Tag Archives: Ice Tea Monday

{sponsored post} “mein eistee und ich” – der große Instagram-Contest von blomus und mir – gewinnt *DAS* ultimative TEA JAY Set / außerdem: Banana Split Ice Tea & Bananen-Schoko-Eis

Banana Split Ice Tea - Titelbild mit Tea Jay

Hey Jungs und Mädels da draußen. Wie ihr schon beim ersten Bild gemerkt haben dürftet, habe ich den ICE TEA MONDAY einfach mal einen Tag vorgezogen und präsentiere euch heute am Sonntag schon einen leckeren Eistee.  Warum ich nicht bis morgen warten konnte erfahrt ihr jetzt: Ich freu mich nämlich tierisch euch eine ganz megamäßige Verlosung anzukündigen. Zusammen mit blomus starte ich ab heute den Instagram-Contest “Mein Eistee & ich”, bei dem ihr DAS ultimative Eistee-Paket des Sommers abstauben könnt. Einen TEA JAY® mit 6 Gläsern, einem schicken Tablett und einem praktischen Stößel {der gleichzeitig ein Messbecher ist} im Gesamtwert von über 150 Euro. Damit steht einem traumhaften Eistee-Sommer nichts mehr im Weg. Der Knaller, oder?

Banana Split Ice Tea - Titelbild

Jaja, ich weiß ihr wollt jetzt natürlich brennend wissen, was ihr dafür tun müsst. Ganz einfach:

Postet bis Sonntag, den 9.August 2015 ein Bild von euch und eurem Lieblingseistee auf Instagram und verpasst dem Bild den Hashtag #meineisteeundich. Es ist dabei völlig egal, wo ihr das Foto macht. Am Strand, im Bett, auf dem Balkon, im Garten, beim Fahrradfahren….. wo ihr wollt. Hauptsache ihr selbst seid mit drauf, wie ihr einen Eistee genießt, schlürft, anrührt, eingießt oder euch über den Kopf kippt {das wäre dann die Icetea-Bucket-Challenge}. Je kreativer umso besser natürlich. 

Die genauen Teilnahmebedingungen* gibts dann nochmal ganz unten.

Banana Split Ice Tea - Zutaten und Sirup eingießen Banana Split Ice Tea - Bananensaft einfüllen

Ich kann euch diese Verlosung natürlich nicht ankündigen ohne euch auch ein leckeres Rezept zu servieren. Und weil ich mich wie ein kleiner Junge auf die Instagram-Challenge freue, hab ich gleich noch ein Eis-am-Stiel-Rezept mit drauf gepackt. Als ich mir das Rezept überlegt habe, hab ich mal kurz in die Kindheit zurückversetzt und nachgedacht, was denn so für mich als kleiner Junge der ultimative Geschmack des Sommers war. Und das war definitiv der Geschmack von Bananen Split Eis. Drum schmecken heute sowohl der Eistee als auch das Stieleis nach genau dieser Kindheitserinnerung.

Banana Split Ice Tea

  • 3 Beutel “Glückstee” {gibt’s z.B. bei Alnatura}
  • 200 ml Bananennektar
  • 4 cl Schokoladensirup
  • kochendes Wasser
  • Eiswürfel

Eiswürfel bis zur Hälfte in die Karaffe des TEA JAY® geben, Sirup und Bananensaft dazugießen. Den Brüh-Aufsatz drauf schrauben, die Teebeutel hineingeben und mit kochendem Wasser aufgießen. 5-10 Minuten ziehen lassen. Dann das Filter drehen und schon läuft der Tee in die Karaffe. Mehrmals schwenken, bis alles vermischt ist und fertig ist der Banana Split Ice Tea. {der Glückstee enthält Kakaoschalen und schmeckt wunderbar nach Schokolade. Ihr könnt auch jeden anderen Tee mit Schokolade nehmen, aber der Tee ist mein absoluter Favorit}

Banana Split Ice Tea - Brühaufsatz aufschrauben und Filter drehen Banana Split Ice Tea - Fertiger Tee vor und nach dem Schwenken

Bananeneis am Stiel mit Schokolade

  • 3 reife Bananen
  • 100 ml Milch {oder Mandelmilch}
  • 100 g Vollmilchkuvertüre

Die Bananen in Scheiben schneiden und mind. 3 Stunden ins Eisfach legen. Danach die Bananen mit der Milch in einen Mixer geben und zu einem cremigen Eis pürieren. Diese Eismasse auf die 8 Mulden einer Eis-am-Stiel-Form verteilen, und Holzstäbchen hineinstecken. Über Nacht im Eisfach stehen lassen. Am nächsten Tag etwas Kuvertüre schmelzen, das Eis vor dem Servieren kurz hinein dippen und fertig ist leckeres, selbst gemachtes Eis am Stiel.

Banana Split Eis am Stiel

Lasst euch die beiden bananigen Köstlichkeiten schmecken. Ich drück euch natürlich die Däumchen für den Instagram Contest und bin jetzt schon auf all eure Bilder gespannt. Also ran an die Eistees und ran an die Handys!

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

** Diese tolle Verlosung konnte ich nur dank der Unterstützung von blomus für euch starten, die mir das Tea Jay-Set zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank dafür. Den Tea Jay präsentiere ich euch übrigens in 90% der Ice Tea Mondays ohne Sponsoring, da ich das Teil einfach gigantisch finde. Versprochen!

* Teilnahmebedingungen:

  • Am Gewinnspiel teilnehmen darf jeder ab dem Alter von 16 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich.
  • Die Teilnahme ist nur über Instagram möglich. Das Profil muss öffentlich sein, sonst kann ich die Bilder nicht sehen. Einsendungen per Mail, bei Facebook oder Twitter werden nicht berücksichtigt.
  • Um teilzunehmen muss der/die Teilnehmer/in ein Bild von sich selbst und seinem/ihrem Lieblingseistee machen, bei Instagram posten und mit dem Hashtag #meineisteeundich verlinken.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.
  • Eine Mehrfachteilnahme ist nicht gestattet.

 

{ice tea monday} – Rhabarber-Kräuter-Eistee mit selbst gemachtem Rhabarbersirup, Thymian und Minze

Kräuterlimo_quer-9

Ihr merkt, ich kann von Rhabarber nicht genug bekommen. Darum gibt es heute gleich das nächste Rhabarber-Rezept. Wobei eigentlich sind es sogar zwei. Heute ist mal wieder Ice Tea Monday und ich hab euch ja versprochen, euch nun auch ab und zu Sirup-Rezepte zu verraten. Und heute legen wir los mit einem Rhabarber-Sirup, den ich für euch dann gleich in einen neuen Eistee eingebaut habe.

Kräuterlimo_quer-2 Kräuterlimo_quer-3

Für den Sirup braucht ihr folgendes: 600 g Rhabarber, 250 g Zucker, 25 g Vanillezucker, 1/4 Liter Wasser und den Saft einer halben Zitrone.

Den Rhabarber putzen und in schmale Stücke schneiden. Schälen müsst ihr ihn nicht. In einem Topf mit dem Wasser 10 Minuten weich kochen. Dann das Mus durch ein feines Sieb gießen, den Saft auffangen und den Rhabarber im Sieb gut ausdrücken. Den aufgefangenen Saft mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in einem kleinen Topf 5 Minuten köcheln lassen. Dann in eine sterilisierte Flasche füllen. Der Sirup ist dunkel und trocken gelagert bis zu 8 Monate haltbar.

Kräuterlimo_quer-4 collage_2 Kräuterlimo_quer-5

Rhabarber-Kräuter-Eistee

  • 10 cl Rhabarbersirup
  • 3-4 Zweige Thymian
  • 3 Stängel Minze
  • 200 ml Eiswasser
  • Eiswürfel
  • Pfefferminztee {offen 1 TL oder 1 Beutel}

Eiswürfel bis zur Hälfte in den TEA JAY® füllen, Sirup dazu gießen. Thymian und Minze mit den Fingern zerrupfen und mit in die Karaffe geben. Mit Eiswasser übergießen. Den Brüh-Aufsatz aufsetzen, den Pfefferminztee ins Sieb füllen, mit 200 ml kochendem Wasser übergießen, 3 Minuten ziehen lassen. Den Aufsatz drehen und den heißen Tee in die Karaffe laufen lassen. Kurz etwas schwenken und in ein Glas gießen. Nach Belieben mit Thymian garnieren.

Kräuterlimo_quer-7 Kräuterlimo_quer-8 Kräuterlimo_quer-10 collage_1 Kräuterlimo_quer

Der Eistee schmeckt noch ein bisschen besser, wenn ihr ihn nach dem Zubereiten eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lasst. Dann entfalten sich die Aromen von Thymian und Minze noch besser. Den Sirup könnt ihr natürlich auch im Verhältnis 1:10 mit Wasser mischen, und euch so eine leckere Rhabarberlimonade zubereiten. Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche.

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

Guess who’s back – back again: Ganz genau, der {Ice tea monday} – los geht’s mit dem “Sparkling BlueCherry Ice Tea”

blueberry_cherry_tea-5

Vorhang auf für die dritte Runde der coolsten Versuchung, seit es Eistees gibt: Der Ice Tea Monday ist wieder da {Jabadabadooh}. Euch erwartet ein neues Jahr voll von durstlöschenden Kreationen. Ihr dürft gespannt sein. Denn ich hab mir für dieses Jahr etwas Neues ausgedacht, um euch noch mehr Lust auf’s Eistee Zubereiten zu machen. Ihr bekommt nicht nur erfrischende Rezepte für Eistees sondern auch jede Menge Tipps und Tricks, wie ihr all die Sirups, die man für’s Eistee-Mixen braucht, selbst herstellen könnt. Und nun viel Spaß mit dem ersten Eistee des Jahres:

blueberry_cherry_tea-2

Sparkling BlueCherry Ice Tea

  • 200 ml kochendes Wasser
  • 2 TL Maybe Baby Tee*
  • 2 EL gefrorene Blaubeeren
  • 8 cl Kirschsirup
  • 200 ml Schweppes Russian Wild Berries
  • 1 Stiel Minze
  • Eiswürfel

Eiswürfel in die Glaskaraffe des TEA JAY®* füllen. Minze und Blaubeeren dazugeben. Sirup und Russian Wild Berries Limonade einfüllen. Den Brüh-Aufsatz aufschrauben, den Tee und das heiße Wasser hineingeben und 5 Minuten ziehen lassen. Dann das Sieb im Brühaufsatz gegen den Uhrzeigersinn drehen und den heißen Tee in die Karaffe laufen lassen. Durch kreisende Bewegungen alles vermischen und in ein Glas mit Eiswürfeln und gefrorenen Blaubeeren gießen.

blueberry_cherry_tea-4 blueberry_cherry_tea-3 blueberry_cherry_tea-8 blueberry_cherry_tea blueberry_cherry_tea-7 blueberry_cherry_tea-6

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

*Dieser Beitrag wurde ermöglicht durch samova, blomus und Blume PR.