Ice Tea Monday/ Ostern

Carrot Cake Iced Tea

Carrot Cake Iced Tea von backbube.com

So ihr Hasen. Auch wenn sich der April gestern mit Hagel, Schnee, Regen, Stürmen und Nebel gemeldet hat, ist es Zeit den Frühling einzuläuten. Und wie würde das besser funktionieren, als mit einem leckeren Eistee. Der „Ice Tea Monday“ kann ja nicht ewig im Winterschlaf liegen, oder? Und passend zum Start der Eistee-Saison 2018 hab ich dem Osterhasen das Rezept für seinen Lieblings-Drink abgeluchst. Ein wunderbarer Eistee, der schmeckt, als würdet ihr ein Stück Carrot Cake in den Mixer werfen und das Ergebnis davon trinken. Ok, die Geschichte stimmt nicht ganz.

Erfrischender Carrot Cake Iced Tea von backbube.com

Ich hab das Rezept natürlich nicht von Meister Lampe, sondern aus den Untiefen meines Gehirnes hervorgezaubert. Die Idee dazu hatte ich beim Verputzen eines leckeren Carrot Cake-Stückchens in einem Café. Da dachte ich mir: Hm, was ist denn da so alles drin? Karotten, Zimt und Haselnüsse. Daraus muss man doch auch ein Getränk machen können. Und ich hab’s einfach gemacht. Ich habe meinen Tea-Jay* aus dem Schrank geholt, drauf los gemixt, und präsentiere euch heute den Carrot Cake Iced Tea. Ran an die Möhrchen.

Möhrchen für den Carrot Cake Iced Tea von backbube.com

Rezept für Carrot Cake Iced Tea

Zutaten für 4 Gläser: Chai-Tee {der von Yogi Tea* ist mein Favorit} / 200 ml kochendes Wasser / 6 cl Haselnuss-Sirup / 4 cl Zimt-Sirup / 200 ml Karottensaft / 1 Karotte / Schaschlik-Spieße

Zubereitung: 

  1. Den Tee & das kochendes Wasser in den Brüh-Aufstatz des Tea Jay füllen, verschließen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Glaskaraffe mit Eiswürfeln füllen und die beiden Sirup-Sorten sowie den Karottensaft einfüllen. Den Brüh-Aufsatz auf die Karaffe schrauben, den Filter drehen und den heißen Tee in die Karaffe fließen lassen.
  3. Gläser mit Eiswürfeln füllen und den Eistee in die Gläser füllen.
  4. Die Karotte schräg in 8 Scheiben schneiden. Die Karottenscheiben hochkant einzeln auf je einen Schaschlick-Spieß stecken. Je zwei der Karotten-Spieße als Hasenohren in ein Glas stecken.

Erfrischender Carrot Cake Iced Tea zu Ostern von backbube.com

Ich denke, der Osterhase hätte seine helle Freude an diesem kleinen Häschen-Drink. Die Idee mit den Öhrchen ist mir übrigens ganz zufällig passiert. Ich wollte für das Foto eigentlich ein schräg angeschnittenes Stück Karotte mit Hilfe eines Schaschlik-Spießes an den Eiswürfeln vorbei ins Glas schieben. Dabei blieb der Spieß aber in der Karotte stecken. Also hab ich den Spieß wieder rausgezogen und hatte Öhrchen Nummer 1 ;). Tja, machmal spielt einem der Zufall eben sehr gute Schnippchen. Genießt noch die letzten Ostertage und lasst euch den ersten Eistee des Jahres schmecken.
Erfrischend fruchtiger Carrot Cake Iced Tea zu Ostern von backbube.com
Möge der Schneebesen mit euch sein,
Euer Backbube

Rezept drucken
Carrot Cake Iced Tea
Er hat viele Namen: Carrot Cake, Karottenkuchen oder Rüblitorte. Doch ich bin mir sicher, ihr habt den Klassiker noch nie getrunken. Jetzt könnt ihr das: ich hab für euch den Carrot Cake Iced Tea gemixt - mit Karottensaft, Zimt, Haselnuss und lustigen Hasen-Öhrchen.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Gläser
Zutaten
  • 3 TL Chai Tee
  • 200 ml kochendes Wasser
  • 6 cl Haselnuss-Sirup
  • 4 cl Zimt-Sirup
  • 200 ml Karottensaft
  • 1 Karotte
Portionen
Gläser
Zutaten
  • 3 TL Chai Tee
  • 200 ml kochendes Wasser
  • 6 cl Haselnuss-Sirup
  • 4 cl Zimt-Sirup
  • 200 ml Karottensaft
  • 1 Karotte
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den losen Tee & das kochendes Wasser in den Brüh-Aufstatz des Tea Jay füllen, verschließen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Glaskaraffe mit Eiswürfeln füllen und die beiden Sirup-Sorten sowie den Karottensaft einfüllen. Den Brüh-Aufsatz auf die Karaffe schrauben, den Filter drehen und den heißen Tee in die Karaffe fließen lassen.
  3. Gläser mit Eiswürfeln füllen und den Eistee in die Gläser füllen.
  4. Die Karotte schräg in 8 Scheiben schneiden. Die Karottenscheiben hochkant einzeln auf je einen Schaschlick-Spieß stecken. Je zwei der Karotten-Spieße als Hasenohren in ein Glas stecken.
Powered by WP Ultimate Recipe

*Amazon-Affiliate Link

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Bianca
    3. April 2018 at 08:48

    Lieber Markus, ganz toll 👏🏼 die Idee und die Fotos mit den Hasenohren 😍 Der Sommer kann kommen! Ganz liebe Grüße aus Hamburg, Bianca
    PS: Ich hoffe auf weitere Ice Tea Rezepte!!

  • Reply
    Tim
    12. April 2018 at 12:02

    Hi Markus,
    ich liebe ja Möhrensaft und ich höre ständig, dass ich damit eine Seltenheit bin. Das Rezept setzt für mich dem ganzen die Krone auf, ich werde gleich nach der Arbeit die fehlenden Zutaten holen und es ausprobieren! Vielen Dank! :)
    Liebe Grüße

  • Leave a Reply