Frühstück/ Klassiker/ Werbung

Blaubeer Scones

Blaubeer Scones von backbube.com

WERBUNG für Wilde Blaubeeren aus Kanada (ach, ich liebe diese Beerchen)*

Heyho. Endlich mal wieder was Neues von mir. Die letzten beiden Wochen waren superanstrengend und ich bin nicht wirklich zum Backen gekommen. Wobei das nicht so ganz stimmt. Schließlich fand gestern meine erste (und sicher nicht letzte) Pop Up Bakery statt. Und dafür habe ich 2 Tage lang fast 25 Kuchen gebacken, die dann alle innerhalb von 2 Stunden ausverkauft waren. Nur fotografiert habe ich sie nicht. Aber ehrlich gesagt habe ich letzte Woche doch etwas gebacken und fotografiert, doch ich werde es euch erst heute servieren. Ihr wisst bestimmt noch, dass ich vor 2 Jahren in Kanada sein durfte, um die Wilden Blaubeeren aus Kanada hautnah zu erleben, zu pflücken und tonnenweise zu verputzen. Und genau mit diesen kleinen, aromatischen Zauberbeeren habe ich für euch Scones gebacken. Und wenn ihr heute auf der Instagram-Seite der Wilden Blaubeeren vorbei schaut, dann bekommt ihr da auch noch ein kleines Video von mir serviert. Bin gespannt, wie es euch gefällt. Und nun viel Spaß mit den Blaubeer Scones.

Einfache Blaubeer Scones von backbube.comWeiche, aromatische Blaubeer Scones von backbube.com

Blaubeer Scones

Print Recipe
Serves: 12-15 Stück

Ingredients

  • 450 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g weiche Butter, gewürfelt
  • 80 g feiner Zucker
  • 2 Eier (L)
  • 1 TL Milch
  • 2 EL Blaubeeren, aufgetaut

Instructions

1

Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

2

Das Mehl in eine große Schüssel sieben, dann das Backpulver dazu geben und mit einem Schneebesen gut vermischen.

3

Die Butterwürfel dazu geben und mit den Fingern ins Mehl einarbeiten, bis ein krümeliger Teig entsteht.

4

Den Zucker über den Teig geben und mit dem Schneebesen unterheben.

5

Eier und Milch verquirlen und bis auf 1 EL davon zum Teig geben. Mit einem Holzkochlöffel alles gut vermengen.

6

Abschließend die Blaubeeren vorsichtig mit in den Teig kneten.

7

Den Teig auf eine gut gemehlte Arbeitsfläche geben, kurz nochmal durchkneten und zu einer ca.2cm dicken Scheibe ausrollen.

8

Mit einem Servierring oder Keksausstecher Kreise aus dem Teig ausstechen und diese auf das vorbereitete Backblech legen. Restlichen Teig nochmals verkneten und wieder Kreise ausstechen. So lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

9

Die Teiglinge mit dem übrigen Ei-Milch-Gemisch bestreichen (evtl. mit etwas Milch auffüllen, wenn es nicht reicht).

10

Im vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten goldgelb backen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Am besten schmecken die Scones mit Clotted Cream und einem Klecks Blaubeermarmelade.

Diese Scones werden euch den Kopf verdrehen. Versprochen. Am besten haut ihr einen extra großen Klecks Clotted Cream {die es immer öfter auch in normalen Supermärkten gibt} obendrauf und einen ebenso großen Klecks selbst gemachte Blaubeer-Marmelade. Ihr könnt die Scones übrigens auch super vorbereiten. Bringt sie einfach in Form, legt sie auf einen Teller und stellt sie über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen packt ihr die dann in den Backofen und schön habt ihr einen absoluten Verwöhn-Moment für euch selbst geschaffen, der euch perfekt in den Tag starten lässt. Manchmal muss man sich Zeit für sich selbst nehmen und sich etwas gönnen {ich sollte das viel öfter auch tun}.

Einfache, weiche Blaubeer Scones von backbube.com

Wenn ihr übrigens wissen möchtet, warum ich lieber die Blaubeeren aus Kanada verwende: Sie sind einfach sensationell aromatisch. Wenn ihr noch nie welche gegessen habt, werdet ihr euch das gar nicht vorstellen können. Die Blaubeeren aus Deutschland schmecken im Vergleich dazu wie ein Löffel Wasser ;). Probiert es aus.

Habt einen blaubeermäßigen Sonntag und möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

*Dieser Beitrag wurde von den Wilden Blaubeeren aus Kanada unterstützt. Und ich finde, es gibt keine bessere Unterstützung als diese süßen, kleinen Traumbeeren. 

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Denise
    6. April 2019 at 22:35

    Ich freue mich, dass ich diese Blaubeeren nun im Edeka gefunden habe! Stimmt diese Menge an Milch? (1 Tee Löffel) Ich probiere das Rezept Morgen aus! :)

    • Reply
      backbube
      7. April 2019 at 20:34

      Hallo Denise,

      ja, das stimmt. 1 TL Milch. Viel Spaß beim Backen. Wenn du die Scones vor dem Backen für 1 Stunde in den Kühlschrank stellst, schmecken sie nach dem Backen noch besser.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

    Leave a Reply