Gugelhupf/ Kuchen & Brownies/ Weihnachten

„Backbubes Favourites“ – Was haben wir denn da!? Ganz schön „Feines Zeug“ in diesen 3 Rezepten…

Lebkuchen-Kuchen mit Fräulein Smillas Schneemandeln

Ganz schön aufgeregt war ich, als letzte Woche ein feines Paket von „Feines Zeug“ bei mir zuhause ankam. Ich habe es vorbildlich geöffnet – OK, nein, ich habe es aufgerissen – und darin fand ich 5 leckere Sorten zum Naschen. Und 3 davon möchte ich euch heute auf eine ganz besondere Art vorstellen. Ich hab nämlich einfach ruckzuck Backzutaten aus den Mischungen gemacht und euch 3 vorweihnachtliche Leckereien gebacken. Und da ich das schon vor ein paar Tagen gemacht habe, bekommt ihr die Rezepte heute quasi direkt von der BLOGST-Konferenz 2013 aufgetischt.

Fangen wir an mit „Fräulein Smillas – Schneemandeln“. Das sind Mandeln in Vollmilchschokolade, die dann in Puderzucker gewälzt werden. Die hab ich in folgendes Rezept eingebaut:

Lebkuchen-Kuchen mit „Fräulein Smillas“ Schneemandeln

Zutaten:

  • 220g Butter weich (Zimmertemperatur)
  • 6 Eigelb, Größe M (Zimmertemperatur)
  • 6 Eiweiß
  • 120g Puderzucker
  • 100g Zucker
  • 300g blanchierte, gemahlene Mandeln
  • 1 Dose „Fräulein Smillas“ Schneemandeln,
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 80 ml Schlagsahne, ungeschlagen
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung:

  • Backofen auf 170 Grad Heißluft vorheizen. Eine Gugelhupfform einfetten und mit Mehl ausstreuen.
  • Butter cremig rühren. Salz, Puderzucker & Vanillezucker dazugeben. Eigelbe nacheinander unterrühren, bis die Masse cremig ist.
  • Mit einem Holzkochlöffel die geriebenen Mandeln und die Schlagsahne unterrühren. Mehl, Lebkuchengewürz und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Das Eiweiss mit dem Zucker steifschlagen und unterheben. Die Schneemandeln dritteln und mit unter den Teig rühren.
  • Den Teig in die Form füllen und 50-60 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

 

Fräulein Smillas Schneemandeln - Oberlecker

Ein wirklich weihnachtlicher Kuchen, zu dessen Lebkuchenaromen die Schneemandeln wunderbar passen. Die Form für den Kuchen hab ich übrigens hier gekauft, nachdem ich letzte Woche bei meiner Lieblings-Jeanny diesen Kuchen gesehen habe. Da sieht man mal wieder, dass ich eben doch shoppingsüchtig bin *gg*. Weiter gehts mit kleinen „Vanille-Zimt-Rosinen-Törtchen“ – die kann man gut „Statt Socken“ zum Herz-Erwärmen benutzen.

Vanille Rosinen Törtchen statt Socken

Vanille-Rosinen-Törtchen statt Socken

  • 125 g Butter (zimmerwarm)
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Vanilleessenz
  • 3 Eier (M)
  • 200 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 2 EL Milch
  • 1 Packung „Statt Socken“

 

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen ausstatten. Das Mehl mit dem Backpulver mischen.
  • Die Butter geschmeidig schlagen, dann Zucker, Vanillezucker, Salz und Vanilleessenz unterrühren, bis sich der Zucker gelöst hat und eine gebundene Masse entstanden ist.
  • Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl über den Teig sieben und 2 EL Milch dazugeben. Das Ganze so lange verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  • Die schokolierten Rosinen halbieren und unter den Teig rühren. Die Förmchen zu 2/3 befüllen und20 Minuten im unteren Drittel des vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Aus den Förmchen nehmen und mit Puderzucker bestreuen.

 

Die kleinen Törtchen sind wirklich ein Hingucker und kommen völlig ohne Frosting oder Schokoladenglasur aus. Less is more – wie man so schön sagt. Die Rosinen aus der Mischung „Statt Socken“ passen wirklich herrlich zu dem Vanillearoma im Teig und die weiße und dunkle Schokolade um die Rosinen herum setzt dem Ganzen das i-Tüpfelchen auf. Das schöne Muster könnt ihr übrigens ganz leicht mit den Schablonen von der Schönhaberei erzeugen. Einfach drauflegen und mit Puderzucker bestäuben. Kommen wir zu Rezept Nummero drei.

Soft-Baked Schokocookies als Plätzchenersatz

Dafür hab ich den wahrscheinlich leckersten „Plätzchenersatz“ auf diesem Planeten verwendet. Ich könnte mir tatsächlich vorstellen mich die komplette Weihnachtszeit nur von diesem „Plätzchenersatz“ zu ernähren. Es handelt sich dabei nämlich um Pecannüsse in Vollmilchschokolade und Kakao. Und ich LIEBE Pecannüsse. Da kann jede andere Nuss einpacken. Und dann auch noch in Schokolade gehüllt. Ich fürchte es wird im Dezember zu ernsthaften Lieferengpässen beim „Plätzchenersatz“ kommen. *gg*. Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen hab ich eben diese Nüsse in Soft-Baked Schokocookies verpackt.

Soft-Baked Schokocookies als „Plätzchenersatz“

Zutaten:

  • 50 g Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 25 g Kakaopulver
  • 50 g gehackte Zartbitterschokolade
  • 2EL Apfelmus
  • 130g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Dose „Plätzchenersatz“

 

Zubereitung:

  • Butter in einem Topf schmelzen. Zucker, Schokolade & Kakao dazugeben und alles verrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Apfelmus unterrühren und den Topf anschließend vom Herd nehmen.
  • Mehl, Backpulver & Salz mischen und über die Schokomasse sieben. Zu einem glatten Teig vermengen und diesen ca. 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahren.
  • Ofen auf 175 Grad vorheizen. Die Pecannüsse in Trüffelschokolade halbieren. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und walnussgroße Kugeln daraus formen. Jede Kugel eindrücken, eine halbe Pacannuss in das entstandene Loch geben und darüber den Teig wieder schließen. Die Kugeln mit ca. 5 cm Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und etwas andrücken. Je nach Wunsch noch eine halbe Nuss oben drauf setzen. 8-10 Minuten backen.
  • Herausnehmen und auf dem Backpapier auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Plätzchenersatz von "Feines Zeug"

Die Cookies sind innen schön „weich“, außen knusprig und die Pecannüsse geben dem Cookie das gewisse Etwas. Ok, ich geb zu, es sind granatenmäßige Kalorienbomben, aber das macht uns ja nichts aus. *gg* Ich hoffe, euch gefallen die Rezepte und ich konnte euch die tollen Mischungen von „Feines Zeug“ schmackhaft machen.

Und nun gibt’s als letzten Leckerbissen noch etwas zu gewinnen. Ich verlose ein kleines Paket mit 5 leckeren Sorten von „Feines Zeug„. Was ihr dafür tun müsst? Schreibt einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag und schon seid ihr im Lostopf. [Nachtrag am 26.11.: Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Mario. Herzlichen Glückwunsch]

Gewinnspiel

Ich drück euch die Däumchen und wünsch euch noch ein schönes Restwochenende. Liebe Grüße von der BLOGST Konferenz 2013 und möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

PS: Vielen Dank an „Feines Zeug“ für die leckeren Snackdöschen. Jetzt bin ich ein noch größerer Fan eurer Leckereien.

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

135 Comments

  • Reply
    Volle Lotte
    17. November 2013 at 10:15

    Das sieht so lecker aus, das einem ja das Wasser im Mund zusammen läuft…. Gerne versuche ich mal mein Glück und wünsche Dir und allen anderen ganz viel Spass bei BLoGsT!!!

    LG
    Silvia

  • Reply
    Kerstin
    17. November 2013 at 10:18

    Hallo Markus,

    tolle Rezepte, wie immer! Vor allem der Lebkuchen-Kuchen klingt sehr toll, der wird definitiv nachgebacken. …aber erst mal die Backform besorgen, die ist wirklich genial – danke fürs anfixen *lach*

  • Reply
    Bettina
    17. November 2013 at 10:19

    Das sind ja tolle Rezepte. Und ein tolles Gewinnspiel. Da nache ich gerne mit! :)

    Liebe Grüße
    Bettina

  • Reply
    Vicky
    17. November 2013 at 10:22

    Mh lecker!! Ich liebe liebe liebe Nüsse! Und das du die feinen Leckereien auch noch für Rezepte verwendet hast, finde ich eine super Idee! Schönen Onntag noch!
    Lg Vicky

  • Reply
    Tanja
    17. November 2013 at 10:33

    Die Rezepte hören sich alle toll an! Besonders die Kekse werden es mir, glaube ich, antun… :) Gerne würde ich diese Leckereien auch gewinnen, vielleicht klappt es ja!
    Schönen Sonntag!

  • Reply
    Anita
    17. November 2013 at 10:33

    Mhhh, klingt super! Die Idee ist aber auch genial, bin der totale nuss und Schoki-Fan. Die schokocookies sind genau das richtige für mich, LG Anita B.

  • Reply
    Jessika
    17. November 2013 at 10:34

    Die sehen super aus und die Rezepte – wie immer, nachahmungswert :) Vielen Dank!

  • Reply
    Schwarzwaldmaidli
    17. November 2013 at 10:41

    mmhhh es sieht alles so lecker aus. Fatal, wenn man noch nicht gefrühstückt hat. ;-)
    Liebe Grüße

  • Reply
    Levje
    17. November 2013 at 10:41

    Über eine Freundin habe ich zur deiner Seite gefunden und bin seit Stunden am lesen.
    Ich weiß schon was ich im nächsten Urlaub alles backen will, da wären so tolle Backzutaten echt toll.

    Einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße Levje

  • Reply
    Desire
    17. November 2013 at 10:42

    Wie lecker deine Rezepte wieder klingen :) Im Sommer hatte ich „statt Blumen“ von Feines Zeug“ gekauft, sehr lecker. Die Weihnachtsvarianten kenne ich noch nicht und würde mich daher sehr über den Gewinn freuen :) Liebe Grüße

  • Reply
    Mama in Vollzeit
    17. November 2013 at 10:47

    Oh, was für ein schönes Gewinnspiel! Mache ich sehr gerne mit… die Rezepte klingen ja richtig toll! Vielen Danke dafür…
    Liebe Grüße
    Natalja

  • Reply
    Angela Beeck
    17. November 2013 at 10:51

    Ganz tolles Gewinnspiel, da muss man doch gleich mitmachen. Und egal ob ich gewinne oder nicht, die Schokocookies werden nachgebacken ;)

    LG

  • Reply
    Kristin
    17. November 2013 at 10:52

    …ich hab deinen Blog erst vor kurzem gefunden, aber er zählt schon zu meinen Lieblingen. Die Plätzchen und Kuchenideen klingen fantastisch und muss ich unbedingt ausprobieren.

  • Reply
    Wiebke
    17. November 2013 at 10:55

    Da hüpfe ich begeistert in den Lostopf :D denn das klingt toll und lecker !!
    Liebe Grüße,
    Wiebke

  • Reply
    Sabine Schoppen
    17. November 2013 at 10:55

    Lieber Markus,
    wie immer wunderschöne Bilder die mich zum Nachmachen anstiften.
    Und erst die wundervollen Leckereien von Feines Zeug…..
    Ich bekomme Hunger…
    LG Sabine

  • Reply
    Anke
    17. November 2013 at 10:56

    Ohoh, das muss ich glaub ich alles nachbacken!
    Dafür bräuchte ich ja aber dann den tollen Gewinn! ;-)
    Also versuche ich mal mein Glück und springe in den Lostopf!

    Liebe Grüße
    Anke

  • Reply
    Sabine
    17. November 2013 at 10:58

    Lieber Markus,

    Deine Fotos sind so wunderschön und die Rezepte klingen extrem lecker! Vor allem die Vanille-Rosinen-Törtchen haben es mir angetan. Die habe ich gleich zu meinem Plätzchen-Repertoire hinzugefügt. Bei Deiner Verlosung mache ich sehr gerne mit.

    Liebe Grüße Sabine

  • Reply
    Anna
    17. November 2013 at 11:21

    Das sieht alles soooo lecker aus! Da bekommt man direkt am frühen Morgen Hunger auf was Süßes!
    Liebe Grüße Anna

  • Reply
    Miriam
    17. November 2013 at 11:21

    Da hört sich ja wieder ein Rezept leckerer als das andere an! Und das Feine Zeug würd ich ja zugerne mal probieren!
    Lg, Miriam

  • Reply
    Manuela S.
    17. November 2013 at 11:24

    So tolle Rezeptideen und Feines Zeug sollte ich doch endlich mal probieren, also hops ab in den Lostopf. Weiterhin viel Spass bei BLOGST!! LG Manuela S.

  • Reply
    Frl. Wunderstolz
    17. November 2013 at 11:29

    Mhhhhh….
    Pecanüsse in Schoggi? Ein Traum. Leider, bekommt man das in der Schweiz nur schwer. Würde den Plätzchenersatz liebend gerne mal nachbacken.
    Deshalb meine Frage: Darf ich aus der Schweiz AUCH mitmachen?
    LG,
    Das Frl. Wunderstolz

    • Reply
      backbube
      17. November 2013 at 12:36

      Hallöchen.

      Klar darfst du auch aus der Schweiz mitmachen. Vielen Dank übrigens auch für deinen Kommentar zu der Backmischung.

      Liebe Grüße, Markus

  • Reply
    Anna
    17. November 2013 at 11:30

    Ich werde mich bald ans Backen dieser wunderbaren keckse machen, die sehen soo lecker aus! ;)

  • Reply
    Carmen
    17. November 2013 at 11:40

    Ich find es so klasse welche genialen Produkte Du immer findest….oder sie Dich! :oD
    Zu gerne würde ich die süssen Leckereien gewinnen! *gg*

    Danke für Deinen tollen Blog!

    Liebe Grüsse
    Carmen

  • Reply
    Julia
    17. November 2013 at 11:43

    Hej :)

    sieht wirklich alles immer sehr gut aus. Wo findest du bloß immer di ekeligen Leckereien?

    Liebe Grüße,
    Julia

  • Reply
    Anna B.
    17. November 2013 at 11:46

    Oooh, da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen… Ich würde mich sehr über einen Gewinn freuen. Die Sorten klingen wirklich herzallerliebst!!

    Anna

  • Reply
    Ilona Schmitz
    17. November 2013 at 11:57

    Hast Du etwas zum Probieren dabei :) Sieht sehr lecker aus.

  • Reply
    Franziska Kersting
    17. November 2013 at 11:58

    Ohhh wie fein, da möchte ich sehr gerne dabei sein und in den Lostopf hüpfen. Besonders die Fräulein Smilla Mandeln haben es mir angetan und die anderen Sachen sind ja auch super;)

    Liebeste Grüße
    Franzi

  • Reply
    iris
    17. November 2013 at 12:00

    lebkuchen-kuchen? genial :)

  • Reply
    Mia
    17. November 2013 at 12:15

    Ich hatte mich gerade gewundert wegen der Form, weil ich die letzte Woche erst bei Jeanny gesehen habe :D Aber deine Rezepte klingen sehr lecker und ich würde mich total über die Box freuen, um ein paar davon nachbacken zu können :)
    Liebe Grüße, Mia

  • Reply
    Tanja
    17. November 2013 at 12:17

    Auch angefixt, bin schon am stöbern bei „feines Zeug“
    Denn deine tollen Rezepte möchte ich gerne nachbacken. Hört sich alles so verführerisch an.
    Bei der Verlosung bin ich gern mit dabei – vielleicht klappt es ja.
    Viele Grüsse
    Tanja

  • Reply
    Katharina N.
    17. November 2013 at 12:30

    Hmm, das klingt ja alles ganz schön verlockend. Da möchte man doch gerne aus dem Lostopf gezogen werden :)
    Weiter so, die Rezepte sind immer wieder toll!

  • Reply
    Lacocoon
    17. November 2013 at 12:36

    Feines und ganz tolles Zeug!!! Her damit :D

  • Reply
    Jessica
    17. November 2013 at 12:39

    Mmmh, das klingt ja lecker! Da bin ich sehr gerne dabei uns hüpfe schnell in den Lostopf hinein.

    Liebe Grüße,
    Jessica

  • Reply
    Sonja
    17. November 2013 at 12:40

    Lecker :)

  • Reply
    Felilein
    17. November 2013 at 12:49

    Wahnsinn! Was für tolle Rezepte, was für tolle Bilder und was für „feines Zeug“!
    Da spring ich doch glatt auch mal ins Lostöpfchen :D.

    Gute Erholung nach der Blogst wünsche ich!

    Grüße Feli

  • Reply
    Jessica S.
    17. November 2013 at 12:58

    Ich mag auch in den Lostopf hüpfen! Allein die Namen machen ja schon Freude :)

    Viele Grüße aus dem Süden
    Jessica S.

  • Reply
    Mia
    17. November 2013 at 13:02

    Besonders die Schneemandeln sehen ganz unglaublich lecker aus! Was für wunderbare Naschereien :)

  • Reply
    Ronja
    17. November 2013 at 13:03

    Die Sorten klingen einfach superlecker und deine Rezept ebenso :) Da hüpfe ich doch sehr gerne in den Lostopf :)

  • Reply
    steffi m.
    17. November 2013 at 13:30

    Mhhh…die sehen aber toll aus! Würde mich sehr über die Leckereien freuen!
    Viel Spaß weiterhin auf der Blogst.

    grüße
    steff m.

  • Reply
    Levke
    17. November 2013 at 13:36

    Wow, das sind ja wunderbare Winterleckereien. Mit denen würde ich mich noch mehr auf die Adventszeit freuen, als ich das sowieso schon tue. Und die Rezepte würde ich auch unglaublich gerne mal ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße
    Levke

  • Reply
    Betty
    17. November 2013 at 13:47

    Oh weih…wie mutig. Ich hätte mich 1. nicht getraut diese wunderschön verpackten Kleinigkeiten zu öffnen und 2. Die Leckilecki Kleinteilchen weiter zu verarbeiten ;) Das Ergebnis spricht mich aber auch sehr an…Klingt lecker, sieht lecker aus und war es hoffentlich auch :D

    Lg,Betty

  • Reply
    Assata Frauhammer
    17. November 2013 at 14:05

    Oooh feines Zeug – die Dosen sehen so süß aus und ich glaube, das schmeckt auch alles ganz fantastisch! Eine tolle Idee, damit zu backen – sieht alles oberlecker aus. Klaro, da hüpf ich in den Lostopf :)

    Liebste Grüße
    Assata

  • Reply
    jessy
    17. November 2013 at 14:16

    Ich liebe Plätzchen. Und deine Rezepte sind so super. Einige deiner sachen haben ein Kumpel und ich schon nachgebacken und sind schwer begeistert <3 mach weiter so!! Liebste grüße jessy

    • Reply
      backbube
      18. November 2013 at 21:44

      Vielen Dank liebe Jessy.
      Bald wird es auch einen Rezeptindex geben, dann findet man die Rezepte noch schneller. Weiterhin viel Spaß beim Nachbacken – und lasst es euch schmecken.
      Liebe Grüße,
      Markus

  • Reply
    Tina
    17. November 2013 at 14:19

    Eieiei…..das klingt ja sowas von lecker, dass man sofort losbacken möchte….nur leider sitze ich gerade im Büro (am Sonntag) und kann es nur virtuell geniessen…
    Gerne bin ich im Lostopf dabei!
    Lieben Gruß, Tina

  • Reply
    zuckerliebtstephi
    17. November 2013 at 14:20

    Hach das ist aber wirklich feines Zeugs. Ich habe jetzt Hunger – und ganz stark auf diese Leckereien!
    Ich habe mich auch in die Guglhupfform verliebt, sie aber noch nicht gekauft. Die Vernunft namens akuter Platzmangel hat gesiegt.
    Schönen Sonntag noch und zuckersüße Grüße,
    Stephi

  • Reply
    S.Robertson
    17. November 2013 at 14:29

    ich versuch mal mein Glück, das ganze sieht aber auch zu lecker aus

  • Reply
    Rina
    17. November 2013 at 14:40

    ….mmhh sehr köstlich!!!!!

  • Reply
    Justyna
    17. November 2013 at 15:04

    Gerade erst heute morgen deine grandiosen Apfel – Zimt Cupcakes gebacken, und nun könnt ich bei diesen Rezepten schon wieder loslegen… ;) werden definitiv demnächst ausprobiert – ALLE! :))

    Danke für die kreativen Ideen und einen schönen Sonntag noch.

    Süße Grüße,
    Justyna

  • Reply
    Schwanette
    17. November 2013 at 15:10

    Apfelmus in Schokoladenkeksen???
    Das muss ich unbedingt ausprobieren.

  • Reply
    Dani
    17. November 2013 at 15:19

    Tolle neue Rezepte zum ausprobieren. Kann es jetzt schon kaum erraten meine Liebsten damit zu verwöhnen. :)

  • Reply
    Angie
    17. November 2013 at 15:39

    Oh was für feine Leckereien! Dein Rezept mit den Schneemandeln ist sensationell!
    Vielleicht kann ich bald eigene Kreationen vorstellen, wenn ich die 5 Dosen voll Glück gewinne! :)

  • Reply
    Farina
    17. November 2013 at 15:42

    Da mache ich doch gerne mit :) Tolle Rezeptideen :)
    LG Farina

  • Reply
    Mignon
    17. November 2013 at 15:42

    Novembernebel, Sonntagsruhe, Mehlwolken, Zimt- umd Vanilledüfte … ich liebe diese Jahreszeit ( und alle anderen auch!)!! Und jedesmal aufs Neue durch diesen herrlichen blog inspiriert! Herzlichen Dank!!!

  • Reply
    Lisa
    17. November 2013 at 15:56

    Super genial! habe die Produkte schon auf einer Messe gesehen aber leider nicht gekauft. Die Rezepte dazu sind der Knaller! werde ich bestimmt auch nachbacken falls ich nicht gewinne :)

  • Reply
    claudia
    17. November 2013 at 15:58

    Was für eine gute Idee, diese Leckereien ins Backwerk zu integrieren. Yummy, mir läuft das Wasser im Munde zusammen bei den Rezepten, und dann noch die schönen Fotos dazu … darauf ersteinmal einen leckeren Milchkaffee. Danke und Grüße, Claudia

  • Reply
    Maike Karen
    17. November 2013 at 16:13

    Hallo Backbube,

    das sieht einfach alles so unverschämt lecker aus!

    Liebe Grüße
    Maike Karen

  • Reply
    Beate
    17. November 2013 at 16:16

    Mmmmh, die Sachen machen richtig Appetit :-)! Ich glaub ich muss in die Küche …
    Liebe Grüße
    Beate

  • Reply
    Frau Süd
    17. November 2013 at 16:23

    OH NEIN! Dieser Plätzchensersatz wäre mein Untergang. Hab ich ein Glück dass es kein Geschäft in meiner Nähe gibt der diese Köstlichkeit führt. Ich LIEBE Pekannüsse (DIE besten Nüsse überhaupt!) und dann noch in der Kombi… ein Traum!

    Ganz liebe Grüsse von
    Kristin

  • Reply
    Ina
    17. November 2013 at 16:23

    Du hattest mich ja schon bei den Mandeln, aber die Pecannüsse sind ja der Oberhammer, die muss ich haben ;) Ich liebe Pecannüsse – hast du schon mal einen Pecan Pie probiert? Es ist so circa der Himmel auf Erden ;)

    LG Ina

    • Reply
      backbube
      18. November 2013 at 21:46

      Oh ja, das musst du mir nicht sagen. Ich liebe Pecan Pie. Hab ich in Amerika oft gegessen. Leider gibt es geschälte Pecannüsse ganz selten im Supermarkt, und wenn, dann in der Schale…..die sind da ziemlich schwer rauszubekommen ohne komplett zu zerbrechen.
      Liebe Grüße,
      Markus

  • Reply
    Jessi
    17. November 2013 at 16:25

    Mhhh, das sind wieder einmal tolle Rezepte! Hüpfe auch gerne in den Lostopf und hoffe ich habe Glück :) Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag
    Jessi

  • Reply
    Simone
    17. November 2013 at 17:08

    Leeeeecker! Und die Döschen sind auch so hübsch *unbedingthabenwill* !

  • Reply
    Franzi
    17. November 2013 at 17:10

    Hmmm… deine kleinen Gepäckstücke sehen so unglaublich lecker aus. Ich spüre, wie sie förmlich in meinen Mund hüpfen wollen. ;)
    Und die kleinen Döschen scheinen auch wunderbar zu sein, weshalb ich es mir sogleich im Lostopf bei den anderen gemütlich mache. :)
    Einen schönen Sonntag wünscht Franzi

  • Reply
    Conny
    17. November 2013 at 17:19

    Die Vanille-Rosinenküchlein sehen wirklich süß aus – und supereasy. Ich mag sowieso alles gern, was ohne wie Dekoschnickschnack und Gedöns daher kommt. Und die Puderzuckerornamente geben den Dingern dann doch den gewissen Glamour – wirklich wunderschön!

    Alles Liebe,
    Conny

  • Reply
    Sonja
    17. November 2013 at 17:26

    Also die Dosen sind schon soooo schön, die muss man haben! Wenn der Inhalt nur halb so lecker ist, dann ist das ein echter Traum….wäre schön, davon etwas zu gewinnen.

  • Reply
    Alessandra Wunderbar
    17. November 2013 at 17:47

    Oh, wie lecker. Da kann ich mich gar nicht entscheiden.
    Aber ich bin neugierig, wie hast du denn den Puderzucker so schön hingezaubert?

    Schönen Sonntag
    Alessandra

    • Reply
      backbube
      18. November 2013 at 02:19

      Hallo Alessandra

      Meinst du auf den Küchlein?

      Gruss,
      Markus

  • Reply
    Jana
    17. November 2013 at 17:56

    Wow…die Rezepte klingen echt toll und beim durchstöbern der Website gerät man glatt in einen Kaufrausch! :)

  • Reply
    Mareike
    17. November 2013 at 18:32

    Tolle Idee, mit den Mischungen zu backen! Da hoffe ich mal, dass ich Glück habe bei der Verlosung, dann wird das eine oder andere ausprobiert ^^. Liebe Grüße, Mareike

  • Reply
    Isabel
    17. November 2013 at 19:18

    Oh, bei den Rezepten habe ich doch direkt schon wieder Lust bekommen, was zu backen! Und es ist ja noch früh am Abend – danke für die Inspirationen!!! :)

  • Reply
    Ingrid
    17. November 2013 at 19:19

    Also hier gibt’s ja kaum noch einen Artikel ohne sponsoring und Werbung. Sorry, mir gefällt’s nicht mehr so gut wie früher.
    LG
    Ingrid

  • Reply
    Betty
    17. November 2013 at 19:50

    Hallo Backbube,
    ich finde deine Rezepte eigentlich immer Super, leider sind heute zwei dabei die ich nicht mag, da ich weder Rosinen noch Lebkuchen mag *gg*. Schmecken die Lebkuchen-Kuchen arg nach Lebkuchen? Oder noch besser könnte ich das Lebkuchengewürz einfach weg lassen?
    Liebe Grüße Betty

    • Reply
      backbube
      18. November 2013 at 21:48

      Hallo Betty?

      WAAAAAAS – Du magst keine Lebkuchen??? Ernsthaft? Du kannst natürlich das Lebkuchengewürz weglassen oder durch Zimt ersetzen. Und die Rosinen kannst du austauschen und stattdessen z.B. Cranberries benutzen.

      Gruß,
      Markus

      • Reply
        Betty
        18. November 2013 at 22:10

        Huhu Markus :) Ja ich mag tatsächlich keinen Lebkuchen um genau zu sein ich find das ganz mit das Schlimmste an Weihnachten :D
        Aber stimmt Zimt geht immer und Cranberries sind ne tolle Idee :)
        Danke
        Liebe Grüße Betty

  • Reply
    mademoiselle sucrée
    17. November 2013 at 19:59

    Ich finde es ja immer wieder toll zu sehen, was es doch für einen so kreativen, süßen, männlichen Blogger gibt, der so leidenschaftlich gerne backt… das ist einfach super! :)
    zur Zeit ist das ja mein Hauptberuf, das Backen, ich bin Pâtissière-Auszbildende in Frankreich… du kannst ja auch mal bei mir vorbeischauen…

    süße Grüße aus Frankreich
    mlle. sucrée

    • Reply
      backbube
      18. November 2013 at 21:50

      Hallöchen,

      oh, Pâtissiére-Auszubildende in Frankreich? was kann es schöneres geben. Bin gespannt auf deine weiteren Rezepte.

      Gruß,
      Markus

  • Reply
    Maike aus dem Norden
    17. November 2013 at 20:02

    Das hört sich super lecker an und sieht auch so aus ;-) Das würde ich gerne mal nachbacken und bin gespannt ob ich´s vielleicht gewinne ;-) danke für die Chance und einen schönen Sonntag noch. lg Maike

  • Reply
    Katharina
    17. November 2013 at 20:33

    Bei dir entdeckt man immer tolle Sachen :)
    weißt du, was ich toll finden würde? Wenn du mal eine Backbube-Spotify-Playlist zusammenstellen und posten würdest :) die könnte man dann beim Nachbacken schön anhören :)

    So, ich versuch mein Losglück! Dir noch einen gemütlichen Sonntag abend!

    • Reply
      backbube
      18. November 2013 at 21:51

      Huhu Katharina,

      gute Idee mit der Playlist. Hatte aber nur eine Probemitgliedschaft. Werd nicht dafür bezahlen…..aber ich hab da schon so ne Idee ……

  • Reply
    Steffi
    17. November 2013 at 20:44

    Bei all den Leckereien hüpfe ich doch supergerne mit in den Lostopf! Hoffentlich habe ich Glück! Einen guten Start in die Woche.

  • Reply
    Vanessa
    17. November 2013 at 21:42

    mmh sieht alles so lecker aus, da wird sich wieder ordentlich winterspeck ansammeln ;) werd als erstes den Lebkuchen-kuchen ausprobieren :)

  • Reply
    Birthe
    17. November 2013 at 22:06

    Njam, njam! Ich futter grade die ersten, hauchdünnen Zimtwaffeln, aber deine Kreationen klingen noch leckerer! So ein Lebkuchenkuchen…. und dazu einer deiner Hot Monday Drinks ;0)

  • Reply
    Sarah W.
    17. November 2013 at 22:08

    Ui, die Schoko-Cookies sind ganz nach meinem Geschmack. Stehen jetzt ganz oben auf der Back-Liste :D

    Liebe Grüße aus Hamburg
    Sarah

  • Reply
    Stephanie F.
    17. November 2013 at 23:17

    Oh, ich freu mich schon auf’s Weihnachtsbacken mit meinen beiden Mädels. Da wären deine Rezepte und die Mischungen ne tolle Alternative zu dem üblichen Spritzgebäck…. Oder doch alles zusammen!?! Lecker, lecker…

  • Reply
    Joanna
    17. November 2013 at 23:18

    Lieber Backbube, wie kann man nur soooo leckere Sachen zaubern?. Das ist ja unglaublich. Vielen Dank für die tollen Rezepte. Einz davon werde ich sicherlich ausprobieren.
    Liebe Grüße, Joanna

  • Reply
    Christina
    17. November 2013 at 23:31

    Hallo Markus,

    die Rezepte klingen echt super.
    Aber ich hab da mal ne etwas blöde Frage:
    Du hast im erste rezept von Weinstein-Backpulver geschrieb und in den anderen „nur“ von Backpulver.
    Gibt es da einen Unterscheid zwischen Weinstein-Backpulver und (ich sag mal) von RUF oder Dr. Oetker??

    Viele Grüße
    Christina

    • Reply
      backbube
      18. November 2013 at 21:53

      Weinstein-Backpulver ist ohne künstliche Zusätze und das normale Backpulver nicht. Ich benutze eigentlich immer Weinsteinbackpulver, sag dazu aber nur noch Backpulver ;) Funktioniert aber beides genau gleich.

      Gruß,
      Markus

  • Reply
    Julia
    17. November 2013 at 23:35

    Ohhh wie lecker!!! :-) Das schaut so super aus! Ich schätze, du hast mich in Versuchung geführt und ich muss das jetzt unbedingt ausprobieren. ;-) Dane für die Inspirationen!

  • Reply
    Sarah
    17. November 2013 at 23:43

    Mhmm das sieht alles so lecker aus! Toll was du da wieder gezaubert hast!;)
    Diese köstlichen Snacks würde ich übrigens nur zu gerne mal probieren, also spring ich einfach auch mal schnell mit in den Lostopf!;D
    Liebe Grüße,Sarah

  • Reply
    Cornelia
    17. November 2013 at 23:50

    Mhhh, das sieht alles total lecker aus. Bekommt man zum Gewinn auch noch deine Leckereien dazu? ;)

    Liebe Grüße
    Cornelia

  • Reply
    Tanja M.
    17. November 2013 at 23:54

    Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Rezept mir am besten gefällt… Am liebsten würde ich sie alle nachbacken! Dann hüpfe ich doch auch schnell mal mit in den Lostopf!
    Liebe Grüße,
    Tanja

  • Reply
    Anisa
    18. November 2013 at 03:02

    Die Rezepte sind echt toll..da kriegt man ja glatt Appetit drauf! :-)

  • Reply
    Daniela
    18. November 2013 at 08:05

    Lecker, lecker, lecker.

  • Reply
    Claudia
    18. November 2013 at 09:34

    yummy, yummy! danke für die tollen rezepte! da muss ich gleich mal die einen oder anderen lekkereien bestellen – falls ich nicht gewinnen sollte ;)
    lg, claudia

  • Reply
    Linda
    18. November 2013 at 09:49

    Oh, das sieht echt mal wieder toll aus. und beim lesen läuft einen schon das Wasser im Mund zusammen. Ich bin schon am überlegen, welches Reszeot ich heute Abend nachbacken werden :-)

    LG Linda

  • Reply
    Carina
    18. November 2013 at 10:55

    Ohhhh ja, das will ich auch :) Mjam. Und die Dosen sind so schön…LG

  • Reply
    Dani
    18. November 2013 at 11:29

    ich hatte mal ein kleines Fläschchen in meiner Goodiebag durch das Bloggertreffen in Karlsruhe.. so toll!!
    da drück ich mir doch selber mal die Daumen ;)

    LG Dani

  • Reply
    Kathrin
    18. November 2013 at 11:35

    Naja, ich wäre doch noch eher für Paranüsse als für Pecans – aber vielleicht überzeugt mich der Gewinn ;-)

  • Reply
    Yvonne
    18. November 2013 at 12:05

    Einfach unglaublich, was du aus den feinen Kleinigkeiten gezaubert hast.
    Ich bin begeistert.

  • Reply
    Claudia
    18. November 2013 at 12:12

    Lieber Backbube,

    wie immer hast Du sehr kreative Ideen. Damit wächst meine „muss ich noch backen Liste“ um weitere drei Rezepte an.
    Gruß aus Bremen
    Claudia

  • Reply
    Experimente aus meiner Küche
    18. November 2013 at 13:09

    Da mache ich doch gerne mit :)
    Lieben Gruß
    Yvonne

  • Reply
    Astrid
    18. November 2013 at 13:22

    Woah, wie lecker!! Ich glaube die Cookies backe ich nach, allerdings ohne die Nüsse (auch wenn ich sie auch liebe!).

    LG
    Astrid

  • Reply
    Lari
    18. November 2013 at 13:25

    Coole Idee, einfach mal zwei süße Momente miteinander zu verbinden :) Sieht seeeeeehr lecker aus!
    Viel Spaß auf der Blogger-Konfernz und liebe Grüße,
    Lara S.

  • Reply
    Romy
    18. November 2013 at 14:22

    Das sieht ja alles zum Anbeißen aus. Und ein Paket Feines Zeug würde ich auch SEHR gerne gewinnen. :-)
    Liebe Grüße, Romy

  • Reply
    Franziska v. STrotha
    18. November 2013 at 14:32

    Schokocookies—hm, mein Untergang..und der meiner Kinder…und meinen Mann nehm ich auch gleich mit. Gewinnen würde ich gern! Gruß nach Ulm wo es so oft neblig war wie hier zur Zeit in Dortmund! Franziska

  • Reply
    Ella Brämer
    18. November 2013 at 15:25

    Aaaaaaaaaah, ich liebe Nüsse und hüpfe in den Lostopf! Vielleicht habe ich ja Glück. Ich würde mich sehr freuen.

    LG ella

  • Reply
    Alena
    18. November 2013 at 16:51

    Ohh… Feines Zeug durfte ich bereits bei der ‚Besonders Lecker‘ in Hamburg testen! Grandios… Und wie gerne hätte ich ein Packet davon;-)

  • Reply
    janka
    18. November 2013 at 17:18

    Da hüpfe ich doch glatt mal mit in den Lostopf ;-)
    Sieht wahnsinnig lecker aus was du aus den kleinen Naschereien gezaubert hast. Ich hätte sie beim backen sicherlich ausversehen aufgegessen :-D liebe grüße

  • Reply
    Rike
    18. November 2013 at 17:54

    Das hört sich so gut an! Ich kann gar nicht anders als teilzunehmen!

  • Reply
    Anna
    18. November 2013 at 18:45

    Also die Schokocookies klingen am besten. Aber um die nachbacken zu können brauche ich natürlich den Plätzchenersatz ;) daher hüpfe ich mal schnell in den Lostopf.
    Liebe Grüße – Anna

  • Reply
    nicolette
    18. November 2013 at 19:02

    oooohhhhh
    was für tolle rezepte:))
    bin jetzt am ofen zu finden….
    und drück mir nebenbei auch noch die daumen;)
    lieben gruss nicolette

  • Reply
    Mario
    18. November 2013 at 19:43

    Hey! Bin beim Gewinnspiel natürlich auch dabei.

    Verfolge spannend deinen Blog mit ner Freundin und sind auch fleißig am nachmachen bzw. experimentieren.

    Vielleicht kannst du uns mal zu einer Bratapfelvariante inspirieren…

    Lieben Gruß ;)

    • Reply
      backbube
      26. November 2013 at 22:48

      Huhu Mario,

      herzlichen Glückwunsch, du hast gewonnen. Ich schicke dir eine Mail mit allen weiteren Infos.

      LG,
      Markus

  • Reply
    Franziska Ebert
    18. November 2013 at 19:54

    Richtig tolle Weihnachtsrezepte. Würde mich freun die in Stuttgart nachbacken zu können ;)

  • Reply
    Tiniii
    18. November 2013 at 20:22

    …*schwupps*…
    …da bin ich auch noch schnell in den Lostopf gehüpft :)..
    ..ich als kleine Naschkatze würde mich sehr freuen..

  • Reply
    Tina
    18. November 2013 at 20:35

    Das hört sich alles ja mal richtig lecker… *yamyam*
    Und dann mit Anlauf einmal in den Lostopf rein :)
    Tina

  • Reply
    Angelika
    18. November 2013 at 20:35

    Das sind Sachen an den ich, schon wegen der netten Bezeichnungen, im Geschäft nicht vorbeigehen könnte. Also ab in den Lostopf und Daumen drücken :-)

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

  • Reply
    Nicole
    18. November 2013 at 20:55

    Yamm! Yamm! Yamm!

    Alle 3 Rezepte klingen wunderbar lecker, für mich am Liebsten bitte den Lebkuchenkuchen….. deshalb würde ich natürlich supergerne das Probierpaket gewinnen um alles nachzubacken.

    Liebe Grüße Nicole

  • Reply
    Claudia
    18. November 2013 at 21:26

    Fräulein Smillas Schneemandeln!!!!! Richtig lecker…
    Jedenfalls hört es sich so an ;) Ich hüpf mal in den Lostopf, vielleicht kann ich es dann bald mal selbst testen….
    Die Backform ist übrigens der Knaller :)

    Liebe Grüße
    Claudia

  • Reply
    PetraWinter
    18. November 2013 at 21:54

    Hallo Backbube,
    wollte gerade nur mal schnell das Rezept deiner Apfel-Zimt Muffins ( ich liebe Zimt genau wie du), habe für morgen spontan die Mädels eingeladen, abrufen und die schnell backen ( hatte nämlich vor ein paar Tagen Geburtstag) und dann stoße ich auf dein Gewinnspiel….. die Leckereien würde ich gerne gewinnen, dann backe ich alles von dir nach.Dankeeeee :-))))

  • Reply
    Linda
    18. November 2013 at 22:17

    Das klingt alles sehr lecker! Besonders die Schoko-Plätzchen!

    Liebe Grüße,
    Linda aus D.

  • Reply
    Stefanie
    19. November 2013 at 12:52

    Mhhh… So viele feine Sachen! Da werd ich doch heute noch was backen.

  • Reply
    Jasmin
    19. November 2013 at 14:25

    mmmhhh… sieht echt gut aus. Die Pecannüsse muss ich auch mal unbedingt probieren. An die habe ich mich noch nicht rangetraut. Meine Sucht sind ja im Moment Macadamias. Ich würde die am Liebsten in alle Kekse und Kuchen machen die ich so backe :)

  • Reply
    Susanne
    19. November 2013 at 15:38

    Uhhh!! Wie lecker! *_* Ich hab gerade mein erstes Backblech Plätzchen in den Ofen geschoben! Habs nicht mehr ausgehalten (;
    Ich glaube, ich muss die Schürze nochmal anziehen! :)
    LG Susanne

  • Reply
    Katharina
    19. November 2013 at 17:04

    Die Idee mit den Schneemandeln ist spitze. Und das Lebkuchen-Kuchen-Rezept werde ich gleich einmal versuchen, bisher waren meine Lebkuchen immer hart wie Stein, das sollte bei dem Kuchen vermeidbar sein ;-)
    Liebe Grüße aus Wien, Katharina

  • Reply
    Isabel
    20. November 2013 at 13:14

    Die Auswahl und die Produkte bei Feines Zeug sind einfach großartig. Vanillemandeln sind einer meiner Favoriten. Die Idee sie in einem Kuchen zu verwenden ist toll. Danke für die 3 schönen Backideen.

  • Reply
    Caroline
    20. November 2013 at 17:31

    Mhh, das sieht ja super lecker aus und versetzt direkt in Weihnachtsstimmung :-)
    Liebe Grüße

  • Reply
    Niki
    20. November 2013 at 23:15

    Hallo Markus,

    die Rezepte hören sich mal wieder super lecker an und dein Backwerk sieht auf den Bilder einfach nur zum Anbeißen aus! =D

    Auch hüpfe ich bei diesem tollen Gewinnspiel wieder liebend gerne mit in den Lostopf rein ;)

    Liebe Grüße
    Niki

  • Reply
    Nasti
    21. November 2013 at 10:45

    Waaahhh ich liebe Pekannüsse. Wenn wir uns da mal keine Konkurrenz machen, was das Auffuttern des Plätzchenersatzes angeht :)

  • Reply
    Kristin
    21. November 2013 at 11:47

    Hallo :)

    Ich bin quasi Neuling auf deiner Seite, aber eins war klar, du wurdest sofort in die Favoritenliste aufgenommen!

    Du hast einen klasse Schreib- und Fotografiestil. Und dazu diese tolle Auswahl an Rezepten! :)

    Vielleicht hab ich ja Glück und kann diese 5 Dosen mal ausprobieren. :)

    Liebsten Gruß, Kristin!

  • Reply
    Mareike
    21. November 2013 at 12:16

    Oh, wie wunderbar. Die Leckerein habe ich schon bei Ina gesehen und bin ganz aus dem Häuschen. Einfach toll! Ich springe in den Lstopf! <3

    Liebe Grüße,
    Mareike

  • Reply
    Diana
    21. November 2013 at 14:48

    …das hört sich wieder so lecker an…ich glaube ich rieche es sogar :)…mmh …

  • Reply
    Kathrin
    21. November 2013 at 17:58

    Die Produkte hören sich echt lecker an, da bekomme ich gleich Lust aufs Naschen und Backen…
    Lieben Gruß
    Kathrin

  • Leave a Reply