Cupcakes & Muffins/ Werbung

{Werbung + Give Away} Whiskey-Cupcakes mit „yes pe can!“-Füllung, Erdnussbutter-Frosting und knusprigem Pecannuss-Crunch

bearbeitet_quer-4

Gestern hab ich euch ja schon von den leckeren Aufstrichen von BRANDGUT erzählt, und heute zeige ich euch, wie ich eine der leckeren Cremes in ein köstliches Rezept eingebaut habe. Und obendrauf könnt ihr auch noch was gewinnen.

Ihr glaubt gar nicht, wie schwer es mir gefallen ist, die Gläser nicht sofort an dem Tag auszulöffeln, an dem ich sie von den Meike & Daniel überreicht bekam. Das ist nämlich wirklich schwer. Wenn man nämlich damit anfängt, kann man nicht mehr aufhören und will das Brandgut ganz für sich allein haben. {Darum steht auch hinten auf den Gläsern ein sehr wichtig Hinweis: „Vor anderen verstecken!“}. Aber ich konnte mich zusammenreißen und hab meine Lieblingssorte so lang aufbewahrt, bis ich die Idee zum heutigen Rezept hatte. Die beiden andren Gläser hab ich leider schon davor ausgelöffelt. Für euch gibt’s jedenfalls heute leckere Whiskey-Cupcakes mit „YES PE CAN!„-Füllung, Erdnussbutter-Frosting und knusprigem Pecannuss-Crunch – und ich bin ein bisschen stolz, dass ich mich ausgerechnet bei meiner Lieblingssorte so lang zurückhalten konnte:

bearbeitet_quer-3 Whiskey_Cupcakes_mit_Erdnussbutter_Frosting_und_Pecannuss_Crunch - 3 Cupcakes nebeneinander - 1 Cupcake ohne Förmchenbearbeitet_quer-5

Whiskey-Cupcakes mit „YES PE CAN!“-Füllung (24 Stück)

Zutaten:

  • 200 ml Whiskey {oder 150 ml Kaffee und 50 ml Milch}
  • 220 ml neutrales Öl
  • 90 g Kakaopulver
  • 260 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 3/4 TL Salz
  • 1 1/2 TL Natron
  • 2 Eier (L)
  • 200 g Griechischer Joghurt
  • 1 Glas „YES PE CAN!“ von Brandgut

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. 2 Muffin-Backformen mit 24 Cupcake Cups (z.B. von der Schönhaberei) auslegen.
  2. In einer Schüssel den Whiskey, das Öl und das Kakaopulver mit einem Schneebesen verquirlen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
  3. In einer weiteren Schüssel die Eier mit dem griechischen Joghurt mixen. Dann die Whiskey-Mischung dazugeben und gut verrühren. Dann noch den Zucker zufügen und ebenfalls gut unterrühren..
  4. Mehl, Salz und Natron in einer separaten Schüssel mischen und langsam unter Rühren zum Teig geben. Weiter rühren bis ein glatter Teig entstanden ist.
  5. Den Teig in die Förmchen füllen. Darauf achten, dass diese nicht mehr als 2/3 gefüllt sind. Dann ab damit in den Ofen und 20-22 Minuten backen auf mittlerer Schiene backen. Dann wie immer einen Stäbchentest machen, die Cupcakes aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen. {Den Ofen auf 180 Grad eingeschaltet lassen, der wird nun für den Pecannuss-Crunch benötigt}
  6. Wenn die Cupcakes abgekühlt sind mit einem Cupcake-Ausstecher oder einem kleinen scharfen Messer ein Loch in die Oberseite der Küchlein stechen/schneiden. Die so entstandenen Hohlräume mit „YES PE CAN!“-Creme füllen.

Pecannuss-Crunch:

Zutaten:

  • 50 g gehackte Pecannüsse
  • 24 ganze Pecannüsse
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1/2 Tl Vanilleextrakt
  • 1 EL Whiskey {oder Kaffee}
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/2 EL Butter

Zubereitung:

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. In einer kleinen Schüssel Whiskey, Vanilleextrakt, braunen Zucker und Zimt vermischen. Die Pecannüsse dazugeben und vorsichtig mit der Masse vermengen, bis alle Nüsse damit überzogen sind.
  3. Dann die Nüsse auf dem Backblech verteilen und 15-20 Minuten backen. Dabei ab und zu mit einem Holzkochlöffel durch die Nüsse rühren, damit sie von allen Seiten goldgelb werden.
  4. Die Nüsse aus dem Ofen holen, in eine kleine hitzebeständige Schüssel schütten, dann die Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen und alles gut durchrühren. Dann die Nüsse wieder auf das Backpapier zurück schütten und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Nun habt ihr also schon zwei Komponenten des fertigen Cupcakes vor euch und nun kommt der schwierigste Teil: IHR DÜRFT DEN PECANNUSS-CRUNCH NICHT AUFESSEN! Das wird wirklich schwer für euch und auch ich musste mich echt wieder zusammenreißen. Aber ich hatte mich zum Glück unter Kontrolle. Naja, fast……… OK! Ich hab’s nicht geschafft. Ich hab natürlich schon vorher genascht. Irgendwie muss man die Wartezeit, bis die Cupcakes abgekühlt sind doch überbrücken, oder nicht? Zum Glück waren sie auf dem Balkon recht schnell abgekühlt und zum Weiterverarbeiten bereit.

Whiskey_Cupcakes_mit_Erdnussbutter_Frosting_und_Pecannuss_Crunch - Aufgeschnittener Cupcake - Leeres Glas und Cupcake bearbeitet_quer-2 Whiskey_Cupcakes_mit_Erdnussbutter_Frosting_und_Pecannuss_Crunch - 2 Cupcakes mit einem aufgeschnittenen Cupcake - 3 Cupcakes

Erdnussbutter-Frosting

Zutaten:

  • 60 g weiche Butter
  • 120 g cremige Erdnussbutter
  • 130 g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Die Butter cremig aufschlagen.
  2. Erdnussbutter dazugeben und nochmals alles cremig rühren. {Hä, die Erdnussbutter ist doch schon cremig? Egal, trotzdem!}
  3. Puderzucker darüber sieben und so lang unterrühren, bis sich der Zucker gelöst hat.

Und fertig ist das Frosting. Das müsst ihr nun nur noch in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes aufdressieren {<- ich liebe dieses Wort} und mit dem Pecannuss-Crunch bestreuen. Dann noch eine ganze Pecannuss oben drauf und fertig ist ein unfassbar leckerer GeNuss!

bearbeitet_quer-2

Ich seh schon, wie euch das Wasser im Mund zusammenläuft. Und ja, jetzt ist es soweit: Ihr könnt ein leckeres 3er-Set von Brandgut gewinnen**. Wenn ihr euch schon bald durch die Sorten „MANDELIKAT“, „PEACETAZIE“ und „YES PE CAN!“ löffeln wollt, dann hinterlasst einfach bis einschließlich Mittwoch, den 07.Oktober 2015 hier unter dem Beitrag einen Kommentar und verratet mir welche Sorte euer Favorit werden könnte. Nachtrag am 08.10.2015: Das Gewinnspiel ist beendet. Der Gewinner wird per Mail und unter dem entsprechenden Kommentar benachrichtigt.

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

PS: Das Produkt für das Rezept und die Gewinne wurden mir von Brandgut zur Verfügung gestellt. Die Meinung zum Produkt wurde durch nichts beeinflusst und ist meine eigene. 

**Kleingedrucktes für das Gewinnspiel:

  • Am diesem Gewinnspiel darf jeder teilnehmen, der in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnt und eine gültige E-Mailadresse angibt. 
  • Kommentare auf Facebook, Instagram oder Twitter werden bei diesem Gewinnspiel NICHT berücksichtigt.
  • Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist ab 16 Jahren möglich. 
  • Die Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

You Might Also Like

116 Comments

  • Reply
    Büchermaus
    4. Oktober 2015 at 09:00

    Super Rezept, das kann ich ir gut vorstellen. Leider bekomme ich die 3 Gläser nicht schnell genug :) . Mir persönlich würde der YES PE CAN , glaube ich , am besten gefallen.

    Du hast einfach immer gute Rezepte.

    Weiter so.

  • Reply
    Jason Mlinski
    4. Oktober 2015 at 09:01

    Das Rezept klingt super und wird ganz bald auch ausprobiert.

    Da ich aber total auf Pistazien stehe, glaube ich, dass PEACETAZIE mein Favorit wäre.. ;)

  • Reply
    Jenni
    4. Oktober 2015 at 09:01

    mandeldelikat oder yes pe can…ich kann mich nicht entscheiden^^ dein rezept klingt so lecker, das wird auf jeden fall nachgebacken!

  • Reply
    Marina
    4. Oktober 2015 at 09:03

    Nach deinen leckeren Ausführungen bin ich gerade ganz verrückt nach „yes pe can“ :-)
    Schönen Sonntag wünsche ich!!

  • Reply
    Alina
    4. Oktober 2015 at 09:13

    Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen! Das Rezept wird nachgebacken. Mein Favorit wäre trotzdem Mandelikat! Ich liebe Mandeln!

  • Reply
    Susanne M.
    4. Oktober 2015 at 09:15

    Ich habe in Hamburg schon einmal Bekanntschaft mit dem Mandelikat gemacht und es war so so lecker! Ich würde zu gerne auch die anderen sorten probieren! ;)

  • Reply
    Marie
    4. Oktober 2015 at 09:15

    Die Cupcakes sehen wieder himmlisch aus, aber ich kann mich gar nicht entscheiden ob mandeldelikat oder peacetazie zu meinem Favorit wird :)
    Rezept steht auf jeden Fall auf meiner „to-bake“-Liste

  • Reply
    Nana
    4. Oktober 2015 at 09:15

    Ich hätte jetzt gern einen davon zum Frühstück! Mit einer heißen Tasse Kaffee :)
    Ich glaube ‚yes pe can‘ könnte mein Liebling werden! Klingt auf jeden Fall toll.

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag! :)

  • Reply
    Sabrina
    4. Oktober 2015 at 09:16

    Hallo,

    da läuft einem ja am frühen Morgen das Wasser im Mund zusammen.
    Ich glaube „Mandelikat“ könnte mir sehr gut schmecken.
    Einen schönen Sonntag!
    Viele Grüße
    Sabrina

  • Reply
    Gudrun
    4. Oktober 2015 at 09:18

    Das klingt soooo köstlich – Cupcakes für Erwachsene …
    Ich glaube, meine Lieblingssorte wird Peacetazie. Und damit würde ich Pistazieneis machen! Magst Du auch ´ne Kugel?

  • Reply
    Christina
    4. Oktober 2015 at 09:19

    Das wäre wahrscheinlich der Klassiker, MANDELIKAT. Aber die anderen Sorten wären vermutlich genauso schnell weg. ;) Vielen Dank für das leckere Rezept! :)

  • Reply
    Birgit
    4. Oktober 2015 at 09:20

    Ich liebe alle Arten von Nuss-Werk.
    Vermutlich werden daher alle drei Sorten bei mir nicht alt. ;-)
    Aber wenn ich mich entscheiden muss, dann Yes Pe can.

  • Reply
    kicza Christine
    4. Oktober 2015 at 09:21

    ;-) ja, das Wasser im Mund läuft wirklich…
    Und wir wohnen unerreichbar weit weg von dieser
    Firma :-(
    Bitte lieber Backbube erlöse uns von
    dieser Qual und lass mich gewinnen
    Danke!

  • Reply
    Christin
    4. Oktober 2015 at 09:22

    Der absolute Wahnsinn. Wie soll man solche Aufstriche nur über zwei Tage im Haus haben, ohne alles aufgegessen zu haben?

  • Reply
    Simone F.
    4. Oktober 2015 at 09:23

    Mein Favorit wäre Mandelikat, da ich zb gebrannte Mandeln auch toll finde. Meine kleine Tochter würde sich sicher auch drüber freuen. Sie ist schon ein riesiger Mandelmusfan, da würde sie das Mandelikat bestimmt sehr mögen.

  • Reply
    Kira
    4. Oktober 2015 at 09:35

    Halli Hallo,
    dabei ist noch nicht mal Weihnachten…
    ich glaube ich habe nun aber ganz viele … nunja eine Geschenkidee für viele trifft es wohl eher.
    Mein Favorit? Hmm gute Frage, von den Grundzutaten sind alle super, beim Mandelikat frage ich mich ob das ein wenig nach Marzipan schmeckt?
    Die Variante mit Pistazien kann ich mir gerade garnicht vorstellen aber ich zweifel daran, dass mir auch nur eine Sorte nicht schmecken sollte.
    Liebe Grüße,
    Kira

  • Reply
    tine he
    4. Oktober 2015 at 09:44

    Hallo!
    Mmhh,die sehen mal wieder lecker aus dein Köstlichkeiten! Ich würde das mandeldelikat wählen! Hab ein schönes Wochenende! Vlg Tine mia he
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

  • Reply
    Sonja
    4. Oktober 2015 at 09:47

    Guten Morgen!

    Mein Favorit wäre MANDELIKAT, da Mandeln meine Lieblingsnüsse sind!

    Süß Grüße,
    Sonja

  • Reply
    Svenja K
    4. Oktober 2015 at 09:50

    Mein Favorit wäre wahrscheinlich Mandelikat, weil ich total auf Mandeln in allen möglichen Variationen stehe :)

  • Reply
    Maren Kemme
    4. Oktober 2015 at 09:53

    Hallöchen lieber Backbube,
    deine Cupcakes sehen so unfassbar Lecker aus das ich am liebsten diese gewinnen würde. Da aber warscheinlich der Postbote schon alle aufessen würde bevor sie überhaupt in meinem Briefkasten landen würden ist meine Wahl ganz einfach, „Yes pe can“, nicht nur das der Name dieses Aufstriches wunderbar passt, ich hätte auch die Chance deine fantastischen Cupcakes nach zu backen.
    Ganz viel Inspiration für deine zukünftigen Kreationen,
    Maren Kemme

  • Reply
    Lena
    4. Oktober 2015 at 09:55

    Da läuft einem wirklich das Wasser im Mund zusammen. Als erstes würde ich Mandelikat öffnen, da ich Mandeln liebe :-)
    Danke für das tolle Gewinnspiel!

  • Reply
    Nadine
    4. Oktober 2015 at 09:56

    Mmh die Cupcakes sehen super lecker aus! Mein Favorit wäre Peacetazie. Den würde ich als Füllung für Schokoladentruffes ausprobieren!
    Viele Grüsse
    Nadine

  • Reply
    Rony
    4. Oktober 2015 at 10:01

    Guten Morgen :)
    Vermutlich wäre mein Favorit ganz „klassisch“ MANDELIKAT, wobei ich jede Art von Nüssen liebe und mich sicher auch mit den anderen anfreunden würde :D

  • Reply
    Conny
    4. Oktober 2015 at 10:03

    Mein Favorit könnte PEACETAZIE werden :) Allerdings würde sicherlich keine der Sorten recht lange bei mir überleben.

    Liebe Grüße
    Conny

  • Reply
    Renate
    4. Oktober 2015 at 10:03

    Oooh, wie lecker!!! Warum muss man sich immer entscheiden?
    Ich mag gaaanz sicher alle!

  • Reply
    Jenny
    4. Oktober 2015 at 10:05

    Aiaiai… Mit Whisky… Bombenrezept.
    Würde ich gern ausprobieren. Erst recht wenn ich nächste Woche meinen neuen Backofen bekomme.

  • Reply
    Josi
    4. Oktober 2015 at 10:09

    Oh so ein tolles Rezept..die Bilder sind einfach toll! Das will ich unbedingt nachbacken!
    Die YES PE CAN sind ein Traum <3

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

  • Reply
    Lisa
    4. Oktober 2015 at 10:20

    Ich glaube mich könnte PEACETAZIE begeistern, aber die anderen Sorten wären wahrscheinlich auch gleich weg :D
    LG Lisa

  • Reply
    Elke
    4. Oktober 2015 at 10:22

    Den schönsten Namen hat sicher „YES PE CAN“, wahrscheinlich wäre meine Lieblingssorte aber „MANDELIKAT“, das Durchkosten würde mich sehr freuen!

  • Reply
    Valentina
    4. Oktober 2015 at 10:22

    WOW!! Ich kann es gar nicht erwarten das Rezept nachzubacken…. Es klingt einfach wahnsinnig lecker!

    Ich denke meine Lieblingssorte wäre PEACETAZIE!
    Aber bestimmt sind alle Sorten toll.

    Schönen Sonntag und Liebe Grüße

  • Reply
    Ulrike
    4. Oktober 2015 at 10:24

    Das ist eine schwere Entscheidung, aber wenn sie denn unbedingt getroffen werden muss, so ist PEACETAZIE meine erste Wahl. Ich wollte schon lange mal Cupcakes mit Pistazienfrosting machen, da würde mir dieser Aufstrich gerade recht kommen…

    Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag
    Ulrike

  • Reply
    Marion Moser
    4. Oktober 2015 at 10:28

    Yes, Pe can!

  • Reply
    iris
    4. Oktober 2015 at 10:29

    puh, die entscheidung für eine sorte ist seeehr schwer, überhaupt wenn man sie noch nicht probiert hat ;). bei mir würde vermutlich yes pe can oder peacetazie das rennen machen…
    und danke für das rezept, das klingt nämlich auch ganz toll! :)

  • Reply
    Eva
    4. Oktober 2015 at 10:34

    Jaaa, das hört sich soooo lecker an! Bei diesem Wetter möchte man doch am Liebsten mit diesen superben Cupcakes verwöhnt werden, jaja.. ok, auch gerne seine Liebsten damit begeistern!
    Ich würde gerne mal den Aufstrich MANDELIKAT verkosten…

  • Reply
    Astrid
    4. Oktober 2015 at 10:36

    Also meine Lieblingssorte könnte „Mandeldelikat“ werden, ich liebe gebrannte Mandeln!

    Hab ein schönes Wochenende
    Astrid

  • Reply
    One Moment
    4. Oktober 2015 at 10:45

    Guten Morgen! Eigentlich wollte ich heute herzhaft frühstücken – aber jetzt läuflt mir das Wasser im Mund zusammen und ich brauche etwas süsses. Mein Favorit von den dreien „MANDELIKAT”, “PEACETAZIE” und “YES PE CAN!“ wäre und ist eindeutig PEACETAZIE – ich liebe Pistazie in allen Formen und Varianten – aber bei den drei leckeren SOrten fällt einem die AUswahl sichtlich schwierigt.

    Das Rezept habe ich mir gleich mal in meinem Rezepteordner abgelegt – danke ;)

    Alles Liebe und schönen SOnntag!

    Ulla

  • Reply
    Pam
    4. Oktober 2015 at 10:45

    Tolles Rezept, back ich nach. Aber mit Peacetazie, meinem Favorit :)

  • Reply
    Leonie S.
    4. Oktober 2015 at 10:49

    Oh lecker!! Wahnsinn. Mit Whiskey zu backen könnte ich fast als Hobby bezeichnen….
    In Kombination mit Peacanüssen habe ich es aber nur nicht versucht.
    Mein Liebling würde wohl Peacetazie werden.. schon immer meine Nuss der Wahl <3.
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Anne
    4. Oktober 2015 at 10:50

    Moin lieber Backstube,
    da hast Du ja was schönes angerichtet…ich möchte so ein Cupcake haben…jetzt,sofort,gleich…und die Sorte „Yes Pe Can“ ist auch sehr nach meinem Geschmack.Mal schauen,wie ich das jetzt kompensieren kann.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
    VG Anne

  • Reply
    Maybritt
    4. Oktober 2015 at 10:51

    Lieber Markus, yes pe can wird mein favorit, weil ich unbedingt – uuunbeeediiingt – Deine Cupcakes nachbasteln will. Dieses Rezept zu lesen ist ja die reinste Folter, wenn man nicht yes pe can vorrätig hat. Liebe Grüße und genieße den Sonntag, Maybritt

  • Reply
    Ilonca
    4. Oktober 2015 at 10:52

    ich steh auf Pistazien,deswegen könnte PEACETAZIE der Favorit werden. Lecker klingen alle.

  • Reply
    melonpan
    4. Oktober 2015 at 10:58

    Hallo,
    icch denke auch das es bei mir mandelikat werden würde, aber wer weiß…. wenn man erst alle durch probiert hat könnte es auch aufeinmal eine ganz andere Sorte werden <3
    Liebe Grüße
    Manja

  • Reply
    Sibylle
    4. Oktober 2015 at 11:01

    Ich kenne schon Peacetazie und liebe es! Soo gerne würde ich auch die anderen Geschmacksrichtungen kennenlernen!

  • Reply
    Anne-Marie
    4. Oktober 2015 at 11:07

    Hallo :-) Also ich glaube Mandelikat könnte morgens und auch mal abends öfter auf meinem Brot landen! Da kommt mit einem Bissen ins Brot doch gleich das tolle Jahrmarkt- und Weihnachtsmarktgefühl hoch! Das wäre toll :-) Liebe Grüße Anne-Marie

  • Reply
    Nicole
    4. Oktober 2015 at 11:07

    Tolles Rezept! Und das Erdnussbutterfrosting ist der Hammer. Und da ich es gern mal komplett ausprobieren würde und ein Mega Pistazienfan bin und daher gern zur Pistaziencrunchcreme ein Rezept entwickeln würde, würde ich mich riesig über den Gewinn freuen. Und nun geh ich weiter auf deiner tollen Seite stöbern.

  • Reply
    Tanja Olliges
    4. Oktober 2015 at 11:09

    Auf jedenfall wird mein Favorit Mandelikat. Das schmeckt bestimmt super lecker (vielleicht auch in die Richtung von Marzipan?)…
    Liebe Grüße vom Frühstückstisch :)

  • Reply
    Ulli
    4. Oktober 2015 at 11:23

    Yes – YOU can! Mensch, Backbube, tolles Rezept, congrats!

  • Reply
    Sarah
    4. Oktober 2015 at 11:24

    Habe schon beim Post vorher neugierig auf der Seite von Brandgut gestöbert und werde mir auf jeden Fall die ein oder andere Sorte zulegen. Als Erdnuss-Liebhaberin auf jeden Fall „Erdnuss Muss“.
    Von den gewinnbaren Sorten würde ich mal vermuten, dass mir Peacetazie am besten schmecken wird.
    Mal wieder ein klasse Gewinnspiel- bei dem ich mich als sonst stille Mitleserin auch tatsächlich mal aufraffe, mitzumachen ;)

    LG,
    Sarah

  • Reply
    Steffi
    4. Oktober 2015 at 11:30

    Yes, Pe-can natürlich.

  • Reply
    Tina
    4. Oktober 2015 at 11:35

    Nach deinem Post gestern konnte ich mich gerade noch zurück halten um nicht den gesamten Online-Shop von Brandgut leer zu kaufen…
    Daher muss ich jetzt unbedingt mitmachen… du hast mir den Mund wässrig gemacht :-)
    Mein Favorit wäre wohl „Mandelikat“, wobei ich natürlich nie sicher sein kann und die anderen Sorten auch einfach mal daran vorbei ziehen können ;-)

    Viele Grüße
    Tina

  • Reply
    Katrin
    4. Oktober 2015 at 11:41

    Definitiv Mandelikat.. Ich liebe Mandeln in aller Form hab mir jetzt erst einen Kaffee mit mandelgeschmack zugelegt ich könnt mich reinlegen

  • Reply
    Vanki
    4. Oktober 2015 at 11:48

    Vermutlich wird MANDELIKAT mein absoluter Favorit, denn ich stelle mir vor, dass es wie gebrannte Mandeln schmecken wird, die ich auf dem Weihnachtsmarkt mit einem leckeren Glühwein vernasche. Es ist so bibber kalt, dass die warmen Mandeln mit ihrem leckeren ZuckerCrunch, eine Wohltat für den Körper sind.

    Und dieses Bild nur ausgelöst von einem Löffelchen voll MANDELIKAT.

  • Reply
    Judith
    4. Oktober 2015 at 11:52

    Mhhh, mir läuft das Wasser im Mund zusammen!
    Ich denke, ich würde mich nicht zwischen Peacetazie und Mandelikat
    nicht entscheiden können!!!
    Und was ich jetzt auch mal sagen muss:
    Die Namen sind einfach der Knüller!

  • Reply
    Livi
    4. Oktober 2015 at 11:56

    Also ich finde Peacetazie hört sich total gut an. Aber vermutlich werden bei uns in der WG alle Sorten gut ankommen ;)

  • Reply
    Sandra Scharnweber
    4. Oktober 2015 at 12:00

    Hallo,
    ich bin schon oft um die Brandgut-Aufstriche herumgeschlichen ohne ein Glas zu kaufen :-( Werde ich aber nun nach deinen köstlich klingenden Erfahrungen bestimmt machen.Mein Favorit wäre jetzt spontan MANDELDELIKAT,wobei die anderen Sorten auch lecker klingen..
    LG Sandra

  • Reply
    Julia
    4. Oktober 2015 at 12:05

    Yes pe can könnte mein Liebling werden <3

    Schönen Sonntag dir noch!

    Herzliche Grüße

    Julia

  • Reply
    Lydia
    4. Oktober 2015 at 13:24

    Mein Favorit ist Mandelikat, da ich gebrannte Mandeln liebe. Aber auch die anderen Sorten klingen verockend!

  • Reply
    scrapkat
    4. Oktober 2015 at 14:01

    Oh das sind ja die perfekten Cupcakes für mienen Männe, so als Schoko- und Whiskey-Liebhaber =D
    Dies Brandgutaufstriche klingen ja echt äußerst verführerisch! <3 Und sind ein toller Einstieg in die kalte Jahreszeit… wenn man nicht grad nen Markt mit nem Stand gebrannter Nüsse vor der Haustür hat, kann man sich für zwischendurch damit was feines gönnen :D
    Auf jeden Fall weiß ich wo ich das nächste mal in HH vorbeischau´n muß!

    gruß scrapkat

  • Reply
    Lisa
    4. Oktober 2015 at 14:02

    Auf jeden Fall “YES PE CAN!”

    Liebe Grüße

  • Reply
    Vivien
    4. Oktober 2015 at 14:04

    WAAAAS! Ich soll ich entscheiden zwischen den 3 Produkten? Das ist nicht möglich… Ich könnte es höchstens zwischen den Tageszeiten verteilen! Morgens Mandelikat, Mittags Yes pe Fan u d abends Peacetazie! Ich finde schon die Namen so großartig, dass ich mich nicht entscheiden könnte…
    Liebe Grüße Vivien

  • Reply
    Ulrike
    4. Oktober 2015 at 14:10

    Darf ich fragen, warum gerade mein Kommentar nicht veröffentlicht wurde?

    • Reply
      backbube
      4. Oktober 2015 at 20:58

      Ja, das darfst du. Jeder, der zum ersten Mal kommentiert muss erst von mir freigeschaltet werden. Spamschutz, du verstehst?

      Liebe Grüße,
      Markus

      • Reply
        Ulrike
        6. Oktober 2015 at 19:34

        Danke, dann freu ich mich auf’s nächste Mal ;-)

  • Reply
    Claudia
    4. Oktober 2015 at 14:27

    Ich glaube, ich würde alle drei gern mögen. Aber mit Yes Pe Can könnte ich dieses Rezept gleich nachbacken, die sehen einfach köstlich aus! :)

  • Reply
    Lisa
    4. Oktober 2015 at 14:28

    Huii sieht das alles lecker aus! :) Meine absoluter Favorit ist definitiv Yes-Pe-Can. Da ich zur Zeit in den USA bin und mich hier total in diese wundervolle Nuss verliebt habe, wäre so ein leckerer Aufstrich als Erinnerung an diese kulinarische Zeit natürlich ein wundervoller Gewinn! :) Sonnige Grüße, Lisa von das Essperiment :)

  • Reply
    Bea
    4. Oktober 2015 at 14:29

    Ich glaube mein Favorit wäre PEACETAZIE. Aber so richtig kann ich mich ja auch nicht entscheiden.
    Liebe Grüße
    Bea

  • Reply
    Ghost
    4. Oktober 2015 at 14:31

    Die sehen echt lecker aus und wieder so schön arrangiert.

    Ghost

  • Reply
    Claudi
    4. Oktober 2015 at 14:40

    Ich würde sooo gerne die PEACETAZIE probieren *_*
    Ich liebe es zu backen und am liebsten noch eine aufwendige Torte! Da meine Mum in 2 Wochen Geburtstag hat, würde ich das Glas sofort dafür verwenden, da sie sich eine Torte mit Pistazie gewünscht hat!! Du würdest mir und besonders ihr damit sicher eine Freude bereiten :D

  • Reply
    Carmen Kirsch
    4. Oktober 2015 at 14:51

    Peacetazie könnte mein Favorit werden.
    Und ein Gewinn könnte mich darüber hinwegttrösten, daß ich Dich nicht mehr regelmäßig treffe. Liebe Grüße Carmen

  • Reply
    Mara
    4. Oktober 2015 at 15:01

    Whisky Cupcakes? WHISKY CUPCAKES? Ich bin so was von dabei! :D
    Hab die Kombination Whisky-Haselnuss mal als Eis in Kanada gegessen und war sofort hin und weg! Deswegen würde mir „Haselgenuss“ wahrscheinlich richtig gut gefallen. Allerdings bin ich auch ein riesiger Pecannuss Fan, daher könnte „Yes-Pe-Can“ also definitiv auch ein Favorit werden! :)

    Liebe Grüße!

  • Reply
    Ilonca
    4. Oktober 2015 at 15:40

    Ich steh total auf Pistazien, deswegen denke ich, dass ich PEACETAZIE mein Favorit wird . Lecker klingen sie alle!

  • Reply
    Katharina
    4. Oktober 2015 at 16:24

    Hallo Marcus!

    Mein Herz würde wohl bei Peacetazie höher schlagen. Aber wenn ich mir deinen gestrigen und heutigen Post so durchlese dürfte mein kleines Köstlichkeitenherz bei allen Varianten aus dem Rhythmus kommen ;) Zudem klingt dein Rezept von heute mal wieder so lecker, dass es unbedingt ausprobiert werden muss!
    Liebe Grüße, Katharina

  • Reply
    Kira
    4. Oktober 2015 at 16:50

    Halli Hallo,

    das klingt so unglaublich lecker und ich glaube ich habe damit schon frühzeitig eine schöne Idee für Weihnachtsgeschenke =)
    Schmeckt das Mandelikat mehr nach normalen gebrannten Mandeln oder kommt der Marzipangeschmack dabei raus? Ich vermute das mir die Variante mit Pistazien oder Erdnüssen auch super schmecken wird.

    Liebe Grüße,
    Kira

  • Reply
    Stefanie
    4. Oktober 2015 at 17:08

    Immer diese Entscheidungen – und das schwanger und eh so „fremdgesteuert“…also ich nehme ganz einfach alle drei und setze mich auf mein Sofa und löffle abwechselnd aus allen Gläsern – aber nur, wenn ich allein zu Hause bin … sonst müsste ich ja mit Mann und Kind teilen.

    Liebe Grüße
    Stefanie

  • Reply
    Stefanie Noé
    4. Oktober 2015 at 17:15

    Lieber Backbube,

    hab ich dir schon mal gesagt, dass ich deine Bilder einfach unglaublich toll und deine Leckereien himmlisch finde? PEACETAZIE wäre mein Favorit! Lecker!!!

    Liebe Grüße Stefanie
    von Crazy BackNoé

  • Reply
    Christiane
    4. Oktober 2015 at 17:48

    Hi! Mandelikat ist mein Favorit, aber ich liebe alle Brandgut-Sorten. Grade jetzt wo der Herbst sich zeigt krieg ich wieder super Lust drauf :)
    Grüßle

  • Reply
    Katharina
    4. Oktober 2015 at 18:20

    Das klingt ja traumhaft! Ich finde, Mandelikat klingt am tollsten :)

  • Reply
    Caro
    4. Oktober 2015 at 18:26

    ich glaube mein Favorit könnte der Haselgenuss werden, aber ernsthaft, wie soll man sich bei diesen tollen Namen und Produkten entscheiden? Whisky ist nix für mich, aber ansonsten sehen die Cupcakes fantastisch aus!
    Liebe Grüße
    Caro

  • Reply
    Dajana
    4. Oktober 2015 at 19:32

    Boah , die sind alle sooo lecker – sehen zumindest so aus :)
    Ich bin für das Pecannuss-Crunch , mhmmm sabber ….
    Ich möchte auch :)
    liebe grüße dajana

  • Reply
    Kathrin
    4. Oktober 2015 at 20:27

    Hallo Backbube,
    Oh ich will ganz schnell in den Lostopf. Mmmhhh, das ist genau mein Ding. Und obwohl ich es noch nicht kenne, wäre Yes-Pe-Can mein Favorit. Hoffentlich kann ich bald mitreden, was die Produkte von Brandgut angeht.
    LG Kathrin

  • Reply
    Milena
    4. Oktober 2015 at 20:32

    Ich steh ja voll auf CASHJUHU!, aber PEACETAZIE hört sich auch sehr lecker an :)!

  • Reply
    Regi
    4. Oktober 2015 at 20:50

    Also mein absoluter Favorit ist MANDELIKAT! Ich liebe gebrannte Mandeln und nachdem ja jetzt das Oktoberfest dann vorbei ist, auf dem ich fleißig gesündigt habe, wäre das jetzt die perfekte Lösung:-)

  • Reply
    Lara
    4. Oktober 2015 at 21:03

    Aufjeden Fall Mandelikat, da ich alles was mit Mandeln zu tun hat überalles liebe und ich kann mir gut vorstellen, dass Brandgut es geschafft hat, daraus etwas überirdisch köstliches zu kreeieren. Ich kenne bis jetzt nur den Cashuhujuu Aufstrich und der ist einfach nur mmmh. Nach einem Löffel kann man nicht mehr aufhören! Darum würde ich mich freuen drei Gläser mit neuen leckeren Inhalten zuhause stehen zu haben :-)

  • Reply
    Jacqueline
    4. Oktober 2015 at 21:08

    Ohhh, Brandgut das wollte ich schon längst mal probieren. Yammi am liebsten alle! Nur einen Löffel? ;-) Und dann noch dazu deine leckeren Cupcakes. Mir fallen gerade soviel lecker Sachen damit ein. Also ich würde mit PEACETAZIE anfangen.
    Liebe Grüße Jac

  • Reply
    Katharina
    4. Oktober 2015 at 21:16

    Mein Favorit wäre MANDELIKAT.
    Ich liebe Mandeln da sie lecker sind und super gesund dazu. Produkte mit Liebe hergestellt und ohne ewiger Zusatzstoffliste sind mir die liebsten Produkte.
    LG Katharina

  • Reply
    Anna
    4. Oktober 2015 at 21:20

    ahhhh ich brauche den „yes pe can“ Aufstrich aber ich glaube ich kann gar nicht warten!!!boah das hört sich sooo mega lecker an!

  • Reply
    Kitty W.
    4. Oktober 2015 at 21:23

    Cooles Rezept! Ich möchte unbedingt „yes pe can“ probieren!

  • Reply
    Tatjana
    4. Oktober 2015 at 21:30

    Das sieht hammerlecker aus, natürlich würde ich auch gerne gewinnen wollen. Yes pe can würde ich favoritisieren.
    Herzlichst das Reserl

  • Reply
    Consti von dreieckchen.de
    4. Oktober 2015 at 21:50

    Wie geil ist denn bitte ein gebrannte Mandeln Aufstrich!! Ich würde also den Mandelikat wählen.

    Liebe Grüße aus Heidelberg
    Consti von dreieckchen.de

  • Reply
    Hannah
    4. Oktober 2015 at 21:53

    Oh, eindeutig Yes-Pec-Can. Obwohl die beiden anderen Sorten bestimmt auch verdammt lecker sind. Muss ich mich unbedingt durchprobieren!

  • Reply
    Marlene
    4. Oktober 2015 at 22:10

    Hallo!
    Das Rezept klingt so unglaublich lecker, dass ich es am liebsten SOFORT nachbacken will!!!!

    Da ich vor kurzem total in den Genuss von Pecannüssen gekommen bin, wäre „Yes Pe Can“ wohl mein Favorit! :D

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche,
    Marlene

  • Reply
    Daniela
    4. Oktober 2015 at 22:23

    Hi Markus,

    ich fühle mich wegen des Namens schon so mit Brandgut verbunden… ;-) Am liebsten würde ich mal Mandelikat ausprobieren, hab nach Deinem letzten Post schon etwas im Shop gestöbert – danke an Euch für die Chance!

    Lieben Gruß
    von Daniela

  • Reply
    Kerstin / elf19.de
    4. Oktober 2015 at 22:45

    Huhu Markus,

    meine Güte, das klingt ja wirklich zu lecker! Ich vermute, dass MANDELIKAT (was für ein genialer Name) bei mir nicht lange überleben würde.
    Vielleicht habe ich ja Glück und ich darf demnächst das Glas hier leer schlecken ;-)

    LG
    Kerstin

  • Reply
    Katja
    4. Oktober 2015 at 23:36

    oh je – die Qual der Wahl – ich kann mich nicht entscheiden *hilfe*
    hmhmmm – ich glaube dann noch Mandelikat
    eine schöne Woche, die hoffentlich versüßt wird :-)
    Katja

  • Reply
    Anne Mang de Seen
    5. Oktober 2015 at 04:46

    Au weia! Das sieht aber unfassbar lecker aus. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Munde zusammen! Pecannüsse als Aufstrich und dann noch in und auf Muffins….if Paradise is half as nice….lalalalalalalala!
    Liebe Grüsse,

    Anne

  • Reply
    Verena Witten
    5. Oktober 2015 at 08:43

    ich glaube PEACETAZIE könnte mich süchtig machen :)

  • Reply
    Anna Volti
    5. Oktober 2015 at 09:28

    Also mein Liebling ist glaub ich der Klassiker, ich liebe einfach gebrannte Mandeln!!

  • Reply
    Inga Zilling
    5. Oktober 2015 at 09:46

    Was für tolle Rezepte! Also mir hat es Mandelikat angetan – Lecker!!!!

    Liebe Grüße

    Inga

  • Reply
    Nadine Glaser
    5. Oktober 2015 at 09:59

    Lieber Backbube,

    herzlichsten Dank, dass du dich so zurückgehalten hast und dadurch dieses Rezept ermöglicht hast. Es klingt fantastisch!
    Ich stelle mir auch Peacetazie großartig vor… und generell würde ich mich natürlich wahnsinnig freuen, das Paket testen zu können.
    Viele Grüße,
    Nadine

  • Reply
    Sophie
    5. Oktober 2015 at 10:54

    Wow!
    Das Rezept klingt ja direkt superlecker! Und die Aufstriche aus gebrannten Nüssen sind bald genau das richtige, wenn sich so langsam der Herbst ankündigt…
    Ich glaube „PEACETAZIE“ wäre mein Liebling, ist mal was anderes und außergewöhnliches.
    LG

  • Reply
    Jessie
    5. Oktober 2015 at 12:38

    Hallo Markus,

    danke für das tolle Rezept.
    Bisher kannt ich nur das GRANDIOSE BRANDGUT MANDELKAT, doch nachdem ich in den Genuss von dem WELTBESTEN BRANDGUT YES, PE CAN! kam ist dies beim bisheriger Favorit. Einfach mega mega gut und lecker.
    Da nun jedoch beide Gläser leer sind ;-( und ich auch gern das VERFÜHRERISCHES PEACETAZIE kennen zu lernen will, wäre es super zu gewinnen :-) Und dann hab ich zudem voll Lust deine leckeres Rezept auszuprobieren. mmh …
    Viele Grüße

  • Reply
    Jonna
    5. Oktober 2015 at 16:52

    Lieber Backbube,

    das schaut ja sooo unglaublich lecker aus!! Das Rezept werd ich mir merken und bei der nächsten Gelegenheit direkt ausprobieren.
    Die Sorten klingen alle toll und ich bin ein großer Gebrannte Mandeln – Fan, aber ich glaube mein Favorit würde Peacetazie werden! Sicher ein absoluter Suchtmacher :-)
    Viele Grüße!

  • Reply
    Silke
    5. Oktober 2015 at 22:01

    Ooooh – WIE LECKER klingt das denn???? Die schmecken sicher alle oberklasse – aber als Riesenfan von gebrannten Mandeln (mache meine nur noch selbst) zieht es mich vielleicht am allermeisten zu Mandelikat hin…! (Coole Namen übrigens).
    Vielen Dank für das tolle Rezept heute und fürs Vorstellen der Leckerlis!
    Liebe Grüße, Silke

    • Reply
      backbube
      8. Oktober 2015 at 19:35

      Hallo Silke,

      Herzlichen Glückwunsch, du hast gewonnen.
      Die Mail an dich geht sofort raus.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Katja
    5. Oktober 2015 at 22:35

    Hallo und vielen Dank für die tolle Verlosung! Mein Favorit ist PEACETAZIE! Klingt superlecker und hat einen superoriginellen Namen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  • Reply
    Janna
    6. Oktober 2015 at 10:31

    Aaaaahhhh OH GOTT!!!! Ich will sie ALLE…
    Peacetazie ist bestimmt der Oberhammer <3

    Liebste Grüße
    Janna

  • Reply
    Jutta
    6. Oktober 2015 at 12:02

    Hallo,
    tolle Seite hast Du da.
    Hast es direkt geschafft mir den Mund wässrig zu machen.
    Kommst mit so schönen Rezepten gleich auf meie Bookmarkliste…

    Vielleicht hab ich ja Glück?

    Schöne Grüße

    Jutta

  • Reply
    marshalaila
    6. Oktober 2015 at 15:26

    Oh man, das klingt echt lecker! Mein Favorit wäre wahrscheinlich Peacetazie, ich liebe Pistazien! :)

  • Reply
    Lena
    6. Oktober 2015 at 20:51

    Hallo Backbube,
    dieses Rezept klingt so megalecker! Und nach der ganzen Schwärmerei von den leckeren Aufstrichen, würde ich die wahnsinnig gerne probieren. Vor allem „Mandeldelikat“ würde mir bestimmt schmecken, da ich ein Faible für Mandeln habe!
    Liebe Grüße, Lena

  • Reply
    Verena
    7. Oktober 2015 at 10:17

    Whoa, das klingt alles viel zu gut und die Cupcakes sehen göttlich aus! Nüsse for President! Und als Aufstrich sind die bestimmt der Hammer und mir fallen auch gleich viele andere Verwendungsmöglichkeiten ein, zum Backen oder in meine morgendlichen Oats… oh yummy! Allein die Verpackung und die witzigen Namen machen mir ja schon gleich gute Laune. *Verpackungsopfer-Galore* Und wenn ich mich wirklich entscheiden muss, dann wähle ich „Peacetazie“!
    Liebe Grüße aus Köln
    Verena

  • Reply
    Kathrin
    7. Oktober 2015 at 13:44

    Hi Markus,
    da fällt mir die Auswahl schwer… Aber ich wäre wohl für „Yes pe can“, denn Pecannüsse sind ja nicht so alltäglich!
    Viele Grüße, Kathrin

  • Reply
    Carlotta
    7. Oktober 2015 at 15:08

    Oh wie lecker die aussehen! Also sowohl die Aufstriche und die Cupcakes erst recht!
    Da ich heute Geburtstag habe und einen echt nicht so guten Tag habe, würde ich mich riesig freuen, wenn ich so einen leckeren Aufstrch gewinnen würde. Am leckersten klingt der MANDELIKAT-Aufstrich.

    Ganz liebe Grüße
    Carlotta

  • Reply
    tonia s
    8. Oktober 2015 at 01:07

    Yes pe can klingt lecker.

    • Reply
      backbube
      8. Oktober 2015 at 01:10

      Hallöchen,
      leider war der Einsendeschluss für die Kommentare gestern, Mittwoch, 7.10.2015. Darum kann ich deinen Kommentar leider nicht mit in die Wertung nehmen.
      Vielleicht klappts beim nächsten Mal.

      Möge der Schneebesen mit euch sein.
      dein markus

  • Reply
    Juli´s Pink Kitchen
    10. Oktober 2015 at 19:20

    Yum! Sieht wirklich lecker aus. Sehr schöne Bilder noch dazu. Verführt auf jeden Fall zum Nachbacken. Danke

  • Reply
    Franziska Glauser
    12. Oktober 2015 at 11:43

    Dieses Rezept hört sich einfach zu köstlich an, wie könnte ich es nicht nachbacken! Nur schon das Erdnussbutterfrosting, einfach ein Traum…

    Hab noch einen schönen Tag, Franzi

  • Leave a Reply