Allgemein

Ein grandioses Give Away als Dank für 4000 Facebook-Fans *YAY* & mein erster Candy Table – ein Traum in schwarz, weiß & gold *HURRA*

Etwas mehr als 2 Jahre ist es nun her, dass ich mit dem Bloggen angefangen habe. Und aus den anfänglichen 20 Fans bei Facebook sind vor wenigen Tagen 4000(!) geworden. Ich bin noch immer ganz sprachlos über eure Likes. Und darum habe ich euch ja versprochen, etwas ganz Besonderes für euch zu machen. Und das hab ich getan. Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich einen kompletten Candytable für euch aufgebaut. In meinen aktuellen Lieblingsfarben schwarz, weiß & gold *LET’S CELEBRATE*. Ich hoffe, dass er euch gefällt. Ich für meinen Teil bin jedenfalls ganz verknallt in diesen süßen Tisch.

Candy_Collage_7

Schon das Zusammensuchen der Unterlagen, Tortenplatten, Muffinförmchen und Aufkleber hat mir einen Riesenspaß gemacht. Man kann bei so einem Candy Table seiner Fantasie einfach freien Lauf lassen und vieles ausprobieren, was man schon immer mal machen wollte. Als ich wusste, wie der Table aussehen sollte, hab ich viele tolle „Requisiten“ von der Schönhaberei & Blueboxtree bekommen. Nicole von Small Treasures hat dazu noch richtig geniale YAY-, 4000-, Let’s celebrate-, It’s partytime- & Hurra-Aufkleber für mich entworfen. Und von Sweetest Choice gab’s den schwarzen Fondant dazu. Als das alles dann vor mir lag hat mein Herz einen Satz gemacht (um einen Lieblingsfilm zu zitieren). Es hat einen Satz gemacht!!

Candy_Collage_6

Nachdem die Requisiten bereit waren, ging’s darum den Table mit Leckereien zu bestücken. Und da hab ich mich für Guinness-Schokoladen-Cupcakes mit schwarzem Frischkäsefrosting, Lakritzschnecken, Vanillemilch, ein „weiße Mäuse-Törtchen“ und eine schwarz-goldene Kuppeltorte auf einer wunderschönen schwarzen Tortenplatte entschieden. Wobei man dazusagen muss, dass die Torte nur ein Dummie ist. Würdet ihr sie anschneiden, dann bräuchtet ihr ein Messer, das durch Glas schneidet. Da ich noch nie ne Kuppeltorte gebacken habe wollte ich auf Nummer sicher gehn und hab einfach eine umgedrehte Glasschale unter dem Fondant versteckt. Aber ich denke, dass könnt ihr mir verzeihen, oder? Und die vielen kleinen Dellen im Fondant übersehen wir einfach, ok? *HURRA*

Candy_Collage_5

Die Cupcakes dagegen sind tatsächlich essbar. Dafür hab ich Schokoladen-Guiness-Törtchen in schwarz-weiß gestreiften Cupcake Cups gebacken und mit einem schwarzen Frischkäse-Frosting besprüht. Die eine Hälfte hab ich einfach mit goldenen Glitzer Herz-Einsteckern verziert, die andere Hälfte noch mit goldenen Wrappern umrandet, mit essbaren Herzen bestreut und ebenfalls mit goldenen Herz-Einsteckern verziert.

Candy_Collage_4

Die Fläschchen wurden mit Maskingtape, goldenen Punkten und Herzen sowie den tollen Stickern von Small Treasures beklebt. Dann hab ich einfach Milch etwas erwärmt, frische Vanille hineingegeben, alles wieder abkühlen lassen und in die Fläschchen gefüllt. Anschließend hab ich ein paar Paper Straws mit herrlichen Fähnchen, die mir Nicole passend zu den Stickern gemacht hat, umklebt und in die Glasfläschchen gestellt.

Candy_Collage_3

Für das „Weiße Mäuse-Törtchen“ hab ich den selben Teig wie für die Cupcakes in einem weißen Souffle-Förmchen gebacken und mit dem schwarzen Frischkäse-Frosting verziert. Dann hab ich ein paar weiße Mäuse abgeschnitten und mit einem schwarzen Satinband um das Förmchen herum gebunden. Man sieht, auch hier ist mit wenigen Handgriffen ganz leicht eine große Wirkung erzielt.

Candy_Collage_1

Als alles fertig war, hab ich es schön arrangiert und kam aus dem Strahlen gar nicht mehr raus. Der Candy Table ist einfach perfekt geworden *YAY*. Ich hätte niemals gedacht, das mir das beim ersten Mal gleich so schön gelingen würde. Man kann sich an dem kleinen süßen Tischchen gar nicht satt sehen. Ich verstehe jetzt, was die Fasziniation dieser Candy Tables ausmacht. Es ist einfach die Liebe zum Detail. Und auch wenn das Zusammenstellen und das Ideen-Finden etwas aufwändiger ist, so wird man doch mit einem grandiosen Ergebnis belohnt.

Candy_Collage_2

Und wenn euch dieser Candy Table gefällt, euch aber noch das letzte Fünkchen Motivation fehlt, selbst mal einen zu machen, kann ich euch vielleicht mit einem sensationellen Goodie zu eurem ersten Candy Table animieren. Folgendes kann eine/r von euch gewinnen:

Ein Candy Table Kit von der Schönhaberei (bestehend aus Paper Straws, Mini-Muffin-Förmchen, Candy BagsCake-Pop-Stielen, Cupcake-Cups & Masking Tape) + einen 40€-Gutschein von Blueboxtree + ein handsigniertes Exemplar „Geschenke aus dem Obstgarten“, das ich noch obendrauf lege. Na, ist das was? Hinterlasst einfach bis zum 4.Mai 2014 um 23:59 einen Kommentar und sagt mir, wie ihr euren ersten Candy Table gestalten würdet. (Klickt *HIER* für das Kleingedruckte, das ich nun ganz neu unten auf der „Über mich*-Seite für euch eingebaut habe). Und ja, ihr habt richtig gelesen. Alle 3 Preise gehen an die selbe Person. Also: Toi Toi Toi.

candy_Collage_11

Ich hoffe, euch hat mein erster Candy Table genau so gut gefallen wie mir. Es wird definitiv nicht mein letzter gewesen sein. Das nächste Mal gibt’s dann auch nen essbaren Kuchen *HIHI*. Falls ihr wissen wollt, wo ihr das ganze Material für meinen Table her bekommt, dann schaut einfach ganz unten, da verlinke ich euch (sofern möglich) alle Produkte. Ich danke euch nochmals für 4000 Likes auf Facebook. Auf die nächsten 1000!! *YAY*

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

PS: Danke an Die Schönhaberei, Blueboxtree & Small Treasures für die vielen tollen Produkte, die ich für diesen Candy Table benutzen durfte und die ihr mir gesponsort habt. Was wär ich ohne euch!?

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

190 Comments

  • Reply
    Eve´s Zucker-Himmel
    30. April 2014 at 08:14

    Deine Seite ist echt der Hammer und ich scahu täglich einmal vorbei…bin immer hin und weg :)

    Ich gebe zu..ich würd mich riesig über diesen gewinn freuen… entwickel grad eine große Leidenschaft für Tortenplatten und dekorationen in bereich süßem…. Ich würd mich einfach wie bolle freuen…würde meinen Candy Table in einem zarten Rose dekorieren… mit selbstgemachten Rosen und feinen Grashalmen…sommerlich aber doch etwas Retro..mit diversen Nascherein und für jeden geschmack etwas dabei !.. jam jam…

    Liebe Grüße .. deine Eve´s Zucker-Himmel :)

    und

    Ganz liebe grüße und mach bitte so weiter..

  • Reply
    sonja
    30. April 2014 at 08:30

    Hallo,

    Meine candy table würde in antrazit und pink erstrahlen. Im Momentauf jeden fall mir rhabarber und mini Gugel :)

    Lg,
    Sonja

  • Reply
    Nicole Discher
    30. April 2014 at 08:31

    Wow! Da hast Du dich aber mal wieder selbst übertroffen! Das sieht gigantisch aus!
    Ich bin schon lange am Überlegen einen Sweet-Table auszuprobieren. Der Geburtstag meiner Tochter gibt mir jetzt Anlaß dazu. Mädchen=pink. Also alles in einem knalligen Pink, dachte ich mir.
    Ich springe in den Lostopf rein und würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich gewinnen würde. Falls nicht, dann hole ich mir weiterhin Inspirationen bei dir!
    Liebe Grüße aus Berlin!

  • Reply
    Jenny
    30. April 2014 at 08:45

    Jippie! Lieber Backbube alles Gute zu 4000 “ Likes“ :)

    Natürlich würde mein kleines Hobbiebäckerinherz höher schlagen lassen, wenn ich diesen klasse Gwinn gewinnen würde. Meinen Sweet Table würde ich auf der Arbeit plazieren. Ich sehe es schon vor mir, eine köstliche Auswahl an Cupcakes und anderen Leckerein. Ich habe so wunderbare und nette Kollegen, da möchte ich sie ein bisschen verwöhnen. Ist ja nicht so, dass sie nicht jetzt schob regelmäßig von mir mit Cupcakes gefüttert werden. Aber es sieht natürlich viel viel schöner aus, wenn diese kleinen Köstlichkeit hübsch
    angerichtet werden und nicht einfach nur in der Küche auf einem Stehtisch platziert
    werden.

    Liebe Grüße
    Jenny

  • Reply
    mica simic
    30. April 2014 at 08:46

    dein candy table ist schick geworden :)
    meinen würde ich aus zwei themen mischen : etwas alice im wunderland und etwas von einem eiscreme stand.
    mit eiskugeln in waffeln (rührkuchenteig das zu kugeln geformt und mit farbiger glasur überzogen wird und streuzucker als deko ) , eislollies aus schokolade und muffins mit sahne die aussehen wie eis im becher. cupcakes mit pastellfarbenem frosting (eis am stiel)und ein paar schöne macarons dazu. in die eisbecher und auf den cupcakes ein paar fähnchen und bunten streuzucker oder perlen oder schokoflocken streuen. lollies hübsch in folie verpacken:) als torte nehme ich eine pastellfarbene meringuetorte mit einer sahne-erdbeer füllung. macarons in hübsche vintage tassen füllen, die eisbecher auf schöne bunte tortenplatten und etageres hinrichten , die lollies in einen cakepop ständer, die torte in die mitte des tisches auf einer höheren platte platzieren. hier und da noch ein paar gabeln und löffel verteilen und die servietten nicht vergessen :) deko wird aus vintage geschirr bestehen und einer eistafel für den stand ;) huiii ist gar nicht so leicht zu erklären aber so ungefähr würde mein candy table aussehen.

  • Reply
    Vanessa aka Frau Piepenkötter
    30. April 2014 at 08:57

    Einfach nur WOOOOOW!!! Die Farbkombination, der Aufbau, der Inhalt…ein Traum! Sehr gern würd ich das giveway-Päckchen gewinnen und mich (nach langem üben) dann mal selbst an einen Candy-Table bzw. eine Candy-Bar machen. Ich wüsste auch schon den perfekten Anlass:-)

    Danke für den Post, die schönen Bilder und die Inspiration!

    Lieben Gruß, Vanessa

  • Reply
    Annemay
    30. April 2014 at 09:08

    Hallo, dein Candy Table sieht wirklich klasse aus und ist so liebevoll gestaltet. Mein Candy Table wäre glaube ich momentan in Frühlingsfarben, also hellgrün, weiß mit etwas gelb, eventuell auch noch ein paar Erdtönen und stände Mitten auf einer grünen Wiese (so bald der Regen aufgehört hat).
    Liebe Grüße Annemay

  • Reply
    Frl. Wunderstolz
    30. April 2014 at 09:09

    Ich bin bissl enttäuscht…
    Ich lese Deinen Blog echt schon lange und auch gerne- er ist sogar von Anfang an in meiner Blogroll. In letzter Zeit „fehlt“ mir aber leider immer etwas (vlt.Backbubensoul?) in Deinen Posts. Was ich sehr, sehr schade finde. Heute ist es die ECHTE Kuppeltorte. Du schreibst von der Liebe zum Detail, die dem Tisch leben einhaucht und stellst einen Dummie auf den Candy Table? Versteh ich nicht.
    Die Farbauswahl ist ja immer Geschmackssache- ich hätte meinen Candy Table in den aktuellen Pastellfarben hergerichtet. Und vielleicht etwas „Neues“ eingebracht – das hätte ich Dir absolut zugetraut. Es gibt doch tausend Ideen für einen Candy Table. Sooo hat man ihn leider schon ermüdend oft gesehen.
    Ich hoffe, Du verstehst meine Kritik als konstruktiv. Ich mag Deinen Blog ja dennoch :-)

    Einen schönen Tag für Dich und lot’s of taste,
    Frl. Wunderstolz

    • Reply
      backbube
      30. April 2014 at 09:54

      Hey Frl.Wunderstolz.
      Ich nehme deine konstruktive Kritik sehr gerne an. Leider bin ich aktuell nicht nur extrem eingespannt in meinem Job 1.0, sondern liege noch dazu eigentlich mit Fieber im Bett. Daher waren schon die Cupcakes sehr mühevoll. Und da das mein erster Candy Table war, war ich froh dass er überhaupt geglückt ist. Aber ich verspreche dir, dass der nächste außergewöhnlich wird.
      Ganz liebe Grüße, und danke für deine Kritik, Markus

  • Reply
    Nana
    30. April 2014 at 09:10

    Hach Markus!♡ Jedes Mal, wenn du einen neuen Post schreibst kommt man ins Schwärmen und Träumen. Deine Bilder sind immer so fabelhaft schön und die Posts sehr sympathisch! Man freut sich direkt noch ein bisschen mehr mit dir mit! Mein Sweet Table würde zu Hause in meiner Küche stehen (der größte Raum :P) und ich würde meine liebsten Freunde einladen. Das Motto ist schnell zusammengefasst: ERDBÄR’N! Was Torten angeht bin ich zwar ein absoluter Versager, würde mich wohl aber an einer Erdbeer-Dickmilch-Torte versuchen wollen. Dazu gäbe es luftig leichte Erdbeer-Hollunderblüten-Cupcakes, Strawberry Ginger Tea (;D) und ein schnelles Erdbeer-Quark-Tiramisu. Die Farben würde ich natürlich dementsprechend angleichen – zartes Gelb und Rosa! (eigentlich mag ich gar kein Rosa… aber es passt so schön). Ganz liebe Grüße! Nana – PS: Gut, dass dein Buch bei uns gerade ausverkauft zu sein scheint. Sonst stünde es schon längst in meinem Bücherregal. – PPS: Magst du das Guiness-Cupcake-Rezept verraten? ♡

    • Reply
      backbube
      30. April 2014 at 23:05

      Hallo Nana,
      ich kann dir das Rezept sehr gern schicken, wenn du magst.

      Liebe Grüße,
      Markus

      • Reply
        Nana
        4. Mai 2014 at 08:23

        Ah! Vor lauter Arbeit habe ich deinen Kommentar gar nicht gesehen. Das wäre wirklich super lieb von dir! Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Nana!

  • Reply
    Stephi
    30. April 2014 at 09:20

    Wow, sieht der toll aus. Wobei ich schwarz schon echt gewöhnungsbedürftig finde. Ich würde einen Candy Table wahrscheinlich auch eher in Frühlingsfarben gestalten. Oder vielleicht zum Geburtstag vom Schatz in grün.
    Was ich mich nur immer frage: Was macht Ihr mit den ganzen leckeren Sachen, wenn die Fotos im Kasten sind?

    LG, Stephi

    • Reply
      backbube
      30. April 2014 at 23:07

      Ich verrate dir, was mit den ganzen Sachen passiert. Das esse zum Teil ich selbst, den Rest bekommen Freunde, Arbeitskollegen & Nachbarn ;)

      Liebe Grüße,
      Markus

  • Reply
    Raspberrysue
    30. April 2014 at 09:33

    Der ist ja wunder- wunder- wunderbar! Wirklich ganz süß geworden. Und der Gewinn toppt alles, was für tolle Sachen, da muss ich einfach die Daumen drücken. Ich würde meinen Candy Table auf jeden Fall in Mint und Grau gestalten, weil das im Moment meine Lieblingsfarben sind und mich total in Frühlingsstimmung bringen :) Auch wenn ich nicht gewinne, sollte ich die Idee dazu in meinem Kopf dringend umsetzen! Lg Carina

  • Reply
    Eva E
    30. April 2014 at 09:39

    Juhu! Der Candy Table ist der Hammer! Man merkt deine Lieblingsfarben…die Cupcakes bei Daggi waren ja etwa die gleich Farbgebung. :-)
    Bei mir würde der Candytable blau-grün-rosa werden. Die Lieblingsfarben meiner Kinder alias Backhelfer alias Kuchenteigschlecker alias „Kann ich das schon probieren“ :-)
    Dekoriert mit Drachen und Prinzessinnen, damit die beiden auch zufrieden sind.
    Wobei ich deine Idee mit den Mäusen SUPER finde. Das werde ich wohl für den nächsten Kindergeburtstag im Auge behalten.

  • Reply
    metterlink
    30. April 2014 at 09:39

    Wow!!! Ich bin überwältigt! Die Farben!!! Hätte ich mir ja nie ausgesucht, sieht aber richtig Klasse aus!
    Herzlichen Glückwunsch zur großen Fangemeinde! Aber wenn man die Bilder oben sieht, ist das auch kein Wunder :)

    Meine Farben für den Sweet-Table wären wohl blau und weiß. Hört sich langweilig an, aber ich kann mir das super vorstellen :)
    Viele Grüße,
    Marina

  • Reply
    juxi
    30. April 2014 at 09:42

    wie immer kann ich bei diesen tollen gewinnspielen nicht mitmachen, da ich aus Österreich komme – dennoch erzähle ich dir von meinem wunsch-sweet-table – ein traum aus zartem rosa mit viel weiß – ich bin halt ne kitschnudel. cupcakes – ne torte – Bonbons – weiße Tulpen oder callas… ich glaub den mach ich mir zum Geburtstag… alles liebe zu deinen 4000 likes! glg juxi

    • Reply
      backbube
      30. April 2014 at 09:50

      Hast du denn niemanden, den du in Deutschland kennst, an den ich das Paket im Falle eines Falles schicken könnte und der dir das dann bringt? Dann darfst du selbstverständlich mitmachen

      • Reply
        juxi
        13. Mai 2014 at 16:05

        spät aber doch – sehr lieb von dir – aber leider habe ich niemanden in Deutschland mit regelmäßigem kontakt. macht aber auch gar nix – ich hab e schon sooo viele Sachen und das buch hab ich mir jetzt einfach selber gekauft – hab nicht schlecht geschaut als ich es im Buchhandel bei mir um die ecke gesichtet habe…
        liebe grüße und weiterhin so viel erfolg! juxi

  • Reply
    Tina
    30. April 2014 at 09:43

    Herzlichen Glückwunsch zu 4000 likes! :)
    Ich bin bei meiner Recherche nach Hochzeitsblogs irgendwann auch auf deine Seite gelangt und lese seit ca. einem halben Jahr was du so schönes kreierst ;) Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen, da ich vor habe für meine Hochzeit auch einen sweet table zu machen! Er würde in rosa, lachsfarben und dunkelrot mit natürlichem Kraftpapierton gestaltet werden. Das würde ein super Highlight werden! LG, Tina

  • Reply
    Tanja
    30. April 2014 at 09:45

    Herzlichen Glückwunsch zu den vielen Facebook Fans! Ich muss gestehen, dass ich Facebook immer noch etwas skeptisch gegenüber stehe und deswegen nicht an den 4000 Likes beteiligt war, lese aber immer mit Begeisterung hier auf deinem Blog mit.
    Das tolle Give Away würde für mich absolut perfekt passen; für meinen Geburtstag im Juni plane ich nämlich gerade meinen ersten Sweet Table. Das Thema: Erdbeeren (in Vanille-Cupcakes, einer Eierlikörtörte mit Mascarponecreme, und als Macarons). Die Farbe wird dementsprechend roooosa. Wenn man schon zur Facebook-skeptischen Ü30 Generation gehört muss man sich schließlich zumindest ein bisschen was mädchenhaftes gönnen… ;-)
    Liebe Grüße,
    Tanja

  • Reply
    Anett
    30. April 2014 at 09:45

    wie schön!!! :-) und lecker… da möchte man gleich in die Cupcakes beißen.
    Ich plane zu meinem Geburtstag einen Sweet Table und da würde der Gewinn natürlich suuuuper gut passen ;-)
    Ich werde ihn in Pastell gestalten mit leckeren Macarons (Himbeer, Vanille und Pistazie), die Torte wird eine Charlotte mit frischen Beeren… mhh…
    Also schnell rein in den Lostopf!
    Viele liebe Grüße
    Anett

  • Reply
    Detailverliebt
    30. April 2014 at 09:46

    Wunderschöner Candy-Table! Ich würde meinen ersten Candy Table in zarten Pastell-Tönen gestalten, also alles sehr hell und vor allen Dingen ganz viele Tulpen zur Dekoration!

  • Reply
    Gigi
    30. April 2014 at 09:47

    Das ist Kunst! Ich könnte nieeeeeemals davon essen, es sieht einfach zu schön aus! (Mal ganz abgesehen davon, dass ich natürlich nicht widerstehen könnte….. aber ich würde erstmal wie ein hypnotisiertes Karnickel davor sitzen und staunen, was du so alles kannst!) CHAPEAU, Backbübchen. CHAPEAU!

  • Reply
    Anisa
    30. April 2014 at 09:47

    Wow..das sieht echt klasse aus! :-) Meinen ersten Candy Table würde ich orientalisch gestalten in Rot und Gold und ein bisschen Glitter. Dazu gäbe es marokkanisches Gebäck, kandierte Mandeln und leckere Zimt-Cupcakes und allerlei andere Sachen!LG, Anisa

  • Reply
    Silvia Czeczka
    30. April 2014 at 09:50

    Also ich finde den Tisch Super… Nur Schade, da ich echt gespannt war, was sich hinter der Kuppeltorte für ein Kuchen verbirgt.
    Ich würde mich ganz besonders freuen den Gewinn zu erhalten, dann kann ich schnell noch alle Accessioures für meine Tochter zum Geburtstag bestellen, der am 22.05. ist. Sie will Bowlen gehen und ich werde den Tisch auf jeden Fall in weiß rot gestalten, wie die Kegel halt und mit vielen dünnen roten Bändchen

  • Reply
    Yvonne Nahe
    30. April 2014 at 09:50

    Ich finde die Farbkombination pink und lila echt schön und würde meinen – übrigens auch ersten – Candy Table in den Farben gestalten. Vielleicht noch ein bisschen schwarz mit rein nehmen. Tatsächlich würde der Gewinn mir sehr recht kommen. Ich werde nämlich für ein tolles Paar einen Candy Table machen dürfen. Und da das mein Hochzeitgeschenk ist, wäre das einfach genial! Ich hoffe, dass auch bald die nächsten 4000 wissen, was du für einen tollen Blog hast!

  • Reply
    Stefanie
    30. April 2014 at 09:50

    Also ehrlich gesagt plan ich gerade auch einen Candy table weil meine kleine am Samstag Taufe hat und da wollte ich natürlich etwas ganz besonderes machen!! Es ist wirklich viel Arbeit und ich bin ganz von Deinem begeistert!!
    Meiner wird in zartem Gelb und ros’e gehalten und ich hoffe es klappt alles so wie ich mir das vorstelle :-)
    Gewinnen würd ich natürlich auch gern…hihi
    Lg Steffi

  • Reply
    Saskia
    30. April 2014 at 09:52

    Hallo :),
    ich habe auch noch nie einen Candy Table hergerichtet. Mein Candy Table wäre apricot und minzgrün, da Grün die Farbe der Hoffnung ist und apricot mich an die bevorstehende Sommerzeit erinnert. Auf dem Tisch würden dann Cupcakes, Cake Pops, Macarons und eine Torte, die beide Farben verbindet.

    Liebe Grüße Saskia

  • Reply
    Doreen
    30. April 2014 at 09:52

    Großartig! Ich hatte letztes Jahr einen Tisch für meine Nichte gestaltet: Pipi Langstrumpf war das Motto und dementsprechend bunt war der ganze Tisch. MUffins mit Smarties-Deko, bunte runde Lollis im Glas und vieles mehr. Die Kinderaugen haben um die Wette gefunkelt. Dieses Jahr wird das Motto „Barbie“ sein, ich habe schon jetzt Angst davor :) alles rosa und mit viel Glitzer. VG

  • Reply
    Dörthe
    30. April 2014 at 09:55

    Was für eine wahnsinnig inspirierende Candy-Table-Version! Bei mir wäre wohl alles kräftig bunt, mit Kindern bin ich einfach auf buntig eingestellt.
    Viele liebe Grüße, Dörthe

  • Reply
    Kathi
    30. April 2014 at 09:56

    WOW! Dein Candy Table sieht echt klasse aus! Ich gratuliere zu den zahlreichen, absolut verdientetn Fans!! Ich würde gerne einen Candy Table zu meiner bald anstehenden Hochzeit machen, in den Farben rot, weiß und rosa :) Da käme das Candy Table Paket natürlich genau richtig!
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Jessica
    30. April 2014 at 09:58

    Herzlichen Glückwunsch und danke für die tolle Verlosung! Ich würde meinen Candy Table in Blautönen gestalten und das Thema „Meer“ aufgreifen. Blaue Ball Jars dürften auf keinen Fall fehlen, Muffins mit blauer Zuckerdeko, blaue Ballons als Deko, Fisch-Kekse….

    Liebe Grüße,
    Jessica

  • Reply
    Anna
    30. April 2014 at 10:00

    Oh mein Gott, der Gewinn ist ja der Hammer!!! <3
    Ich werd zwar nie gewinnen, aber was solls, ich bin an Bord :)
    Ich habe selbst noch nie einen Candy Table gemacht, von daher brauche ich das Set gaaanz dringend :D <3
    So spontan würde ich sagen, dass auf meinen ersten Candy Table natürlich wunderbare Cupcakes gehören, dann ein schicker Smoothie, selbergemachte Bruchschokolade mit faaancy ingredients ;) uuuund natürlich noch in Schokolade gedippte große Marshmallows!
    Jetzt bekomme ich Lust auf all das… meh.
    Allerliebste Grüße, du bist super, Blog super, alles super! (und das meine ich ganz im Ernst)
    Liebst, Anna

  • Reply
    Julia
    30. April 2014 at 10:01

    Wow, wunderschöner Post mit ganz tollen Fotos!
    Ich gratuliere dir zu 4000 Leuten auf Facebook.
    Bei mir würde der Candy-Table rot werden, weil rot meine absolute Lieblingsfarbe ist, schon als kleines Kind habe ich alles geliebt was die Farbe rot hatte. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit dem Blog.
    SO und jetzt hüpfe ich auch mal in den Lostopf.
    Liebe Grüße
    Julia

  • Reply
    MaLu's Köstlichkeiten
    30. April 2014 at 10:01

    Mein Gott, Markus! Das sieht ja absolut atemberaubend aus!! Die Mäuschen-Charlotte ist ja wohl der Hammer! Hach, ich weiß gar nicht was ich zuerst und zuletzt ansehen soll!
    Wie ich meinen ersten Candy Table gestalten würde? Fruchtig!
    Liebe Grüße Maren

  • Reply
    toni
    30. April 2014 at 10:02

    Da hast du dich mal wieder selbst übertroffen! Ich würde gern gewinnen, weil jetzt auch so viele geburtstage anstehen.
    Alles gute zum bloggeburtstag. Ich feier grad meinen ersten und es gibt auch gewinne:)

    http://backenmachtfroh.blogspot.de

  • Reply
    Anna
    30. April 2014 at 10:03

    Lieber Backbube,

    Glückwunsch zu 4000 Facebook-Likes! Dein Table ist wunderhübsch! Die Farbzusammenstellung gefällt mir besonders gut.
    Ich plane auch gerade meinen ersten Sweet table zu meinem Geburtstag :) Bisher habe ich geplant, alles auf der Kommode im Wohnzimmer anzurichten und mit Wabenbällen und Seidenpapierblumen zu dekorieren. Es wird Cupcakes, ein kleines Törtchen und Marshmallows am Stiel geben. Der Durst wird mit einer Erdbeer-Rhabarber-Limo gestillt.
    Da käme der Gewinn natürlich sehr passend.

    Hab einen schönen Tag
    Anna

  • Reply
    Marie
    30. April 2014 at 10:03

    Herzlichen Glückwunsch zu deinen likes! Ich finde den Candy Table einfach klasse, da er mal anderst ist und nicht so typisch rosa, pink oder hellblau.

    Mich hat dein Post inspiriert mal fernab von den Mädchenfarben einen Männer Candy Tisch auszuprobieren und meinen Freund und seine Kumpels mal mit einem etwas anderen Dankestisch zu überraschen. (Wir ziehen im August zusammen, dann gibts nach dem Helferessen noch einen kleinen Sweet Table)

  • Reply
    Natti von Vanilleundliebe
    30. April 2014 at 10:05

    Wow! EInfach WOW! Und wenn du schreibst dein Herz hat ein Satz gemacht…- dann weiß ich ganz genau was du meinst! Wie mein Candy Table aussehen würde? Etwas farbiger – pastell Töne. Leichte Farben. Macarons , cupcakes und Eclairs . Zwischen Frischen Gerbera ( meine Lieblingblumen ) serviert auf Vintage Geschirr… ja so würde mein Candy Table wohl aussehen …

  • Reply
    Aline
    30. April 2014 at 10:06

    Ich bin überwältigt, das sieht ja wunderschön aus! Mein Back- und Dekofieber ist vor einiger Zeit total erwacht. Seither inspiriere ich mich oft auf dieser Seite. Ich glaube ich könnte meine Mama am 11. Mai total mit einem ausgefallen dekorierten Muttertagskuchentisch überraschen und das Give-Away könnte damit gleich doppeltes Glück für Mama und Tochter bescheren ;-)

    Liebe Grüsse
    Aline

  • Reply
    Experimente aus meiner Küche
    30. April 2014 at 10:07

    Hast du mal wieder schön gemacht ;) Mein Candytabel würde ich in zarten Pastelltönen halten. Vielleicht in gelb oder grün! Oder rosa für den 3. Geburtstag meiner Tochter ;)
    Lieben Gruß
    Yvonne

  • Reply
    ella brämer
    30. April 2014 at 10:07

    Hüüüüüüüüüüüüüüübsch! Gefällt mir richtig gut! Mein Sweet Table würde ich in rosa gestalte und eine bombenmäßige Erdbeetorte backen. Und Macarons. Und Cupcakes und Cookies….. Ahhhhhh, will auch! Hüpfe dann mal in den Lostopf!

    Schöne Grüße

    Ella

  • Reply
    Miriam
    30. April 2014 at 10:08

    Wow! Der Candytable sieht einfach Hammer aus und würdigt die 4000 auf jeden Fall im gebührenden Maße! Einfach toll1
    Lg, Miriam

  • Reply
    Michaela
    30. April 2014 at 10:08

    Sehr schön ist Dein Sweet Table geworden – obwohl schwarz für mich ein wenig gewöhnungsbedürftig ist, ich mag aber auch keine Lakritze oder weiße Mäuse;-)
    Mein Sweet Table wäre in lila und türkis – im Moment die Lieblingsfarben meiner Tochter, mit Blaubeeren auf der Käsesahne und türkisem Zuckerstreusel auf den Vanillecupcakes…
    LG Michaela

  • Reply
    Jenny K.
    30. April 2014 at 10:12

    Wow,erst einmal Herzlichen Glückwunsch zu 4000 Likes,das ist ja echt der Wahnsinn. Aber du hast es auf jeden Fall verdient. Dein Candy Table gefällt mir sehr gut,allerdings wären mir persönlich die Farben zu düster und ich würde wohl selber nicht in einen Cupcake mit schwarzem Frosting beißen,aber das ist natürlich Geschmacksache! Meinen Candy Table würde ich mit Mini-Gugeln, Cake Pops und auf jeden Fall mit Erdbeertörtchen gestalten. Die Farben eher frühlingshaft und vielleicht auch noch kleine Gläser mit Rhabarbercrumble. Der Gewinn wäre echt ein Träumchen. Ich wünsche dir gute und schnelle Besserung und freue mich auf viele weitere tolle Bilder und Posts.
    Liebe Grüße aua Hamburg,
    Jenny

  • Reply
    Dami
    30. April 2014 at 10:14

    Hallo Markus ;)
    Wahnsinn, also wenn das mal ein Gewinnspiel ist!
    Erstmal möchte ich dir natürlich zu deinen reichlich verdienten 4000 Lesern gratulieren! Schön zu sehen wie die Zahl langsam nach oben klettert, oder?
    Ich würde meinen ersten Candy Table glaube ich in einem altrosa gestalten. Vllt auch kombiniert mit schwarz. Das hat mir bei dir ziemlich gut gefallen.
    Ganz liebe Grüße dir & auf viele weitere, begeisterte Leser,
    deine Dami

  • Reply
    Linette
    30. April 2014 at 10:15

    Ich würde meinen Candy-Table ganz auf den Frühling abstimmen im Vintage-Stil und einem Hauch von Disney. Also Cupcakes mit altrosa Topping und Zuckerblüten und Zuckersternchen müssten auf jeden Fall dabei sein. Dazu dann Deko auf dem Tisch aus knallrosa Pfingstrosen und anderen Rosen. Und einen Kuchen mit weißem Fondant und Blumenranken aus farbigem Fondant und Zuckerblüten. Und essbares Glitzer überall :)Kleine Piekser mit schönen Disney-Zitaten würde ich dann in die Cupcakes stecken. Hach, so viele Ideen :) Ich würde auf jeden Fall sehr gerne mal etwas gewinnen :) Süße Grüße, Linette

  • Reply
    Franziska Kersting
    30. April 2014 at 10:16

    Ohhhhhh Wahnsinn 4000 das ist mal eine Ansage, ich gratuliere dir von Herzen. Dein Blog ist aber auch einfach Zucker und ich liebe es zu stöbern und zu entdecken!!!

    Auf weitere 4000;)

    Mein erster Candytable wäre in Pastelltönen und Gold mit Macarons, selbstgemachter Himbeerbrause, einem Red Velvet Cake und Brauseufos;)

    Aller, aller liebste Grüße
    Franzi Kersting

  • Reply
    Daniela G.
    30. April 2014 at 10:19

    Wirklich ein super schöner Candy Table :-) Zum reinbeissen und Anblick genießen!!
    Ich würde einen Traum aus rosa und lila backen!! Cupcakes in Blütenformen und mit Blütendeko (vielleicht Rosen?) und eine leckere Torte mit Himbeergeschmack und vielen anderen Beerentönen….für meinen 25. Prinzessinnengeburtstag!

  • Reply
    kleinundzuckersüß
    30. April 2014 at 10:21

    Lieber Markus,
    Glückwunsch zu den 4000 Likes! Da kommen bestimmt noch einige dazu! :) wahnsinn!
    Dein candy table ist sehr hübsch geworden! Ich würde auch eine Torte, Cupcakes und cakepops zusammenstellen. Am liebsten in Frühlingsfarben -mint grün, rosa, gelb..
    Liebe grüße
    Barbara

  • Reply
    Conny
    30. April 2014 at 10:27

    Herzlichen Glückwunsch, lieber Backbube :) Mein Candy Table würde wohl schwarz-weiß werden mit jeder Menge Köstlichkeiten mit Oreos (Muffins, Cheesecake, Tiramisu usw.) Ja, ich gestehe ich bin Oreo-Süchtig ;) Sonnige Grüße Conny

  • Reply
    Emma
    30. April 2014 at 10:28

    Ich liebe Candy Table…. Meinen würde ich in den Pastelltönen mint und rosa und ganz viel weiß dekorieren….deswegen muss ich auch unbedingt gewinnen ;-)

  • Reply
    Melanie
    30. April 2014 at 10:28

    Wow kann ich nur sagen, erst einmal herzlichen Glückwunsch zu Deinen 4000 Fans. Ich schaue mir gerne alles Backseiten an, nur als ich heute morgen auf Dein Sweet Table geschaut habe dacht ich nur wow ist das Traumhaft. Ich liebe diese Farben. Ich selbst würde meinen Sweet Table allerdings in Pastell Tönen gestallten, da ich im Moment solche zarten Farben liebe.Da im Moment auch Erdbeerzeit ist würde es bei mir alles in Schoki mit Erdbeeren geben. Schokomuffins mit Erdbeer- Mascarpone Toppin, Cake Pop’s dürfen bei mir nicht fehlen und natürlich auch diese mit Erdbeergeschmack, ne Erdbeer Torte und Erdbeermilch. Die Deko wären viele viele kleine zarte rose und flieder farbige Röschen.

  • Reply
    Kathrin
    30. April 2014 at 10:31

    Zuerst: Wow, was für ein wunderschöner Candy Table <3

    Ich plane im Kopf wirklich schon einen Candy Table für eine Freundin, die demnächst heiraten wird. Sie wünscht sich einen in grün gehaltenen Candy Table, für den ich mir schon Macarons in einem Mintgrün überlegt habe sowie hübsche Wölckchen-Plätzchen am Stiel.

    Viele liebe Grüße

  • Reply
    Julia
    30. April 2014 at 10:39

    Lieber Markus, auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch zum (verdienten) 4000-Jubiläum. Ich würde meinen ersten Candy-Table im 50s-Rockabilly-Style ausrichten, mit vielen gepunkteten Sachen und Pink und Tatoo-Schriftzügen. Außerdem will ich unbedingt dein Buch gewinnen :-) Liebe Grüße Julia von Kochliebe.

  • Reply
    Christin
    30. April 2014 at 10:44

    Erst einmal GLÜCKWUNSCH zu so vielen Likes…muss man auch erstmal schaffen :).
    Dein Candy Table gefällt mir super gut…die Farbkombination macht es richtig edel.
    Bei mir wäre petrol definitiv Teil des Candy Tables…mit gold, dann wäre es auch so edel und für einen besonderen Anlass.
    Oder vielleicht doch mit himbeer…dann passt es auch zu einer tollen Gartenparty in unserem neuen Garten ;).
    Liebe Grüße und weiter so :)

  • Reply
    Chrissy
    30. April 2014 at 10:47

    An einen Candy-Table habe ich mich noch nicht heran getraut, aber ich hatte da schon einige Ideen. Hatte auch noch keine Gelegenheit dazu gehabt, aber ich hab bald Geburtstag und dann beginnt die Beerenzeit wieder *yum*. Vielleicht mach ich es ja einfach mal, Deiner hat mich jedenfalls beindruckt und inspiriert!
    Farblich würde ich ihn in Cremebeige, Schokobraun und Pink gestalten, weil das die Farben meiner Lieblingszutaten sind. Mit einer gewickelten Schoko-Himbeer-Torte als Herzstück, auf einem schönen Cakestand soll sie obendrüber tronen. Dazu dunkle Schoko-Cupcakes mit Vanillecreme, vielleicht auch ein paar Cakepops aus dem gleichen Teig aber mit Frischkäse und als Farbtupfer noch Himbeer-Macarons.

  • Reply
    Schneeglöckle
    30. April 2014 at 10:59

    Uiuiui, was für eine tolle Farbkombi! Den Candy Table hast du wirklich richtig schön gestaltet!
    Meinen Candy Table würde ich rot mit weißen Punkten gestalten – Mein absolutes Lieblingsmuster :)

    Ach ja, herzlichen Glückwunsch für 4000 Fans! Das kann sich doch sehen lassen!

    Viele Grüße vom Schneeglöckle

  • Reply
    kaddaninchen
    30. April 2014 at 11:00

    Oh sieht das klasse aus!!!
    Meinen ersten Candytable werde ich zum Polterabend meiner Schwester gestalten. Da wären ein paar Utensilien nicht verkehrt :-)
    Liebe Grüße, Kadda

  • Reply
    Christine
    30. April 2014 at 11:19

    Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu den 4000 Däumchen.Dein Candytable sieht ganz toll aus. Da bekommt man tatsächlich Lust direkt selbst einen zu erstellen.
    Bei uns läuft gerade ein märchenhaftes Blogevent. Und weil die Märchen deshalb zur Zeit eine besondere Bedeutung bei uns spielen, würde ich einen Candy Table zum Bereich Märchen erstellen. (Dein Mäusetörtchen würde dann z. B. dem Rattenfänger von Hameln entsprechen ;-)

    Und auch wenn ich nicht gewinne, ist die Idee eines Märchen-Candy-Tables jetzt durch dich entstanden und ich werde darüber nachdenken, was man speziell dazu alles backen und dekorieren kann.

    Viele liebe Grüße

    Christine

  • Reply
    ErdbeerRei
    30. April 2014 at 11:20

    Herzlichen Glückwunsch erst einmal! 4000 Fans ist echt eine ganz tolle Leistung! Mögen es noch viele, viele mehr werden!
    Ich fände einen Zirkus Tisch ganz toll in den Farben rot, schwarz, gelb, mit vielen Tieren ganz im klassischen Zirkus Stil!

  • Reply
    Michael
    30. April 2014 at 11:22

    Wow … ich bin perplex. Der Candy table sieht echt zum Reinbeißen aus. Die Kombi schwarz – weiß – gold …. PERFEKT! Für meinen Candy table würde ich rot – weiß – grün nehmen …. sind zwar traditionelle Weihnachtsfarben, aber sie passen genauso gut in die Frühjahrszeit. Rot für die Erdbeeren – weiß für die Holunderblüten – grün für die frischen Kräuter ….. Ich liebe FRÜHLING! LG Michael

    • Reply
      Michael
      30. April 2014 at 11:24

      Was ich noch vergessen habe: Glückwunsch zu den 4000 Likes … Wenn es so rasant weiter geht, schaffst du zum Jahresende locker die 5000, wenn nicht noch mehr. ;-)

  • Reply
    Maria
    30. April 2014 at 11:29

    Da ich auf Shabby Chic stehe, würde ich meinen Candytable rustikal gestalten. Zentral würde ich als Eyecatcher eine 2 stöckige Schokobuttercremetorte aufstellen, die wie ein Baumstamm aussieht. Das Ganze würde ich dann mit grünem Fondant (Ranken und Blätter) und Zuckerblumen, Schmetterlingen und Eulen dekorieren. Passend dazu würde die Torte auf einer hölzernen Kuchenplatte stehen. Und drumherum würde ich Moos und frische Blumen legen. Ausserdem gäbe es auf meinem Candytable Kirsch Mini Pies und frisch gepresste Limonade, und Körbchen mit frischen Beeren.

  • Reply
    Natalie
    30. April 2014 at 11:32

    Lieber Backbube, du machst mich mal wieder sprachlos. Dein candytable ist so toll geworden, ich würde mich direkt drauf stürzen um mich dann abrupt zu bremsen, weil die Candys einfach viel zu schön zum Essen sind T.T
    Ich dekoriere allgemein gerne beim Kochen, beim Backen versuche ich das auch oft, wobei mir das noch nicht sooo gut gelingt. Meinen Candytable würde ich glaube ich in zarten Rosa- und Brauntönen gestalten, gerne mit ein paar bunten Zuckerschleifchen und ein paar Samtbändern, die natürlich nicht zum Essen da sind, sondern nur für die Optik ;) Ich finde die Idee mit den weißen Mäusen total super, ich würd sowas vielleicht mit roten Haribo-Herzlein machen, und in der Mitte was süßes zum Vernaschen. Ich würde mich mega über den Gewinn freuen, weil es von dir noch so viel zu lernen gibt :)

    Liebe Grüße,

    Natalie

  • Reply
    Küchenkopf
    30. April 2014 at 11:35

    Herzlichen Glückwunsch zu unglaublichen 4000 FB-Fans!!
    Ich finde deinen Candy-Table einfach nur grandios. Bis jetzt hab ich mich selbst noch nicht rangewagt, aber ich bin am überlegen ob ich nicht für die Konfirmation meines Bruders etwas umsetzen werde. Von daher würde ich dann wohl auf seine Lieblingsfarben zurück greifen und das Ganze dann aber auch sehr festlich & schlicht halten.

    Viele Grüße
    Tina

  • Reply
    Sarah Reiche
    30. April 2014 at 11:36

    Gratulation!
    4000Likes in so kurzer Zeit sind aber auch wirklich verdient – der Candy Table beweist es… Es ist wirklich ein wunderschöner Hingucker!
    Ich würde gerne mal einen Lavendel-Candy-Table zaubern. Mit der Farbe Lavendel als Motto, als Zutat, als Deko… Lavendel-Sirup, Lavendelsahne als Topping, Lavendel im Teig, Lavendel überall! ;)
    Sonnige Grüße
    Sarah

  • Reply
    Nina
    30. April 2014 at 11:42

    Es sieht wirklich super toll aus! Und dass du etwas gemogelt hast, finde ich sehr sympathisch, puh, ein Glück, auch der Backbube ist nicht perfekt…;) ich würde meinen Tisch für den Geburtstag meiner Tochter herrichten, mit Elfen und Schmetterlingen in Pastelltönen. Es gäbe Feenmilch und Blütennektar als Getränk, Schmetterlingscupcakes, eine Torte als Blumenwiese usw. Und dann die verkleideten kleinen Mädels, die alle große Augen machen würden und sich in ihrer Phantasiewelt für einen Nachmittag als echte kleine Feen und Elfen fühlen könnten… Hach, ich glaube, dass mache ich sowieso, aber mit dem tollen Gewinn wäre es natürlich noch schöner!!!

  • Reply
    Sabine R.
    30. April 2014 at 11:43

    Hipphipphurraaaa 4000 – wunderbar!

    Dein Sweet-Table ist sehr schön geworden … OK in schwarz weiß hat man schon so einige gesehen, genauso aber auch in vielen verschiedenen Farbkombis … man muß auch nicht in jedem Post das Rad neu erfinden.

    Das Herrichten der CandyTables ist immer etwas aufwändig. Farbkonzept und Rezepte sollen ja übereinstimmen. Die hübschen Accessoires abgestimmt sein. Schönhaberei und Blueboxtree sind da wirklich tolle Shops für!

    Eine meine Töchter feiert im Mai ihren Geburtstag. Das Thema soll „eine Reise um die Welt sein“ … Sweet Table – JA!!! – Gestaltung -> keine Ahnung.
    Meine Große hat im Juni Geburtstag. Sweet Table – AUF JEDEN FALL -> Farbthema: grün-pink-weiß :-) … soll zum Spa-Thema passen.

    Sodele, dann drück ich mir mal selbst gaaaanz fest die Daumen. Vielleicht gewinn ich ja das Give-away :-D

    Liebe Grüße
    Sabine R.

  • Reply
    Anna
    30. April 2014 at 11:51

    Ich habe deine Blog erst vor kurzem entdeckt und ich bin begeistert!!! Gratuliere zu 4000 LIkes!! :-)
    Ich organisiere Geburtstagsparties und Babyshower daher würde der Gewinn genau richtig kommen!!!
    Ich würde den Candy Table in blau/weiß gestalten.Es wird eine weiße Fondanttorte,Apfelstrudelcupcakes in weißgetupften Bechern,bunte Zuckermandeln und selbstgemachte Hugolimo geben!Und die Pompons dürfen natürlich nicht fehlen:)
    Ich bin schon ganz aufgeregt und freue mich auf meine nächste Party und würde mich natürlich ncoh mehr freuen wenn ich den Gewinn dafür einlösen könnte :)
    Alles Liebe
    Anna

  • Reply
    Nina
    30. April 2014 at 11:52

    Ach ja und Gratulation zu den 4000 Likes! Wie hast du eigentlich das Schwarz ins Frischkäse Frosting bekommen? Ich selbst bin ja eher pink, aber schwarz weiß gold wäre perfekt für meine Mama und da der Muttertag ja naht… :)

  • Reply
    Volle Ltte
    30. April 2014 at 12:03

    Hallo Markus,

    zuerst herzlichen Glückwunsch zu 4000 Facebook-Fans. Schön das es Dich gibt!

    Mein 1. Sweet-Table habe ich letztes Jahr zum 10. Geburtstag meiner Tochter gemacht. Es macht wirklich unheimlich viel Spass das ganze zusammen zu suchen. Ich habe die Getränke kleine Pellegrino und Orangina-Flaschen sogar aus dem Urlaub mitgebracht.

    Kurze Zeit später habe ich dann einen Candy-Table anlässlich meines 40. Geburtstag mit lauter Süssigkeiten aus den 70er gemacht.

    Ach ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, alleine schon Dein Buch!

    LG Silvia

  • Reply
    Natascha Albinus
    30. April 2014 at 12:21

    Zufällig hab ich diese Seite entdeckt durch den Post auf Facebook….. also ich muss schon sagen RESPEKT… so einen Mann hätte ich auch gerne…… wahnsinnig schöne Sachen machst du…. ich werde einiges ausprobieren müssen die nächsten Wochen…… :) der sweettable ist die beste inspiration für meinen Überraschungssweettable für einen netten Freund zum 50 ten….. ;) vielen dank für die tolle Inspiration…. hab noch weiterhin viel spaß am backen und moscheln… lg natascha

  • Reply
    Laura
    30. April 2014 at 12:23

    Na aber hezlichen Glückwunsch zu den 4000! Das ist wirklich super und schafft auch nicht jeder :) Muss ja auch mal gesagt werden.

    Dein Candy Table sieht einfach wahnsinn aus, tolle Farben hast du dir da ausgesucht. Hast du dann auch alles brav aufgegessen? Gegen schönes Wetter hab ich nämlich nichts einzuwenden und wenn es morgen regnet, weiß ich auch schon wer dafür verantwortlich ist :P

    Meinen Candy Table würde ich in grün-weiß dekorieren. Wobei ich mir da noch schwer den Kopf zerbrechen müsste, wie ich das anstelle und welche Geschmacksrichtungen denn da am Besten passen würden… ich bin dann mal in der Küche…

    Laura

  • Reply
    Lena
    30. April 2014 at 12:25

    Lieber Backbube,

    ich habe am 4. Mai Geburtstag und würde mich sehr freuen, wenn du mir eine Candy-Table-Ausrüstung schenken würdest! ;-)
    Aufgebaut würde die dann auf meiner Hochzeit im August – mit großem „naked cake“, einem Macarons-Türmchen und vielen süßen Cupcakes. :-)
    Farbgebung ist Pfirsich/Koralle/Beere.

    Liebe Grüße,
    Lena

  • Reply
    Elena isst
    30. April 2014 at 12:31

    Wow…Markus…da hast Du Dich ja echt selbst übertroffen. Der Tisch sieht zum Dahinschmelzen lecker aus! Bin sowieso ein großer Freund von Lakritzschnecken und Cupcakes…Also, großes Lob an Dich!
    Wenn ich meinen eigenen Sweet Table machen würde, dann würde er bunt-pastellig ausfallen. Ich bin momentan ein großer Fan von Pastelltönen, daher würde er viel zartes rosa, ein Hauch von mimt, einen Schuss auquamarin und ein fröhliches, sonniges gelb verpasst bekommen. Dazu würden dann Zitronencupcakes, Limettenschnitten und ein Angle Cake passen. Nun drücke ich mir meine virtuellen Däumchen und wünsche Dir einen schönen Tag und einen leckeren 1.Mai! Liebste Grüße, Elena

  • Reply
    Daniela
    30. April 2014 at 12:40

    Erst Mal herzlichen Glückwunsch zu den 4000.
    Der Tisch ist Dir wundervoll gelungen, eine etwas andere Farbkombi als man gewohnt ist von candy tables, aber schick schick.
    Liebe Grüße
    Daniela

  • Reply
    Ela
    30. April 2014 at 12:44

    Lieber Markus, wow 4000 Fans! Ich gratulier dir ganz herzlich dazu und freu mich auf viele weitere Backbuben-Jahre. Du hast einen Sinn für Schönes und deine Rezepte finde ich immer wahnsinnig lecker. In dem Sinne: feier schön!
    Über das Päckchen mit den vielen schönen Sachen drin würde ich mich wahnsinnig freuen. Auch wenn ich den Sweet Table selbst damit niemals so schön hinbekommen würde wie du! Großes Kompliment!
    Liebe Grüße,
    Ela
    (transglobalpanparty at gmail.com)

  • Reply
    Johanna
    30. April 2014 at 12:50

    Erst einmal: herzlichen Glückwunsch zu den 4000 Fans! Und danke für diesen gelungenen ersten Candy-Table!
    Zu meiner große Freude darf ich bald zur Hochzeit einer meiner besten Freundinnen selbst einen Candy-Table gestalten. Da mich diese Ehre zugleich aber auch etwas nervös macht, wäre mir mit einem Kit sehr geholfen. So könnte ich ganz entspannt meine Vision verwirklichen: einen edlen dunkelrot-weißen Tisch mit leckeren Cupcakes, vielen frischen Beeren und kleinen Röschen dazwischen – und mit ganz viel Liebe!

  • Reply
    Meike
    30. April 2014 at 12:57

    Uhi, ich bin gerade dabei mir eine Kitchenaid zu gönnen und so ein Candy Table wäre ja wohl die perfekte Einweihungsparty für die Küchenmaschinenschönheit! Unglaublich wie toll deine Kombi aussieht. Ich bin ganz angetan von der schwarz-gold-Kombi. Passend zur Kitchenaid würde die Kombi perfekt passen, oder eine mit Gold-Hellblau, das finde ich auch total klasse. Ohhh, das Paket wäre so genial!

    Liebste Grüße und Danke für die schwarz-goldene Inspiration!

    • Reply
      backbube
      30. April 2014 at 13:48

      Hey Meike,
      dann könntest du doch die Kitchenaid mit in den Sweet Table einbauen. Das wär doch was, oder?
      Schick mir dann auf jeden Fall ein Bild davon, ok?

      Liebe Grüße,
      Markus

  • Reply
    Cathi
    30. April 2014 at 13:01

    Einen echt schönen candy table hast du da zusammengestellt. Meiner würde wohl etwas bunter ausfallen. Rot, grün, lila, alles ein bisschen knalliger und passend zum Frühling mit einer Blumendeko in den selben Farben :)
    Ach, und Glückwunsch zu den 4000!

    Viele Grüße
    Cathi

  • Reply
    Sarah
    30. April 2014 at 13:06

    dank dir brauche ich sofort was süßes ;-)
    ich würde meinen candy table auf jeden fall in pastell gestalten. zartes gelb, rosa und türkis – mit pfingstrosen und hortensien. ich würde in eben diesen farben mini-baiserküssen machen, verschiedene cupcakes mit frischkäsetopping, ein himbeermilchshake darf natürlich auch auf keinen fall fehlen. schmetterlingskekse mit royal icing verziert, kleine herzförmige macarons … ja ja ich weiß – es würde ein total verkitschter girly table werden ;-)
    süße grüße
    sarah

  • Reply
    Julia
    30. April 2014 at 13:06

    Abgesehen davon, dass dein Candy Table sehr edel ausschaut, würde ich mich wahrscheinlich für die etwas verspieltere Variante entscheiden. Bestimmt weil ich von meinen beiden Mädels mit ihrem Prinzessinen-Tick geprägt bin. Gerne würde ich auch jetzt auf frische Früchte, wie Himbeeren zurückgreifen und das ganze mit Vanille kombinieren. Dazu würde ich vielleicht einen erfrischenden Melonendrink oder eine Erdbeer-Rhabarberschorle anbieten.

  • Reply
    Sylvi
    30. April 2014 at 13:07

    Schnappatmung und Ohnmachtsanfälle!!!
    Erst einmal herrrrrrzlichen Glückwunsch zu wohlverdienten 4000 und mehr followern via fb! Sooo genial!
    Naaa, da ich ja schon ein paar Sweet Tables hatte (mein erster stand unter dem Motto einer Vintage-Love), kann ich dir aber vielleicht sagen, was mein nächster wird: Wedding. Eine Freundin wird heiraten und aus diesem Anlass werde ich einen Sweet Table machen! Ich freue mich schon riesig und der Gewinn würde so unfassbar gut passen!
    Dein ST sieht btw. auch richtig, richtig genial aus! Der Mann kann’s eben ^^.

    Allerliebste Grüße
    Sylvi von sylvisvintagelifestyle.blogspot.com

    • Reply
      backbube
      30. April 2014 at 13:47

      Vielen lieben Dank, Sylvie.

      Ich freu mich schon auf ein Bild von deinem Table. Schickst du’s mir?
      Liebe Grüße,
      Markus

  • Reply
    Anna
    30. April 2014 at 13:07

    Wow! 4000 likes Respekt lieber Markus.ich finde Deine Kombi superschön.Bei mir wäre es wahrscheinlich ein bischen mädchenhafter in Pastelltönen und Frühlingsblumen.

  • Reply
    Nicole gaber-Franke
    30. April 2014 at 13:08

    Glückwunsch zu 4000 Fans

  • Reply
    Julia
    30. April 2014 at 13:12

    Wunderschön ist er geworden, dein Candy Table!! :) ich warte schon ewig auf eine Möglichkeit, endlich auch mal einen zu kreieren, und dann würde bei mir das Thema wohl Blumen sein, darauf fahre ich grade total ab ;) Rosen, Tulpen, Narzissen…ich liebe sie!! :)
    Alles Liebe,
    Julia

  • Reply
    Rike
    30. April 2014 at 13:17

    Ersteinmal herzlichen Glückwunsch zu den 4.000 Däumchen, du hast sie dir echt verdient! Ich selbst habe mich noch an keinen Cany Table getraut, aber ich wüsste schon genau, wie er aussehen würde. In Grün (meiner absoluten Lieblingsfarbe) und evt blau/türkis und Ideen hätte ich mitlerweile auch eine ganze Menge. Ich glaube ich würde mir selber einen Candytable schenken, da ich ende Mai Geburtstag habe. Ich meine hin und wieder sollte man sich ja auch selbst mal was gönnen =)
    Ich wünsche dir weiterhin viel Glück und gute Besserung, auf dass der Bachbubensoul und du frisch ans Werk gehen könnt ;-)

  • Reply
    Nadine Hagemeister
    30. April 2014 at 13:29

    Herzlichen Glückwunsch für so viele Likes. Ich würde schön bunte sachen backen, damit die sachen schön zur geltung kommen.

  • Reply
    Christine
    30. April 2014 at 13:54

    Da ich ein großer Fan von allem Grünzeug bin, würde ein Baumkuchen auf meinem Candy-Table stehen. Grüne Popcakes und Nussmuffins mit hellgrünem Frosting ebenfalls. Vielleicht noch Mini-Gugl mit Vollmilch-Überzug.
    All das würde ich auf Kunstrasen arrangieren.
    Ein Kompliment an deine schöne Seite und deine Ideen!!!

  • Reply
    Jana
    30. April 2014 at 13:55

    Herzlichen Glückwunsch zu den 4000 Likes!
    Wenn ich mal irgendwann dazu komme, einen Sweet Table zu gestalten, ist er ganz bestimmt wie mein Blog in pink/grau gehalten. Vielleicht schaffe ich es ja, mir schon zum hoffentlich bald bestandenen Abitur einen zu schenken…

  • Reply
    Carmen
    30. April 2014 at 14:02

    Gratulation! ☺️ 4000! Die nächsten 1000 gehen bestimmt ruckzuck!

  • Reply
    Carmen
    30. April 2014 at 14:07

    Warum fehlt immer n Teil meinest Posts? :(
    Dann nochmal:
    Wie macht man denn schwarzes Frischkäsetopping?

    • Reply
      Carmen
      30. April 2014 at 14:08

      Diesmal hat folgender Teil gefehlt: Die Farbkombi von Deinem Candytable ist klasse, Das mit den Mäschen muss ich mir unbedingt abschaun, das ist so hübach!

      • Reply
        Carmen
        30. April 2014 at 14:09

        Aller Guten Dinge sind dann wohl vier… *hmpf*
        Ich würd einen Candy Table im Asialook machen. Mit Kirschblütendesign auf der Torte, Red-Velvet-Cupcakes mit weissem Topping, Cakepops mi asiatischen Schriftzeichen oder so…irgendwas in die Richtung! ☺️

  • Reply
    Prinzessin
    30. April 2014 at 14:17

    Ich habe für unsere Hochzeit einen rot-schwarzen Candy-Table geplant, aber weil der Raum dann doch nicht so groß war und die Kellnerinnen das auch nicht ganz verstanden hatten, landeten die Schüsselchen auf den Tischen und der Kuchen in der Küche… Naja.
    Dafür hatte ich vorher ganz viel Süßkram in schwarz/rot besorgt (sogar einen Kilo-Pott Haribo-Fledermäuse durchsortiert, um nur die roten zu haben…), den Käsekuchen mit roter Lebensmittelfarbe gefärbt, auf dem Kalten Hund rote Zuckerstreusel verteilt und das Tiramisu mit schwarzen Zucker-Fledermäusen garniert <3

  • Reply
    Anna
    30. April 2014 at 14:19

    Ooohhh das ist genau das was ich brauche…. Ich wollte das schon lange mal machen…. Brauch aber noch ein paar sachen…. Mein tisch müsste um einiges größer sein ;-)( hab ne große familie)… Meinen würde ich in sanfte pastellfarben machen … Mit cupcakes, cakepops, eine große torte in der mitte, und mimi cupcakes… Mmmhh … Da kommen mir gleich einige ideen :-)…. Liebe grüße

  • Reply
    Biskuitwerkstatt
    30. April 2014 at 14:54

    Lieber Markus, na das ist ja wohl mit das dickste Gewinnerpaket, dass ich jeh gesehen habe :) Das würde ich ja sooooo gerne gewinnen.

    Ich mache wirklich leidenschaftlich gerne Sweet table. Mein erster war in schwarz/weiß und den nächsten will ich zu meinem Geburtstag mit dem Thema Sprinkles machen.

    Viele Grüße von Mareike

  • Reply
    Ju (mammilade)
    30. April 2014 at 15:01

    Hallo lieber Backbube,
    dein Sweet Table schaut grandios aus…
    Die Farben!!! Super edel, aber auch sehr pfiffig mit den Mäusen… Großartige Idee <3
    Und die Guinness-Cakes sind eine gute Idee für den Geburtstag meines Mannes… so als "alter" Guinness-Fan ;-D
    Die vielen Likes hast du dir wirklich mehr als verdient!!!
    LG
    Ju (mammilade)

  • Reply
    nana
    30. April 2014 at 15:11

    glückwunsch zu deinen 4000 fb-likes! einen wirklich edlen candytable hast du da kreiert, auch wenn die kuppeltorte ein fake ist, macht echt was her! meine farbwahl wäre kupfer mit altrosa-bin seit längerem auf dem absoluten kupfertrip! mach weiter so:)

  • Reply
    Nadine
    30. April 2014 at 15:13

    Hallo und herzlichen Glückwunsch!
    Ich gratuliere dir zur Überschreitung der 4000er Marke und natürlich deinem total hübschen Candy-Table. Ich würde auch schon länger sehr gerne einen Candytable gestalten, habe aber schon immer das Problem, dass sogar meine motivtorten aufgrund der Größe nie ganz gegessen werden und da will ich meine Gäste nicht mit noch mehr Auswahl überschwemmen.
    Ich werde mich aber trotzdem bald einmal an einer kleineren Auswahl versuchen, da ich meiner besten Freundin auf ihrer Hochzeit dann einen Candytable machen möchte.
    Deren Lieblingsfarbe ist definitiv grün, daher wäre mein Candytable Grün mit rosa…
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Fantasie bei deinen Küchenabenteuern und hoffe auf viele neue und interessante Blogeinträge…
    Liebe Grüße
    Nadine

  • Reply
    El-Fee
    30. April 2014 at 15:19

    Da hab ich doch spontan mal gleich 2 Gelegenheiten:
    1. knallpink als Babyshower für meine schwangere Nichte
    2. strahlend weiß für meine Tochter, die im Juli heiratet (wobei strahlend weiß ziemlich langweilig ist, aber Hochzeit und bunt? Oder gar schwarz? Ich denk noch etwas drüber nach, bis ich vom Gewinn benachrichtigt werde ;-) )

  • Reply
    Kathrin B.
    30. April 2014 at 15:25

    TOLLLLL!!! Herzlichen Glückwunsch zu den 4000 Likes und zu deinem superschönen Candy Table!
    Ich würde meinen Tisch zur Zeit im maritimen Look dekorieren, also hauptsächlich in rot, weiß, blau, mit Fähnchen, Anker-Motiven und und und
    Leider fehlt mir das alles noch und so würde ich mich riesig über den Gewinn freuen!!!

  • Reply
    Aenne Ilsemann
    30. April 2014 at 15:32

    Hi Markus, herzlichen Glückwunsch zu den vielen Fans, zu denen ich mich durchaus zähle ;-)
    Ich habe mir einen tollen CandyTable für meine beste Freundin überlegt. Sie LIEBT Eulen. Also eine kleine Torte mit Fondant und einer großen Büchereule aus Marzipan (wie eine Mosaik) darauf. Dazu bunte Eulen-Cakepops, Mini-Muffins dürfen nicht fehlen und Kekse (Stempel- und Ausstechset). Ich hoffe sehr, dass Sie sich darüber freut.

  • Reply
    Christina
    30. April 2014 at 15:43

    Herzlichen Glückwunsch zu den 4000 Fans und deinem ersten Candy-Table.
    Ich würde meinen Candy-Table in Pastell-Farben mit Sternen gestalten.

  • Reply
    Silke
    30. April 2014 at 15:52

    Erst mal herzlichen Glückwunsch, lieber Backbube! Dein Candy Table erinnert mich an mein Abi… Wir hatten als Motto James Bond und uns auch für die Farben Schwarz und Gold entschieden ;)
    Wenn ich selbst einen zusammenstellen würde, hätte er auf jeden Fall das Motto Schmetterlinge! Ich war gerade erst bei den Iguazu-Wasserfällen und die Arten- und Farbenvielfalt dort hat mich nur noch mehr verliebt gemacht in diese zuckersüßen Flattertierchen… Außerdem scheint es mir ganz gut umsetzbar zu sein :) Hui, die Ideen fangen schon an zu sprießen. Jetzt brauch ich nur noch eine gute Gelegenheit… ;)
    Dir alles Liebe und weiterhin frohes Backvergnügen, Silke

  • Reply
    Janna
    30. April 2014 at 16:03

    WOW ist der schön!!!
    Ich würd auch so gern…. Ein Lob an den Frühling in grün und erdbeerrot, das wärs! Mit Erdbeertörtchen und Rhabarbertartes…
    Dann drück ich mir doch mal schnell die Däumchen :)

    Liebste Grüße
    Janna

  • Reply
    Whitelivingno7
    30. April 2014 at 16:05

    Hallo Markus,

    sooo schön der Sweet Table.
    Die Storry mit der „Kuppeltorten Schüssel“ ist ja genial :-)
    Da eine sehr liebe Freundin von mir bald heiratet und ich ihr einen Sweet Table gestalten möchte, sie liebt pink, lila und Feen, wird es also ein kleiner Prinzessinnentisch werden :-)
    Lieben Gruß
    Linda

  • Reply
    Sarah
    30. April 2014 at 16:15

    Lieber Markus,

    herzlichen Glückwunsch zu 4000 Likes.

    Dein Candy Table sieht total schön aus! <3

    Viele liebe Grüße aus Hamburg

    Sarah

  • Reply
    Grit
    30. April 2014 at 16:39

    Der Table wäre lila-weiß, mit viel Flitter-Feenstaub. Es gäbe schön gestempelte Schildchen, kleine Schaufeln und Gläser voll Schokonascherein. So dass sich jeder nach Lust und Laune bedienen kann. Aus Weck-Mini-Flaschen könnten die Gäste Kakao schlürfen mit schicken Strohhalmen. In der Mitte würde natürlich einen Mega-Cakestand mit einer leckeren Schokotorte stehen. Siehe hier: http://www.cookthebooth.de/2012/10/06/wedding-cake/ Falls ich es bisher vergessen hatte zu erwähnen, Schoko wär eindeutig das Geschmacksmotto ;-) Oh und Wimpelketten im Hintergrund, die darf Frau auf keinen Fall vergessen. Wimpelketten und Pompons sind wichtig im Sommer!!! Dann fehlen noch ein paar Kerzen im Glas und schönes altes Vintage Geschirr mit passendem Besteck dazu. Irgendwie gibt es ziemlich klare Vorstellungen – ich staune selber. Bleibt nur noch die Frage, ob man lila und weißen Wackelpudding hinbekommt…

  • Reply
    Annegret Linder
    30. April 2014 at 16:43

    Hehe, ich kann verstehen, dass du die Kuppeltorte erst mal noch weggelassen hast. Mein erster (und einziger) Kuppeltortenversuch ging ganz schön in die Hose. Und auch mit Fondant habe ich so meine Schwierigkeiten, wenn es große Flächen geht. Daher verziere ich momentan eher nur Cupcakes und kleine Pies mit Fondant. :)
    Einen ganzen Sweet Table habe ich noch nie gemacht, steht aber auf der To Do Liste für den Geburtstag meines Freundes in zwei Monaten. Der ist ein ganz süßer und soll auch ganz viel süßes bekommen: Thema des Sweet Tables wären Kabel. Computer, Audio, Video, alte neue… Hauptsache Kabel. Klingt seltsam, aber das wäre das größte für ihn. :)

  • Reply
    Manja
    30. April 2014 at 16:49

    Hallo Markus,
    Erst ein Mal GUTE BESSERUNG!

    Ich liebe ja auch schwarz soooo sehr, desegen finde ich deinen Candytable soooo toll :-) Aber da mir zum schwarzen Gebäck vielleicht nicht so viel einfallen bzw. das Fon´dant fehlen würde, würde ich meinen aller ersten Candy Table vielleicht in rosa pastellfarben gestalten. Meine Nichte hat bald Geburtstag und das wäre ein passender Anlass. Ich würde tolle Cupcakes, Cakepops, eine Torte und natürlich Getränke für die kleinen Gaste zaubern^^

    Wie gesagt es wäre mein erster Candy Table >.< Aber Ideen habe ich viele.

    Liebe Grüße und Porst auf die nächsten 4000 FB Fans^^
    Manja

  • Reply
    Evas Dreams
    30. April 2014 at 17:22

    Huhuu – ich verfolge seit einiger Zeit deinen Blog und bin hin und weg wie toll er ist.
    Alles ist soooo schön dekoriert – da wird auf jedes Detail geachtet – ich bin richtig verliebt in deinen Blog :)
    Leider habe ich es persönlich nicht soo mit dem backen… bzw ich würde es glaube ich, nie! so hinbekommen wie du :)

    Zur Frage: Ich stehe zZ total auf BUNT…. würde es in den Farben des Regenboges gestalten^^
    (Wobei die schwarzen Kuchen und Törtchen auch Klasse aussehen … vielleicht dann evtl in SCHWARZ und PINK ??)

    LG Eva

  • Reply
    Kitty
    30. April 2014 at 17:29

    Herzlichen Glückwunsch und meinen Respekt für die vielen tollen Ideen!
    Eigentlich ist ja schwarz/weiß genau mein Ding.
    Aber ich denke mein Candy Table bräuchte etwas mehr Farbe. Ich würde das Gold durch ein sattes Rot tauschen. Und ich habe wahnsinnig Lust auf Schokoladencupcakes mit Sauerkirschen drin. Und wie wäre es mit einer Eistorte? Es wird ja hoffentlich bald wieder etwas wärmer! Alternativ zu einer Kuppeltorte wäre eine Charlotte. Schokobiskuit und Erdbeercreme? Und du machst doch so suuuuper süße Mini-Gugelhupf (Gugelhüpfer?)Also davon kämen auf jeden Fall welche auf den Tisch. Im Sommer gibt es bei uns eine große Party. Es gibt einige Geburtstage nach zu feiern. Da käme so ein Candy Table genau richtig :)
    Jetzt drück ich dir die Daumen für weitere 400 Fans und jede Menge guter Ideen.
    Herzliche Grüße
    Kitty

  • Reply
    Caro
    30. April 2014 at 17:41

    Herzlichen Glückwunsch zu den 4000 Facebookfans. Dein Candy Table gefällt mir so unglaublich gut! Ich würde meinen Candy Table in Mint und einem beerigen lila Farbton gestalten.
    Liebe Grüße
    Caro

  • Reply
    Carolin
    30. April 2014 at 17:53

    Hallo Backbube!
    Herzlichen Glückwunsch zu deinen nun fast 4100 Fans!
    Bin relativ frisch auf deine Seite gestoßen, aber sehr begeistert!
    Der Sweet Table sieht toll aus. Auf meinem persönlichen würde ich Schwarzwälder-Kirsch -Cupcakes zauber, Dazu eine Schokoladentorte & vielleicht noch Fruchtige Gugls :) Da sganze wäre glaube ich an den Sommer angepasst kunterbunt :D
    Liebe Grüße
    Carolin

  • Reply
    strawberryred
    30. April 2014 at 18:03

    Herzlichen Glückwunsch für die 4000 Däumchen! Dein Blog hat es aber auch allemal verdient! Mach weiter so und dann werden es sicher noch viel mehr Likes ;)

    Sweet Tables finde ich total klasse. Leider bin ich selbst noch nicht dazu gekommen einen zu machen, aber wenn, dann wird er auf jeden Fall in Pastellfarben sein, am liebsten rosa und hellgrün :)

    Liebe Grüße
    strawberryred

  • Reply
    Alex
    30. April 2014 at 18:43

    Oh ist der toll geworden.
    Zum Geburtstag meines Sohnes gab es einen Candy Table zum Thema Weltraum. Mit Raketen -Kuchen, Planeten-muffins, Trinkbecher im Nasadesign und natürlich durften auch Sternchen und Glitzer nicht fehlen. Dekoriert wurde alles auf Gold und Silber. Strahlende Augen überall :-)

  • Reply
    Assata Frauhammer
    30. April 2014 at 18:46

    Ganz wunderhübsch ist er geworden, dein erster sweet table! Eine tolle Farbkombi. Ich habe meinen ersten sweet table „schon hinter mir“, er war in rosa und weiß – das sind nach wie vor meine Lieblingsfarben für ein süßes Buffet. Sieht einfach toll aus! Dann noch Blümchen in den passenden Farben und Cupcakes, Cakepops, eine tolle Torte… hach! <3
    Herzlichen Glückwunsch zu den 4000 likes, wow!
    Viele liebe Grüße,
    Assata

  • Reply
    Naschkatze
    30. April 2014 at 19:04

    Herzlichen Glückwunsch zu so vielen likes! Davon träume ich bisher leider nur, aber bei deiner tollen Seite sei es dir mehr als gegönnt! =) Ich schaue mehrmals die Woche gerne vorbei.
    Dein Candy-Table: sehr durchgestylt, wirklich toll!
    Meiner wäre etwas femininer und im Zeichen des Frühlings. Farblich vielleicht Schwertlilien, verschiedene Töne von Violett, Pink und Lila mit einem Hauch frischem Frühlingsgrün dabei und die Deko auf den Kunstwerken und drum herum floral, aber nicht kitschig mit echtem Grün als Tischschmuck und Blumen in Väschen.
    Genussvolle Grüße, Naschkatze

  • Reply
    tatjana reuber
    30. April 2014 at 19:43

    *wow* das sieht aber edel und chic aus *ganz klasse*

    Mein candy Table wäre rot/weiß *ichliebees* mit Pünktchen und/oder Streifen. Vielleicht würde ich da noch ein wenig tief marineblau einbauen und den dann draußen im Garten aufbauen … ok hätte ich hier nen Strand und das Meer dann GANZ KLAR DORT! aber das ist 4 Stunden weit weg :o)

    *winke*
    nana

  • Reply
    Dani
    30. April 2014 at 19:46

    Erdbeer-Rhabarber-Rot und Minz-Basilikum-Grün wäre mein Candytable. Weil: Erstens schöne Farben, zweitens vier tolle Lebensmittel und drittens alle toll miteinander kombinierbar. Ein wenig Schokobraun müsste sicher auch noch mit rein. Weil ohne Schokolade geht so ein Candy Table einfach nicht ;-) Das Paket klingt unfassbar toll…
    Herzliche Grüße,
    Dani

  • Reply
    kero-chan
    30. April 2014 at 19:47

    Lieber Backbube,

    da ich zur Zeit arbeitsbedingt eigentlich nur drinnen bin, würde ich meinen ersten Sweet Table genau gegenteilig gestalten. Mein Motto wäre schlichtweg „Draußen“. Ich würde versuchen ihn in zarten Fliederfarben zu gestalten – denn mein Blick fällt zur Zeit immer auf einen Fliederbaum (-busch??) der gerade prächtig in Blüte steht. Zartlila Macarons, ganz viele Dinge mit Rhabarber, fluffige Muffins mit einem tollen Topping (natürlich in lila… ^-^)… Das wäre wirklich wunderbar. Dekorieren würde ich alles mit verschiedenen Blüten. Und vielleicht würde ich dem Sweet Table etwas beifügen, dass überhaupt nicht sweet, sondern eher herzhaft ist. Vielleicht eine Tarte oder Quiche. Denn mal ehrlich: sobald man etwas Süßes gegessen hat, steigt doch spontan auch wieder die Lust auf etwas herzhaftes (und andersherum)…

    Viele liebe Grüße
    kero-chan

  • Reply
    Daniella
    30. April 2014 at 20:06

    HAPPY BIRTHDAY ! Wow – 2 Jahre erst. Wahnsinn wie du dich reinhängst und was du schon alles geschafft hast !!! Freu mich sehr für dich und wünsche dir auch weiterhin soviel Freude dabei ! <3
    Und dein Candy table ist auch super geworden ! Vorallem die Kuppeltorte ;)
    Ich würde gern nen sommerlichen Candy table machen. mit vielen Beeren und feinen leckeren Dingen. Vielleicht mach ich das mal ;)
    Grüßle
    Dani

  • Reply
    Nadine
    30. April 2014 at 20:15

    Bist du dich sicher, dass es erst dein erster Candy Table ist?! Er ist einfach grandios geworden, als ob du es jede Woche arrangieren würdest :)
    Meinen ersten Sweet Table habe ich zu Valentinstag gemacht – weiß, rot versteht sich.

    Einen zweiten Sweet Table würde ich sehr gerne machen, ein genaues Thema wüsste ich noch nicht. Vielleicht den Winter oder zu Weihnachten. Da würden sich die Utensilien sicherlich gut zu machen <3

    Liebste Grüße und ein wunderbares Wochenende,
    Nadine

  • Reply
    Franzi
    30. April 2014 at 20:22

    Hey – erstmal Hut ab! Toll was du bisher erreicht hast, ich kann mir vorstellen, dass es viel Zeit und Hingabe braucht, um so weit zu kommen. Der Sweet Table sieht echt abgefahren aus – ich glaube mich würde das Schwarz etwas beim Hereinbeißen irritieren ;) aber ich kann mir trotzdem vorstellen das es bombig schmeckt! Da ich bei so abgefahrenen Sachen (noch) gar nicht mitreden kann – wie geht denn das „mit schwarzem Frischkäse Frosting besprühen“?? Benutzt du dann Lebensmittelfarbe? Vll kannst du mich ja aufklären :) Auf jeden Fall ein besonderer Hingucker!
    Bei meinem Sweet Table würde ich vielleicht etwas Gelb ins Spiel bringen, Gelb ist mein Liebling im Moment. (Allerdings müsste erstmal eine entsprechende Fete anstehen, damit ich nicht alles alleine essen muss ;) )
    Liebe Grüße,
    Franzi

    • Reply
      backbube
      30. April 2014 at 23:02

      Hallo Franzi,

      ja ich verwende schwarze Lebensmittelfarbe. Man kann aber auch Sepia-Tinte verwenden, das verändert allerdings den Geschmack. Das tut die Lebensmittelfarbe nicht. Ich benutze dafür die Pastenfarbe von Sugar Flair.

  • Reply
    Marie
    30. April 2014 at 20:32

    Hallo Markus,
    ♥-lichen Glückwunsch zu 4000. Likes!!! Du hast es dir verdient. Der Candy-Table sieht toll aus, auch wenn es nicht ganz meine Farben sind.
    Mein erster Candy-Table würde entweder in Rosa/Pink/ Weiß strahlen oder Martitim sein. Darauf würden Cupcakes stehen, eine Cremetorte und Süßigkeiten. :)
    Ich würde mich mega über den Gewinn freuen.
    Liebe Grüße, Marie

  • Reply
    Elena (heute gibt es...)
    30. April 2014 at 20:58

    Hallo Markus,
    Glückwunsch zu den 4000 Däumchen! Für dein erstes Candy Table sieht es doch gar nicht schlecht aus. Bin schon auf die zukünftigen gespannt ;) Ich habe selbst auch noch nie eines gemacht, aber wenn, dann würde es sehr wahrscheinlich farblich in die türkise/minzgrüne Richtung gehen.

    Ganz liebe Grüße
    Elena

  • Reply
    Katharina
    30. April 2014 at 21:11

    Hach, 4000 Keutchen, die von deinen Leckereien verzückt sind. 3999 und ich ;-)

    Ich würde momentan eine Candy Table in pink und blau machen, vielleicht noch grau dazu, denn das sind die Farben bei unserer Hochzeit am kommenden Samstag! Da werde ich mich auch mal an einer Candy Bar probieren, aber ohne Gebackenes. So tolle Cupcakes würden sich da prima machen!

    Vielleicht habe ich ja mal Glück und gewinne bei dir, dann werde ich das nochmal mit Cupcakes und Törtchen ausprobieren, dafür finde ich ja jede Menge tolle Rezepte bei dir

  • Reply
    Family-Cookies
    30. April 2014 at 21:30

    Deein Table sieht sehr edel aus, auch mit dem kritisierten Dummie. Ich würde weisse Sterne auf dunkelblau wählen und mit viel Schoki die Meinen glücklich machen. Bei den Temperaturen vieelicht sogar eine Eistorte.mAnlässe gibt es genug!

  • Reply
    Belinda
    30. April 2014 at 21:44

    Da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf. :-)

  • Reply
    Sandra
    30. April 2014 at 21:52

    ich hab auch schon sweet (and salty) tables gemacht. mein nächstes ziel ist einer draussen, mit pinken holz-harrassen etc. :-)

  • Reply
    corinna
    30. April 2014 at 22:00

    Hey Markus Gratulation zu 4000 Fans und dem sensationellem sweet table. Meiner würde mit mint und magnolia sein. Ich mache sehr gerne selbst cupcake topper und liebe paperstraws. Freu mich auf weitere tolle posts von dir. Lg corinna

  • Reply
    Karin Lorenz
    30. April 2014 at 22:09

    Hallo lieber Backbube,

    wie schön ist denn dein sweet table. Toll toll toll. Mir gefällt er sehr gut. Schwarz würde genau zu dem Geburtstag meiner Enkeltochter jetzt im Mai passen. Werde ihr aber einen wohl in rot machen. Oder falls ich gewinne in mint.
    Ganz herzlichen Glückwunsch zu deinen vielen Fans. Bin auch einer davon und immer wieder von dir und deiner Kreativität begeistert. Möchte dich nicht mehr missen.
    Ganz ganz liebe Grüße
    Karin

  • Reply
    Annika
    30. April 2014 at 22:21

    Lieber Markus!
    Ich gratuliere dir zu den 4000 Likes! Du hast es dir 100% verdient!
    Bei mir steht bald mein 1. Candy-Table an. Er wird für eine Geburtstatgsparty sein und pink/schwarz werden. Ich plane und überlege schon was ich noch brauche. Dein Gewinn wäre doch da sehr passend, oder?
    Schönen Abend noch, Annika

  • Reply
    Jasmin
    30. April 2014 at 22:49

    Meine Güte ist dein Tischchen schick geworden! Ich habe so einen Dessert Tisch auch noch nie gemacht, aber im Kopf steht der gefühlt schon ewig. In Mintgrün und Roségold würde alles gehalten werden und dazu gäbe es eine After Eight Eiscremetorte, Brownies und ganz viele Cupcakes mit massig Deko.

  • Reply
    Vicky
    30. April 2014 at 22:51

    Haallöchen,
    ich liebe deine Seite auch total und schaue beinahe täglich ob es was Neues gibt!
    Ich träume immer davon mir für meine Hochzeit mal einen eigenen Sweet Table zu machen! Im Moment stehe ich total auf Petrol…ich hätte am liebsten weiß petrol gestreifte Bonbons und Zuckerstangen, Cupcakes mit Frosting in beiden Farben. Eine gefärbte selbstgemachte Limo, eine tolle mehrstöckige Torte und und und!
    Liebe Grüße und ein schönes langes Wochenende an Alle!

  • Reply
    Anki
    30. April 2014 at 23:06

    Wow, was für ein toller Tisch!
    Und der Gewinn ist auch prima!
    Ich würde den Candy Table am Geburtstag meines Sohnes aufbauen. Ich glaube, ich würde einen Piratentisch machen!

  • Reply
    Katharina Rettenmoser
    30. April 2014 at 23:30

    Gratulation zu den 4000 likes! Ich würde für meine Schwester gerne einen Candy table zu ihrer Hochzeit im August machen. Ich bin die Bäckerin in der Familie, und da sie schon sehr viel Arbeit mit der Hochzeit hat würde sie sich sicher freuen, da sie sich einen Candy table wünscht! Ich würde den Tisch entsprechend der Hochzeit in einem Weingarten gestalten. Romantisch-verspielt in den Farben der Hochzeit!! Wie im schlaraffenenland :)

  • Reply
    Rike
    1. Mai 2014 at 00:35

    So tolle Fotos mal wieder.
    Ich steh im Moment auf die Kombination Sonnengelb und Grautöne. Deshalb sollte mein Candytable diese gelben Kugelblumen haben und Macarons (Zitrone) dürfen auf keine Fall fehlen!

  • Reply
    Nasti
    1. Mai 2014 at 02:57

    Sooo, erstmal die allerliebsten Glückwünschw zu so vielen Fans und so einem tollen Sweettable!
    Puuuh, wie würde ich meinen gestalten??? Ich weiß nur, dass ich, wenn ich mal heirate, auch einen will. Da ich es gern nostalgisch im Vintagstil mag, würde der Sweettable wahrscheinlich auch so sein, aber nicht zu verspielt, eher bodenständiges, vielleicht aber auch Kuchen im
    Glas und ein paar Cake-Pops dürften es auch sein :)

    Liebe Grüße Nasti

    Auf die nächsten 4000 ;)

  • Reply
    Kathrin
    1. Mai 2014 at 08:17

    Oh wie schön…..ich würde (da ich mich momentan im Pastell Rausch befinde) in diesem farb-Bereich austoben und dazu alles schön fruchtig machen.

    LG
    Kathrin

  • Reply
    Christine Schlagbauer
    1. Mai 2014 at 08:31

    Gratulation!!!!
    Grün, grün sind alle unsere ………
    Meine Jungs stehen auf Grün und weil sie alle beide demnächst Geburtstag haben, tja dann wäre ich seeeeeehhr glücklich über die tollen Gewinne, damit ich mich ebenfalls an einem Sweet table austoben kann.
    Mach weiter so!!!
    Lg christine

  • Reply
    crazej
    1. Mai 2014 at 08:33

    Der Candy-Tisch sieht super aus, genau meine Farben zur Zeit. Der einzige Nachteil, ich kann davon nichts essen, ich mag keine Lakritze. Demnach müsste mein eigener eine andere Farbkombi bekommen :-)

    Glückwunsch auch zum blog-Erfolg!

  • Reply
    Ilona vom Süssblog
    1. Mai 2014 at 09:31

    Der Table ist wirklich klasse geworden! Und ich weiß wie viel Arbeit du da im Vorfeld reingesteckt haben musst! Wirklich klasse! Ich bin total begeistert.

    Wenn ich nochmal einen Sweet Table machen würde, dann in Grün und Weiss. Grün ist meine Lieblingsfarbe.

    Mach weiter so Backbube!

    Süße Güsse von der Süssbloggerin

  • Reply
    Jasmin
    1. Mai 2014 at 10:19

    Meinen Esten candy table habe ich zu meiner Hochzeit gemacht. Er war weiß, silber und petrol. War gar nicht so einfach. Weiß, schwarz und gold sehen in Kombination echt edel aus! Sehr schön.

  • Reply
    Maike Karen
    1. Mai 2014 at 10:20

    Hallo Backbube!
    Auch ich gratuliere ganz herzlich!
    Wir wollen bei unserer großen Einzugsparty einen Sweet Table gestalten! Gerade jetzt zur Erdbeer-Zeit würde ich ihn in Rot gestalten.
    Liebe Grüße und einen schönen ersten Mai,
    wünscht
    Maike Karen

  • Reply
    Sarah
    1. Mai 2014 at 11:08

    Hallo Markus!
    Dein erster Sweet Table ist ein Traum! Herzlichen Glückwunsch zu so vielen Fans – auf das es noch tausende mehr werden, die deinen köstlichen Rezepten und tollen Ideen verfallen :)
    Übrigens wäre ich voll und ganz auf deine tolle Kuppeltorte reingefallen! Die hätte ich dir tatsächlich zugetraut – so schön perfekt. Die Glasschalen-Variante sei dir da mal verziehen.
    Ich selbst habe noch nie einen Sweet Table selbst gemacht, aber ich sammle schon sehr fleißig hunderte Ideen. Denn: Im kommenden Jahr werde ich heiraten und auch da soll ein Sweet Table nicht fehlen! Ich stelle mir etwas mit viel weiß vor und schönen altrosa-farbenden und mint-grünen Akzenten vor. Mit vielen kleinen Törtchen versteht sich, Cupcakes, Cake-Pops und schönen verzierten Fondanttorten. Mit vielen kleinen Fähnchen, Papierstrohhalmen und einer Menge passender Blumen…. ein Traum eines Hochzeits-Sweet-Tables also :) Vielleicht habe ich ja Glück bei dir und kann jetzt bereits meine Pläne mit dem passenden Zubehör ausstatten. Vielen Dank für diese Chance!

    Allerliebste Grüße sende ich dir,
    Sarah

  • Reply
    Marcel
    1. Mai 2014 at 11:36

    Hallo Markus,

    in erster Linie gratuliere ich dir zu deinen 4000 Facebook-Fans, von denen ich selbstverständlich einer bin.
    Der Candytable ist wirklich große Klasse geworden!!!Er hat etwas glamouröses, die Farben gefallen mir sehr! Und dafür dass es dein erster Candytable ist und der soooooo super toll geworden ist, ernenne ich dich einfach höchstpersönlich zum Candytable-Direktor! *g*:)

    Dann freue ich mich riesig auch noch ins Lostöpfchen zu hüpfen und drücke allen anderen Kommentatoren und mir natürlich beide Däumchen!

    Sonnige Grüße
    Marcel

  • Reply
    Pia
    1. Mai 2014 at 11:59

    Mein erster Candytabel.. ich glaube ich würde einen französich angehauchten machen, in Pastellfarben. Jetzt darf ich mich gleich wieder an die Bücher setzen und zwischendurch ein bisschen über meinen Candy-tabel träumen.
    Einen wunderschönen 1. Mai!
    Pia

  • Reply
    Cathi Blume
    1. Mai 2014 at 12:13

    Herzlichen Glückwunsch zu so vielen Fans- Das hast du aber echt verdient!
    Dein Candy Table ist wirklich richtig toll- ich würde gerne zum Naschen vorbeikommen.
    Da der aber bestimmt schon weggeputzt ist, muss ich darauf wohl leider verzichten und male mir dafür in Gedanken schon mal meinen allerersten aus :)
    Meine allerbeste Freundin wird bald 19 und würde sich sicher über einen Grün/Goldenen (ja, das klingt komisch, gefällt mir aber sehr gut) Candy Table freuen :)
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

  • Reply
    Judith K.
    1. Mai 2014 at 12:33

    Oioioi, ein Träumchen, dieser Candy-Table!
    Hmm, mein erster Candy-Table wäre in Pastellfarben, ganz leicht und und sommerlich. Oder auch toll wäre doch ein Regenbogen-Candy-Table, mit Farbverlauf. Haaach, ich könnt mich gar nicht entscheiden.

    Einen schönen Feiertag!

    Judith

  • Reply
    Zuckerbäckerin
    1. Mai 2014 at 14:21

    Hallo lieber Backbube,
    ich muss ja sagen, dass Du der Grund bist, warum ich auch mit dem Bloggen angefangen hab. Irgendwann hab ich Dich mal im Fernsehen gesehen, ich weiß gar nicht mehr wo, ich glaub das war ein Zweitsender von ARD oder ZDF. Aber dann hab ich sofort nach Deinem Blog gegoogelt und bin seitdem Fan. :)

    Ich finde deine Farbauswahl sehr mutig aber wunderschön, ich trau mich immer gar nicht Farben wie schwarz oder knallgrün/blau auszuwählen, da ich denke es sieht nicht appetitlich aus. Aber Dein Candy Table ist Dir echt gelungen.

    Meinen Candy Table würde ich wahrscheinlich in Rosa und beige gestalten. Mit ganz vielen Erdbeerrezepten.. da würden dann auch mal meine vielen Accessoires endlich Verwendung finden. :D Oder etwas romantischer in hellblau und rosa und als Thema würde ich dann Vogelhochzeit oder so nehmen, da hab ich schon Cupcaketopper gebastelt: kleine hellblaue und rosa Vögelchen. Das wäre wirklich cool. Fehlen nur noch die Ideen aus Deinem Buch, die nötigen Dekogegenstände und ganz viele Leute die den Candy Table plündern. :D

    Mach weiter so,
    alles Liebe
    Zuckerbäckerin Sara

  • Reply
    Nadine
    1. Mai 2014 at 17:36

    Hallo lieber Markus,
    ich bin vor einiger Zeit über dein Instagram auch auf deinen Blog gestoßen. Es ist der Wahnsinn wieviel Fans du hast – herzlichen Glückwunsch!!
    Mein erster Candy-Table würde das Thema „beach time“ tragen und perfekt zu meiner Geburtstagsparty am nächsten Wochenende passen! Nadine

  • Reply
    Die Küchenzuckerschnecke
    1. Mai 2014 at 18:59

    Wow, Herzlichen Glückwunsch lieber Markus! Dein Candy-Table sieht sehr edel aus, da hst du die perfekten Farben gewählt! Mein Candy-Table würde ich in den Farben rot, weiss und gold wählen, passend auch zur jetzigen Erdbeerzeit.
    Liebste Grüße,
    Joanna

  • Reply
    Trudi
    1. Mai 2014 at 19:14

    WOW! Ich bin total begeistert von deinem Candy Table und dem ganzen Blog!! Ich bin ein großer Fan von deinen tollen Beiträgen und hammer Fotos und freue mich immer, wenn es was neues gibt! :-) Ich überlege schon länger auch mal einen Candy Table zu machen, da ich sie so schön finde! Bei mir würde er lila werden, mit einer lila Torte, Cupcakes mit lila Wrappers, Cake Pops usw. Ich würde mich riiiiieeeeesig über den Gewinn freuen!! Und da ich am Sonntag Geburtstag habe würde es perfekt passen! ;-) Liebe Grüße Trudi

  • Reply
    Andrea Kleineslieschen
    1. Mai 2014 at 19:38

    Ui, herzlichen Glückwunsch – 4000 Likes ist schon klasse! Ich geh gerade in Richtung 1000 und freu mich darüber schon riesig! Meine erster … table… ich weiß es nicht… vielleicht total Erdbeerig in rosa-rot? Deiner sieht auf jeden Fall toll aus!
    LG, Andrea

  • Reply
    Caroline
    1. Mai 2014 at 20:04

    Hallo lieber Markus,

    dein Candy-Table sieht gaaanz zauberhaft aus! Wirklich ganz toll! Kompliment!
    Ich würde meinen in frühlingshaftem lindgrün gestalten!

    Liebe Grüße Caroline

  • Reply
    Svenia Kohlmorgen
    1. Mai 2014 at 23:30

    Wow, was für ein Edler Candy Tisch.
    Meiner wäre im Vintage Stil mit Alice in Wonderland Elementen.

  • Reply
    Victorias Little Secrets
    1. Mai 2014 at 23:58

    Also ich würde sehr gerne einen Candy Table im USA Stil machen. Mit Cheesecake, Brownies und allem was dazu gehört :-)
    Liebe Grüße, Victoria

  • Reply
    Wiebke
    2. Mai 2014 at 10:05

    Hallo lieber Backbube, herzlichen Glückwunsch zu so vielen Likes.

    Dein Candy Table ist ja wirklich ein Traum, denn ich liebe die Farbkombi schwarz-weiß-gold total! Mein erster Sweet Table war übrigens weiß-gold. :)

    Liebe Grüße, Wiebke von Cupcake Liebe

  • Reply
    Christiane
    2. Mai 2014 at 11:35

    Hallo Markus,
    das sieht ja toll aus!!! Ich würde meinen Sweet Table in Grau-Weiss-Rosa ausrichten, Streifen und Sterne kommen auf jeden Fall vor, und die Idee mit der Mäusetorte klau ich direkt, sehr süß!!!
    Liebe Grüße,
    Christiane

  • Reply
    Caro
    2. Mai 2014 at 11:40

    Hallo backbube ,
    Ein traumhafter Tisch , die weißen Mäuse sind klasse. Ich lese gerne deinen Blog, dabei würde ich mir mal etwas handfestes für Männer wünschen, die ja auch deko gut finden :-),
    Meinen Tisch würde ich für meine Jungs gestalten mit einer Fußball deko für die kommende WM. In den Farben grün und weiß-schwarz , lg Caro

  • Reply
    Sabrina Holland
    2. Mai 2014 at 12:41

    Lieber Backbube,
    herzlichen Glückwünsch zu deinen unglaublich vielen Fans!
    Ich bin begeistert von deinem außergewöhnlichen Candy Table, den ich in dieser Farbkombination so noch nie gesehen habe. Würde ich einen eigenen gestalten, wünschte ich mir, ich hätte genau so viel Mut, ungewöhnliche Farben für Gebäck miteinander zu kombinieren und vor allem Macarons und auch mal Plundergebäck darin erstrahlen zu lassen, um sie dann mit meinen Liebsten zu vernaschen :)
    Liebste Grüße
    Sabrina

  • Reply
    Maria
    2. Mai 2014 at 14:14

    Lieber Backbube,

    wow – MEIN Candy Table würde nicht so pompöös aussehen und auf keinen Fall Lakritze beinhalten (yak!!) – Ich würde am allerallerliebsten einen für einen Kindergeburtstag machen oder soll ich vielleicht für meinen Mann mit Bike-Accessoires?? Mal sehen..
    Schönes WE
    Maria

  • Reply
    Sarah
    2. Mai 2014 at 15:58

    Wow, was für ein zuckersüßer Sweet Table! So gut wie der geworden ist,kann man garnicht glauben dass es dein erster war. :) Vor allem diese wunderhübschen Mäuse-Muffins sind ein Traum. was für eine coole Idee?! richtig schnukkelig. Ich würde einen gelb/weißen Sweet Table kreieren. Ich bin leider mal wieder im Zitronen-Wahn :D yumyum. Frisch und lecker! Liebste Grüße lieber backbube!

  • Reply
    Antje
    2. Mai 2014 at 16:14

    Lieber Markus,
    ersteinmal herzlichen Glückwunsch zu den 4000 Fans ! Aber da geht noch was,oder ?
    Also Dein Sweet-Table ist toll geworden !
    Bei mir würde das Ganze wohl in den Farben weiß/gelb und ein bißchen grau oder in weiß/rose/kupfer gehalten.
    Und alles „en miniature“- Minimuffins,Minidonuts und natürlich viiiiiiiiiele Minigugl und lauter kleine Torten !

    Liebe Grüße aus Leimen,
    Antje

  • Reply
    Matter Conny (ich habe eine Adresse in Deutschland : ))
    2. Mai 2014 at 17:56

    Wow, wie immer bin ich sehr begeistert von deinen Kreationen. Unsere Tocher ist vor 6 Wochen auf die Welt gekommen. Nun bin ich gedanklich bereits am planen der Taufe. Das Motto wird „Sonnenstrahl“ sein und somit würde ich den Sweet-Table auch ganz in Gelb/Gold halten. Liebe Grüsse, Conny

  • Reply
    Isabel :)
    2. Mai 2014 at 18:08

    Herzlichen Glückwunsch zu den 4.000 Fans – immer weiter so :)

    Mein Candy Table würde in grün und weiß erstrahlen, mit ein bisschen Holz als Naturkontrast. Und dann als Farbtupfer viele kleine Macarons, in den buntesten Farben :)

  • Reply
    Katharina
    2. Mai 2014 at 22:17

    Wunderschön geworden lieber backbube ;) eine tolle farbkombi, sehr elegant und trotzdem verspielt :) Genau mein Ding :) zurzeit würde ich wohl zu schönen warmen brauntönen greifen mit einem Pastell-türkis..
    Noch viele Glückwünsche fürs erreichen der 4000 ;)
    Schönes Wochenende aus München
    Katharina

  • Reply
    Antonia
    2. Mai 2014 at 22:26

    Wahnsinn, dass sieht ja Hammer aus!
    Also meinen Candy Table würde ich für einen lieben Freund machen, der Magie und zaubern liebt. In seinen Lieblingsfarben schwarz und rot. Da er vegane Sachen mag, würde ich eine vegane Torte und vegane Cupcakes mit z.b Jelly Beans machen dann noch ein bischen Knister-Zauber Kaugummi und hm…ganz viel MÄGIC halt :).

    Würdest du mir/uns vielleicht das Rezept von den Schocko-Guiness Törtchen verraten? Die sehen so toll ungewöhnlich aus! :)

  • Reply
    Nina Michel
    2. Mai 2014 at 23:31

    Hallo Markus,

    ich bin ganz verzückt von deinem wundervollen Sweet Table!

    Meinen ersten Sweet Table würde ich lila, weiß und gold gestalten. Das passt perfekt zu meiner neuen Küche und wäre die optimale Einweihung. ;)

    Liebe Grüße

    Nina

  • Reply
    Jac
    3. Mai 2014 at 03:41

    Herzlichen Glückwunsch Backbube!
    Ich würde meinen Sweet-Table mit Erdbeer- / Rhabarber-Köstlichkeiten bestücken. Erbeer-Smoothie, Rhabarberlimo, Erbeer-Cupcakes, Schmandtorte mit Erdbeer und Rhabarber und, und. Ich bin ein Erdbeer-Junkie ;-)
    Gibt es auch bald ein Rezept von deinen yammi aussehenden Cup-Cakes?
    LG Jacqueline

  • Reply
    Niki
    3. Mai 2014 at 10:15

    WOW!!! Dein Candy Table ist wirklich wunderschön! Da bin ich fast schon neidisch!
    Ich muss zu geben, ich habe selbst noch nie einen vorbereitet, aber in meinem Köpfchen schwirrt schon länger die Idee herum, mich selbst einmal an die Vorbereitung eines Candy Tables zu machen. Diesen würde ich dann in den Farben Pink – eine meiner Lieblingsfarben – Grün und Weiß gestalten. Auf meinem Tisch wären dann eine pinke Himbeer-Schoko-Torte, fruchtige weiße Schokoladen-Erdbeer-Cupcakes, Himbeer-Zitronen Cake-Pops mit weißer Schokoladenglasur, kleine, grüne Macerons und Milch in süßen, kleinen Fläschchen zu finden sein. :-)

    Liebe Grüße
    Niki

  • Reply
    Clara
    3. Mai 2014 at 12:55

    Das sieht ja mal toll aus! Ich habe noch nie einen Candy Table gemacht, aber wenn man das jetzt so sieht, hat man richtig Lust, das auch mal auszuprobieren.Ich würde als „Thema“ Sommer nehmen, den Tisch also in Gelb, Grün,Rot und Blau gestalten und dazu Erdbeertorten, Holundersirup, Macarons und soetwas backen.

    Liebe Grüße

  • Reply
    Marion
    3. Mai 2014 at 14:02

    Der Candy Table sieht toll aus und außergewöhnlich, wie eigentlich alles, was du bis jetzt auf deinem Blog präsentiert hast.
    Habe beim letzten Geburtstag meiner Tochter versucht einen Candy Table hinzubekommen, in den Farben weiß und pink mit einer Anfängermotiv-torte mit pinken Blüten und einen pinken Kerzenständer darauf. Meine Macarons, sind leider nicht ganz pink geworden, sondern eher rosa. Die Cake Pops waren weiß mit pinken Herzen, dazu gab es auch noch einen Rhabarberlimo als Getränk. Sah aber bei weitem nicht so toll aus, wie dein Tisch.

  • Reply
    Sandra B.
    3. Mai 2014 at 20:32

    Wooooooow! Dein Tisch ist der absolute Oberknüller! Ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus und gratuliere dir ganz ganz herzlich zu 4.000 Fans bei FB. Toll. Du hast es dir aber auch verdient, denn dein Blog ist einsame Spitze! Gerne möchte ich den Gewinn einsacken und damit meinen ersten richtigen Candy Table für die Hochzeit meiner besten Freundin ausstatten. Alles soll in den Farben altrosa, taupe und mit Holz und Glas dekoriert werden. Da würden sich die tollen Dinge von Blueboxtree und Schönhaberei bezaubernd einfügen. Die Hochzeitstorte, Cupcakes, Macarons usw. backe ich selbstverständlich selbst. Hach… das wäre wirklich ein Traum zu gewinnen. Ich bin gespannt und werfe mich hiermit in die Masse und versuche mein Glück. Zuckrige Grüße wünsche ich, die Sandra von „Törtchen und andere Leckereien“ <3

  • Reply
    Marlene
    3. Mai 2014 at 22:53

    Lieber Backbube,
    Toller Candy Table!! An so einen wollte ich mich schon immer mal trauen, danke für den Anlass…. ;)
    Von der Farbe her würde ich wohl Rot und Weiß wählen, und passend zu den Farben der Dänischen Flagge einen Mazarinkage mit Schokolade, Pudding und gaaaaaanz vielen Erdbeeren. Zudem noch ein leckerer knuspriger Erdbeer-Rhabarber-Crumble und Rhabarber-Tartelettes mit Baiser, mmhhhh….. Jetzt bekomme ich gleich Lust aufs Kuchenbacken …;)
    Liebe Grüße, Marlene

  • Reply
    Caroline
    4. Mai 2014 at 10:50

    Tolle idee :)
    Mein candy table wäre wahrscheinlich in grün/ weiss gehalten mit vielen blümchen und schmetterlingen. Bin grad im frühlingsmodus ;)

  • Reply
    Kathrin
    4. Mai 2014 at 20:17

    Hallo Backbube,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinen Fans. Dein Sweet Table ist super geworden. Mein erster Sweet Table wird der für meine Schwester zu ihrem Doktortitel. Mit Cocktails in Reagenzgläsern, Petrischalen mit Zellkulturgelee aus Fruchtsaft, Plasmidtorte, Doktorhut-Cake-Pops und noch ein paar Sachen mehr… Könnte das Give-Away also gut gebrauchen.
    Liebe Grüße
    Kathrin

  • Reply
    Julia (Kochliebe)
    5. Mai 2014 at 17:19

    Na und? Wer hat denn jetzt gewonnen? Ich suche schon ganz gespannt nach der Ankündigung auf Facebook, finde aber nichts. Liebe Grüße Julia

    • Reply
      backbube
      5. Mai 2014 at 23:39

      Hallo Julia,
      ich gebe zur Wahrung der Privatsphäre keine Gewinner mehr auf Facebook oder dem Blog bekannt. Der/die Gewinnerin bekommt eine Mail. Wenn du also keine bekommen hast, hast du diesmal leider kein Glück gehabt. Aber das nächste Give Away kommt bestimmt :).
      Die neuen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf meinem Blog findest du ab sofort im „Über mich“-Bereich.

      Liebe Grüße,
      Markus

  • Reply
    Anika
    5. Mai 2014 at 18:51

    Der Tisch ist wunderschön geworden. Ich habe mich bisher noch nicht so viel mit solchen Candy Tables auseinander gesetzt, aber deiner macht Lust auf mehr. Für meine Hochzeit wäre ein solcher Tisch echt wunderbar, wir haben uns Einladungen und alles mögliche von einer wunderbaren Bastlerin machen lassen – alles passt zusammen. Deshalb müsste unser Candy Table in Creme oder Vanille-Tönen gehalten sein, ganz viele Rosenmotive oder gar frische Rosen aufweisen und ein bisschen Moosgrün wäre auch erlaubt – als Hingucker. Ich bin begeistert.

  • Reply
    Katharina
    5. Mai 2014 at 20:11

    Gratuliere zu 4000 Likes. Gratuliere zum wunderschönen Buffet. Gratuliere zum Lieblingsfilm.

    Es wäre nicht mein erster Sweet-Table, aber da wird man richtig süchtig danach.

    Möge das Glück stets mit euch sein.
    Katharina

  • Reply
    Giu
    10. Januar 2016 at 20:52

    Auf der Suche nach Ideen bin ich auf diese Seite gestoßen und ich musste einfach einen Post hinterlassen.!! Das sieht alles atemberaubend aus. Was für ein Hingucker!!! Vor allem die Farbkombination schwarz Gold!!!!

    Ich habe demnächst vor etwas in genau diesen Tönen für einen Geburtstag vorzubereiten und ich wäre überrrrrrrglücklich wenn Sie mir verraten würden, wie Sie das schwarze frischkäsefrosting hinbekommen haben.

    Ich bin selber ratlos und begeistert von diesem tollen Table

    Liebe Grüße und weiterhin gute Gelingen

    Giu

  • Leave a Reply