Buchrezensionen/ Cupcakes & Muffins

Schokocupcakes mit Kartoffelchips und Karamell aus „Sugar Stories – Teil zwei“ & ein signiertes Exemplar als Gewinn!

Ich weiß, ich weiß, ich hab euch erst am Samstag ein Buch vorgestellt, aber ich kann euch versprechen, dass es in den nächsten zwei Wochen noch ein paar weitere Buchvorstellungen geben wird. Ich hab einen kleinen Stapel mit tollen Büchern zuhause, die ich euch einfach gern zeigen möchte. Und heute ist eines an der Reihe, das ein bisschen aus der Masse heraussticht. Sugar Stories – Fancy Dessert Creations and Photography von Michelle Thaler. Das Besondere an diesem Buch: Michelle, die auf www.sugar-stories.com bloggt, hat es selbst gestaltet und selbst verlegt. Ja richtig gelesen: Die Arbeit, die sonst ein Verlag übernimmt, hat sie komplett allein gestemmt. Dafür gibt’s auf jeden Fall einen Daumen nach oben.

Schokoladencupcakes_mit_Karamell_und_Baconchips-2

Die Rezepte im Buch sind wirklich ausgefallen und reichen von Willy Wonka Chocolate Cupcakes, über Turbo Gin Popsicles und Totalschadentorte bis hin zu Krapfenmuffins. Alles hübsch bunt fotografiert und gekonnt in Szene gesetzt. Die Rezepte haben unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und von Rezepten unter 20 Minuten bis hin zu mehr als 2 Stunden Zubereitungszeit ist alles mit dabei. Mich hat ein Rezept ganz besonders angesprochen. Es trägt den Titel „The Sugar & Salt Cupcake Experience“ – das sind leckere Schokoladencupcakes mit Karamellsoße und salzigen Kartoffelchips. Ja richtig gelesen. Kartoffelchips. Und da ich auf ausgefallende Kombinationen stehe, hab ich mir genau dieses Rezept herausgesucht um euch damit das Buch vorzustellen. Ich hab mir allerdings erlaubt statt einfach nur gesalzenen Chips Kartoffelchips mit Bacongeschmack für das Rezept zu verwenden. Klingt auf den ersten Blick erst mal etwas gewöhnungsbedürftig, aber auf den ersten Biss werdet ihr merken, dass es wunderbar passt.

Schokoladencupcakes_mit_Karamell_und_Baconchips-4

The Sugar & Salt Cupcakes Experience (12 Stück)

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 120 g Butter
  • 4 Eier
  • 180 g Zucker
  • 2 TL Salz
  • 150 g Mehl

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Förmchen ausstatten. Die Schokolade hacken. Die Butter auf mittlerer Flamme in einem kleinen Topf schmelzen und die Schokolade darin zergehen lassen. Eier, Zucker und Salz cremig aufschlagen, Mehö darübersieben und mit einem Holzkochlöffel unterheben, bis sich alles gut verbunden hat. Die geschmolzene Schoko-Butter-Mischung unterrühren und den Teig auf die Förmchen verteilen. 25 Minuten backen, herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

Frosting und Deko:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • Karamellsoße (z.B. von Bon Maman)
  • Kesselchips „Bacon“

Schokolade hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen, dann etwas abkühlen lassen. Butter in der Küchenmaschine cremig rühren, dann Schokolade und Puderzucker zugeben und fluffig aufschlagen. Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die vollständig erkalteten Cupcakes damit garnieren. Karamellsoße über dem Frosting verteilen und mit Bacon-Chips garnieren.

Schokoladencupcakes_mit_Karamell_und_Baconchips-5

Ich hab die Cupcakes nach den Angaben im Originalrezept 15 Minuten bei 180 Grad Ober-Unterhitze gebacken, da waren sie aber innen noch komplett flüssig. Ich hab die Backzeit daher um 10 Minuten verlängert, dann waren sie fertig. Aber wie schreibt Michelle im Anfangskapitel so schön: Andre Öfen, andre Sitten *hihi*. Den Zucker hab ich übrigens um 40 g reduziert, da ich weiß, dass einige von euch eher die zuckerreduzierte Variante mögen. *hihi*.

Wenn eure Neugierde geweckt ist und ihr ein signiertes Exemplar des hübschen Buches gewinnen möchtet, dann hinterlasst einfach bis Samstag, 14.03.2015 um 20:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag und schon könnt ihr der/die glückliche Gewinner/in sein. Die Gewinnspielbedingungen* erfahrt ihr wie immer ganz unten. {Nachtrag am 15.03.2015: Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Annette mit dem Kommentar: „Danke für die tollen Inspirationen auf deinem Blog! Da ich nie was gewinne, werde ich mir dieses schöne Buch wohl selbst zulegen müssen :D Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße, Annette“}

Schokoladencupcakes_mit_Karamell_und_Baconchips-3

Möge der Schneebesen mit euch sein,

Euer Backbube

 

PS: Vielen Dank liebe Michelle für dein signiertes Exemplar, das ich nun im Regal stehen habe und vielen Dank, dass ich auch ein Buch verlosen darf.

*Kleingedrucktes für das Gewinnspiel:

  • Am diesem Gewinnspiel darf jeder teilnehmen, der in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnt. 
  • Kommentare auf Facebook, Instagram oder Twitter werden bei diesem Gewinnspiel NICHT berücksichtigt.
  • Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist ab 16 Jahren möglich. 
  • Der Gewinne kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

You Might Also Like

254 Comments

  • Reply
    Sara
    11. März 2015 at 09:06

    Lieber Markus,

    allein schon wegen den Kesselchips scheint das Rezept der Knaller zu sein :D Ich mag solch außergewöhnliche Kombinationen sehr, manchmal muss ich nur meine Mitmenschen dazu überreden, dass sie das auch mögen.. ;)

    Das Buch hab ich jetzt schon so oft bei Instagram gesehen und umso besser finde ich es, dass du hier direkt eins verlost :)

    Liebste Grüße
    Sara

    • Reply
      Briddi
      12. März 2015 at 13:26

      Hey,
      das Rezept ist soeben auf meine To-do-List gewandert ;)
      Und das Buch ist das neue Must-have, vielen Dank für den Beitrag!

      Liebe Grüße

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:20

      Hallo Sara,

      ich liebe den Moment, wenn man die Mitmenschen überzeugt hat und sie dir ab diesem Moment auch bei noch so ausgefallenen Ideen vertrauen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Jessica
    11. März 2015 at 09:14

    Die Verbindung Salz und Schokolade mag ich sehr gerne, in Kombination mit den Kesselchips (die ich bisher noch nicht probiert habe) hört sich das erst recht spannend an. Ich versuche mal mein Glück und springe in den Lostopf rein.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:21

      Hallo Jessica,

      oh ja, die Kombi ist wirklich toll. Schoki mit Meersalz – da könnt ich sterben dafür.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Dana
    11. März 2015 at 09:18

    Boah, das klingt ja fantastisch! Schoki und Chips zusammen – da muss man sich abends auf der Couch gar nicht mehr entscheiden – hihi! Ich würde mich freuen zu entdecken was Sugar Stories Teil II noch so zu bieten hat :)
    Liebste Grüße!

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:22

      Hallo Dana
      du sagst es. Da fällt die Entscheidung wirklich nicht mehr schwer.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    heikopauli
    11. März 2015 at 09:25

    Hey…
    wirklich ein tolles Buch und ein tolles Rezept welches du davon nachgebacken hast! Ich denke dass ich es die Tage auch mal ausprobieren werde.
    Grüße aus Norddeutschland

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:23

      Mach das, du wirst begeistert sein.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Gaby
    11. März 2015 at 09:27

    Wow,…… das klingt ja lecker……vielleicht habe ich ja glück….. LG Gaby

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:03

      Hallo Gaby,
      schmeckt auch echt lecker.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Stephanie
    11. März 2015 at 09:27

    Hallo Markus!

    Ich liebäugle wirklich schon einige Zeit mit diesem Buch und versuche einfach mein Glück. :)

    Das Rezept sieht gewagt, aber trotzdem köstlich aus, ich glaube, ich werde es mal ausprobieren und bin gepannt, was die Kombi ‚kann‘ :)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:29

      Hey Stephanie.
      Das Rezept ist tatsächlich gewagt, aber es lohnt sich, dieses Wagnis einzugehn.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Katharina
    11. März 2015 at 09:34

    Oh wie lecker das klingt :-) die werde ich am wochenende direkt nachbacken, vielen dank für das Rezept :-)
    Viele grüße aus dem Norden

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:29

      Hallo Katharina,

      bin gespannt, was du zum Ergebnis sagst.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Kevin
    11. März 2015 at 09:34

    Diese Cupcakes hören sich fantastisch an und ich denke definitv daran sie auf meine „Musst du nach backen bevor du stirbst“-Liste zu packen :)

    Lg, Kevin

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:30

      Hey Kevin,

      Du hast eine „Musst du nach backen bevor du stirbst“-Liste? Was steht denn da so alles drauf?

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    cindy
    11. März 2015 at 09:38

    Ich liebe Cupcakes,deshalb muss ich unbedingt mein Glück versuchen!
    Das mit dem Kartoffelchip ist eine verrückte aber sehr coole Idee, die ich auch unbedingt mal versuchen muss.. liebe Grüße

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:31

      Hallo Cindy,

      Im Originalrezept sind es ja „nur“ gesalzene Chips, aber ich wollte es gern noch verrückter machen ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Jenny
    11. März 2015 at 09:39

    Hallo Markus!

    Als ich das Titelbild gesehen habe, musste ich zweimal hingucken ob dort wirklich ein Chip auf den Cupcakes ist. Erst konnte ich mir die Kombi gar nicht vorstellen, aber nach einem kleinen Augenblick „…hey sooo strange ist das gar nicht. Das könnte eine echte Geschmacksexpolsion sein.“

    Auf alle Fälle werde ich mir das Rezept diese Woche noch zur Brust nehmen und dann mir mein eigenes Urteil bilden. Freue mich schon :D

    Viele Grüße
    Jenny

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:32

      Hallo Jenny,

      es sind oft die Dinge die einem auf den ersten Blick merkwürdig erscheinen, die einen dann doch überraschen. Bin gespannt, wie sie dir schmecken.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Franzi
    11. März 2015 at 09:41

    Oh, dass klingt fürchterlich lecker! :-D

    Wenn der Rest des Buches auch so toll ist, kann ich mich schon mal von meiner Bikinifigur verabschieden. ;-)

    Liebe Grüße aus Hamburg

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:33

      Hallo Franzi,

      der Rest des Buches ist auch wirklich sehr außergewöhnlich. Sind viele tolle Sachen mit dabei.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Romy
    11. März 2015 at 09:43

    Oho, Schokocupcakes mit Chips und Karamell – das klingt ja mal interessant! Von dem Buch hab ich schon gehört, war mir aber unsicher, ob es was für mich ist. Aber so wie du es beschreibst, klingt es ja ganz toll! Vielleicht ist mir ja das Glück hold und ich gewinne eines. :-)
    Liebe Grüße, Romy

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:38

      Hallo Romy,
      du kannst dir auch auf dem Blog von Sugar Stories erst mal anschaun, was alles im Buch enthalten ist, da sind einige Bilder von den Rezepten zu sehen, falls dir das Glück nicht hold sein sollte.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Nesrin
    11. März 2015 at 09:44

    ooooohhhh,
    Das liest sich aber sehr „lecker“

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:38

      Hallo Nesrin,
      es schmeckt auch sehr lecker.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Cornelia
    11. März 2015 at 09:44

    Lieber Backbube,

    das klingt super und da ich soooo gerne backe, wäre das Buch bei mir in den besten Händen!

    Liebe Grüße
    Cornelia

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:39

      Hallo Cornelia,
      dann drück ich dir die Daumen, dass es da vielleicht bald landet.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Sandra
    11. März 2015 at 09:44

    Hi Markus! Die Kombi liest sich nicht nur lecker sondern sieht auch noch xtrem gut aus auf deinen Bildern.
    Liebe Grüße

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:39

      Hallo Sandra,
      vielen Dank. Freu mich, dass dir die Bilder gefallen.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Doreen
    11. März 2015 at 09:49

    Ich mag ja total gerne diese Karamel Schokolade mit Meersalz aber die Kombination süß und salzig beim backen zu anzuwenden darauf wäre ich nie gekommen und das macht mich wirklich sehr neugierig. Ich versuche mein Glück sehr gerne und würde mich freuen wenn es klappt. LG Doreen

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:40

      Hallo Doreen,
      ja, du musst das wirklich mal ausprobieren. Wenn dir die Chips zu gewagt sind, kannst du auch einfach ein bisschen Meersalz über das Karamell streuen.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Carmen
    11. März 2015 at 09:51

    :D Na da probier ich doch auch mein Glück! :) Hört sich sehr spanndend an…vorallem bin ich auf das Rezept der Willy Wonks Chocolate Cupcakes neugieri! *gg*

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:42

      Hallo Carmen,
      Die sehen auch sehr lecker aus.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Laura Jabri
    11. März 2015 at 09:53

    Lieber Markus,
    Das Rezept klingt einfach atemberaubend und deine Fotos sind mal wieder wunderschön. Sehr gerne mache ich mit und hoffe bald dieses tolle Buch in den Händen zu halten.
    Liebe Grüße
    Laura

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:42

      Hallo Laura,
      freu mich, dass dir die Fotos gefallen. Ich drück dir die Däumchen.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Isabel
    11. März 2015 at 09:54

    Oha, das Rezept klingt wirklich gut. Ich steh ja unglaublich auf diese süß und salzig Kombo, bei Filmabenden greif ich auch immer abwechselnd nach Chips und Schokolade. Und dann noch Bacon! I’m sold. Das hat mich wirklich neugierig aufs Buch gemacht! Ich glaube ich habe im Regal gerade noch genug Platz dafür ;)

    Viele Grüße
    Isabel

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:44

      Hallo Isabel,
      Hast du schon mal Pancakes mit Bananen, Karamellsoße und Bacon ausprobiert. Schmeckt auch ganz fantastisch.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Anne Tischler
    11. März 2015 at 09:54

    Lieber Backbube ;)

    Eben bin ich auf das leckere Cupcake-Rezept gestoßen, ich liiiiebe Schoko und Chips – am besten immer abwechselnd. Das Cupcake-Rezept wird gleich am WE ausprobiert :)
    Und vielleicht ist ja Fortuna an meiner Seite ;) Mach weiter so!

    Liebe Grüße, Anne

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:45

      Hallo Anne,
      sag mir dann gern, ob und wie’s dir geschmeckt hat.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Ramona
    11. März 2015 at 09:55

    Hallo Markus,

    die Cupcakes sehen einfach richtig lecker aus und die Kombination finde ich super interessant. Muss ich unbedingt mal nachbacken! Und natürlich hätte ich gerne dieses Buhuuuch!!! Mich würde auch interessieren, was sich hinter den Willy Wonka cupcakes verbirgt! LG Ramona

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:47

      Hallo Ramona,
      Du solltest diese Kombination auf jeden Fall mal nachbacken. Das Rezept für die Willy Wonka Cupcakes findest du auch auf dem Blog von Sugar Stories unter „Cupcakes“.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Katja A.
    11. März 2015 at 09:57

    Lieber Markus,

    wenn Ich das Buch nicht gewinne, werde ich es mir einfach kaufen – auch wenn die Regale schon voll sind :) . Die Kreation , die Du uns hier vorgestellt hast, klingt sensationell. Also muss ich wohl am Sonntag backen – ich werde allerdings bei den gesalzenen Chips bleiben, denn Bacon-Chips mag ich schon ohne Schoki nicht ;)

    Liebe Grüße !

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:48

      Hallo Katja,

      hast du die Bacon-Kesselchips schon mal probiert? Die schmecken nur ganz dezent nach Bacon, nicht so wie diese Baconkringelchips, die sehr nach Aroma schmecken.
      Aber auch mit einfach gesalzenen Chips schmecken die Cupcakes mit Sicherheit.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Nora Bergemann
    11. März 2015 at 09:59

    Hallo,
    oh ich liebe Cupcakes und Muffins, ob süß oder herzhaft… die passen einfach immer und man hat immer eine Kleinigkeit die man zu Einladungen mitbringen kann. Einfach toll *schwärm*. und dann auch noch süß und herzhaft gemischt? Das MUSS ich ausprobieren *freu und ab an die Rührschüssel*.
    Ich bin sehr neugierig auf das Buch und würde mich sehr, sehr darüber freuen!

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:50

      Hallo Nora,
      und, hast du sie gebacken? Haben sie dir geschmeckt?.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Karin
    11. März 2015 at 10:01

    Oh Mann!
    Schokocupcakes! mit Kartoffelchips!!
    Klingt abgefahren!
    Ich sollte auch mal wieder backen, fällt mir da ein.
    Danke für den Post
    Karin

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:50

      Hallo Karin,

      ja das solltest du, es lohnt sich wirklich.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Dami
    11. März 2015 at 10:03

    Hallo Markus ;)
    Wow – die Kombi aus Süß und Salzig ist ja in Deutschland gerade so im Durchbruch. In Amerika schon total der Renner. Da würde ich gerne mal einen deiner Cupcakes probieren :)
    Ganz liebe Grüße,
    Dami

    PS: An dem Gewinnspiel nehme ich auch gerne teil..

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:53

      Hallo Dami,

      Ja wie immer kommen die guten Trends immer viel später bei uns an. Aber zum Glück gibts immer mehr Schokolade mit Meersalz oder salziges Karamell. Einfach oberlecker.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Nana
    11. März 2015 at 10:08

    Ich find die Kombi auf jeden Fall interessant! :D und wenn man ehrlich ist, mümmelt man bei einem gemütlichen DVD-Abend doch auch gern mal Chips UND Schoki! :3
    Ich würd mit Freuden in den Lostopf hüpfen!

    Hab einen schönen Tag!

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:54

      Hallo Nana,

      ja Chips UND Schoki geht immer.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Marietta
    11. März 2015 at 10:13

    Hallo Markus,
    spannende Kombination. :-)
    Das Buch klingt sehr vielversprechend. Ich mag solche außergewöhnlichen Rezepte.
    Lieben Gruß
    Marietta

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:54

      Hallo Marietta,
      ja die Kombi ist sehr spannend und sehr lecker.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Isabelle
    11. März 2015 at 10:15

    Guten Morgen,
    die Rezeptnamen sind ja der Kracher :D Was wohl hinter der Totalschadentorte steckt? Meine Neugier ist geweckt und ich nehme gerne an der Verlosung teil!
    Viele Grüße
    Isabelle

  • Reply
    Nina
    11. März 2015 at 10:18

    Das liest sich sensationell, mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen!! Ich liebe die Kombination aus süß und salzig sehr- so wie z.B. Salzkaramelschokolade oder -Eis! Aber mit Chips- bestimmt super! Muss ich unbedingt ausprobieren!! Danke für das tolle Rezept!! Weiter so

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 18:58

      Hallo Nina,

      das Rezept ist ja nicht von mir, sondern aus dem Buch, aber ich wollte euch eins der ausgefallensten davon nachbacken.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Katrin/Fruchtkombüse
    11. März 2015 at 10:22

    Meeeegaaaa! Ich bin ein absoluter Fan von außergewöhnlichen Kombinationen – früher hab ich sogar Franzbrötchen mit Leberwurst gegessen und gerade erst habe ich Karamellbonbons mit Meersalz uns Speck gekocht – vielen Dank für das tolle Rezept und die Buchvorstellung!

    Liebe Grüße,
    Katrin

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:02

      Hallo Katrin,
      Also die Kombi Franzbrötchen mit Leberwurst ist jetzt sogar mir zu gewagt ;).
      Aber vielleicht muss ich es einfach mal ausprobieren. Wobei es hier im Süden leider keine Franzbrötchen gibt.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Diana
    11. März 2015 at 10:36

    Immer und immer wieder mache ich die gleichen Desserts…langsam gehen mir echt die Ideen aus. Obwohl ich tausende von Rezepten im Internet suchen könnte, weiss ich nicht welches ich dann ausprobieren soll…Wenn ich ein Buch mit solch kreativen Ideen hätte, wäre mir extrem geholfen und meine Verwandtschaft dürfte an Ostern reichlich kosten! :-)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:03

      Hallo Diana,
      Es lohnt sich auf jeden Fall im Internet nach neuen Desserts zu suchen, aber dann stehst du vor dem nächsten Problem. Welches davon sollst du als erstes ausprobieren ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Julia
    11. März 2015 at 10:39

    Tolle Kombination :-) Werde ich auf jeden Fall am Wochenende nachbacken! Danke für die Rezepte und die super Bilder! Grüsse aus Zürich

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:04

      Hallo Julia.
      Freu mich, dass dir meine Rezepte und Bilder gefallen.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Sonja
    11. März 2015 at 10:40

    Hallo Markus!
    Das ist ja eine ungewöhnliche kombination!
    Toll das du so etwas vorstellst.

    Süße Grüße,
    Sonja

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:04

      Hallo Sonja,

      ja, ich finde, so eine außergewöhnliche Kombination muss man zeigen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Sarah R.
    11. März 2015 at 10:44

    Wahnsinn – klingt nach einer aufregenden Kombi!
    Muss getestet werden, also drücke ich mir mal selbst die Däumchen…
    Sonnige Grüße
    Sarah

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:05

      Hallo Sarah,
      und wenn du es getestet hast, dann musst du mir davon erzählen, ob’s dir geschmeckt hat.

  • Reply
    Ivonne Hemming
    11. März 2015 at 10:46

    Ich liebe die Rezepte von Sugar Stories und meine 7 Kids sind für jeden Leckerbissen dankbar;-) So hätten wir auf einen Schlag 7… und ich könnt mir eine Schürze nähen mit der Aufschrift „7 auf einen Streich“…

    Auch dein Blog ist traumhaft und die Ideen und Anregungen unendlich dankbar

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:06

      Hallo Ivonne,

      7 Kinder? Wow, das find ich super. Dann drück ich dir mal alle meine 7 Däumchen ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Anne von Frisch Verliebt
    11. März 2015 at 10:46

    Für mich sind Schokoalde und Salzstangen eine tolle Kombi – Chips sind dem ja sehr ähnlich. Die Cupcakes sehen übrigens zum Anbeißen aus. <3

    Gerne hüpfe ich auch in den Lostopf.

    Ganz liebe Grüße
    Anne von Frisch Verliebt

    Ich freue mich über einen Besuch:
    http://www.frisch-verliebt.blogspot.com

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:07

      Hallo Anne,

      Oh ja, Salzstangen und Schokolade… jetzt wo du es erwähnst… ich hab da doch noch beides im Schrank….. nomnom.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Kathrin B.
    11. März 2015 at 10:51

    wow super spannende kombination! muss ich sobald wie möglich mal ausprobieren! :)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:07

      Hallo Kathrin,
      mach das, du wirst begeistert sein.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Alexandra
    11. März 2015 at 10:56

    Ohhhh wie schön, es gibt so viele tolle Koch-und Backbücher, dieses scheint aber wieder mal ein ganz besonderes zu sein…
    Sehr außergewöhnliche Rezepte
    Ich hüpfe ganz schnell in den Lostopf ….

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:09

      Hallo Alexandra,
      ja, es gibt definitiv so viele schöne Bücher…. aber langsam wird bei mir der Platz knapp. Egal, man kann sie ja auch auf den Boden stapeln ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Susanne
    11. März 2015 at 11:01

    Uih…das klingt verdammt lecker und wird sofort probiert. Dein Post hat mich neugierig gemacht und gern versuche ich mein Glück… *hüpfindentopf*
    Danke für deine tollen Beiträge – hab schon so viel Inspiration bekommen…
    Einen schönen Tag für dich

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:09

      Hallo Susanne,

      ich freue mich sehr, dass ich dich schon so oft inspirieren konnte.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Kathi
    11. März 2015 at 11:32

    Hallo Markus!

    Die Namen der Rezepte in diesem Buch klingen vielversprechend :) und auch die Kombinationen der Zutaten sind sehr interessant. Deine Fotos sehen übrgens sehr lecker aus :)

    Alles Liebe,
    Kathi

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:10

      Hallo Kathi,

      freu mich, dass dir meine Fotos „schmecken“. ;).
      Schau mal auf Michelles Blog vorbei, da sind auch viele Bilder von den Rezepten, die du im Buch finden kannst.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    T1Keks
    11. März 2015 at 12:28

    ich werde mich Alexandra anschließen und auch mit in den Lostopf springen…

    es gibt soooo viele tolle Backbücher und ich würde sie am liebsten Alle haben um immer etwas neues ausprobieren zu können

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:11

      Hallo T1Keks,

      ich bin froh, dass ich nicht der Einzige bin, der an Backbüchern nicht vorbeigehen kann ohne „Will ich haben“ zu denken. ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Katrin
    11. März 2015 at 12:32

    Das klingt nach einer perfekten Ergänzung zu meiner ‚Salzige-Brezeln-mit-Schokolade‘ – Sucht…:) Also versuche ich nun als lange stille Mitleserin auch mal min Glück.

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:13

      Hallo Katrin,
      Oh ich könnte dir auch noch die „Salzige-Karamell-Bonbons“-Sucht anbieten. Dazu musst du einfach nur hier vorbeischaun: http://www.frldiehl.de

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Nathalie
    11. März 2015 at 12:40

    oooooh…. ich bin ja ein rießen Fan von der süß/salzig-Kombi… eine salzige Breze mit Nutella ist doch der Knaller… :)

    Werde ich gleich mal nachbacken – am schönten wäre das natürlich nach dem „Originalrezept“

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:15

      Hallo Nathalie,

      du isst Brezeln mit Nutella? Also die richtigen großen Brezeln oder die kleinen Salzbrezeln? Ich liebe es nämlich eine große Brezeln aufzuschneiden, dick mit kalter Butter und dann mit einer noch dickeren Schicht Nutella zu bestreichen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Jessi
    11. März 2015 at 12:45

    Das Rezept klingt sehr sehr interessant. Ich liebe Cupcakes…Schokolade und Chips gehen sowieso immer. Klasse Kombination die ich sehr gerne ausprobiere! Ich hüpfe gerne in den Lostopf und drück mir selbst die Däumchen :)

    Viele Grüße
    Jessi

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:16

      Hallo Jessi,

      Ich hab ehrlich gesagt davor noch nie Chips und Schokolade kombiniert. Aber das werde ich ab sofort wohl öfter tun.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Sonja
    11. März 2015 at 12:47

    Oh, das ist aber mal ein cooles und vor allem außergewöhnliches Rezept! Ich steh total auf Schokolade mit Salz, das ist sogar meine Lieblingssorte. Von daher halte ich Cupcakes mit Kartoffelchip für gar nicht so ungewöhnlich ;) Ich vermute, sie kommen bei mir demnächst auch mal auf den Tisch!

    Viele Grüße und danke für das Rezept!
    Sonja

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:17

      Hallo Sonja,

      ja ich werde nun wohl auch öfter mal abends vor dem Fernseher Chips und Schokolade gleichzeitig essen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Nele
    11. März 2015 at 12:47

    ich liebe Gebäck und ich liebe Chips- dieses Rezept ist ja
    Ein traum!!!
    Ich denke ich werde das ziemlich zeitnah umsetzten.. In der Hoffnung dass die Chipspackung nicht leer ist, bevor die muffins aus dem Ofen kommen :-D

    Würde mich sehr über das Buch freuen <3

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 19:21

      Hallo Nele,

      ja das wäre bei mir auch fast genau so passiert.
      Konnte mich aber zurückhalten ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Anja K.
    11. März 2015 at 12:59

    Uih, das ist zu verführerisch. Und dann noch gleich ein signiertes Buch!!! :) Da muss ich mein Glück versuchen.

    P.S. Ich habe gerade meinen Post über Sonntag hochgeladen – vielleicht magst Du mal schauen. Ich habe Dich auf einem Bild richtig gut erwischt. :)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:04

      Hallo Anja,
      Ich bin gespannt auf den Post. Ich lese ihn mir gleich mal durch.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Nadine
    11. März 2015 at 13:32

    Hi!
    Das klingt wundervoll. Ich habe letztens im Fernsehn ein Rezept für einen Kunden gesehen, in dem auch Knabberzeug (auch Salzstangen) und Schokolade verwendet wurde. Da ich gerade dabei bin meinen eigenen Blog zu gestalten wäre es einfach super, wenn ich die glückliche Gewinnerin wäre und das ein oder andere Rezept bei mir vorstellen könnte. Ich nehme sehr gerne an der Verlosung teil!
    Ein Traum, dass es eine solche Aktion gibt!
    Schönen Gruß :-)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:05

      Hallo Nadine,
      Du musst mal Brownies mit Salzbrezeln backen. Die schmecken ganz wunderbar.
      Viel Spaß mit deinem Blog.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

      • Reply
        Nadine
        13. März 2015 at 09:28

        Hallo Markus,

        das klingt super! Ich glaube da ist das Rezept fürs nächste Wochenende gesichert ;-) Meine Kollegen in der Arbeit können sich jetzt schon freuen

        Schönen Gruß
        Nadine

        • Reply
          backbube
          14. März 2015 at 23:18

          Hallo Nadine,

          bin gespannt, was deine Kollegen sagen.

          Möge der Schneebesen mit dir sein,
          Markus

  • Reply
    Melanie
    11. März 2015 at 13:41

    Lecker! Ich mag diese Kombinationen sehr. Salzig und süß, süß und sauer.
    Und allein das Cover des Buches sieht sensationell aus!

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:07

      Hallo Melanie,
      Salzig und süß ist großartig. Chips und Schokolade kann man immer gleichzeitig essen.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Kathia
    11. März 2015 at 13:44

    Ohh ich liebe diese Kombinationen aus Salzig und Süß.
    Ich habe auch schon Schoko Muffins mit Bacon und Ahornsirup-Frosting gemacht und das war auch fantastisch. Das Buch sieht klasse aus und das Rezept macht Lust auf mehr :-) Danke für die tolle Buchvorstellung!
    Dafür gibt es auch einen Daumen hoch! :-)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:08

      Hallo Kathia,
      Schokomuffins mit Bacon und Ahornsirup? Hast du da das Rezept dazu? Klingt großartig.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    El-fee
    11. März 2015 at 13:50

    Hallo Backbube,
    keine Ahnung, ob ich süß mit salzig mögen würde – muss ich wohl mal testbacken. Viel interessanter klingt für mich aber die Totalschadentorte. Meine Phantasie tanzt Tango!
    Gruß von der Fee!

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:08

      Hallo Fee,
      Die Totalschadentorte hat’s jedenfalls ordentlich in sich ;)
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Rolf
    11. März 2015 at 13:51

    … wenn man zum Sündigen den Backofen braucht. ;-)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:09

      Hallo Rolf,
      dann darf man ruhig mal sündigen….. ;)

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Laura
    11. März 2015 at 14:07

    Danke für die Buchvorstellungm bin immer auf der Suche nach ungewöhnlichen Rezepten mit so spannenden Kombis..

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:09

      Hallo Laura,
      dann schau auch mal auf Michelles Blog vorbei, da gibts ne Menge von solchen ausgefallenen Rezepten.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Hannah
    11. März 2015 at 14:11

    Das Rezept hört sich ja mal mega lecker an. Ich liebe die Kombination aus Chips und Schokolade. Einfach zu gut!!! Das Rezept werde ich unbedingt bei nächster Gelegenheit mal nach backen :D

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:10

      Hallo Hannah,
      au ja, probier es aus und berichte mir gern, wie es geschmeckt hat.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Lisa Stilz
    11. März 2015 at 14:12

    Hallo lieber Markus:)

    das klingt zu lecker um wahr zu sein:) ich finde Michelles Rezepte und Bilder immer total inspirierend :)

    Daher würde ich mich rießig über ihr neues Buch freuen!!!
    Liebe Grüße,
    Lisa

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:10

      Hallo Lisa,
      ja die Rezepte sind wirklich super. Und auch die Bilder.
      Ich drück dir die Daumen, dass es klappt.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Eva
    11. März 2015 at 14:23

    Schokolade und Salz – okay! Aber Schokolade und Chips? Das muss ich testen!
    Über neue Backbücher freue ich mich immer – tolle Verlosung!
    Danke
    Eve

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:11

      Hallo Eva,
      Jajajaja, probier es aus. Du wirst es lieben.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Jasmin
    11. März 2015 at 14:32

    Da waren doch schon ein paar hier :).

    Ich bin ein totaler Fan von Michelle und habe bereits ihr erstes Buch im Regal stehen.

    Würde mich über ein 2. sehr sehr freuen :).

    Danke für deine tollen Rezepte und Inspirationen.

    Liebe Grüße

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:12

      Hallo Jasmin,
      ja, es sind schon einige Kommentare da ;).
      Das zweite Buch würde dann natürlich super daneben passen.
      Ich drück dir die Daumen.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Friederike
    11. März 2015 at 14:40

    Hei!
    Totalschäden in der Küche habe ich schon ohne Ende produziert… wie allerdings eine Torte aussieht, die mit Absicht so heißt, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
    Schokolade mit Salz ist eine grandiose Kombination (vor allem in Eis), auf Bacongeschmack kann ich allerdings sehr gut verzichten…
    Liebe Grüße vom Kind der Nachbarstadt Augsburg:)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:13

      Hallo Friederike,

      wenn du keinen Bacongeschmack magst, dann kannst du auch einfach ganz normal gesalzene Chips nehmen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Leah
    11. März 2015 at 15:02

    Salz und Schokolade…das Beste was es gibt!
    Wenn noch mehr so tolle Rezept in dem Buch sind, dann kann es ja nur große Klasse sein…die Totalschadentorte hört sich ja schon mal toll an:)
    Ich hüpf gleich mal mit in den Lostopf.
    Liebste Grüße,
    Leah

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:14

      Hallo Leah,
      Ja, die Totalschadentorte werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren, da schon der Name allein so klasse ist.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Jac
    11. März 2015 at 15:10

    Yammi!
    Das sieht aber lecker aus, da möchte man am liebsten reinbeißen.
    Ich mag außergewöhnliche Kreationen.
    Die Willy Wonka Chocolate Cupcakes und die Totalschadentorte klingen sehr interessant.
    Also versuche ich mal mein Glück.
    Liebe Grüße Jac

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:15

      Hallo Jac,
      Ich liebe außergewöhnliche Kombinationen ebenso.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Anne
    11. März 2015 at 15:18

    Lieber Backbube,

    gut, dass man hier schreiben muss. Sprechen wäre schwierig, da mir beim Lesen des Beitrages die Spucke im Mund zusammen läuft ;-)
    Ich freue mich schon aufs ausprobieren! Und da ich Koch- und Backbücher genauso wie außergewöhnliche Rezepte liebe, würde ich mich über ein Exemplar der Sugar Stories riesig freuen!

    Ich freue mich auf weitere Beiträge von dir!
    Beste Grüße, Anne

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:16

      Hallo Anne,

      mir läuft auch jedes Mal wieder das Wasser im Mund zusammen, wenn ich die Bilder seh. Und wenn ich dann an den Geschmack denke, erst recht.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Radieschen
    11. März 2015 at 15:26

    Vielen Dank für dieses Rezept.

    Mir gefallen Kombinationen von süss und salzig sehr gut. Beim vorgestellten Rezept finde ich es ausserdem toll, dass auch noch Karamell mit von der Partie ist. Das Kochbuch würde mich sehr interessieren, drum mache ich gerne bei der Verlosung mit.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz von Radieschen.

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:19

      Hallo Radieschen,

      Ja die Kombination süß und salzig ist super. Brownies mit Salzbrezeln, gesalzene Schokolade, Salzkaramell-Pralinen….. lecker lecker lecker.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Sonja S.
    11. März 2015 at 15:38

    Schokolade, Karamel und Chips? Das klingt zu gut um wahr zu sein.. :)
    Wenn das nur die Spitze des Eisbergs der tollen Rezepte ist, dann darf man gespannt sein!
    Schöne Grüße

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:19

      Hallo Sonja,

      es sind noch einige Rezepte mit im Buch, die wirklich großartig klingen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Jessi
    11. März 2015 at 15:40

    Spezielle Kombination :-) Werde ich bestimmt mal versuchen…
    Ich springe gerne in den Lostopf und hoffe ich habe Glück ;-)

    Sonnige Grüsse
    Jessi

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:20

      Hallo Jessi,

      ja probier es auf jeden Fall mal. Schmeckt wirklich super.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Christian Obenauer
    11. März 2015 at 16:08

    Das hört sich mal lecker an :)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:20

      Hallo Christian,
      und schmecken tut es genau so. ;)
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Leyla Korth
    11. März 2015 at 16:17

    Tolles Gewinnspiel! Ich würde mich riesig über das Buch freuen.

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:20

      Hallo Leyla,
      na dann drück ich mal die Daumen.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Steffi
    11. März 2015 at 16:55

    Das wäre die Gelegenheit meinem Freund zum ersten Mal mit einer nicht-vegetarischen Köstlichkeit zu überraschen und dennoch meinen Grundsätzen treu zu bleiben. :) Ein Sonntag mit Willy Wonka Cupcakes und der alten und neuen Filmfassung klingt auch nicht verkehrt!
    Viele Grüße in die Heimat,
    Steffi

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:21

      Hallo Steffi,
      es gibt eine alte Filmfassung von Charlie und die Schokoladenfabrik?. Kenn ich gar nicht. Muss ich mir wohl mal anschaun, oder?
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

      • Reply
        Steffi
        13. März 2015 at 11:32

        Hallo Markus,

        eine wundervolle Fassung von 1971 mit Gene Wilder. Lohnt sich definitiv, ist aber völlig anders als der neue Film mit Johnny Depp. Im Original heißt der Film ‚Willy Wonka & the chocolate factory‘.

        Viele Grüße,
        Steffi

        • Reply
          backbube
          14. März 2015 at 23:16

          Hallo Steffi,

          ah super, muss ich mir unbedingt mal anschaun. Vielen Dank für den Tipp.

          Möge der Schneebesen mit dir sein,
          Markus

  • Reply
    Didi
    11. März 2015 at 17:00

    Was für eine Hammer Kombi! Das macht neugierig auf die anderen Rezepte! Dann versuch ich einfach mal mein Glück.
    LG Didi

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:23

      Hallo Didi,
      Ja, die Kombi ist wirklich der absolute Hammer.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Claudia
    11. März 2015 at 17:38

    Uiii das Buch ist schon länger auf meinem Radar! Die Cupcakes klingen spitze, auch wenn die Kombi schwer vorstellbar ist. Würde mich soo über das signierte Exemplar freuen :D

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:24

      Hallo Claudia,

      weisst du was bei der Vorstellungskraft hilft? Einfach mal das Rezept nachbacken. ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Beate Dorn
    11. März 2015 at 18:44

    Hallo Markus,

    Was für eine interessante Kombination, die muss ich wirklich ausprobieren. Sollte ich nicht die Glückliche aus Fäden Lostopf sein, wird dieses der nächste Backbuchkauf, an dem Du „Schuld“ bist

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:26

      Hallo Beate,

      Ich bin gern daran „schuld“ dass sich Menschen gute Backbücher kaufen ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Peter
    11. März 2015 at 18:52

    Moin Moin,

    Ooohh, ich liebe ausgefallene Backbücher. Sie scheint ja eine ganz kreative zu sein bzw. ist es. Dann versuche ich doch mal mein Glück in diesem Jahr. Vielleicht ist ja Mr. Fortune und der Schneebesen mit mir.

    Nordische Grüße
    Peter

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:28

      Hallo Peter,

      Ja Michelles Rezepte sind sehr cool. Ich werd Mr.Fortune mal anstupsen für dich.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Rebecca
    11. März 2015 at 19:10

    nachdem ich mir das mir der Schokolade zusammen mit den chips so gar nicht vorstellen kann, bin ich um so neugieriger auf das Buch und dessen Rezepte….!
    ich spring mal in den lostopf mit rein

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:29

      Hallo Rebecca.

      Ich hab eine kleine Hilfestellung für dich. Besorg dir ne Packung Chips und ne Tafel Schokolade und iss einfach beides gleichzeitig ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Nina Rech
    11. März 2015 at 19:21

    Oh bin ich neugierig……..

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:30

      Hallo Nina,
      Neugierde ist immer gut ;)
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Sophie
    11. März 2015 at 19:23

    Ich versuche auch mal mein Glück und hoffe, dass ich nach meiner aktuellen Süßigkeiten-Fastenzeit viele Rezepte aus dem Buch nachbacken kann :)
    LG

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:30

      Hallo Sophie,
      waaaaas, du machst eine Süßigkeitenfastenzeit? Das könnte ich nicht. Bin ich ehrlich.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Sabrina Thomas
    11. März 2015 at 19:27

    Hallo Markus,
    Das hört sich spannend an, da probier ich doch auch mein Glück! :)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:31

      Hallo Sabrina,
      ich drück dir die Däumchen.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Sina Rocktäschel
    11. März 2015 at 19:44

    Oh, was für eine interessante Kombination – wäre ich wohl von alleine nie drauf gekommen aber würde ich umso lieber direkt probieren! Wie gut dass es solch tolle Bücher gibt die immer wieder für neue Inspiration beim Backen sorgen:)

    Würde mich wirklich sehr über das Buch freuen! Einen schönen Abend noch ihr Lieben :)
    Liebe Grüße, Sina

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:31

      Hallo Sina,

      ich wäre ohne Michelles Buch auch nie drauf gekommen. Aber es hat sich gelohnt.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Svenia Kohlmorgen
    11. März 2015 at 19:48

    Was für eine geniale Idee. Ich weiß jetzt schon, wer die Muffins in meinem Freundeskreis lieben wird.

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:33

      Hallo Svenia,

      ich kenn auch einige, die sie lieben würden. Dooferweise hab ich sie vorher alle allein weggefuttert. ;)

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Elke
    11. März 2015 at 19:49

    Tolles Buch, ich mache sehr gerne beim Gewinnspiel mit!
    LG Elke

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:33

      Hallo Elke,
      ich wünsch dir viel Glück, dass der Zufallsgenerator vielleicht deine Nummer ausspuckt.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Sabine
    11. März 2015 at 19:57

    lieber markus,
    totalschadentorte, haha. verrückte kombinationen, toll. aber das, was mich wirklich begeistert, ist das engagement des eigenverlags. da muss echt eine tolle frau hinter dem buch stecken!
    viele grüße,
    sabine

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:36

      Hallo Sabine,

      ja ich find das auch wirklich sehr bemerkenswert, dass Michelle das ganze Buch allein auf die Beine gestellt hat. Da steckt wirklich jede Menge Arbeit dahinter.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Maria
    11. März 2015 at 20:08

    Hallo Markus,
    irre Kombi, die aber superinteressant aussieht. Weckt Neugierde auf das Buch!
    Viele Grüße
    Maria

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:38

      Hallo Maria,

      ja die Kombination ist schon ein bisschen gewagt, aber wer nicht wagt, verliert ;).
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Silke
    11. März 2015 at 20:23

    Lovely! Das würde ich sehr sehr gerne gewinnen und hüpfe deshalb mit Anlauf in den Lostopf :)

    LG
    Silke

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:40

      Hallo Silke.

      Absolut lovely! Der Lostopf ist zwar schon sehr voll, aber du hast ein Plätzchen bekommen ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Katja Felix
    11. März 2015 at 20:39

    Hallo! :-)

    Das Rezept hört sich echt toll an, muss ich unbedingt mal probieren. Gerne versuche ich mein Glück und hüpfe in den Lostopf hinein.

    Liebe Grüße,
    Katja

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:40

      Hallo Katja,

      Ja, das musst du unbedingt mal nachbacken. Lohnt sich sehr.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Britta Zain
    11. März 2015 at 20:53

    Wow, nicht nur, dass das Buch ganz toll aussieht, auch der Inhalt klingt sehr vielversprechend. Die Schokocupcakes mit Chips muss ich auf jeden Fall unbedingt nachbacken. Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen.

    Danke, dass du uns die Chance gibst, eins von diesen tollen Büchern zu gewinnen.

    Gruß
    Britta

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:41

      Hallo Britta,

      gern geschehn. ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Antonia
    11. März 2015 at 21:03

    WOW! Schokolade und Chips.
    Wahnsinns Kombi und sicher oberlecker…
    Tönt nach einem Buch, das mal etwas andere Rezepte hat…

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:42

      Hallo Antonia,

      Die Kombination ist wirklich sehr lecker. Süß und Salzig passt einfach super zusammen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    mia he
    11. März 2015 at 21:04

    Guten Abend Markus!
    Ich sollte aufhören mit leerem Magen bei dir vorbei zu schauen! Gerne würde ich mein Glück versuchen! Vlg Mia

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:43

      Hallo Mia,

      Oh ja, mit leerem Megen einkaufen zu gehn ist schon schlimm genug. Wenn ich mir vorstelle, ich würde mit leerem Magen auf meinen Lieblingsblogs vorbeischaun, daran will ich gar nicht denken.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Vivi
    11. März 2015 at 21:32

    Na, das klingt ja nach einer interessanten Kombination! Gleich zwei Sünden vereint, das kann ja nur gut sein :D
    Liebe Grüße!

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:44

      Hallo Vivi,

      ja manchmal muss man einfach sündigen. Und wenn, dann gleich richtig.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Christina
    11. März 2015 at 21:34

    Das sieht so toll aus!!
    Vielleicht hab ich Glück und gewinne dieses tolle Buch!! :-)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:44

      Hallo Christina,

      Dann drück ich dir die Daumen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Isabella
    11. März 2015 at 21:38

    Bin immer wieder auf der Suche nach neuen herausfordernden geschmackserlebnissen und ungewöhnlichen Zusammenstellungen. Freue mich sehr, dass es so kreative Leute gibt, die unglaublich leckeres miteinander verbinden! Würde mich sehr sehr freuen, noch mehr Kreationen nachkochen-backen zu können :-)!

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:46

      Hallo Isabelle,

      ich liebe auch ungewöhnliche Geschmackskompositionen. Ich hab schon wieder ein paar neue Ideen im Kopf….

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Wos zum Essn
    11. März 2015 at 22:05

    schoki und salz ist bestimmt cool. nur die chips würd ich weglassen;) chips mochte ich noch nie, lieber ne salzbrezel drauf:D
    dazu würd ich mich freuen wie eine ‚brezn‘, wenn das los auf mich fallen würde, yay!
    liebe grüße, sabine =)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:47

      Hallo Sabine,

      mit ner Salzbrezel schmecken die Cupcakes sicherlich auch gut.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Marina
    11. März 2015 at 22:22

    Die Cupcakes sehen schon verboten lecker aus :-)
    Ich würde mich gigantisch über das tolle Buch freuen.
    Bin sehr neugierig, welche weiteren tolle Rezepte sich dort verstecken !
    LG

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:48

      Hallo Marina,

      wenn du einen kleinen bildhaften Einblick ins Buch haben willst, dann schau mal auf Michelles Blog vorbei, da siehst du ein paar der Bilder aus dem Buch.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Marion
    11. März 2015 at 22:24

    Hmmmm. Süßes geht ja immer. Aber die sehen unverschämt gut aus. Ich hab Hunger.

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:48

      Hallo Marion,

      dann back sie doch mal nach, dann kannst du deinen Hunger stillen ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Barbara Sommer
    11. März 2015 at 23:44

    Süß und salzig mag ich unheimlich gern!

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:49

      Hallo Barbara,
      ist ja auch unverschämt lecker.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Ree Mack
    12. März 2015 at 00:15

    du machst wirklich abgefahrenes Zeug…ich glaube ich Hunger mir extra mal ein paar Kilos runter, nur damit ich das dann alles nachbacken und vor allem auch probieren darf!
    Liebe Grüsse von Ree

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:50

      Hallo Ree,

      hey, danke für das Kompliment. Aber wieso extra abnehmen, sündigen darf man immer. ;)
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Karina
    12. März 2015 at 00:26

    hallo, tolles Rezept und ich würde mich über das signierte Buch sehr freuen. Weiter so. Vielen Dank ;-)

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:51

      Hallo Karina,

      dann drück ich dir gern die Daumen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Belinda
    12. März 2015 at 04:11

    Das hört sich ja spannend an. Da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf. :)

    Liebe Grüße
    Belinda

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:53

      Hallo Belinda,

      Ankunft im Lostopf bestätigt!

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Ina
    12. März 2015 at 07:05

    Ab in den Lostopf und Daumen drücken – hoffe, es klappt dieses Mal! Liebe Grüsse aus der Schweiz, Ina

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:54

      Hallo Ina,

      ich drück dir die Daumen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Desiree
    12. März 2015 at 07:56

    Salzige Karamellsoße habe ich ja bereits ausprobiert und das war erstaunlich gut.
    Aber Chips und Schokolade? Das ist wirklich gewagt! Naja, Nutella nach Chips schmeckt ja auch bekanntlich grandios, warum also nicht? ^^

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:55

      Hallo Desiree.

      Nutella und Chips ist ja genau genommen nichts anderes als Schokolade und Chips ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Andrea Marquetant
    12. März 2015 at 08:52

    erstmal generell …. kreiiiiisch … Schokolade … schmacht …. und ein bebendes ooooooooooooooooh … Chips (ich sterbe für Chips) … und das in der Kombi … alter Schwede … da bin ich doch mal auf die anderen Rezepte mega gespannt und deshalb ruf ich dann auch nochmal … iiiiiiiiiiich hätte dieses Buch aber mal sowas von gerne :-D
    viele liebe Grüße und ein Drücker schick ich noch hinterher
    Andrea

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:56

      Hallo Andrea,

      das Rezept ist eines der ausgefallensten aus dem Buch, die Totalschadentorte werd ich auch mal backen. Ich drück dir die Daumen, dass dir das Glück hold ist.

      Dicken Drücker,
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Maike Karen
    12. März 2015 at 09:19

    Ich liebe Chips und ich liebe Schokolade! Was für eine Wahnsinns-Idee die beiden zu kombinieren!
    Viele Grüße
    Maike Karen

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:57

      Hallo Maike,

      ja, ich werde mir wohl beim nächsten Couch-Abend auch einfach mal Chips UND Schokolade gönnen….. gleichzeitig versteht sich. ;)

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Mara
    12. März 2015 at 09:19

    Ohh, das Buch klingt wirklich toll!
    Das hätte ich sehr sehr gerne im Regal stehen! :))

    Liebe Grüße,
    Mara

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:58

      Hallo Mara,

      Das Buch macht auch echt eine gute Figur im Regal.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Anja Wilczek
    12. März 2015 at 09:51

    Lieber Backbube,

    ich bin begeistert und würde mich über dieses Buch wahnsinnig freuen. Backen ist das Schönste Hobby überhaupt :-D

    Lieben Gruß und vielleicht habe ich Glück, Anja

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 21:59

      Hallo Anja,

      Ich finde auch, dass es kein schöneres Hobby gibt, als das Backen. Man kann so wunderbar dabei entspannen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Anja
    12. März 2015 at 09:55

    Guten Morgen Backbube!

    Als leidenschaftliche Hobby-Bäckerin, die ständig und überall auf der Suche nach neuen Rezepten und Ideen ist, würde ich mich sehr über das Buch „Sugar Stories“ freuen…

    Viele Grüsse aus Zürich
    Anja

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 22:00

      Hallo Anja,

      das kann ich verstehen. Ich bin auch ständig auf der Suche nach neuen Rezepten und durch genau solche Bücher bekommt man Inspirationen ohne Ende.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Caro
    12. März 2015 at 11:02

    Lieber Markus,
    Das Buch ist gewiss etwas ganz besonderes, und deshalb würde ich es so gerne gewinnen.
    Das vorgestellte Rezept hört sich toll an!
    Caro

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 22:00

      Hallo Caro,

      ja das Buch ist besonders. Ich drück dir die Daumen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Nicole
    12. März 2015 at 11:40

    Hallo Backbube!
    Also die Kombination von Schokolade und Chips kann ich mir ja gar nicht vorstellen…… versteh mich nicht falsch, ich liebe beides alleine und für sich, aber zusammen? Nein ich weiß nicht. Trotzdem werde ich dieses Rezept gerne ausprobieren und lasse mich überraschen, wie es schmeckt. Sind in dem Buch noch mehr so gewagte Kompositionen? Wenn ja, dann würde ich es natürlich sehr gerne gewinnen. (Wenn nein, dann natürlich auch :-) ).
    Viele liebe Grüße sendet dir Nicole

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 22:02

      Hallo Nicole,

      meistens kann man sich Dinge nur so lang nicht vorstellen, bis man sie ausprobiert hat. Und meistens lohnt es sich, das zu wagen. Es sind sehr viel besondere Rezepte im Buch, dieses ist aber eins der „gewagtesten“.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Natalia S.
    12. März 2015 at 12:08

    Hallo!
    Danke lieber Backbube für die Rezension!
    Ich hüpfe auch gerne ins Lostopf!

    Grüße
    Natalia.

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 22:02

      Hallo Natalia,

      der Lostopf hat deine Stimme hiermit empfangen ;)

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Isobel
    12. März 2015 at 12:17

    Hi Backbube! Ich bin echt mega gespannt auf des Buch! Wenn ich es gewinnen würde, würde ich das kommende Wochenende hauptsächlich in der Küche verbringen und backen, backen, backen ….
    Liebe Grüße!

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 22:04

      Hallo Isobel,

      Das ist sehr löblich. Aber wenn du es nicht gewinnen solltest, dann kannst du ja trotzdem backen, backen, backen…. oder?

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Janna
    12. März 2015 at 13:10

    Oooooohhhh ich steh auf so verrückte Sachen <3
    Bacon-Chips auf Schoki und Karamell…. Der Wahnsinn!

    Liebste Grüße
    Janna

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 22:04

      Hallo Janna,

      ja gell, solche Kombinationen sind einfach der Knaller!

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Paola
    12. März 2015 at 18:39

    Lieber Markus
    weil ich heute Geburtstag habe und ich mir selber ein Geschenk machen möchte, mache ich gerne an Deiner Verlosung mit. Das Buch sieht schon so amächelig (wie wir Schweizer es zu sagen pflegen) aus. die schönen Farben, der Name und nun auch noch das ultra feine und aussergewöhnliche Rezept, welches du uns verraten hast. Eindeutig, ich will gewinnen!
    Drück mir die Daumen und weiterhin viel Erfolg mit Deinem super Blogg!
    Herzlich grüsst Dich
    Paola

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 22:09

      Hallo Paola,

      „Amächelig“ klingt ja super. Kommt das von „anmachen“? Auf jeden Fall würde das zum Buch passen. Denn die Bilder und die Rezepte machen wirklich an.
      Vielen Dank für deine lieben Worte und schön, dass es mit dem Kommentar geklappt hat.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Elena (heute gibt es...)
    12. März 2015 at 18:41

    Lieber Markus,
    ich musste gerade zweimal hinschauen, weil ich mir nicht sicher war, ob das wirklich Kartoffelchips heißen soll. Aber ich liebe außergewöhnliche Kombinationen wie beispielsweise Schokolade und Bacon. Echt genial!

    Gruß Elena

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 22:05

      Hallo Elena,

      ja du hast richtig gelesen. Ich hab auch erst mal so geschaut, als ich das Rezept in Michelles Buch gesehen habe. Und genau darum musste ich es auch nachbacken.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Simone
    12. März 2015 at 20:13

    Deine Bilder lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen, und diese ganz besonders. Ich mag solche verrückt leckeren Rezepte. Diese Muffins kommen direkt auf meine Liste zur Schoko- und Lakritztorte und den Bier-Sauerkraut-Fudge Cupcakes ;)

    Möge die Glücksfee mit mir sein :)

    LG,
    Simone

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 22:06

      Hallo Simone,

      Bier-Sauerkraut-Fudge Cupcakes. Das klingt ja mal ganz crazy. Hast du da ein Rezept?

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Beate Zimmermann
    12. März 2015 at 20:28

    Lieber Backbube,

    ich finde Deinen Blog einfach wunderbar und liebe Deine Buchvorstellungen. Dieses Buch muß ich einfach haben!!

    Mach weiter so……..

    • Reply
      backbube
      12. März 2015 at 22:06

      Hallo Beate,

      dann drück ich dir die Daumen, dass das Glück auf deiner Seite ist.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Kathrin
    12. März 2015 at 22:11

    Hallo Markus,
    monentan stehen Cupcakes ganz hoch im Kurs bei mir. Man könnte sagen, ich hab sie gerade erst endeckt für mich.
    Daher würde ich mich sehr über dieses Buch freuen. Und neue Rezepte auszuprobieren.
    LG Kathrin

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:22

      Hallo Kathrin,

      es ist niemals zu spät Cupcakes für sich zu entdecken. Die guten Dinge schaffen immer irgendwie ihren Weg in unser Leben ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Backliesel
    13. März 2015 at 10:28

    OMG! Das sieht so verdammt lecker aus! Und Salzkaramell ist eh der Knaller…süß und herzhaft hmmm lecker! Super Idee :-)

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:16

      Hallo Backliesel,
      es schmeckt auch ganz verdammt lecker. Das Rezept von Michelle ist echt der Knaller.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Verena
    13. März 2015 at 11:55

    Whoa, zugegeben, das wirkt jetzt erst mal sehr strange mit den Bacon-Chips auf den Cupcakes! Aber ich würd’s probieren! Wollte ich doch schon längst auch karamellisierten Bacon ausprobieren…
    Immer offen für Neues! <3

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:15

      Hallo Verena,

      karamellisierten Bacon solltest du auf jeden Fall mal testen. Am besten mit Pancakes, Bananen und Ahornsirup. Das schmeckt göttlich.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Tonia
    13. März 2015 at 12:54

    Mich interessieren solche verrückten Kombis ja immer total, dass ich sie ausprobieren muss, damit ich nichts verpasse:)
    dazu kommen noch immer die Fotos deiner perfekten Präsentationen. Sicher lecker!

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:14

      Hallo Tonia,

      Ich steh auch total auf verrückte Kombinationen. Und ich freu mich, dass dir meine Fotos gefallen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein.
      Markus

  • Reply
    Svenja
    13. März 2015 at 13:39

    Hallo Markus,
    das Rezept klingt auf jeden Fall sehr interessant.
    Eigentlich mag ich die Kombination auf Süßem und Salzigen sehr gern, z.B.: bei Salzkaramell oder der Milka-Tuc-Schokolade. Aber mit Bacon- Chips ist das nochmal eine andere Sache. Ich werde es auf jeden Fall mal testen. :)
    Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße
    Svenja (:

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:12

      Hallo Svenja,

      TUC-Schokolade…. awwwwwwwwww, dafür sterb ich. So ne Tafel ist schneller bei mir weg, als man Backbube sagen kann ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Susanne M.
    13. März 2015 at 18:07

    Ich muss die Cupcakes unbedingt am Wochenende ausprobieren!
    Die Kombi hört sich total spannend an und sie sehen einfach wunderschön aus! ^.^

    Und die anderen Rezepte aus dem Buch, die du erwähnt hast, sind auch vielversprechend, sehlab würde ich mich echt über das Buch freuen! ;)

    LG Susanne

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:11

      Hallo Susanne,

      sag auf jeden Fall Bescheid, ob sie dir geschmeckt haben.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Daniela B
    13. März 2015 at 23:13

    Was für eine abgefahrene Idee! Find ich total super Deine Buchvorstellung, da hast Du mich echt neugierig drauf gemacht. Die Rezepte dürften auch meine Mitbewohner erfreuen. ;-)

    Lieben Gruß und danke für die Verlosung,
    Daniela

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:10

      Hallo Daniela,

      Hach wär das praktisch, wenn ich in ner WG wohnen würde. Dann würde ich meine Kreationen wenigstens auch immer an den Mann/die Frau bringen :)

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Julia
    14. März 2015 at 03:14

    Wow, ich liebe die Kombination von süß und salzig. Das Rezept muss ich bald mal ausprobieren. Über das Buch würde ich mich natürlich auch wahnsinnig freuen!

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:06

      Hallo Julia,

      Probier es auf jeden Fall aus. Schmeckt auch ganz bestimmt mit knusprig gebratenem Bacon und Ahornsirup.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Leonie
    14. März 2015 at 09:29

    Lieber Backbube,
    ich liebe ungewöhnliche Kombinationen, insbesondere süß und salzig, auch wie verrückt!
    Nürnberger Bratwürstchen mit Kartoffelbrei und Apfelmus? Mein Leibgericht!
    Schokolade mit Meersalz? Her damit.
    Pikante Mangosalsa? Genau mein Ding.

    Warum also nicht Schoko & Bacon.
    Hiermit also hüpf hüpf in den Lostopf.
    Und bei der gelegenheit noch schnell: Ich finde es ganz toll, dass du den Prozess des Backens und des Naschens mit in deine Fotos einbeziehen willst. Ich langweile mich schnell bei 20 Bildern derselben unangeschnittenen perfekten Torte. Da stellt sich schnell das Gefühl ein „das essen die doch eh nicht“.
    Ganz Liebe Grüße

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:06

      Hallo Leonie,

      ich seh schon, wir verstehen uns. ;).
      Und es ist übrigens tatsächlich manchmal so, dass ich das, was ich fotografiere nicht esse.
      Das liegt aber nicht daran, dass es nicht schmecken würde, sondern einfach daran, dass ich sonst wohl nicht mehr durch die Tür passen würde.
      Aber zum Glück gibt es Kollegen und Freunde, die sich dann dazu „herablassen“ meine Kreationen zu essen.
      Das machen die nur ganz widerwillig :).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Annette
    14. März 2015 at 10:53

    Danke für die tollen Inspirationen auf deinem Blog!

    Da ich nie was gewinne, werde ich mir dieses schöne Buch wohl selbst zulegen müssen :D

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße

    Annette

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:20

      Hallo Anette,

      Ich freu mich, dass dir meine Rezepte und Buchvorstellungen als Inspiration dienen.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Ulli
    14. März 2015 at 11:02

    Normalerweise halte ich es mit Kurt Tucholsky: „Das bisschen, was ich lese, schreibe ich mir selbst“ – nur Backbücher kann ich nicht. Daher würde ich mich schon arg über ein Losglück freuen!!!

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:22

      Hallo Ulli,
      Sag niemals nie. Wer weiß, vielleicht schreibst du ja doch eines Tages ein Backbuch. Und wenn es nur ein Geschenk für einen Freund ist.
      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      markus

  • Reply
    Steffi
    14. März 2015 at 13:03

    Eine wirklich interessante Kombination.
    Das Buch würde mich sehr interessieren.

    Liebe Grüße
    Steffi

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:02

      Hallo Steffi,

      ja die Kombination ist gewagt, aber wer nicht wagt, verliert ;).

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Irene
    14. März 2015 at 18:22

    Hallo Markus,

    hab erst gestern die Apfelmus-Mini-Gugel gebacken und selbst Nicht-Veganer begeistert ;)
    Das Buch würde ich sehr gerne gewinnen!

    LG Irene

    • Reply
      backbube
      14. März 2015 at 23:00

      Hallo Irene,

      das freut mich. Die kleinen Dinger sind auch einfach lecker.

      Möge der Schneebesen mit dir sein,
      Markus

  • Reply
    Vivien
    19. März 2015 at 01:25

    oh man hört sich das lecker an! Vielleicht müssen die mit zum Osterbrunch! Allein der Gesichter wegen …;)
    Liebe Grüße Vivien

  • Leave a Reply