Frühstück/ Süße Kleinigkeiten

Bananen-Erdbeer-Smoothie mit Müsli und Beeren – ein fruchtiger Start in den Muttertag

Heute ist Muttertag – und wie schon in einem meiner letzten Beiträge erwähnt, gibt’s jedes Jahr nicht nur einen selbst gepflückten Blumenstrauß für meine Mutter, sondern auch den 2-tägigen Muttertagsmarkt in Schmidsfelden im Allgäu, bei dem ich meinen Eltern jedes Jahr unter die Arme greife. Darum hatte ich in der vergangenen Woche weniger Zeit, als sonst, da all das, was ich normal am Wochenende erledige, schon vor dem Wochenende fertig sein musste. Darum war auch keine Zeit zum Backen, aber was Schnelles für zwischendurch ging trotzdem. Ich wollte euch ja heute nicht allein da steh’n lassen, so ganz ohne Rezept. Darum hab ich mir was überlegt, was ihr vielleicht sogar heute gleich noch eure Mum zum Frühstück servieren könnt.

Bananen-Erdbeer-Smoothie mit Müsi und Beeren_-3

Bananen-Erdbeer-Smoothie mit Müsli und Beeren

Zutaten {für 2 Gläser a 250ml}

  • 2 reife Bananen
  • 250g Schale Erdbeeren
  • 125g Blaubeeren
  • 10 EL Müsli eurer Wahl
  • 2 TL Ahornsirup

Zubereitung:

  1. Die Bananen und 2/3 der Erdbeeren in einem Mixer pürieren, dann den Ahornsirup dazu geben und kurz untermixen.
  2. Je 5 EL Müsli in die Gläser füllen, dann mit dem Smoothie auffüllen. Dabei sollten oben noch Platz für das Obst sein.
  3. Die Blaubeeren auf die Gläser verteilen, die restlichen Erdbeeren halbieren und mit dazu geben. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Bananen-Erdbeer-Smoothie mit Müsi und Beeren_-2

Das ist wirklich ein fixes, kleines Rezept, dass ihr auch schon am Abend vorher zubereiten könnt. Welche Beeren ihr verwendet bleibt euch überlassen, und wenn ihr keinen Ahornsirup zuhause habt, könnt ihr auch Agavendicksaft oder ganz normalen Zucker {1EL} verwenden. Der leckere Smoothie-Müsli-Beeren-Mix im Glas ist übrigens auch der perfekte Snack fürs Büro oder ein Picknick. Füllt das Ganze einfach in ein Schraubglas, macht den Deckel drauf und schon könnt ihr den Mix überall mit hinnehmen. Auf eine Burg, auf ein Schiff, auf eine Seilbahn, zum Ski fahren, mit ins Auto, in die Schule, die Uni oder ins Ferienlager.

Bananen-Erdbeer-Smoothie mit Müsi und Beeren_-4

Und auch beim Müsli könnt ihr einfach euer liebstes nehmen. Ich bin auch bei Müsli – wie bei allen anderen Lebensmitteln – ein Verpackungsopfer, d.h. ich kaufe Dinge – egal ob ich sie gerade brauche oder nicht – nur rein deshalb, weil sie eine tolle Verpackung haben. Und als ich neulich beim Einkaufen war, ist mir das „Berry Birthday“-Müsli von Müsliglück* ins Auge und sofort danach in den Wagen gefallen. Ich liebe Müsli, ich liebe tolle Verpackungen. Und wenn’s dann auch noch so lecker schmeckt bin ich happy. Was ich erst zuhause festgestellt habe: Das Müsli enthält sogar passend zum Muttertag kleine Haferherzen.

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

//*Hierbei handelt es sich nicht um ein gesponsertes Produkt. Ich hab’s selbst entdeckt, selbst gekauft und wollte es hier einfach mal erwähnen, weil ich’s toll und lecker finde.  

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply