Ice Tea Monday/ Weihnachten

{Eistee im Advent} – 4 leckere Rezepte versüßen euch die Adventssonntage – los geht’s mit einem Apfelstrudel-Eistee & einem kleinen Give Away

Ich habe tolle Neuigkeiten für euch: Ich habe gestern einen Anruf bekommen. Zuerst hab ich den Anrufer nicht erkannt, da die Südseeklänge und das Gelächter im Hintergrund mich abgelenkt haben, doch dann erkannte ich, wer dran war. Der Ice Tea Monday. Der hatte sich eigentlich in seinen wohl verdienten Winterurlaub verabschiedet, und sichs auf einer karibischen Insel gemütlich gemacht, doch er hat mir etwas gesagt, womit ich nicht gerechnet hätte. „Ich würde gern den Winter bei dir verbringen“ war sein erster Satz. Da bin ich ziemlich aus den Wolken gefallen, aber habe mich natürlich sehr gefreut. Ich hab ihm sofort einen Rückflug gebucht und heute morgen kam er bei mir an. Ja und jetzt dürft ihr euch freuen, denn an den 4 Adventssonntagen wird es dieses Jahr keine Plätzchen- oder Weihnachtskuchen-Rezepte geben, sondern 4 leckere Eistees, die euch den Winter versüßen sollen. Und das Tolle: Der Ice Tea Monday hat noch ein paar Kumpels mitgebracht, die sich schon bald auf eine kleine Reise machen. Aber immer schön der Reihe nach.

Apfel-Zimt Eistee Collage

Als erstes winterliches Eisteehighlight gibt es heute einen Apfelstrudel-Eistee. Ja ihr habt richtig gelesen. Apfelstrudel zum Trinken. Der Geschmack von Äpfeln, Zimt und Mandeln vereint in einem erfrischenden Getränk. Und für diesen Eistee hat der „Ice Tea Monday“ sein erstes kleines Helferlein mitgebracht. Einen praktischen Stößel für den TEA-JAY, der gleichzeitig auch ein Messbecher ist. Mit diesem praktischen Accessoire könnt ihr nicht nur die leckeren Sirups, die eure Eistees aromatisieren, perfekt abmessen sondern auch Früchte ganz unten am Boden der Karaffe zerdrücken. Nun will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen. Hier kommt das Rezept:

Apfelstrudel-Eistee

  • 250 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 8 cl Zimtsirup
  • 8 cl Mandelsirup
  • Eiswürfel
  • 200 ml kochendes Wasser
  • 2 TL Apfel-Zimt-Früchtetee
  • nach Wunsch (50 ml Malibu)

Den TEA-JAY zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen. Dann Sirups und Saft dazugeben. Den Brüh-Aufsatz auf die Karaffe schrauben, den Tee und das heiße Wasser einfüllen und 10 Minuten ziehen lassen. Dann das Sieb drehen und den heißen Tee in die Karaffe laufen lassen. Mehrmals schwenken und fertig ist der Eistee.

Apfel-Zimt Eistee Collage-3

Ihr seht, Eistees passen perfekt in den Winter. Die verschiedenen Aromen verbinden sich in der Karaffe zu einem wirklich leckeren Apfelstrudelgeschmack. Solltet ihr aus diesem Eistee einen leckeren Cocktail machen wollen, dann gebt einfach noch 50 ml Malibu mit dazu. Und wenn ihr euch damit so richtig einheizen wollt, dann schüttet einfach den fertigen Eistee in einen kleinen Topf und erhitz das Ganze. dann habt ihr einen warmen Apfelstrudel zum Trinken. Da dürft ihr dann nach Belieben auch noch ein bisschen mehr Malibu mit dazugeben.

Apfel-Zimt Eistee Collage-4

Und ich hab euch ja schon gesagt, dass sich die kleinen Helferlein auf eine Reise machen werden – und zwar zu euch. Und als erstes sucht sich der Stößel/Messbecher ein neues Zuhause. Wenn ihr ihn bei euch aufnehmen wollt, müsst ihr einfach nur bis zum 03.12.2014 um 20:00 Uhr* {NACHTRAG: Das Gewinnspiel ist beendet} einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen und schon seid ihr im Lostopf. So macht Weihnachten doch richtig Spaß oder? Ich freu mich schon auf die nächsten drei Sonntage. Und ihr?

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

PS: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit blomus und BlumePR entstanden. Die Meinung im Beitrag ist meine eigene und dieses und auch die drei folgenden Rezepte habe ich mir sorgfältig und mit ganz viel Liebe selbst ausgedacht. 

*Gewinnspielbedingungen:

  • Teilnehmen darf jeder ab dem 18 Lebensjahr.
  • Teilnahmeberechtigt sind Leser/Leserinnen aus Deutschland, Österreich & Schweiz unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse im entsprechenden Feld bei Abgabe eines Kommentars.
  • Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Im Falle eines Gewinnes erhält der/die Gewinner/in eine Email mit der Bitte um die Angabe der Adresse. Diese Adressdaten werden nur für den Versand des Gewinns benötigt, nicht an Dritte weitergegeben und nach dem Versand des Gewinns gelöscht. Der/die Name/n der/des Gewinner/s werden nicht veröffentlicht. 
  • Die Teilnahme kann nur über die Abgabe eines Kommentars auf dem Blog erfolgen. Kommentare auf Facebook oder Instagram werden nicht gewertet.

 

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

56 Comments

  • Reply
    Eve´s Zucker-Himmel
    30. November 2014 at 10:18

    Hallöchen Backbube…
    :) Das ist ja wirklich Zucker von dir,uns sowas schönes zu Überlassen… ich bin totaler fan deiner Seite und schaue immer gerne bei dir rein.
    Bei dir ist es immer so heimisch..
    Ich würde mich freuen,mit deinem Stößel/Messbecher Set neues zu kreieren…
    Ich sende dir ganz liebe Zucker-Himmel Grüße… deine Eve ! :)

  • Reply
    Stefanie
    30. November 2014 at 10:19

    Juhuuuu…endlich habe ihn schon vermisst!!! Ist aber echt toll das er die Adventszeit bei dir verbringen will, weil dan haben wir alle was davon!
    Oh der Cocktail sieht echt lecker aus, leider habe ich keinen Mandelsirup Zuhause sonst würde es den gleich zu ehren des ersten Advents geben!! Schmeckt bestimmt auch ohne :) oder??
    Herzlichste Grüße
    Steffi

    • Reply
      Gabriele
      30. November 2014 at 10:47

      Hallo, …ich lese regelmäßig deine Bllogs.. und ich freue mich schon auf den Advents-Eistee,
      Herzliche Grüsse und einen schönen 1.ten Advent
      wünscht
      Gaby

  • Reply
    Sabine Reis Pires
    30. November 2014 at 11:11

    Da freue ich mich aber sehr. Denn so richtig in Winterpause gehen mag mein TeaJay nicht.
    Da kommen schöne, neue, winterliche Rezepte genau richtig.
    Und der Stößel sieht auch mal lang genug aus, um die Limetten/Zitronen unten im TeaJay zu zerdrücken.
    Da würde ich mich also sehr drüber freuen.
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Reply
    Sabine
    30. November 2014 at 11:18

    mmmmhh lecker, das werde ich bestimmt ausprobieren und vor allem ein Rezept ohne Alkohol, findet man leider viel zu selten…
    einen schönen 1. Advent!!
    liebe Grüße
    Sabine

  • Reply
    Anna-Karoline Schneider
    30. November 2014 at 11:23

    Hallo Backbube ☺ ganz ehrlich wenn ich diesen leckeren Eistee sehe läuft mir das Wasser im Mund zusammen! Würde jetzt auch gerne so ein Gläschen weg schlürfen

  • Reply
    Saskia
    30. November 2014 at 11:33

    Hallo lieber Backbube,

    ich finde die Idee ganz toll mal etwas anderes als immer nur Kekse für die Weihnachtszeit zu bloggen. Dein Apfelstrudel-Eistee klingt richtig lecker. Da ich gerade in Japan bin, ist es eh ganz schwer an Zutaten für Plätzchen und Kuchen heranzukommen, aber für den Eistee habe ich schon alle Zutaten gesehen. Dank dir kann also jetzt auch etwas Weihnachtsstimmung während meines Auslandssemesters bei mir aufkommen.
    Für das kleine Give Away würde ich trotz meines Auslandsaufenthaltes gerne in den Los-Topf gelangen, da ich glaube, dass meine Mum sich über den Stößel sehr freuen könnte.
    Ganz liebe Grüße aus dem fernen Japan
    Saskia

  • Reply
    Ane
    30. November 2014 at 11:35

    Hej,
    ich habe deinen Blog gerade erst entdeckt. Ich habe ihn direkt in den Favoriten gespeichert.
    Deine Rezepte hören sich sehr gut an und sehen hammermäßig aus. Meine To do Liste habe ich schon erweitert.
    Der Eistee hört sich total lecker an und die Einkaufsliste für Montag ist geschrieben. :-)
    Wünsche dir eine ruhige und besinnliche Adventszeit.
    Ganz viele liebe Grüße Ane

  • Reply
    One Moment
    30. November 2014 at 11:41

    Das sind ja richtig tolle Ideen/Rezepte – da freue ich mich schon auf’s Ausprobieren. ;)

    ALles Liebe
    Ulla
    MyOwnMemento@web.de

  • Reply
    Ann-Sophie
    30. November 2014 at 11:41

    Hi Backbube! Seit gestern besitze ich endlich einen TeaJay, wollte gerade bei dir auf Rezeptsuche gehen, da finde ich diesen tollen Post! Ohne diesen Blog wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen mir einen Eisteezubereiter zu kaufen :) Und mit dem Stößel dazu könnte ich noch viele weitere Rezepte ausprobieren.

  • Reply
    Jana
    30. November 2014 at 11:45

    Apfelstrudel zum Trinken? Das klingt so herrlich lecker! Genau das bräuchte ich jetzt. Am liebsten sogar mit ganz vielen Eiswürfeln in meinem Glas. Auch wenn es draußen grau und kalt ist – Eiswürfel gehen immer!
    Eine wunderbare Eistee-Idee von dir.

    Liebe Grüße,
    Jana

  • Reply
    Sonja
    30. November 2014 at 11:53

    Das ist ja genau das richtige für die Adventszeit :)

  • Reply
    Tina
    30. November 2014 at 12:17

    Oh, wie lecker! Schade, dass ich nicht alle Zutaten da habe, den Tee würde ich sofort versuchen. Ich wünsche dir einen schönen ersten Advent!

  • Reply
    Sabine
    30. November 2014 at 13:10

    Sehr schöne Idee. So lässt dich der Teajay nicht nur im Sommer verwenden.
    Freue mich schon drauf alle noch fehlenden Zutaten zu besorgen und deine neue
    Kreation auszuprobieren.

    Wünsche euch allen einen schönen 1. Advent!

  • Reply
    El-Fee
    30. November 2014 at 13:15

    Oh ich freu mich!!!!!!!!! Ich hab mir letzte Woche bei den Ama… Angeboten einen Tea-Jay für unter 30€ geschossen. Nachdem ich ihn ausgepackt und bewundert hatte, hab ich ihn voller Trauer gleich wieder weggesperrt. Die Sommerrezepte gefielen mir für jetzt alle gar nicht so recht. Und heute also werden Wünsche wahr! Viele, vielen Dank lieber Markus und vielen, vielen Dank lieber Tea-Jay, dass du zurückgekommen bist ;-)

  • Reply
    Sonja
    30. November 2014 at 13:51

    Das Rezept klingt super lecker, werde ich mir direkt mal merken. Machst du den Zimtsirup selber oder kann man den kaufen? Hatte ich vorher noch nie von gehört.

    Einen schönen 1. Advent!
    Sonja

    • Reply
      backbube
      30. November 2014 at 21:49

      Hi Sonja,

      Ich kauf immer den Zimtsirup von Monin. Gibts in vielen gut sortierten Supermärkten.
      Gruss,
      Markus

  • Reply
    Stefanie Noé
    30. November 2014 at 16:02

    Liebe Backbube,

    Ich wünsche dir einen besinnlichen ersten Advent! Der Eistee hört sich sehr lecker an! Ich möchte auch direkt in den Lostopf hüpfen und mein Glück versuchen.

    Ganz liebe Grüße Stefanie von Crazy BackNoé

  • Reply
    Mareike
    30. November 2014 at 17:06

    Oh, das hört sich unfassbar lecker an! Ich hätte jetzt gerne ein Schlückchen. Du könntest nicht zufällig ein Tässchen herbeamen?
    Und auch ich hüpfe in den Lostopf. Was eine coole Kombi! So verdammt praktisch!

    Liebe Grüße,
    Mareike

  • Reply
    PrinzessinSaskia
    30. November 2014 at 17:10

    Hallo lieber Backbube,
    Ich lese deinen Blog erst kurz,bin aber nur wegen dem ice tea monday auf dich gestoßen!
    Die Rezepte sind einfach super!!!!
    Ich freue mich das es jetzt weiter geht :-)
    Mach weiter so!

  • Reply
    DragonDaniela
    30. November 2014 at 17:12

    Endlich noch mal Zeit gefunden die ganzen Blogabos zu durchstöbern. Selbstgemachter Eistee ist echt einfach der Beste. Ich denke ich werde das Rezept mal ausprobieren.

  • Reply
    Inga
    30. November 2014 at 17:53

    Cooles Teil – kannte ich noch nicht!

  • Reply
    Dani
    30. November 2014 at 18:01

    hmmm das klingt nicht nur lecker, das sieht auch super lecker aus ! Bin ich froh über den Anruf den du bekommen hast ! Und ganz gespannt auf die andren Rezepte bin ich auch !!
    knutschis
    Dani

  • Reply
    Tonia
    30. November 2014 at 18:35

    Eistee schmeckt auch im Winter! Erst gestern gab es auf dem Weihnachtsmarkt sogar zwei selbstgemachte Sorten!

  • Reply
    Steffi
    30. November 2014 at 19:13

    Einen wunderschönen ersten Advent wünsche ich dir :-)
    Ich probiere gerne mein Glück.

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Reply
    Elena
    30. November 2014 at 19:38

    Yummieh! Das klingt köstlich :-)
    Und sehr tollte Fotos hast du wieder dazu gemacht – wie immer ;-).

  • Reply
    Katharina
    30. November 2014 at 19:46

    Hallöchen :)
    Ich hab mich auch schon an weihnachtliche TeaJay Mixturen gemacht. Mein Favorit ist der Lebkuchensirup!
    Werde das Rezept auf jeden Fall nachbrauen!
    Vielen Dank für die tolle Verlosung!
    Grüßchen, Katharina

  • Reply
    Christiane
    30. November 2014 at 19:49

    Oh wie toll – ein Winter-Eistee! Mit diesem tollen Rezept schaut man mich vielleicht nicht mehr ganz so komisch an, wenn ich auch im Winter meinem geliebten Eistee treu bleibe ;-)
    Und der Stößel wäre natürlich eine prima Ergänzung zu meinem Tea-Jay …

    Liebe Grüße aus Nürnberg

    Christiane

  • Reply
    Jörg
    30. November 2014 at 20:08

    Dank deiner tollen Eistee-Rezepte bin auch ich auf den Geschmack gekommen.

    Vielen Dank und liebe Grüße vom gegenüberliegenden Donauufer.

  • Reply
    sasii
    30. November 2014 at 20:16

    Super tolles Rezept :-)
    Kann man statt dem sirup auch einen Likör verwenden?
    In’s Töpfchen springe ich sehr gern mit rein :-)
    Ich wünsche allen eine besinnliche und leckere Weihnachtszeit!

  • Reply
    SchokoladenFee
    30. November 2014 at 20:46

    Mhhh klingt das lecker!
    Also ich würde mich ja opfern und dem Stößel ein neues und vorallem liebevolles zuhause geben! ;)
    Liebe Grüße und einen schönen Ersten Advent! :)

  • Reply
    rebecca
    30. November 2014 at 21:05

    welch Überraschung….dann freu ich mich ja umso mehr auf die kommenden Sonntage.
    Dieser Stösel schaut aber auch schick aus!!!
    Schöne Grüße aus Rosenheim

    Rebecca

  • Reply
    Irene
    30. November 2014 at 21:42

    …soeben habe ich mir den TEA-JAY bestellt – das wird dann mein erstes Rezept werden! DANKE :)

  • Reply
    Johanna
    30. November 2014 at 23:14

    Das ist ja ein funky Teil!
    Bisher hab ich Eistee immer ganz klassisch nur gemacht, dein Rezept klingt wahnsinnig lecker. Werde ich mit und ohne Eistee-Maker mal ausprobieren.
    Und nun spring ich noch in den Lostopf :)
    Liebe Grüße
    Johanna

  • Reply
    Gabriel
    1. Dezember 2014 at 07:42

    Guten Morgen.

    also so ein Stößel für den Tea-Jay ist schon ein super Gadget.
    Hat sich Blomus gut ausgedacht.

    Muss ich unbedingt haben :)

    Grüßle aus Stuttgart an meinen schwäbischen Mitbewohner :)

  • Reply
    Heide
    1. Dezember 2014 at 08:24

    Ein alkoholfreies Winterheißgetränk, das nicht auf den Namen Kinderpunsch hört? DANKE!!!!
    Viele Grüße,
    Heide

  • Reply
    Laura
    1. Dezember 2014 at 10:33

    Ui, da isser ja wieder :)
    Eine schöne Adventszeit wünsch ich dir!

    Viele Grüße
    Laura

  • Reply
    Sarah
    1. Dezember 2014 at 10:42

    Lieber Backbube,

    das nenn‘ ich perfektes Timing! Lange liebäugle ich schon mit dem Tea Jay und habe ihn gerade für einen super Preis bei den Cyber Angeboten bekommen. Und hatte mich schon auf den Weg in dein Archiv gemacht um ganz viele leckere Rezepte auszuprobieren. Da käme der Stößle ja genau richtig! ;-)

    Eine schöne Adventszeit!
    Sarah

  • Reply
    Dörte
    1. Dezember 2014 at 12:15

    Ich glaube, es wird Zeit für Eistee… meine Vorstellungen von Eistee sind von Klebsüße und Geschmackslosigkeit geprägt. Wir dZeit, dem ein Ende zu setzen. Ich bin bereit!

    In diesem Sinne einen leckeren Advents gewünscht!
    Dörte

  • Reply
    Marietta
    1. Dezember 2014 at 12:54

    Wir würdem dem Stößel/Messbecher gerne ein neues Zuhause geben.
    Lieben Gruß
    Marietta

  • Reply
    Anna
    1. Dezember 2014 at 16:11

    Völlig ungewohnt aber bestimmt unheimlich lecker so ein Eistee mit Apfelstrudel Geschmack. Von allein wäre ich nie auf diese Idee gekommen, wie schön dass der Icetee Monday sich gemeldet hat und seine Ferien lieber in der Kälte verbringt ;). Das Rezept wird auf jeden Fall ausprobiert!!! Und in den Lostopf hüpf ich natürlich auch gerne…
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Anna

  • Reply
    Marja
    1. Dezember 2014 at 16:44

    Juhu!
    Unbedingt und von Herzen gerne möchte ch gewinnen.
    Viele Grüße
    Marja

  • Reply
    Michaela
    1. Dezember 2014 at 19:37

    Dann hüpf ich auch mal in den Lostopf!
    Ich bin totaler Eisteefan und deine Rezepte sind wirklich klasse!
    Schöne besinnliche Adventszeit

  • Reply
    Bennli
    1. Dezember 2014 at 21:05

    Muchas gracias backbube für dein Rezept. Ich werde es ausprobieren. Ich mag nämlich Eistee.
    Liebe Grüße aus Köln

    Bennli

  • Reply
    Lisa
    1. Dezember 2014 at 21:16

    Ohhh, ich freu mich schon auf die nächsten Rezepte.
    Wobei Apfelstrudel und Malibu sich auch schon sehr verlockend anhören ;)
    Viele Grüße, Lisa

  • Reply
    test
    1. Dezember 2014 at 21:42

    Dies ist ein Testkommentar um die Benachrichtigungsfunktion des Blogs zu testen.

    Möge der Schneebesen mit dir sein,
    Euer Backbube

  • Reply
    Anna
    1. Dezember 2014 at 21:46

    Hallo,

    ach das gefällt dir doch :) Da würde ich gerne teilnehmen.

    Viele Grüße,
    Anna

  • Reply
    Anja
    2. Dezember 2014 at 01:23

    Da schrei ich doch ganz laut hier, schließlich darf ich seit letztem Weihnachten auch einen TeaJay mein Eigen nennen.

    Liebe Grüße Anja

  • Reply
    Ely
    2. Dezember 2014 at 17:23

    So, dann oute ich mich mal auch als stille Leserin. Ich mag neue Ideen für Eistee, denn ich trinke nicht so gerne warm.. außer es ist eine heiße, echte Schokolade. ;-) Ich fände es toll, wenn du auch Anregungen für selbstgemachte Sirups für die Eistees hättest.

    Dir eine schöne Adventszeit!

    LG Ely

  • Reply
    Sieglinde
    2. Dezember 2014 at 19:40

    Einzigartig leckerer Eistee! So kann Winter schmecken. Bin ein riesen Fan von Apfelstrudel. Jetzt kann ich das ganze sogar noch flüssig zu mir nehmen :-)
    .. Und ausserdem, So ein Teil kann doch jeder gern gebrauchen, der einen Tee-Jay sein eigen nennt :-P

    Viele Grüße,
    Linde

    • Reply
      backbube
      3. Dezember 2014 at 20:15

      Hallo Sieglinde.

      HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.
      Du hast den Stößel gewonnen.

      Ich schick dir ne Mail mit allen wichtigen Infos.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Lena
    2. Dezember 2014 at 22:05

    Hallo Backbube :)
    Brrr…Eistee bei der Kälte!? Aber Apfelstrudel…mmhh…und dann im Warmen, schön dick eingemummelt….muss ich doch mal ausprobieren.
    Darum möchte ich gerne an der Verlosung teilnehmen :)
    LG, Lena

  • Reply
    Rita
    3. Dezember 2014 at 14:50

    Hallo Backbube – das ist ja ein tolles give away – den würd ich natürlich gerne bei mir zu Hause aufnehmen! :)
    Liebe Grüsse Rita

  • Reply
    Sofia
    3. Dezember 2014 at 17:40

    Das hört sich sehr lecker und weihnachtlich an! :)

  • Reply
    Ely
    4. Dezember 2014 at 01:04

    Hallo Siglinde,

    herzlichen Glückwunsch – und viel Spaß mit dem Stößel!! Sag dann mal, was du als erstes damit gemacht hast. :-)

    LG Ely

  • Reply
    Sarah
    4. Dezember 2014 at 07:57

    Mist – 4. Dezember, 1 Tag zu spät!
    Trotzdem Danke für die tollen Anregungen zum „Adventssonntag versüssen“.
    Du hast ab sofort eine weitere Stamm-Leserin!

    Grüsse aus Neu-Ulm!

    Sarah

  • Leave a Reply