Ice Tea Monday

„Ice Tea Monday“ – Cherry Passion Ice Tea mit frischer Ma-Ma-Ma-Maracuja

Letzten Montag habe ich euch den TEA-JAY® vorgestellt, den neuen Eisteebereiter von blomus. Und da ich ganz verrückt nach dem Ding bin und ihn fast jeden Tag benutze, habe ich euch verprochen euch nun jeden Montag ein neues Eisteerezept zu servieren. Also gibt es heute für euch das 1. offizielle Rezept aus der neuen Rubrik „Ice Tea Monday“. Den Cherry Passion Ice Tea. Viel Spaß damit. Vielleich bringen wir damit künftig auch die Sonne am Wochenende zum Strahlen.

Cherry Passion Ice Tea - Zutaten

Cherry-Passion-Ice-Tea

Zutaten:

  • 4 cl Maracujasirup
  • 200 ml Kirschsaft
  • Fruchtfleisch einer Passionsfrucht
  • 4 TL Orange Safari Tee oder anderen Rooibos Tee
  • Eiswürfel
  • frische Minze

 

Cherry Passion Ice Tea - Zubereitung

Zubereitung:

Den TEA-JAY® mit dem Sirup, der Minze und dem Passionsfrucht(fruch)fleisch füllen. Mit Eiswürfeln auffüllen, den Kirschsaft darübergießen. Tee-Aufsatz aufschrauben, den Orange Safari Tee darin zubereiten. Nach dem Ziehen des Tees den Aufsatz gegen den Uhrzeigersinn drehen und den heißen Tee ins Sirup-Saft-Gemisch fließen lassen.

Ein Glas mit Eiswürfeln füllen, den Eistee einfüllen und je nach Geschmack noch Minze und Passionsfruchtfleisch hinzufügen. Strohhalm rein und ab auf den Balkon, die Terrasse oder in den Garten.

Cherry Passion Ice Tea - lecker erfrischend

Ich hoffe, dass euch dieser Eistee ein bisschen Sonne ins Herz zaubert, denn zumindest hier in Ulm, lässt die seit einigen Tagen nichts mehr von sich blicken. Alle vergangenen und künftigen Rezepte vom Ice Tea Monday findet ihr übrigens ganz leicht, wenn ihr rechts oben in der Seitennavigation bei Kategorien auf „Ice Tea Monday“ klickt.

May the whisk be with you,

Euer Backbube

Gefällt dir der Beitrag? Dann unterstütze backbube.com und teile den Beitrag.

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    süß und köstlich
    29. April 2013 at 10:23

    Das klingt suuuper lecker! Der TEA-JAY überzeugt mich immer mehr. Maracuja, Kirsche, Minze…mmmmhhhh…genau mein Ding! :-)
    Ganz liebe Grüße
    Janet

  • Reply
    Melanie
    29. April 2013 at 10:29

    Klingt nach einer sehr erfrischenden , leckeren Kombination ! und die Bilder sinds auch !
    GLG Melanie
    http://www.wienerwohnsinn.blogspot.com

    • Reply
      backbube
      29. April 2013 at 13:29

      hallo melanie,
      einen wunderschönen blog hast du da, da werd ich ab jetzt wohl öfters mal vorbeischaun.
      kommt gleich in meine linkliste.

  • Reply
    JL
    29. April 2013 at 13:19

    jetzt brauchen wir nur noch die sonne zurück und dann werde ich genau das trinken ; )
    LG JL
    http://www.dieblauenstunden.com

  • Reply
    Sandi´s Suesse-Welt
    29. April 2013 at 13:27

    Hallo,

    also die Bilder sind ja schon super ansprechend. Ich muß gestehen ich habe noch nie etwas von einem TEA-JAY gehört….werde aber gleich noch deinen Beitrag dazu lesen :)…da ich Tee über alles liebe, wäre das bestimmt ein tolles Geschenk das ich mir selbst machen könnte :)

    Vielen lieben Dank für das Rezept

    Lg Sandra

  • Reply
    Nancy Becher
    29. April 2013 at 13:30

    oh, der sieht ja mal köstlich aus, das wird sicher mal bei mir aufdem Sommerbuffet landen :-))

    LG Nancy

  • Reply
    Saskia
    29. April 2013 at 13:45

    markus ich freue mich nun tierisch auf den nächsten montag :)
    eine tolle idee von dir und mir als alter ice tee liebhaber kommen deine rezepte sehr recht :))

    liebste grüße
    saskia ♥

  • Reply
    Nora
    30. April 2013 at 11:58

    Waoooooou!!
    Farbexplosion! Das sind ja tolle Bilder! Einfach zauberhaft!
    Schmeckt sicher ebenso gut :)

    Lieben Gruß aus Österreich!
    Nora

  • Reply
    Nicole | just be. happy!
    2. Mai 2013 at 23:00

    Das Rezept klingt super lecker und die Fotos sind einfach toll! Bin froh, dass ich deinen Blog endlich gefunden habe … wo war ich so lange?! Freue mich auf weitere (Eistee-)Rezepte!

    Lg und just be. happy!
    Nicole

  • Reply
    Sina's Welt
    6. Mai 2013 at 20:15

    Genau das Richtige für die ersten wirklich warmen Tag ein Hamburg :)

  • Reply
    Sarah
    7. Juli 2013 at 14:10

    Hallo Markus! Der Eistee hört sich superlecker an und ich würde ihn gerne ausprobieren. Leider habe ich noch keinen Tea-Jay. Mit wieviel Wasser muss ich denn den Tee dann aufgießen? LG Sarah

  • Reply
    "Ice Tea Monday" - jetzt wirds süß: Mandel-Cranberry-Eistee - Backbube
    9. August 2016 at 14:32

    […] die letzte Woche war ganz schön aufregend: Am Montag ein Eistee-Rezept, am Dienstag der Beitrag zum World Baking Day, am Mittwoch ein Mittwochs-Quickie […]

  • Leave a Reply