Ice Tea Monday

Cardamom Pear Tea – der passende Eistee zum Rezept von gestern

Gestern gab’s leckere Hand Pies mit Vanille-Birnen und Kardamom. Und heute präsentiere ich euch einen Eistee, der perfekt dazu passt. In meinem Buch „Backen mit dem Backbuben“ gibt es ein Kapitel, in dem ich aus Cocktails, bzw. deren Zutaten Kuchenrezepte entwickelt habe. Und heute hab ich den Spieß eben umgedreht und mich von dem Geschmack der Hand Pies zu einem Getränk inspirieren lassen. Außerdem hatte ich ja noch den Sirup der Birnen von gestern übrig, und den wollte ich keinesfalls wegschütten, sondern hab ihn in ein kleines Fläschchen gefüllt um ihn für irgendwas anderes zu benutzen. Dank des enthaltenen Zuckers ist er ja schön lang haltbar.

Cardamom Pear Tea_-4

Cardamom Pear Tea 

Zutaten {für 1 Glas}:

  • 2 gehäufte TL Earl Grey Tee
  • 200 ml kochendes Wasser
  • 4 cl Birnen-Vanille-Sirup
  • 2-3 Scheiben Birne
  • 2-3 Kapseln Kardamom
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  1. Den Tee lose in eine Tasse geben und mit dem kochenden Wasser übergießen. 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Das Glas zu 2/3 mit Eiswürfeln auffüllen, den Sirup darüber gießen und die Birnenstücke hineingeben. Die Kardamomkapseln leicht zerdrücken und mit ins Glas geben.
  3. Ein kleines Sieb über das Glas halten und den Tee ins Glas schütten, so wird der lose Tee aufgefangen. Kurz umrühren und anschließend genießen.

Cardamom Pear Tea_-2

Der Eistee ist tatsächlich einer meiner bisherigen Favoriten. Um den möglichst oft machen zu können brauche ich also eine große Menge des Sirups. Und wie bekomm ich die? Richtig, ich muss mir einfach jeden Tag die leckeren Hand Pies von gestern backen. Übrigens muss ich meine Anmerkung von gestern revidieren. Die Pies schmecken auch heute noch sehr „blättrig“ und knusprig. Vielleicht liegt’s daran, dass die wussten, dass ich ihnen noch den passenden Partner in Form eines Eistees an die Seite stelle. Diese ausgefuchsten kleinen Dinger.

Cardamom Pear Tea_

Ich wünsch euch ’nen guten Start in die Woche und ’nen guten Durst.

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Gerlinde@Sunncovechef
    20. April 2016 at 02:47

    Diesen tollen Tee muß ich bald mal machen.

  • Reply
    sandra
    4. August 2016 at 15:04

    Super Rezept, ganz einfach nachzumachen. Zudem schmeckt er wirklich sehr gut. Vielen Dank für das tollen Rezept. Sehr guter Tee :)

  • Leave a Reply