Backbube Adventswochen/ Süße Kleinigkeiten/ Weihnachten

– Dieses ist der dritte Streich – Gebackene Birnen mit Ahornsirup & Vanille

Titelbild für Gebackene Birnen mit Ahornsirup, Granola und Vanille von backbube.com

Heute gibt’s für euch kein Give Away, aber ein leckeres Rezept für gebackene Birnen mit Ahornsirup & Vanille, garniert mit Pflaume-Zimt-Joghurt und einem leckeren Granola. Das perfekte Weihnachts-Dessert. Das schmecket nicht nur superlecker, sondern ist auch noch in einer halben Stunde fertig. Ich hatte zuhause nämlich noch ein paar Birnen rumliegen und dachte mir: „Da mach ich doch mal ein leckeres Dessert draus!“ Es passt wunderbar zum nächsten Weihnachtsdinner, und das beste daran: Man kann es super vorbereiten und dann einfach in den Ofen schieben, wenn der Hauptgang serviert wird. Und das ist doch immer sehr praktisch, gerade in der Weihnachtszeit, wenn es oft hektisch und chaotisch zugeht. Und die Zubereitung ist so einfach, dass ihr das Ganze ganz fix zwischendurch vorbereiten könnt. 

Schnelles, einfaches Dessert - Gebackene Birnen mit Ahornsirup, Granola und Vanille von backbube.com Einfaches Dessert - Gebackene Birnen mit Ahornsirup, Granola und Vanille von backbube.com

Der Duft, der sich beim Backen der Birnen in der Wohnung verbreitet, stimmt euch ganz wunderbar auf die Weihnachtszeit ein und versüßt euch auf jeden Fall den Tag. Das Rezept klappt übrigens auch mit Äpfeln. Da könnt ihr dann z.B. auch etwas Spekulatius- oder Lebkuchengewürz drüber streuen und ein bisschen Marzipan über die heißen Äpfel geben, wenn sie aus dem Ofen kommen. Das schmilzt dann schön und verleiht den Äpfeln ein ganz wunderbares Aroma. Das Rezept für das leckere Granola, das ich über die Birnen gestreut habe, das bekommt ihr in den nächsten Tagen ebenfalls von mir serviert. Und nicht nur eines, sondern gleich 3 verschiedene Varianten. Darauf dürft ihr euch schon mal freuen. Vorfreude ist ja bekanntlich die beste Freude.

Einfaches Dessert für Weihnachten - Gebackene Birnen mit Ahornsirup & Vanille von backbube.com

So, und nun verrate ich euch noch, wer das Buch #Colorfulfood gewonnen hat: Jasmin, die kurz vor Mitternacht noch schnell einen Kommentar abgegeben hat. Der Zufallsgenerator hat sie ausgewählt. Ja manchmal werden die letzten die Ersten sein. Ich wünsch dir ganz viel Freude it dem Buch. Vielen Dank auch für all eure Kommentare. Ich hab mich wirklich sehr über euer sensationelles Feedback zu den Bildern der Kooperation mit Sony gefreut. Ich wünsche euch nun noch eine wunderbare zweite Adventswoche und hoffe, dass ihr schon genau so in Weihnachtsstimmung seid, wie ich.

Rezept drucken
Gebackene Birnen mit Ahornsirup, Vanille und Granola
Leckere warme Birnen, gebacken mit Ahornsirup und Vanille, serviert mit Pflaume-Zimt-Joghurt und leckerem Granola.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Stücke
Zutaten
  • 4 große Birnen
  • 1 Vanilleschote
  • 5 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • Joghurt nach Wahl
  • Granola
Portionen
Stücke
Zutaten
  • 4 große Birnen
  • 1 Vanilleschote
  • 5 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • Joghurt nach Wahl
  • Granola
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Birnen halbieren und mit einem Melonen-Ausstecher das Kerngehäuse ausstechen. Dann die Birnen in eine Auflaufform legen.
  3. Die Vanilleschote halbieren, auskratzen und das Mark mit dem Ahornsirup vermischen. Die beiden Schoten in die Form geben und die Birnen gleichmäßig mit dem Ahornsirup beträufeln.
  4. Die Birnen mit Zimt bestäuben und 30 Minuten im heißen Ofen backen. Die Auflaufform herausnehmen, die Birnen abkühlen lassen bis sie lauwarm sind. Dann servieren. Je nach Wunsch einen Klecks Joghurt und etwas Granola darauf verteilen oder mit Puderzucker bestäuben.
Powered by WP Ultimate Recipe

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Backbube

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Drei verschiedene Winter-Granolas mit Gewürzen
    10. Dezember 2017 at 06:00

    […] als Topping für Smoothie-Bowls, Kuchen, Weihnachtsplätzchen oder auch Süßspeisen, wie z.B. die gebackenen Birnen, die ich euch vor ein paar Tagen gezeigt […]

  • Leave a Reply