Eis/ Laktosefrei/ Vegan/ Zuckerfrei

Tropische Nicecream mit Erdbeeren & Chiapudding

Tropische Nicecream mit Chiapudding & Erdbeeren von backbube.com

Ihr dürft euch freuen, denn es gibt ausnahmsweise schon heute ein Rezept für euch, und zwar eine leckere, tropische Nicecream mit Erdbeeren & Chiapudding – vegan, laktosefrei und ohne zugesetzten Zucker. Und warum schon heute? Weil ich tatsächlich morgen den ganzen Tag im Allgäu sein werde und im Laden meiner Eltern aushelfe. Und wenn ihr das Rezept schon heute bekommt, könnt ihr es für morgen gleich vorbereiten. Denn für eine Nicecream müsst ihr Bananen einfrieren. 

Vegane, tropische Nicecream mit Chiapudding & Erdbeeren von backbube.com

Warum sagt man eigentlich Nicecream zu dieser süßen Verführung? Weil sie so nett ist und ohne Zucker oder tierische Produkte auskommt? Oder weil sie „so richtig nice“ aussieht {um mal die aktuelle Jugendsprache zu verwenden}? Oder weil ihr es euch mit diesem wunderbar cremigen Eis-Ersatz auf dem Balkon so richtig nett gemütlich machen könnt? Ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass sie verdammt lecker schmeckt und ratzfatz zubereitet ist. Voraus gesetzt man hat gefrorene Bananen im Eisfach. Das werdet ihr morgen haben, denn ich seh euch schon zum Supermarkt flitzen, Bananen und Gefrierbeutel einkaufen und das ganze Kühlfach damit vollstopfen. Oder hab ich mich jetzt selbst dabei beobachtet? Ich kann euch jedenfalls sagen: Gefrorene Bananen im Eisfach sind das perfekte Backup, wenn mal ein schnelles Dessert gefragt ist. Und jetzt red ich nicht mehr länger um die krumme Banane herum, sondern geb euch das Rezept:

Vegane, laktosefreie, tropische Nicecream mit Chiapudding & Erdbeeren von backbube.com

Rezept für tropische Nicecream mit Erdbeeren & Chiapudding

Zutaten: 3 EL Chiasamen // 150 ml Mandelmilch {alternativ geht auch Hafer- oder Reismilch} // 2 Bananen // 50g Tropische Früchte tiefgefroren (z.B. Ananas, Mango & Papaya) // Erdbeeren

Vorbereitung (1 Tag vorher):

  1. Verteile die Chiasamen auf 3 Gläser mit 220 ml Inhalt {ich hab meine bauchigen WECK-Gläser* genommen} und gib in jedes Glas je 50 ml Mandelmilch. Verrühre alles kurz und lass die Samen 10 Minuten quellen. Rühr dann nochmal um, damit sich alles gut verteilt, stell die Gläser in den Kühlschrank und lass sie da über Nacht stehen. So kann dein Chiapudding schön quellen.  
  2. Schneide die beiden Bananen in Scheiben, pack sie in einen Gefrierbeutel und lass sie über Nacht im Eisfach vor sich hin gefrieren. Kauf am besten noch mehr Bananen, dann kannst du dir einen Vorrat im Kühlfach anlegen. 
Zubereitung (am 2. Tag):
  1. Schmeiß die gefrorenen Bananen zusammen mit dem tropischen Obst {ebenfalls TK} in einen starken Mixer und püriere das Ganze so lange, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  2. Wasche nun ein paar Erdbeeren, entferne das Grün und schneide sie in Scheiben. Drapiere dann die Erdbeeren entweder so umständlich an der Innenseite der Chia-Pudding-Gläser, wie ich das gemacht hab, oder gib sie einfach als Schicht ins Glas.
  3. Verteile nun die tropische Nicecream auf die Gläser und lass es dir schmecken.

Ganz unten findest du das Rezept auch nochmal zum Ausdrucken.

Vegane, laktosefreie, tropische Nicecream ohne Zuckerzusatz mit Chiapudding & Erdbeeren von backbube.com Vegane, laktosefreie, tropische Nicecream ohne Zuckerzusatz mit Chiapudding & frischen Erdbeeren von backbube.com

Sollte im äußerst unwahrscheinlichen Fall des Falles etwas von der Nicecream übrig bleiben, könnt ihr sie einfach in einem luftdicht versiegelten Gefäß im Tiefkühlfach lagern. Ich hab mir mal bei Springlane wiederverwendbare Eiscontainer* besorgt und muss sagen, dass ich die sehr mag {weil sie sich wiederbefüllen lassen, und darum nie das Eis ausgeht}. Im Eisfach hält sich die Nicecream mind. 2 Wochen. Außer es fällt der Strom aus und euer Eisfach taut ab, oder jemand isst sie heimlich nachts auf {ich gaaanz bestimmt nicht} oder es bricht eine Zombie-Apokalypse aus. Dann bringt euch auch das leckerste Eis nichts mehr. Und aufgrund der vermeintlich bevorstehenden Zombie-Apokalypse gehe ich nun auf den Streetfoodmarkt um’s Eck und futter mir ein Polster für den Fall der Fälle an. Man lebt schließlich nur einmal. Außer man wird ein Zombie, dann lebt man zweimal. Und warum sind Bananen eigentlich krumm?

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

Rezept drucken
Tropische Nicecream mit Erdbeeren & Chiapudding
Ein erfrischendes Dessert für zwischendurch - Nicecream: Eis aus gefrorenen Bananen, mit tropischem Obst verfeinert. Aufgeschichtet in einem kleinen Glas mit leckerem Chiapudding und frischen Erdbeeren - vegan, laktosefrei und ohne künstlichen Zucker.
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Wartezeit 1 Tag
Portionen
Gläser á 220 ml
Zutaten
  • 3 EL Chiasamen
  • 150 ml Mandelmilch
  • 2 Bananen
  • 1 Cup Tropische Früchte tiefgefroren (z.B. Ananas, Mango & Papaya)
  • Erdbeeren
Vorbereitung 5 Minuten
Wartezeit 1 Tag
Portionen
Gläser á 220 ml
Zutaten
  • 3 EL Chiasamen
  • 150 ml Mandelmilch
  • 2 Bananen
  • 1 Cup Tropische Früchte tiefgefroren (z.B. Ananas, Mango & Papaya)
  • Erdbeeren
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
Vorbereitung (Tag 1)
  1. Chiasamen auf 3 Gläser mit 200 ml Inhalt verteilen. Je 50 ml Mandelmilch dazu geben und kurz verrühren. 15 Minuten quellen lassen, dann nochmals umrühren. Chiapudding im Kühlschrank über Nacht quellen lassen.
  2. Bananen in Scheiben schneiden und in einen Gefrierbeutel geben. Über Nacht Im Eisfach einfrieren.
Zubereitung (Tag 2)
  1. Die gefrorenen Bananen zusammen mit dem tropischen Obst (ebenfalls TK) in einen starken Mixer geben und so lange pürieren, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Je 1 Erdbeere waschen, in Scheiben schneiden und im Glas verteilen. Dann die fertige Nicecream auf die Gläser verteilen. Mit Erdbeeren garnieren.
Rezept Hinweise

Übrige Nicecream lässt sich in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Eisfach locker 2 Wochen aufbewahren. Aber es bleibt eh nichts übrig ;)

Powered by WP Ultimate Recipe

*Amazon Partnerlink – Infos in der Datenschutzerklärung

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply