Category Archives: Give Away

{sponsored post} “mein eistee und ich” – der große Instagram-Contest von blomus und mir – gewinnt *DAS* ultimative TEA JAY Set / außerdem: Banana Split Ice Tea & Bananen-Schoko-Eis

Banana Split Ice Tea - Titelbild mit Tea Jay

Hey Jungs und Mädels da draußen. Wie ihr schon beim ersten Bild gemerkt haben dürftet, habe ich den ICE TEA MONDAY einfach mal einen Tag vorgezogen und präsentiere euch heute am Sonntag schon einen leckeren Eistee.  Warum ich nicht bis morgen warten konnte erfahrt ihr jetzt: Ich freu mich nämlich tierisch euch eine ganz megamäßige Verlosung anzukündigen. Zusammen mit blomus starte ich ab heute den Instagram-Contest “Mein Eistee & ich”, bei dem ihr DAS ultimative Eistee-Paket des Sommers abstauben könnt. Einen TEA JAY® mit 6 Gläsern, einem schicken Tablett und einem praktischen Stößel {der gleichzeitig ein Messbecher ist} im Gesamtwert von über 150 Euro. Damit steht einem traumhaften Eistee-Sommer nichts mehr im Weg. Der Knaller, oder?

Banana Split Ice Tea - Titelbild

Jaja, ich weiß ihr wollt jetzt natürlich brennend wissen, was ihr dafür tun müsst. Ganz einfach:

Postet bis Sonntag, den 9.August 2015 ein Bild von euch und eurem Lieblingseistee auf Instagram und verpasst dem Bild den Hashtag #meineisteeundich. Es ist dabei völlig egal, wo ihr das Foto macht. Am Strand, im Bett, auf dem Balkon, im Garten, beim Fahrradfahren….. wo ihr wollt. Hauptsache ihr selbst seid mit drauf, wie ihr einen Eistee genießt, schlürft, anrührt, eingießt oder euch über den Kopf kippt {das wäre dann die Icetea-Bucket-Challenge}. Je kreativer umso besser natürlich. 

Die genauen Teilnahmebedingungen* gibts dann nochmal ganz unten.

Banana Split Ice Tea - Zutaten und Sirup eingießen Banana Split Ice Tea - Bananensaft einfüllen

Ich kann euch diese Verlosung natürlich nicht ankündigen ohne euch auch ein leckeres Rezept zu servieren. Und weil ich mich wie ein kleiner Junge auf die Instagram-Challenge freue, hab ich gleich noch ein Eis-am-Stiel-Rezept mit drauf gepackt. Als ich mir das Rezept überlegt habe, hab ich mal kurz in die Kindheit zurückversetzt und nachgedacht, was denn so für mich als kleiner Junge der ultimative Geschmack des Sommers war. Und das war definitiv der Geschmack von Bananen Split Eis. Drum schmecken heute sowohl der Eistee als auch das Stieleis nach genau dieser Kindheitserinnerung.

Banana Split Ice Tea

  • 3 Beutel “Glückstee” {gibt’s z.B. bei Alnatura}
  • 200 ml Bananennektar
  • 4 cl Schokoladensirup
  • kochendes Wasser
  • Eiswürfel

Eiswürfel bis zur Hälfte in die Karaffe des TEA JAY® geben, Sirup und Bananensaft dazugießen. Den Brüh-Aufsatz drauf schrauben, die Teebeutel hineingeben und mit kochendem Wasser aufgießen. 5-10 Minuten ziehen lassen. Dann das Filter drehen und schon läuft der Tee in die Karaffe. Mehrmals schwenken, bis alles vermischt ist und fertig ist der Banana Split Ice Tea. {der Glückstee enthält Kakaoschalen und schmeckt wunderbar nach Schokolade. Ihr könnt auch jeden anderen Tee mit Schokolade nehmen, aber der Tee ist mein absoluter Favorit}

Banana Split Ice Tea - Brühaufsatz aufschrauben und Filter drehen Banana Split Ice Tea - Fertiger Tee vor und nach dem Schwenken

Bananeneis am Stiel mit Schokolade

  • 3 reife Bananen
  • 100 ml Milch {oder Mandelmilch}
  • 100 g Vollmilchkuvertüre

Die Bananen in Scheiben schneiden und mind. 3 Stunden ins Eisfach legen. Danach die Bananen mit der Milch in einen Mixer geben und zu einem cremigen Eis pürieren. Diese Eismasse auf die 8 Mulden einer Eis-am-Stiel-Form verteilen, und Holzstäbchen hineinstecken. Über Nacht im Eisfach stehen lassen. Am nächsten Tag etwas Kuvertüre schmelzen, das Eis vor dem Servieren kurz hinein dippen und fertig ist leckeres, selbst gemachtes Eis am Stiel.

Banana Split Eis am Stiel

Lasst euch die beiden bananigen Köstlichkeiten schmecken. Ich drück euch natürlich die Däumchen für den Instagram Contest und bin jetzt schon auf all eure Bilder gespannt. Also ran an die Eistees und ran an die Handys!

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

** Diese tolle Verlosung konnte ich nur dank der Unterstützung von blomus für euch starten, die mir das Tea Jay-Set zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank dafür. Den Tea Jay präsentiere ich euch übrigens in 90% der Ice Tea Mondays ohne Sponsoring, da ich das Teil einfach gigantisch finde. Versprochen!

* Teilnahmebedingungen:

  • Am Gewinnspiel teilnehmen darf jeder ab dem Alter von 16 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich.
  • Die Teilnahme ist nur über Instagram möglich. Das Profil muss öffentlich sein, sonst kann ich die Bilder nicht sehen. Einsendungen per Mail, bei Facebook oder Twitter werden nicht berücksichtigt.
  • Um teilzunehmen muss der/die Teilnehmer/in ein Bild von sich selbst und seinem/ihrem Lieblingseistee machen, bei Instagram posten und mit dem Hashtag #meineisteeundich verlinken.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.
  • Eine Mehrfachteilnahme ist nicht gestattet.

 

Wie viele Schneebesen findet ihr? – Gewinnt 25x eine coole Schneebesen-Tasche von foxxshirts.de [BEENDET]

Es ist mal wieder Zeit “Danke” zu sagen. Ich blogge nun schon mehr als zwei Jahre und mir macht es jeden Tag noch mehr Spaß. Und das liegt vor allem an euch. Eure Kommentare und Emails bestärken mich jeden Tag aufs Neue darin, noch ganz ganz ganz viele Jahre weiter zu bloggen. Und wie sagt man am schönsten Danke? Mit einem grandiosen Give-Away. Der Online-Shop www.foxxshirts.de hat mir richtig coole schwarze Stofftaschen geschickt, die ich nun an euch verlosen darf. Mit meinem Spruch “Möge der Schneebesen mit dir sein” im Star Wars-Look und einem Schneebesen drauf. Die perfekte Tasche für eure Back-Einkäufe. Bevor ich euch sage, wie ihr sie gewinnen könnt, möchte ich euch Foxxshirts noch kurz vorstellen.

Möge der Schneebesen mit dir sein - Coole Tasche von foxxshirts.de

Solltet ihr demnächst mal wieder eine Grill- oder eine Kochparty für eure Freunde schmeißen, dann stellt sie doch unter ein Motto. Und lasst dafür passende Shirts oder Taschen bedrucken, die ihr dann euren als kleines Give-Away mitgeben könnt. Bei www.foxxshirts.de findet ihr das passende Sortiment an Basic Fashion für Männer, Frauen und Kids und noch viele weitere bedruckbare Textilien in mehr als 1.600 Farben. Besonders positiv ist der tolle Kundenservice und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis hervorzuheben. Um euch noch mehr Einblick zu geben, folgt nun ein kleines Interview mit Anna von foxxshirts.de: Read More →

Ein kleines Give Away von www.persoenlicherkalender.de – Ein Notizbuch in eurem Design

Notizbücher kann man nicht genug haben, wie ich finde. Ich bin jemand, der immer eines dabei hat, um Gedanken, Ideen, Rezepte usw. aufzuschreiben, wenn sie mir unterwegs grad mal so in den Kopf kommen. Ich hab sie in allen Größen & Farben, aus dem klassischen Buchhandel, selbst gemacht oder von dawanda. Und seit einiger Zeit habe ich sogar eines im Design meines Blogs. Mein eigenes Backbube-Notizbuch. Das hab ich mir auf www.persoenlicherkalender.de selbst zusammenstellen dürfen.

Dort könnt ihr euch ein Notizbuch ganz nach euren Wünschen zusammenstellen. Ihr könnt dabei fast alles selbst bestimmen: Das Titelbild, das Design der Seiten (Leider sieht man auf den Fotos das Design der Seiten nicht so gut, da das Licht an dem Tag, als ich die Fotos gemacht habe nicht besonders toll war. Die linke Seite ist pastellblau mit kleinen weißen Dots, und die rechte Seite ist weiß mit pastellblauen Linien), die Farbe des Lineals und des Gummis, mit dem das Notizbuch verschlossen wird. Ich finde das ist wirklich eine großartige Idee, da man sich Notizbücher zu jedem Design passend anfertigen lassen kann. Und das ganze gibts natürlich auch mit Kalendern. Die Qualität ist sehr gut, das Notizbuch ist perfekt verarbeitet und durch den Schutzumschlag auch wirklich stabil.

Die Notizbücher gibt es in 4 Größen: klein (11x14cm), mittel (16×14 cm), groß (22×14 cm) und im A5-Format. Zum 1.6. werden die Preise gesenkt, dann kostet das kleine 18,95€ statt 20€, das mittlere 22€ statt 24€ und das große nur noch 22,95€ statt 24€. Bei den Kalendern werden ebenfalls die Preise gesenkt (klein 24,95€ statt 27€, mittel 27,95€ statt 32€, groß & A5 29,95€ statt 37€)

Damit ihr etwas mehr über dieses tolle Unternehmen erfahrt, hab ich ein kleines Interview für euch im Gepäck:

Backbube: Hallo, ich freu mich, dass ihr mir ein bisschen etwas über www.persoenlicherkalender.de verraten möchtet. Wie lange gibt es die Seite denn schon?

Unser Unternehmen und die schwedische Webseite gibt es bereits seit 2006. Vor gut 2 Jahren ging dann die deutsche Seite online.

Backbube: Wer kam auf die Idee, personalisierte Notizbücher und Kalender anzubieten?

Antwort: 2006 fertigte Anders Lundberg in aufwendiger Handarbeit den ersten Kalender für seine Frau Paula, die vergeblich nach einem schönen und besonderen Kalender für ihr Studium gesucht hatte. Die Idee für den Persönlichen Kalender war also geboren und wurde über die letzten Jahre kontinuierlich weiterentwickelt. Seit 2011 bieten wir auch die personalisierten Notizbücher an, die sich auch bestens als Rezeptbuch oder als Bücher eignen, in denen z. B. auch das erste Jahr mit dem eigenen Kind, lustige Erlebnisse mit der Familie oder die Renovierungspläne fürs Haus notiert werden können.

Backbube: Man kann die Notizbücher bis ins letzte Detail selbst gestalten. Titelbild, Beschriftung, Seitenlayout, Gummiband, Linealfarbe und und und. Sind für die Zukunft noch weitere Auswahlmöglichkeiten geplant, z.B. farbige Ringbindung?

Antwort: Unsere Produkte werden ständig weiterentwickelt. Dazu tragen viele spannende Ideen unserer interessierten und engagierten Kunden bei und die Tatsache, dass jeder Kalender und jedes Notizbuch individuell vom Kunden gestaltet wird. Wir haben also keine großen Bestände schon fertigproduzierter Kalender und Notizbücher im Lager, die erst verkauft werden müssen, bevor wir etwas verändern können. Für die Zukunft haben wir also viele Pläne – auch inspiriert durch die Anregungen unserer Kunden.

Backbube: Ich durfte mir ja ein Notizbuch bei euch anfertigen und habe dazu das Design meines Blogs verwendet. Was ich total cool fände, wäre die Möglichkeit, dass ihr eine Art Partnershop anbietet, in dem man dann die Notizbücher im Blogdesign verkaufen könnte. Habt ihr das vielleicht schon mal überlegt?

Antwort: Ein paar schwedische Blogger hatten bereits ein ”Gastspiel” auf unserer Webseite, bei denen unsere Kunden Kalender und Notizbücher mit einem besonderen Design dieser Blogger wählen konnten. Diese Zusammenarbeit setzen wir fort – auch mit deutschen Bloggern.

Backbube: Nun noch ein paar persönliche Fragen. Was ist euer Lieblingsgebäck bzw. eure Lieblingssüßspeise, für das/die ihr alles stehen lassen würdet?

Antwort: Hier in Schweden gibt es eine Torte, die Prinzessinnentorte heißt. Sie besteht aus Bisquitboden, Schlagsahne, Himbeermarmelade, Vanillecreme und ist mit grünem Marzipan überzogen – sehr süß, aber ein Favorit von uns allen.

Backbube: Backt ihr selbst gern?

Antwort: Ja! Im Moment backen wir alle besonders gerne Brot. Hier in Schweden ist Sauerteigbrot derzeit sehr beliebt – super lecker!

Backbube: Vielen Dank für das Interview.

Antwort: Sehr gerne!

Und nun gibt’s etwas zu gewinnen: Die Jungs und Mädels von www.meinpersoenlicherkalender.de haben mir 2 Gutscheine zur Verfügung gestellt, einer war für mich (Vielen Dank!) und einer ist für euch. Ihr könnt also 1 Gutschein gewinnen und euch damit ein Notizbuch in der Größe eurer Wahl zusammenstellen. Was müsst ihr dafür tun? Schreibt mir einen Kommentar und sagt mir, warum ein Notizbuch für euch unverzichtbar ist. Nachtrag: Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat: ullatrulla 

Ich möchte mich beim ganzen Team von www.persoenlicherkalender.de dafür bedanken, dass ich mir ein Notizbuch zusammenstellen durfte. Mir gefällt das Endergebnis wirklich sehr. Und wenn es auch euch gefällt, dann dürft ihr auf deren Facebookseite auch gern auf “Gefällt mir” klicken.

May the whisk be with you,

Euer Backbube.

 

PS: Dieser Post wurde gesponsort von www.persoenlicherkalender.de. Die Meinung in diesem Beitrag ist aber meine eigene.