Getränke/ Ice Tea Monday/ Sommer

Matcha Ice Cream Float

Matcha Ice Cream Float von backbube.com

Am Wochenende blieb mein Ofen zwar aus, aber heute habe ich dafür einen umso erfrischenderen Matcha Ice Cream Float für euch, der innerhalb 1 Minute zubereitet ist. Ein float ist im Grunde nichts anderes als ein gekühltes Getränk, dem eine Kugel Eis und Sodawasser hinzugefügt werden. Die Mischung aus Eiscreme und Sodawasser lässt das Ganze ordentlich aufschäumen und verleiht dem Drink so seine besondere Schaumkrone. Damit der float zum Ice Tea Monday passt, hab ich kurzerhand Matcha mit reingemixt. Ihr könnt aber auch einfach euren Lieblingstee verwenden. Da der float ein gutes Aroma bekommen soll, müsst ihr den Tee allerdings stärker aufbrühen als normal. Am besten nehmt ihr soviel Wasser, wie ihr sonst für EINE Tasse Tee verwendet, und gebt einfach die doppelte Menge Tee dazu. Ich habe z.B. 1 gehäuften TL Matcha auf 80 ml Wasser genommen. Sonst nehme ich nur 1/2 TL auf die gleiche Menge Wasser.

Einfacher Matcha Ice Cream Float von backbube.com

Rezept für Matcha Ice Cream Float 

Zutaten: 1 gehäufter TL Matcha-Pulver // 80 ml kaltes Wasser // 1 Kugel Joghurt-Eis // 200 ml Soda (z.B. von Thomas Henry)

Zubereitung:

  1. Gebt das Matcha-Pulver in eine Schüssel, gießt das kalte Wasser dazu und schlagt den Tee mit einem Bambusbesen* schaumig.
  2. Füllt den Matcha-Tee in ein Glas {0,4-0,5l Inhalt} und gießt dieses bis zur Hälfte mit Soda auf.
  3. Gebt eine große Kugel Joghurt-Eis hinein und füllt das Glas vorsichtig mit dem restlichen Soda auf. Und schon ist euer Matcha Ice Cream Float fertig.

Ihr seht, schneller kann man einen leckeren Sommerdrink gar nicht zubereiten. Ich finde die Mischung aus Eis und Soda irgendwie total genial und erfrischend. Ich bin auf dem Geburtstag einer Freundin aus Amerika zum ersten Mal auf floats aufmerksam geworden, davor kannte ich nur den goldenen Engel, also Orangensaft mit einer Kugel Vanilleeis. Das ist auch ziemlich lecker, aber mit der Kohlensäure im Drink ist das Ganze irgendwie frischer und nicht ganz so süß. Ich bin gespannt, welche floats ihr zaubern werdet. Wenn euch das Rezept für meinen Matcha Ice Cream Float gefällt, dürft ihr gerne das nächste Bild bei Pinterest {und auch die anderen beiden} bei Pinterest teilen und euren Freunden von diesem Rezept erzählen.

Einfacher, schnell zubereiteter Matcha Ice Cream Float von backbube.com

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

*Amazon-Affiliate-Link

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply