Ice Tea Monday

Cherry Mint Tea – mit Herzkirschen und Minze

Als ich gestern über den Markt lief, und die Augen nach ein paar Zutaten für den heutigen Eistee offen hielt, sind mir dort zum ersten Mal in diesem Jahr richtig schöne dunkelrote, fast schon schwarze Herzkirschen aufgefallen, von denen ich mir gleich mal eine große Tüte gegönnt habe. Genau diese dunkelroten Früchte sollten die Hauptdarsteller meines heutigen Eisteerezepts sein. Bei meinem Lieblings-Kräuter-Stand, der gefühlte 2000 verschiedene frische Kräuter anbietet, habe ich noch Minze mitgenommen und beides zusammen ergibt mit etwas Sirup und Tee vermischt den „Cherry Mint Tea“.Cherry Mint Tea - Eistee mit Kirschen und Minze

Ich laufe übrigens sehr gern über den Wochenmarkt, auch wenn ich nicht direkt etwas konkretes suche. Die vielen Farben und Gerüche inspirieren mich immer wieder, und wenn mir spontan etwas ins Auge springt, nehm‘ ich’s einfach mit. Ich genieße auch das geschäftige Treiben auf dem Markt und dass man hier und da etwas probieren darf. Ist euch übrigens schon mal aufgefallen, dass auf dem Wochenmarkt alle Besucher total entspannt wirken? Ich habe es noch nie erlebt, dass sich auf dem Markt jemand gestritten oder eine unnötige Diskussion angezettelt hat. Besonders bei schönem Wetter habe ich so das Gefühl, dass die Leute den Markt ganz bewusst aufsuchen, um abzuschalten, zu flanieren, zu entspannen und das Leben zu genießen.

Cherry Mint Tea - Eistee mit Kirschen und Minze-2

Und „Genießen“ ist genau das richtige Stichwort, um auf den heutigen Eistee zurück zu kommen. Den dürft ihr nämlich sehr gern auf eurem Balkon, eurer Terrasse oder einfach auch indoor auf dem Sofa genießen. Er ist schön herb, was dem schwarzen Tee zu verdanken ist, und erfrischt euch richtig gut, wenn die Temperaturen steigen. Je länger ihr den schwarzen Tee ziehen lasst, um so bitterer und herber wird der Eistee am Ende. Ich empfehle 2 Minuten für die mildere Variante, 3-4 Minuten für einen angenehm herben und leicht bitteren oder 5-7 Minuten für einen kräftig herben, bitteren Geschmack. Ist ganz euch überlassen.

Cherry Mint Tea - Eistee mit Kirschen und Minze-3

Und jetzt verrate ich euch noch kurz, warum nur so wenige Kirschen in der Karaffe sind. Da mit mir sehr gut Kirschen essen ist, hab ich die meisten schon vorher alle aufgefuttert, und wenn ich alle mit in den Eistee geworfen hätte, wär nichts mehr für die Deko übrig gewesen. Ihr dürft ruhig ne gute Handvoll entsteinte, halbierte Kirschen in die Karaffe packen. Dann wird’s noch kirschiger. Also, lasst’s euch schmecken.

Möge der Schneebesen mit dir sein,

Euer Backbube

 

Rezept drucken
Cherry Mint Tea
Erfrischend herber Eistee mit Schwarzem Tee, frischen Kirschen und Minze
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
3 Gläser
Zutaten
  • 8 cl Kirschsirup
  • Eiswürfel
  • 1 Handvoll Kirschen entsteint, halbiert
  • 2 Zweige frische Minze
  • 200 ml Wasser
  • 2 Tl schwarzer Tee z.B. Darjeeling
  • 200 ml kochendes Wasser
Portionen
3 Gläser
Zutaten
  • 8 cl Kirschsirup
  • Eiswürfel
  • 1 Handvoll Kirschen entsteint, halbiert
  • 2 Zweige frische Minze
  • 200 ml Wasser
  • 2 Tl schwarzer Tee z.B. Darjeeling
  • 200 ml kochendes Wasser
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Sirup in die Karaffe des Tea Jay® füllen, zu 2/3 mit Eiswürfeln auffüllen. Die Kirschen und die Minze dazugeben und das Wasser einfüllen.
  2. Den Brüh-Aufsatz aufschrauben, mit dem Tee und dem kochenden Wasser füllen und 2-3 Minuten ziehen lassen (weitere Methoden stehen im Text oben). Dann den Brühfilter drehen und den Tee in die Karaffe laufen lassen.
  3. Die Karaffe mehrmals schwenken und den Eistee in ein Glas füllen, das gerne auch mit Eiswürfeln, Minze und Kirschen gefüllt werden kann.
Powered by WP Ultimate Recipe

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply