Tag Archives: Tee

Earl Grey Kuchen mit Pflaumenmus und Trauben – ein Glücksgriff und mein neuer Lieblingskuchen

Earl Grey Kuchen mit Pflaumenmus und Trauben-6

Manchmal hat man eine Idee für einen Rezept im Kopf. Man überlegt sich die passenden Zutatenkombination. Dann probiert man es aus. Meistens kommt dabei etwas Gutes heraus. Manchmal aber auch nicht. Sowohl das Gute als auch das Schlechte versucht man dann zu verbessern. Durch andere Zutaten. Andere Mengenverhältnisse. Andere Geschmacksrichtungen. Und irgendwann hat man das Rezept dann perfektioniert und ist mit dem Ergebnis so richtig zufrieden. Ein langer Prozess. Manchmal leicht. Manchmal frustrierend. Doch alltäglich. Aber es gibt auch Ausnahmen: Dieses eine Rezept, das noch besser schmeckt, als man es sich ausgemalt hat und von dessen Ergebnis man selbst so begeistert ist, dass man es zum Lieblingsrezept kürt. Und genau das ist mir passiert. Beim Tee trinken und Trauben essen kam die Idee. Und es wurde ein Rezept daraus. Für einen Kuchen. Für meinen neuen Lieblingskuchen. Einen der leckersten Kuchen, den ich jemals gebacken hab. Backt ihn nach. Ihr werdet ihn lieben. Für mich schmeckt er wirklich perfekt. Ich würde nichts dran ändern.

Earl Grey Kuchen mit Pflaumenmus und Trauben Collage Earl Grey Kuchen mit Pflaumenmus und Trauben-5 Earl Grey Kuchen mit Pflaumenmus und Trauben-3

Earl Grey Kuchen mit Pflaumenmus und Trauben

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 Tl Natron
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Earl Grey Tee
  • 100 ml Wasser
  • 80 g Butter
  • 90 g brauner Zucker
  • 2 Eier (L)
  • 60 ml Buttermilch
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 1 Schale blaue kernlose Trauben
  • 200 g Pflaumenmus

Zubereitung:

  1. Mischt das Mehl mit Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel und stellt sie beiseite. Heizt den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vor, fettet eine Kastenform und stäubt sie mit Mehl aus.
  2. Füllt den Tee in eine Tasse {ohne Sieb oder Filter}. Übergießt die Teeblätter mit 100 ml kochendem Wasser und lasst den Tee 10 Minuten ziehen.
  3. Schmelzt währenddessen die Butter und nehmt sie vom Herd. Gießt die flüssige Butter in die Schüssel der Küchenmaschine und verrührt sie mit dem braunen Zucker und den Eiern. Rührt dann noch die Buttermilch und die Zitronenschale dazu.
  4. Gießt nach 10 Minuten Ziehzeit den Tee inklusive der Teeblätter mit zum Teig und verrührt alles gut. Rührt dann noch das Mehlgemisch dazu.
  5. Füllt die Hälfte des Teiges in die Form. Verteilt darauf 100 g Pflaumenmus: Achtet darauf, dass es nicht bis zum Rand der Form verteilt wird, da der Kuchen sonst in der Form fest klebt. Gebt dann die andere Hälfte des Teiges darauf. Verteilt abschließend noch eine große Handvoll Trauben auf dem Teig, bevor ihr den Kuchen auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten backt. Holt den Kuchen nach dem obligatorischen Stäbchentest aus dem Ofen und lasst ihn komplett in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen.
  6. Bestreicht den erkalteten Kuchen mit dem restlichen Pflaumenmus und garniert ihn mit Trauben.

Earl Grey Kuchen mit Pflaumenmus und Trauben-2 Earl Grey Kuchen mit Pflaumenmus und Trauben Collage-2 Earl Grey Kuchen mit Pflaumenmus und Trauben

Ich kann euch nur sagen: Probiert den Kuchen aus. Der Geschmack ist anders. Und darum so unglaublich gut. Er passt zu einer schönen Tasse Earl Grey Tee. Meinem Lieblingstee. Meine Kollegen am Theater haben ihn verschlungen. Auch die, die normal keinen Kuchen mögen. Manchmal hat man sie einfach. Glücksgriffe. Yay.

Earl Grey Kuchen mit Pflaumenmus und Trauben-4

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

„Ice Tea Monday“- Pineapple Beauty Tea mit dem neuen „Pure Beauty“ Tea von Teatox

Könnt ihr euch noch an die Tee-Jelly-Gugelhüpfe aus dem Backbube Adventskalender erinnern? Die hab ich damals aus drei leckeren Tees von Teatox gemacht. Und nun hat Teatox einen neuen Tee am Start, den ich für euch in einen Eistee mit eingebaut habe. „Pure Beauty“ heisst der neue Tee und der folgt wieder der selben Philosophie, wie auch schon die anderen Tees. Teatox möchte Tee ansprechender, wirkungsvoller und emotionaler präsentieren: sie bieten euch hochwertige Bio-Tees in einer tollen Verpackung, der euch ein positives Lebensgefühl vermitteln soll und mit dem ihr nebenher auch noch viel Gutes für euch und euren Körper tut. Alle Tees sind Bio und ohne künstliche Aromen.

Pineapple Beauty Tea-3

Der „Pure Beauty“ ist vollgepackt mit Kräutern, Früchten und Blüten. Euch erwartet eine leckere Mischung aus Weißem Tee, Ananas, Lemongras, Ingwerwurzel, Brennnesselblättern, Rotkleeblüten, Stiefmütterchenkraut, Orangenblüten, Olivenblättern, Klettenwurzel & Kamillenblüten. Der Tee wirkt antioxidativ und entschlackend und unterstützt dadurch die Schönheit eurer Haut. Ein Tee zum schön werden – gibt’s was besseres? Und da dieser Tee auf die pure Kraft der Natur setzt, habe ich diesmal dem Eistee keinen Sirup oder irgendwelche Säfte aus Konzentraten beigefügt, sondern nur frisches Obst und frisch gepressten Saft verwendet. Ich hab mich dafür auf Ananas festgelegt, da diese auch im Tee enthalten ist (und mein Verlangen nach Ananas gestillt ist *gg*). Read More →

Spontane Entscheidung: Der „ICE TEA MONDAY“ ist schon heute zurück! Zum Start ins neue Eistee-Jahr gibt’s den Mango Orange Tea *lecker*

Ob ihr’s glaubt oder nicht: Das Warten hat ein Ende. Der „Ice Tea Monday“ für das Jahr 2014 startet schon heute. Dafür gibt’s zwei Gründe: Das angenehm warme Balkonwetter und eine E-Mail von Charlotte aus Berlin, die ich heute bekommen habe und in der sie mich förmlich angefleht hat, den Ice Tea Monday doch schon jetzt zu starten, da sie es ohne Eistees nicht mehr aushält *süß*. Also liebe Charlotte: Da deine Mail einfach *Zucker* war, und ich noch viele leckere Tees und frisches Obst zuhause hatte, hab ich den TEA-JAY® aus dem Schrank geholt und losgelegt.

mango_orange_tea_3

Natürlich schwirren in meinem Kopf schon seit dem Ende des Ice Tea Mondays 2013 viele tolle Ideen herum, die nur darauf warten, gemixt und ausgetrunken zu werden. Und darum ging der spontane Start in die Eistee-Saison heute ganz fix über die Bühne. Ich lege los mit einem ganz feinen Eistee, der euch den Sommer förmlich ins Glas zaubert. Frisch, orange, fruchtig, süß, herb und unglaublich lecker: Der Mango Orange Tea. Read More →