Shopvorstellung: Violas’ Gewürze & Delikatessen in Stuttgart

Wie versprochen möchte ich euch heute nochmals ausführlich den bereits am Mittwoch kurz erwähnten Laden “Violas’ Gewürze & Delikatessen” aus Stuttgart vorstellen. Ursprünglich kommt Violas’ aus Hamburg (dort gibt es bereits 2 Fillialen) und nun haben die feinen Köstlichkeiten auch ihren Weg in die baden-württembergische Hauptstadt gefunden. Da sowohl Anna als auch ich in einen wahren Shoppingrausch verfallen sind, als wir den kleinen Laden betreten haben, wollen wir euch den nicht vorenthalten. 

Ihr findet das Violas’ in der Nähe des Stuttgarter Marktplatzes, Neue Brücke 4. Von außen wird euch schon das Schaufenster in seinen Bann ziehen, denn dort sind schon einige der Leckereien liebevoll in Szene gesetzt. Gerade ist alles in “rot” dekoriert, passend zum Muttertag. Ich habe mir überlegt, mit euch eine virtuelle Führung durch’s Violas’ zu machen, um euch einen kleinen Eindruck zu geben, wie es dort aussieht. Treten wir also ein! (Ignoriert erstmal eure innere Stimme, die bei nahezu jedem Artikel, den ihr dort findet, rufen wird: “Kauf es, ja auch das, und das, oh das ist toll. Das wollt ich schon so lange mal, und guck mal da…. ” ihr dürft gleich noch shoppen.)

Los geht’s auf der rechten Seite: Dort erblickt ihr Gewürze in allen Formen und Farben. Neben Klassikern wie “Kräuter der Provence”, verschiedenen Curry- und Pfeffersorten findet man auch Ausgefalleners wie z.B. Arabisches Orangengewürz, Granatapfelcurry oder Tonka-Bohnen. Ich hab bei den Gewürzen zugeschlagen und mir neben getrockneten Rosenblüten auch eine Rosen-Himbeer-Kräutermischung und gemahlene Vanilleschoten gegönnt. Nach den Gewürzen geht es direkt über in eine kleine Auswahl an Zuckerperlen und kandierten Blüten. Auch da konnte ich nicht widerstehen.

Gehen wir ein Regal weiter: Dort gibt es viele verschiedene Reis-, Risotto-, Linsen- und Cous Cous-Mischungen. Ob Reis für kleine Engel mit getrockneten Früchten und Kokos oder Cous-Cous mit Minze. Für jeden ist was leckeres dabei. Für mich waren das Apfel-Zimt-Reis & Mandel-Curry-Reis. Beides klingt unglaublich lecker und wird demnächst ausprobiert.

Auf der gegenüberliegenden Seite geht es weiter mit einer gigantischen Auswahl an feinsten Ölen, Essigen, Trockenfrüchten & Nüssen. Dort hab ich mir ein fantastisches Salatdressing gekauft. Mit Ingwer und Cranberry. Habe es schon probiert und war begeistert. Anna und ich werden beim nächsten Besuch sicher auch das Angebot der Essig- und Ölverkostung annehmen. Besonders auf den dickflüssigen Mangobalsam freu ich mich.

Wer denkt, das wars schon, der irrt sich, denn nun kommen wir zu den Salzen. Sal de Ibiza in verschiedenen Geschmacksrichtungen & die stylischen SOSO-Salze findet man hier genau so, wie klassiches Himalaya-Salz oder Fleur de Sel. Aber besonders toll sind die hauseigenen Salzmischungen in der Mühle: Salz für Verliebte, Kleines Dankeschön, Für Dich & ganz neu exklusiv in Stuttgart die Mischungen “Walddörfer” und “Mein Stuttgart”.

Nachdem man sich durch all die würzigen Leckereien durchgeschaut hat darf man sich genüßlich Richtung Mitte drehen. Und hier wird man erwartet von Bonbons, Nougat, Schokolade, Französischen Mandeln und Süßigkeiten aller Art. Herrlich süß. Und herrlich gefährlich für meinen Geldbeutel *hihi*. Ja und das war sie auch schon, die kleine Tour durch ein zauberhaftes und farbenfrohes Highlight der Stuttgarter Innenstadt. Solltet ihr irgendwann einmal in Benz-Town vorbeischaun, dann müsst ihr einen Abstecher im Violas’ machen. Einen langen Abstecher. Er ist jede Minute wert. Ich hoffe euch hat der virtuelle Rundgang gefallen.

“Liebes Violas’-Team. Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bedanken, dass ich nochmals vorbei kommen durfte um Fotos zu machen, damit dieser Beitrag nicht ohne Bilder erscheinen muss. Ich denke, dass es nicht nur mir so ging, aber ich habe mich sehr Willkommen gefühlt in eurem Wunderladen. Ich freu mich schon auf meinen nächsten Besuch. Ich wünsche euch ganz viel Erfolg für das erste Jahr in Stuttgart und hoffe, dass es noch ganz viele weitere werden. Vielen Dank auch nochmals für den Wein. Er war köstlich.”

Und euch wünsche ich ein schönes Wochenende und einen schönen Muttertag. May the whisk be with you,

Euer Backbube

 

6 comments on “Shopvorstellung: Violas’ Gewürze & Delikatessen in Stuttgart

  1. Hi, das klingt ja klasse, da schau ich demnächst definitiv mal vorbei! Schön, dass auch mal jemand über solche Schätze in Stuttgart zu berichten weiß, gerne mehr davon! Viele Grüße, Désirée
  2. Hui, das wird sofort vorgemerkt für das nächste Mal, wenn ich nach Stuttgart komme! Da werde ich sicher auch was für einige Freundinnen finden :). Danke für die schöne Vorstellung! Liebe Grüße, Mareike
  3. Das sieht ganz nach einem Laden aus in dem man stundenlang stöbern kann! Und am liebsten alles probieren ;)
  4. Ich kenne Violas aus Hamburg und bin auch schwer begeistert! Ein Blick oder gleich mehrere Blicke lohnen sich auf jeden Fall!
  5. Das klingt ja echt wunderbar!Da bekommt man direkt Lust auch mal vorbeizuschauen!;) Schade das ich so weit entfernt wohne! Liebe Grüße,Sarah
  6. [...] Backbube könnt ihr auch noch einen kleinen Rundgang durch den Laden machen. Teilen Sie dies mit:PinterestE-MailDruckenStumbleUponFacebookTwitterGefällt [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>