Ice Tea Monday

Apple Vinegar Elderflower Tea – erfrischender Eistee mit Essig

Bitte was? Der tut Essig in ’nen Eistee? Das werden sich nun wohl manche von euch gedacht haben, als sie die Überschrift gelesen haben. Und nein, ihr habt nicht falsch gelesen. Im heutigen Eistee ist tatsächlich Essig drin. Apfelessig um genau zu sein. Klingt komisch, ist aber so. Manche wird’s wohl auch abschrecken, aber spätestens, wenn ihr den Eistee probiert habt, werdet ihr in Zukunft auf die Kombination von Apfelessig und Holunderblütensirup nicht mehr verzichten wollen. Denn Holunderblütensirup ist zwar lecker, macht aber zu hoch dosiert ne ziemlich pappsüße Pampe aus eurem Getränk. Und der Essig sorgt dafür, dass diese extreme Süße gemildert wird und noch eine angenehme Säure dazu bekommt.

Apple Vinegar Elderflower Tea-2

Und noch dazu ist Apfelessig richtig gesund. Seit ich jeden Morgen ein Glas Wasser mit etwas Apfelessig trinke, fühle ich mich nicht nur fitter, sondern habe auch das Gefühl, dass das Abnehmen viel leichter geht. Apfelessig senkt nämlich erwiesenermaßen den Blutzuckerspiegel und verhindert somit diese fiesen kleinen Heißhungerattacken, die man besonders dann bekommt, wenn man seine Ernährung umstellt. Also darf dieser leckere Essig bei mir nicht nur in den Salat sondern logischerweise auch in den Eistee.

Apple Vinegar Elderflower Tea-3

Wenn ihr also eure anfängliche Skepsis überwunden habt, dann schnappt euch Äpfel, Sirup und Essig und mixt euch den „Apple Vinegar Elderflower Tea“. Und ich verspreche euch, danach werdet ihr wie ich sofort anfangen wollen, sämtliche Essigsorten, die ihr zuhause habt, in Eistees einzubauen. Das werde ich vermutlich tatsächlich mit den nächsten Eistees genau so machen. Himbeeressig passt sicher gut, oder vielleicht auch ein süßer Feigenessig? Oder habt ihr spontan noch andere Ideen?

Apple Vinegar Elderflower Tea-4

Ach, was ich kurz noch sagen wollte. Vor kurzem habe ich euch ja dazu aufgerufen, mir euer Lieblingsdessert zu verraten, damit ich daraus einen Eistee machen kann. Das wollte ich eigentlich jetzt im Sommer machen. Leider habe ich es zeitlich nicht geschafft. ABER: Es spricht ja nichts dagegen, den Ice Tea Monday bis in den Herbst zu verlängern. Und dann wird es Tiramisu-, Apfelstrudel- und Hot Brownie-Tea geben. Darauf könnt ihr euch schon freuen.

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

Rezept drucken
Apple Vinegar Elderflower Tea
Ein erfrischend säuerlicher Eistee mit knackigen Äpfeln, Holunderblütensirup und einem Schuss Apfelessig.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 2 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
3-4 Gläser
Zutaten
  • 2 kleine Äpfel
  • 200 ml kochendes Wasser
  • 4 cl Holunderblütensirup
  • 200 ml Apfelsaft
  • 2 TL Apfelessig
  • Eiswürfel
Vorbereitung 2 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
3-4 Gläser
Zutaten
  • 2 kleine Äpfel
  • 200 ml kochendes Wasser
  • 4 cl Holunderblütensirup
  • 200 ml Apfelsaft
  • 2 TL Apfelessig
  • Eiswürfel
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
Vorbereitung
  1. 1 Apfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den Brühfilter in den Brühaufsatz des TEA JAY drehen, so dass kein Wasser entweichen kann. Die Apfelstücke in den Filter geben, mit kochendem Wasser übergießen, den Deckel schließen und 10 Minuten ziehen lassen.
Zubereitung
  1. Sirup, Apfelsaft und Essig in die Karaffe gießen, diese zu 2/3 mit Eiswürfeln auffüllen. Den zweiten Apfel waschen, in Scheiben schneiden. Die Hälfte davon in die Karaffe geben, den Rest für die Deko aufbewahren
  2. Vorsichtig den Brühaufsatz auf die Karaffe schrauben. ACHTUNG: Nur am schwarzen Gummiring anfassen. Den Filter drehen und den heißen Apfeltee in die Karaffe fließen lassen. Kurz schwenken - fertig!
Powered by WP Ultimate Recipe

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Ulla
    29. August 2016 at 11:45

    Apfelessig ist leider so überhaupt nicht mein Geschmack. Ich mag nicht mal Salatdressing in dem Apfelessig enthalten ist. Aber mit selbstgekochtem Holunderblütensirup (ist nicht so süss) kann ich mir den Eistee sehr sehr gut vorstellen. Alles Liebe, Ulla

  • Reply
    Franzy vom Schlüssel zum Glück
    31. August 2016 at 22:15

    Uhhh cool!
    Da bin ich jetzt aber gespannt!
    Muss ich morgen auf jeden Fall mal ausprobieren :)
    Danke!

  • Leave a Reply