Kuchen & Brownies/ Sommer

Aprikosen-Ricotta-Kuchen mit Mandeln und weißer Schokolade

Aprikosen-Ricotta-Kuchen mit Mandeln und weißer Schokolade von backbube.com

Während dieser Post online geht, werde ich im Piemont von der Sonne gegrillt, genieße sicherlich das ein oder andere Glas Wein und lasse mir Piemonteser Haselnüsse schmecken. Aber ich hab da mal was für euch vorbereitet. Ihr sollt ja nicht leer ausgehen, bloß weil ich im Urlaub bin. Da mein Ricotta-Joghurt-Kuchen mit Beeren so unglaublich gut bei euch angekommen ist, gibt’s heute für euch einen Aprikosen-Ricotta-Kuchen mit Mandeln und weißer Schokolade. Der lässt sich genau so einfach zubereiten, und zählt ebenfalls zu meinen absoluten Sommerkuchen-Favoriten.

Ganz wichtig für den Kuchen. Kauft schöne, reife, saftige Aprikosen. Und wenn ihr sie auf dem Markt kauft, dann fragt vorher, ob ihr eine davon probieren dürft. Ich hab mir nämlich kleine französische Aprikosen auf dem Wochenmarkt geholt, weil sie so unglaublich schön aussahen und rote Bäckchen hatten. Leider waren sie ziemlich matschig und sauer. Das hab ich dooferweise erst zuhause bemerkt. Also hab ich am nächsten Tag nochmal neue im Supermarkt gekauft und die anderen zu Marmelade eingekocht. Also Münder auf beim Aprikosenkauf *gg*.Einfacher Aprikosen-Ricotta-Kuchen mit Mandeln und weißer Schokolade von backbube.com

Rezept für Aprikosen-Ricotta-Kuchen mit Mandeln und weißer Schokolade

Zutaten: 100 g weiße Schokolade // 10 kleine Aprikosen // 3 Eier // 120 g Zucker // 150 g blanchierte, gemahlene Mandeln // 150 g Dinkelmehl // 1 Prise Salz // 1 TL Backpulver // 200 g Ricotta // gestiftelte Mandeln

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze {180 Grad Umluft} vorheizen. Eine Springform mit 20cm Durchmesser einfetten.
  2. Die Schokolade raspeln und beiseite stellen. Die Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls beiseite stellen.
  3. Die Eier mit dem Zucker in der Küchenmaschine auf höchster Stufe etwa 4-5 Minuten schaumig aufschlagen.
  4. Mandeln, Mehl, Salz und Backpulver mischen und zusammen mit der geraspelten Schokolade und dem Ricotta zur Ei-Mischung geben und vorsichtig unterrühren.
  5. Die Aprikosen auf dem Teig verteilen und etwas hinein drücken. Mit den gestiftelten Mandeln bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten etwa 45-50 Minuten backen*.

Bubentipp: Jeder Ofen heizt anders. Wenn ihr merkt, dass der Kuchen von oben zu dunkel wird, dann schiebt einfach ein Backblech in die oberste Schiene des Ofens, schon ist er geschützt. Wenn ihr eine größere Springform {z.B. 28cm} benutzt, kann sich die Backzeit verringern, also kontrolliert dann lieber schon nach 30 Minuten, ob der Kuchen fertig ist. Ihr könnt ihn auch in einer Kastenform backen, dann dauert es etwa 50-55 Minuten.

Einfacher Sommerkuchen - Aprikosen-Ricotta-Kuchen mit Mandeln und weißer Schokolade von backbube.com

Ricotta hat sich in den letzten Monaten zu einer meiner liebsten Backzutaten gewandelt. Damit werden Kuchen saftig und fluffig zugleich. Und ich finde besonders im Sommer, gibt er einen erfrischend anderen Geschmack an den Kuchen ab. In Kombination mit Früchten oder auch in Schokoladenkuchen macht er sich echt gut. Also, genießt das restliche Wochenende und lasst es euch schmecken.

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

Einfacher, leckerer Sommerkuchen - Aprikosen-Ricotta-Kuchen mit Mandeln und weißer Schokolade von backbube.com

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply