hat Teatox einen neuen Tee am Start, den ich für euch in einen Eistee mit eingebaut habe. „Pure Beauty“ heisst der neue Tee und der folgt wieder der selben Philosophie, wie auch schon die anderen Tees. Teatox möchte Tee ansprechender, wirkungsvoller und emotionaler präsentieren: sie bieten euch hochwertige Bio-Tees in einer tollen Verpackung, der euch ein positives Lebensgefühl vermitteln soll und mit dem ihr nebenher auch noch viel Gutes für euch und euren Körper tut. Alle Tees sind Bio und ohne künstliche Aromen.

Der „Pure Beauty“ ist vollgepackt mit Kräutern, Früchten und Blüten. Euch erwartet eine leckere Mischung aus Weißem Tee, Ananas, Lemongras, Ingwerwurzel, Brennnesselblättern, Rotkleeblüten, Stiefmütterchenkraut, Orangenblüten, Olivenblättern, Klettenwurzel & Kamillenblüten. Der Tee wirkt antioxidativ und entschlackend und unterstützt dadurch die Schönheit eurer Haut. Ein Tee zum schön werden – gibt’s was besseres? Und da dieser Tee auf die pure Kraft der Natur setzt, habe ich diesmal dem Eistee keinen Sirup oder irgendwelche Säfte aus Konzentraten beigefügt, sondern nur frisches Obst und frisch gepressten Saft verwendet. Ich hab mich dafür auf Ananas festgelegt, da diese auch im Tee enthalten ist (und mein Verlangen nach Ananas gestillt ist *gg*).

Pineapple Beauty Tea-2

Pineapple Beauty Tea

  • 300 ml Ananassaft (Direktsaft oder selbst entsaftet)
  • 2 EL klein geschnittene Ananas
  • Eiswürfel
  • 2 Tl Pure Beauty Tee

 

Den Saft, das Obst und die Eiswürfel in den TEA-JAY® füllen, Brüh-Aufsatz draufschrauben, den Tee einfüllen, Wasser aufkochen, über den Tee gießen, 2-3 Minuten ziehen lassen, den Brüheinsatz drehen und schon fliesst der Tee in die Karaffe. Kurz schütteln und fertig ist ein wirklich leckerer Eistee.

Der Eistee schmeckt richtig intensiv nach dem Tee und hat einen wunderbaren Ananasgeschmack. Es ist ein ungewöhnlicher, aber nicht unangenehmer Geschmack. Man fühlt sich auf jeden Fall ein Stück weit gesünder nach dem Trinken.

Pineapple Beauty Tea-3

Logischerweise macht der Pure Beauty-Tee eure Haut nicht auf Knopfdruck schöner, dazu gehört wie immer eine ausgewogene und gesunde Lebensweise. Solltet ihr diese pflegen, dann kann euch der Tee aber auf jeden Fall dabei helfen euch besser zu fühlen. Da ich ein bekennender Tee-Trinker bin, schon das ein oder andere Tee-Seminar hinter mir habe, und mich sehr intensiv mit dem Thema „Tee“ auseinander gesetzt habe, kann ich zu den Tees von Teatox nur folgendes sagen: Sie sind uneingeschränkt zu empfehlen. Absolut hochwertig und einzigartig in der Zusammensetzung. Und auch das Verpackungsdesign hat mich überzeugt. Thumbs up – Daumen hoch. Probiert es aus!

Pineapple Beauty Tea-1

Damit reiht sich das heutige Eisteerezept nahtlos an das Ananas-Rezept von gestern an. Wie gesagt, der Juli ist der „Ananas-Monat“. Und nachdem ich euch gestern verraten habe, dass ich 4 Rezepte an einem einzigen Tag gemacht habe, verrate ich euch natürlich auch, was ich damit gemacht hab. Den Tee hab ich allein ausgetrunken *boah war der lecker*, den Ananas-Kuchen von gestern gab’s abends auf ner Party, das Ergebnis des dritten & vierten Rezeptes, das ihr am Sonntag und demnächst auf der Homepage von Henry’s Coffee World aufgetischt bekommt, hab ich eingefroren. So einfach geht’s *hihi* – wenn ich das alles selbst essen würde, dann würde ihr vermutlich nicht mehr durch die Tür passen.

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

PS: Der leckere Tee für dieses Rezept wurde mir von Teatox kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung in diesem Beitrag wurde davon aber nicht beeinflusst. Ich liebe Tee, und wenn er auch noch so gut schmeckt und aussieht, stell ich ihn gern vor.

 

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply