Ice Tea Monday

„Ice Tea Monday“ – Blackberry Grapefruit Tea – Ein süß-herber Genuss

Heute möchte ich euch einen leckeren Eistee servieren, zu dem ich durch mein PAMK-Paket inspiriert wurde. Die liebe Kristin von hat mir nämlich eine leckere Grapefruitlimonade mit ins Paket gepackt, und da ich Grapefruit sehr mag, sollte sie auch im heutigen Rezept verbaut werden. Da ich noch ein paar Brombeeren zuhause hatte, habe ich einfach diese Kombination für euch probiert:

Blackberry Grapefruit Tea

Zutaten:

  • 250 g Brombeeren
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 Grapefruit
  • 50 ml Eiswasser
  • Eiswürfel
  • 1 Beutel Zitronentee
  • 200 ml Wasser

 

Zubereitung:

  • Die Brombeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Brombeermus mit Zucker nochmals pürieren und in den TEA-JAY® füllen (oder Glaskanne), zu 2/3 mit Eiswürfeln füllen. Die Grapefruit auspressen und den Saft mit dem Eiswasser mischen & dazugeben. Wasser aufkochen, Tee-Aufsatz auf den TEA-JAY® schrauben, Zitronentee-Beutel (oder 2.TL loser Zitronen-Tee) hineinfüllen, kochendes Wasser daraufschütten, ziehen lassen, drehen, fertig (oder in einer Tasse aufbrühen und diese über die Eiswürfel kippen).

 

Durch das Fruchtmus ist der Eistee fast schon ein bisschen smoothie-ähnlich. Er schmeckt sehr erfrischend. Durch den Zucker im Brombeermus wird auch das Bittere der Grapefruit etwas gemildert. Natürlich könnt ihr die Brombeeren auch durch Johannisbeeren oder Himbeeren ersetzen, das schmeckt bestimmt ebenso gut.

May the whisk be with you,

Euer Backbube

PS: Wenn ihr euch noch an das letzte Eisteerezept erinnert: Der Code „Backbube“ auf www.sonnenglas.net ist noch immer gültig.

 

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Emilia von Wnuck Lipinski
    5. August 2013 at 11:52

    Hui, mit Grapefruit – bestimmt schön „kwitschtig“. Wenn das nicht munter macht :-) Lecker!

    Ich wäre ia nie auf die Idee gekommen Grapefruit mit Brombeeren zu kombinieren aber es schaut gut aus.
    Brombeeren sind wunderschöne Früchte aber seit ich als Kind mal fast einen Käfer mit verspeist hätte, mache ich immer einen leichten Bogen um die Frucht. :-)
    Vielleicht probiere ich es trotzdem noch mal mit den Brombeeren.

    Liebe Grüße, Emilia

  • Reply
    Mit Esser
    5. August 2013 at 12:03

    Ui, das sieht sehr lecker aus. Wir haben am Wochenende Maracuja-Minz-Tee gemacht. Auch super erfrischend. Nächste Woche gibt es bei uns auch das Rezept. Würde uns freuen, wenn du mal reinschaust :)

    Liebe Grüße

  • Reply
    Finnya
    6. August 2013 at 09:37

    Hey,

    erstmal Gratulation, ein echt schöner Blog hier und ein super Rezept. ;) Wobei ich lieber auf den Zucker verzichte und das ganze mit Himbeeren ausprobiert habe, kann ich nur empfehlen, danke also für den Hinweis. Bin schon gespannt, was nächsten Montag auf uns wartet. ;) Liebe Grüße, Finnya

  • Leave a Reply